Zeitgemäßes System rund um V5 5500 (Ist nun die V4 4500 geworden!)

  • Achja...hatte ich vergessen zu erwähnen...alles ab VIA KT333 CF und Intel ab i845 hat grundsätzlich keinen AGP 1/2x (3,3V) Support mehr. Ausnahmen mit echtem Universal AGP bestätigen die Regel.


    Viele Grüße
    soggi

  • Intressant Intressant.
    Ich selbst hab das Schnellste Irongate Mainboard unter meiner V5 5500 mit einem 1400er Athlon (fsb 100) mit ecc ram. Ob Intel oder AMD das ist geschmacks Sache beide haben sau geile Cpus rausgebracht und absolute Nieten. Schnelle Intel Systeme sind heutzutage billiger zu bauen als schnelle AMD Systeme, zumindest auf dem Gebrauchtmarkt. ... (Nein hier kommt mir jetzt keiner mit singel Sockel Systemen bitte) .


    Was ich sagen kann zu einem Voodoo System, ein zweiter CPU lohnt sich hier leider nicht.
    Du kannst eine Voodoo 5 durchaus mit einer 600 mhz CPU voll auslasten, kannst aber auch 1,4 ghz einsetzen. 2ghz sind schon zu viel fuer die Karte. Die merkst du erst wenn du die Grafik auf minimum stellst.


    gruss

  • Ich hab im Moment auch kein V5- System, werde aber wohl demnächst mal eins (auf AMD- Basis) zusammenstöpseln. Nun stellt sich die Frage, möglichst zeitgemäßer Unterbau (KT133(A)), möglichst potenter Unterbau (KT333), möglichst interessanter Unterbau (AMD-760 MPX)? Was würdet ihr machen?

    the world is full of kings and queens
    who blind your eyes then steal your dreams
    it's heaven and hell ...

  • Ich habe so derart null Ahnung von Chipsätzen für AMD, war ja damals der Ultra-Intel-Elitist, aber wenn ich die Wahl hätte, würde für mich nichts am AMD Chipsatz vorbeiführen. Hat irgendwie (wenn man das bei den damaligen AMDs so sagen kann ;)) etwas reines und gefühlsmäßig sauberes, eine AMD CPU auf einen AMD Chipsatz zu stecken..


    Was nicht heißen soll, daß es auch so ist. Aber das wär zumindest mein erster Versuch. Und wenn es Stimmen gäbe, die davon abraten, so würde ich sie wohl ignorieren, und nacher (wie so oft) dafür zahlen. :D

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Das wäre dann ein Tyan Tiger MPX Dual-Board. Geschwindigkeitsmäßig bringt das zwar keine Vorteile, sollte für die V5 aber doch locker mehr als genug input geben. Zumal da im Moment noch 2 2600er Mobiles drauf stecken. Damit wären 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Das Tiger wollte ich eh in einem "festen" System verbauen, und ein V5- System ist ja eigentlich auch ein "muss".


    edit: Nee, das passt so nicht. Das Slot A- System bleibt bei IDE, Das Dual-MPX- Board bekommt SCSI und eine G400DH und die V5 kommt standesgemäß auf ein EP-8K5A3+. Hugh, ich habe gesprochen!


    Ich hab zwar ein paar SCSI- Platten hier rumliegen, aber ein passendes Pärchen für das Tyan Tiger MPX habe ich nicht. Vorschläge?

    the world is full of kings and queens
    who blind your eyes then steal your dreams
    it's heaven and hell ...

    2 Mal editiert, zuletzt von Celephais ()

  • soggi ( selber alte Nase! :D )


    Yo, habe deine PM auf Fabians Board gelesen, das dumme ist das ich schon seit Jahren keinen FTP Client mehr auf dem Rechner habe. Habe aber heute unseren MCSE interviewt und er hat mir FlashFXP ans Herz gelegt, muss ich mich erstmal mit beschäftigen.


    @Tweakstone


    >>Nur mal so nebenbei - das mit Sockel 754 kannst mir ner AGP V5 knicken..
    alle VIA Chipsets für AMD nach KT333 bieten keinen 3,3V AGP Support
    mehr ;) <<


    Danke für die Info, erspart mir viel Rumsucherrei


    @Backy / Celephais


    >>Undertaker_2 und ich sind uns irgendwie ähnlich. <<


    Das Gefühl hatte ich schon auf dem P3D-Board, und kann es hier nur herzlich zurückgeben! ;) Bis auf recht überschaubare Ausnahmen ist das Board zu einem Kiddy-Forum verkommen! Schade eigentlich....


