Creative 512x512 MiniGL mit allen 3dfx Banshee Karten zu benutzen

  • Hallo,


    Hier ist ein Tipp, um Creative 512x512 MiniGL mit allen 3dfx Banshee Karten zu benutzen.


    Der Treiber Creative 512x512 MiniGL findet man zum Beispiel hier
    http://www.falconfly.de/minigl.htm


    Der Treiber prüft, ob sie eine Creative Karte besitzen. HEX Werte müssen geändert werden, damit er mit allen Banshee Karten läuft. Ich empfehle XVI32 (http://www.chmaas.handshake.de).


    Den Treiber kann man mit WinZip entpacken. Falls es nicht geht, gehen sie normal vor ; wenn das Programm sagt, dass sie keine Creative Karte besitzen, benutzen sie dann die berühmte ALT-TAB Kombination und beginnen eine Suche nach der Datei Drv3dfx.dll im Verzeichnis C:WindowsTemp.


    Die wichtige Datei ist nur Drv3dfx.dll. Anmerkung : Banshee.dll ist Glide3x.dll für Banshee, Voodoo2.dll ist Glide3x.dll für Voodoo2.


    1. mit einem HEX editor alle 0211 HEX Werte in der Datei Drv3dfx.dll suchen (Creative SubVendorID ist 1102)


    2. alle 0211 HEX Werte mit dem SubVendorID HEX Wert IHRER 3dfx Karte ersetzen (Sandra 2002 kann hier behilflich sein)


    Hier eine Liste (ACHTUNG : es sind HEX strings)


    1a12 für 3dfx SubVendorID 121A 3dfx Banshee
    4810 für ELSA SubVendorID 1048 ELSA Victory II
    9210 für Diamond SubVendorID 1092 Diamond Monster Fusion
    b010 für Gainward SubVendorID 10b0 Gainward Dragon 4000
    0211 für Creative SubVendorID 1102 Creative 3D Blaster Banshee
    9c13 für Quantum3D SubVendorID 139c Quantum3D Raven
    af14 für Guillemot SubVendorID 14af Guillemot Maxi Gamer Phoenix
    5814 für Gigabyte SubVendorID 1458 Gigabyte GA-630
    4310 für ASUS SubVendorID 1043 ASUS V3200
    4628 für STB SubVendorID 2846 STB LightSpeed 3300


    Damit es klar ist : wenn ich eine ELSA Banshee habe, dann ersetze ich alle 0211 HEX Werte mit 4810 HEX Werte in der Datei Drv3dfx.dll.


    3. Die Datei Drv3dfx.dll speichern und dann als opengl32.dll umnennen


    Fertig ! Nun können sie die Datei opengl32.dll benutzen, selbst wenn sie keine Creative Banshee haben.


    Viel Spass damit !


    vbv3@hotmail.com


  • Leider können die Voodoos trotzdem nur 256x256 Texturen darstellen...

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • Zitat

    Original von 028
    Leider können die Voodoos trotzdem nur 256x256 Texturen darstellen...

    Man müßte dazu sagen, dass Creative da mit dem Patch einen besonderen Weg geht: Es stimmt, dass die Voodoos bis zu v3 nur maximal 256x256 Texel verarbeiten können. Durch den Patch wird jedoch die 512x512 Texel große Textur in 2x(256x256) gespaltet und dann nach der Verarbeitung wieder zur Ursprünglichen Größe von 512x512 Texel zusammengesetzt. Gar nicht mal so dumm, das Verfahren. :respekt:

    AMD 2400+XP; EPOX 8KHA+; WinXP-Pro; Audigy2+Inspire6700; 512 DDRSDRAM (266; CL 2); ATI 9700; Internet @ 100 MBIT-LAN :); Seagate 40,8 GB U100 340824A; Pioneer 16/40x AT DVD-A05SWSIK

  • Zitat

    Original von Norm

    Man müßte dazu sagen, dass Creative da mit dem Patch einen besonderen Weg geht: Es stimmt, dass die Voodoos bis zu v3 nur maximal 256x256 Texel verarbeiten können. Durch den Patch wird jedoch die 512x512 Texel große Textur in 2x(256x256) gespaltet und dann nach der Verarbeitung wieder zur Ursprünglichen Größe von 512x512 Texel zusammengesetzt. Gar nicht mal so dumm, das Verfahren. :respekt:


    witzig :D


    1. Emulation rulz (hatte ich schon mal gesagt)
    2. Is aber performance fressend!

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • Also Emulation würd ich das nun nicht gerade nennen, es ist bloß ein anderer Weg der Realisierung von höheren Texturauflösungen.

    AMD 2400+XP; EPOX 8KHA+; WinXP-Pro; Audigy2+Inspire6700; 512 DDRSDRAM (266; CL 2); ATI 9700; Internet @ 100 MBIT-LAN :); Seagate 40,8 GB U100 340824A; Pioneer 16/40x AT DVD-A05SWSIK

  • Zitat

    Original von Norm
    Also Emulation würd ich das nun nicht gerade nennen, es ist bloß ein anderer Weg der Realisierung von höheren Texturauflösungen.