    @GrandAdmiralThrawn


    >> [...]aber wenn ich die Wahl hätte, würde für mich nichts am AMD Chipsatz
    vorbeiführen. Hat irgendwie (wenn man das bei den damaligen AMDs so
    sagen kann ;)) etwas reines und gefühlsmäßig sauberes, eine AMD CPU auf einen AMD Chipsatz zu stecken..[...]


    Doch, doch. Da hat dich jemand richtig informiert. Der seelige Irongate wurde im athlon.de Forum mit dem ebensfalls seeligen BX verglichen, in Sachen stabilität, zuverlässigkeit und OC! Und der BX war wohl mit dem HX (Sockel 7) wohl der beste Chipsatz! Der LX, VX und TX waren wohl schlecht gemeinte Scherze des blauen Riesen ;). Wobei der TX wohl die Krönung der Lächerlichkeit ist! Cacheable Area auf 64MB beschränkt, unfassbar! Egal jedenfalls meine ich noch zu Wissen das Gigabyte das absolute Burnerboard am Start hatte (7IXE oder sowas in der Richtung ?( )


    Topic:


    So, der Lümmel von Kondensator wurde in den unverdienten Ruhestand geschickt! Wenigstens kommt jetzt ein Beep und Bild! :D Jetzt erstmal eine zeitgemässe Festplatte raussuchen....... Irgendwo muss ich noch eine 20GB Maxtor-Platte haben...


    stay tuned, to be continued.. :]

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • [...] Habe aber heute unseren MCSE interviewt und er hat mir FlashFXP ans Herz gelegt, muss ich mich erstmal mit beschäftigen. [...]


    Wenn ich das Mal frech so frei vor mich her sagen darf: Nein!


    FlashFXP ist keine freie Software. Im FTP/FTP+S/FTP+ES/SFTP Sektor gibt es allerdings eine absolut potente Alternative, die alles kann, was der User typischerweise braucht, und auch noch gemütlich zu bedienen ist: FileZilla. Funktioniert nicht nur auf so ziemlich allen Betriebssystemen die ich kenne, sondern auch noch gut! Damit gibt es keinen Grund, unfreie closed Source zu wählen, die auch noch Geld kostet...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Da kommt man topmotiviert von der Arbeit, kann es kaum erwarten sich mit einem Scharubenzieher vor das Projekt zu setzen, und was geht ab? Der Rechner bleibt still. Lüfter drehen, Platte läuft an, CD-R läßt sich öffnen, aber Monitor bleibt duster.... :steinigung: :mauer:


    Jetzt erst mal ein Bier!

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Nix außergewöhnliches gefunden.. Das Teil bleibt einfach ruhig...
    Es ist zum auswachsen :cursing:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Oh ja...hab mal damals unseren ersten x86er...einen K6-2 333 auf einem MVP3 AT-Board gereinigt...zusammengebaut...nichts geht. OK...versuchste mal mit Auseinanderbauen und wieder zusammenbauen...ging wieder...k. A. warum. :mauer:


    Viele Grüße
    soggi

  • :adsh: Sama!
    Da ist jetzt noch ein Kondensator oben.... Geht das echt so schnell? Vor drei Tagen einer oben, jetzt wieder einen?


    Sollte ich sichertshalber besser mal austauschen? Oder ist das purer Zufall?

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • So schauts aus. Alle der Hauptspannungsversorgung und der CPU erneuern und man hat wieder lange Zeit Ruhe :)


    jedenfalls meine ich noch zu Wissen das Gigabyte das absolute Burnerboard am Start hatte (7IXE oder sowas in der Richtung ?( )

    Da kann ich nur zustimmen ^^
    Habe auch ein Slot A 850 System mit einem Gigabyte Board und ner V5 5500 AGP am Laufen und bin seit Jahren damit hochzufrieden:
    Stabil, robust, keine weiteren Eingriffe notwendig. Was will man mehr :)


    €: Ist kein 7IXE sondern ein GA 7VX bzw. GA 7VM - das 7IXE liegt wohl im Lager

  • So ein Mist![IMG:http://www.smileygarden.de/smilie/Sauer/362.gif] Natürlich muß ich erst mal neue Kondis bestellen! Jetzt sitze ich hier :topmodel: ...... und überlege echt ob ich mir aus Frust ein Sockel A System stattdessen bauen soll! Mal schauen ob ich noch irgendwo einen KT 333 rumfliegen habe... :wacko:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • hmmm... habe ein EPoX EP-8K5A2 mit einem KT 333 gefunden.. Gibt es
    jemand mit Erfahrung über dieses Board? Vorallem habe ich grade im Netz
    gesehen das das Board "nur" bis zum 2400+ Unterstützung bietet? Oder gibt es ein entsprechendes Biosupdate?

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)