    Es ist halt eine Emulation einer 512x512 Textur.
    Der Nachteil: Die Graka muss zwei 256 Texturen laden, was nen höheren Overhead hat als eine eine 512er.
    Ausserdem frisst das korrekte nebeneinandersetzen auch Rechenpower. Bei hochauflösenden Texuren ( >1024x1024) wäre das ganze schon langsam ineffektiv.

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • Spiele die 1024x1024 Texturen benutzen sind sehr sehr selten :O

    AMD 2400+XP; EPOX 8KHA+; WinXP-Pro; Audigy2+Inspire6700; 512 DDRSDRAM (266; CL 2); ATI 9700; Internet @ 100 MBIT-LAN :); Seagate 40,8 GB U100 340824A; Pioneer 16/40x AT DVD-A05SWSIK

  • Zitat

    Original von Norm
    Spiele die 1024x1024 Texturen benutzen sind sehr sehr selten :O


    UT S3TC Version / BF1942 / UT2003 (nutzt sogar 2048x2048 !) / DOOM3 Alpha / NWN & many more...

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • Zitat

    Original von 028
    UT S3TC Version / BF1942 / UT2003 (nutzt sogar 2048x2048 !) / DOOM3 Alpha / NWN & many more...

    das mit deinen many more hört nämlich bei diesen schon auf, die du aufgezählt hast
    alles andere sind nur zukünftige Spiele (siehe Doom3 :O ) die gängigen Texturen sind immernoch 512x512 UT (s3-texturen) und UT2003 sind da echt die Ausnahmen die so hochaufgelöste Texturen benutzen

    AMD 2400+XP; EPOX 8KHA+; WinXP-Pro; Audigy2+Inspire6700; 512 DDRSDRAM (266; CL 2); ATI 9700; Internet @ 100 MBIT-LAN :); Seagate 40,8 GB U100 340824A; Pioneer 16/40x AT DVD-A05SWSIK

  • Zitat

    Original von Norm

    das mit deinen many more hört nämlich bei diesen schon auf, die du aufgezählt hast
    alles andere sind nur zukünftige Spiele (siehe Doom3 :O ) die gängigen Texturen sind immernoch 512x512 UT (s3-texturen) und UT2003 sind da echt die Ausnahmen die so hochaufgelöste Texturen benutzen


    Morrorwind / JK 2 / Mafia / Aquanox / NOLF 2 / Serious Sam / NFS HP2 / GTA 3 / Hitman 2 / Gothic 2 / Dungedon Siege / IL-2 / NBA Live 2003 (vermutlich auch die 2002er) / Madden NFL 2003 (vermutlich auch die 2002er) / C&C - Generals / C&C - Renegade ...


    Mehr suche ich jetzt nich raus! :]

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • Aquanox, GTA3, Dungeon Siege, Serious Sam, C&C-Renegade, JK2 nutzen meines wissens 512x512 Texturen :tongue:

    AMD 2400+XP; EPOX 8KHA+; WinXP-Pro; Audigy2+Inspire6700; 512 DDRSDRAM (266; CL 2); ATI 9700; Internet @ 100 MBIT-LAN :); Seagate 40,8 GB U100 340824A; Pioneer 16/40x AT DVD-A05SWSIK

    Einmal editiert, zuletzt von Norm ()

  • Zitat

    Original von Norm
    Aquanox, GTA3, Dungeon Siege, Serious Sam, C&C-Renegade, JK2 nutzen meines wissens 512x512 Texturen :tongue:


    dann mach ma highest detail an... :]

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • Zitat

    Original von Norm

    Man müßte dazu sagen, dass Creative da mit dem Patch einen besonderen Weg geht: Es stimmt, dass die Voodoos bis zu v3 nur maximal 256x256 Texel verarbeiten können. Durch den Patch wird jedoch die 512x512 Texel große Textur in 2x(256x256) gespaltet und dann nach der Verarbeitung wieder zur Ursprünglichen Größe von 512x512 Texel zusammengesetzt. Gar nicht mal so dumm, das Verfahren. :respekt:


    hätte eigentlich gedacht dass aus 512*512 -> 4x256*256 gemacht wird?


    Oder irr ich mich da?


    KJ3k


  • stimmt... das würde die Performance natürlich noch mehr killen

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On

  • jup, Schreibfehler von mir, es sind 4x256x256

    AMD 2400+XP; EPOX 8KHA+; WinXP-Pro; Audigy2+Inspire6700; 512 DDRSDRAM (266; CL 2); ATI 9700; Internet @ 100 MBIT-LAN :); Seagate 40,8 GB U100 340824A; Pioneer 16/40x AT DVD-A05SWSIK

  • Zitat

    Original von Norm
    jup, Schreibfehler von mir, es sind 4x256x256


    damit sollte sich das erledigt haben... das erklärt auch warum creative nicht mehr als 512x512 emuliert hat...

    Gericom Masterpiece Radeon Notebook: P4 2.66 GHz FSB 533Mhz QDR, 512 MB DDR RAM PC2100, ATi Radeon 9000 Mobility 64MB DDR, 40GB Hitachi HDD 2,5" 4200 UpM, SiS AC97 Sound, 15" SXGA+ TFT und Lite-On DVD-ROM/CD-RW Combo-LW 24x/12x/24x, USB 2.0 Extern 3,5" Gehäuse + 160GB Samsung HDD 3,5" 5400UpM, USB 2.0 Extern DVD+-RW LW von Lite-On