Sämtliche 3dfx PCs von VoodooAlert vorgestellt!

  • Sehr schön! Sobald der 1000er Tb da ist (Dürfte nächste Woche soweit sein. Lag jetzt ziemlich lange beim Zoll...), werde ich auch mal eine Vorstellung meines Slot A Systems machen.

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ DVD 4MB, Skywell Magic 3D Plus V1 8MB

  • Verutscht, leider :bonk:

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Sieht so aus, ist ein Bundle:


    CLEANED INSIDE AND OUT TESTED AND WORKS GREAT

    RARE AMD Slot A Thunderbird 1000mhz P/N "AMD-A1000MMR24B A"

    RAM - 512Mb SDRAM

    Motherboard - ASUS K7M

    Includes manual


    Den Kühlkörper wechsle ich vom jetzigen 750er, der wirkt etwas stärker.

    Bilder

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ DVD 4MB, Skywell Magic 3D Plus V1 8MB

  • Was hat das Bundle denn gekostet? War bestimmt nicht günstig 8|

    wenn ich so bei Ebay schaue, was sie für Slot A Hardware so wollen.


    MfG

    Zombieeee

    Ich habe 200$ inkl. Versand geboten und sofort die Zusage erhalten. Das geht noch inkl. Mainboard und Zubehör mit Bedienungsanleitung.

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ DVD 4MB, Skywell Magic 3D Plus V1 8MB

  • Das ist schon ein stolzer Preis, aber für die CPU würde ich auch einiges hin legen. Ich habe es erst bis 850MHz geschafft.

    Ich hatte letztes Jahr noch für ein ASUS K7M mit K7 600MHz, 256MB RAM, ATI Rage 128, inkl. Handbücher und original Treiber CDs um die 50€ bezahlt gehabt.


    MfG

    Zombieeee

  • Also wie man seine Firma "Peacock" nennen kann, verstehe ich bis heute nicht... :topmodel:


    Viele Grüße

    soggi

  • Also wie man seine Firma "Peacock" nennen kann, verstehe ich bis heute nicht... :topmodel:

    Finde ich jetzt nicht ungewöhnlich der Firma einen Namen eines Tieres zu geben. :topmodel:


    Sehr schön! Sobald der 1000er Tb da ist (Dürfte nächste Woche soweit sein. Lag jetzt ziemlich lange beim Zoll...), werde ich auch mal eine Vorstellung meines Slot A Systems machen.

    Danke.

    Ich bin an Benchmarks interessiert, bzgl. 1 Gig T-Bird Slot A. Wäre cool wenn du UT so testen könntest wie bei meiner UT Benchsession.?

    Ein direkter Vergleich zwischen Orion und T-Bird wäre auch nett, wäre der Versand nach AT nicht so teuer würde ich meinen Orion, für einen Test, zur Verfügung stellen :S

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Naja geschrieben wird es leicht anders, aber klingen tut's genauso, ersetze mal den dritten Buchstaben durch ein "e", dann weißt du wie wir die Firma immer auf Deutsch genannt haben...genau wie ASRock (an dritter Stelle ein "s" einfügen). :spitze:


    Viele Grüße

    soggi

  • Danke.

    Ich bin an Benchmarks interessiert, bzgl. 1 Gig T-Bird Slot A. Wäre cool wenn du UT so testen könntest wie bei meiner UT Benchsession.?

    Ein direkter Vergleich zwischen Orion und T-Bird wäre auch nett, wäre der Versand nach AT nicht so teuer würde ich meinen Orion, für einen Test, zur Verfügung stellen :S

    Ja, UT lasse ich dann gleich drüber laufen wie hier und poste dann auch Diagramme.


    Zombieeee

    Jep, ab 1Ghz musst tief in die Tasche greifen. Man liest of 200€ nur für die CPU alleine. Ich habe schon über 1 Jahr gesucht und den 750er als Übergang gewählt. Den habe ich um 15€ exkl. Versand erhalten. :) Danach steigen die Preise stark an, alle 50MHz...

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ DVD 4MB, Skywell Magic 3D Plus V1 8MB

    3 Mal editiert, zuletzt von Aristo084 ()

  • Da habe ich mehr Glück gehabt, ich bin damals von PIII 800Mhz auf Sockel A 1Ghz umgestiegen. Den Rechner habe ich mir nachgebaut und habe dadurch überhaupt kein Bedürfnis, noch ein Slot A aufzubauen. Win-Win sozusagen :D


    Da ich aber noch einen 700Mhz Slot A CPU liegen habe, suche ich noch ein günstiges Board dafür xD

  • Aristo084

    Danke schon mal. :thumbup:

    vad4r

    Es muss auch nicht immer 1GHz sein, merke ich gerade bei meinem V3 PC. Bin echt erstaunt, da läuft so ziemlich alles. Nur höher als 1024x768 ist natürlich Käse aber ist ja auch nicht unbedingt nötig.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Name: Schnitte

    OS: Windows 98SE + inoffizielles SP2.1d


    Hardware:


    • CPU: Intel Pentium III-S 1400MHz
    • CPU Kühler: Titan Vollkupfer Low Profile
    • Case: JouJye NU-0528i ITX
    • Mainboard: Shuttle FV 25
    • RAM: 1x 512 MB PC133 SDRAM 3-3-3-6
    • Grafik: 3dfx Voodoo 3 3000 PCI
    • NIC: Realtek RTL8139/810X Family Onboard
    • Sound: VIA VT1612A Onboard VIA AC'97
    • HDD: Seagate ST920217AS 2,5" (SATA II via IDE Adapter / 20GB / 5400 RPM) kommt aus einer XBOX360
    • PSU: Seasonic 250W FlexATX




    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Danke!

    Quasi n ewiger Traum. War ein ganz schöner Krampf mit vielen Abstrichen.

    Da das Board etwas größer als Standard ITX ist musste ich die Front USB & Audio Anschlüsse ausbauen. Das quer Verbauen der Karte geht zu ungunsten des ODD, hatte ich vorab nicht gerafft. Zudem ist der PCI Riser 2mm zu kurz und wenn man da dumm dran rumwackelt gibts kein Bild.

    Insgesamt bin ich aber zufrieden. Endlich n schön kleinen Königsgnubbel.

    Ich habe noch ein ITX Projekt mit einem MSI Fuzzy 965 Sockel P Board. Da weiss ich noch gar nicht wie ich das in welches Gehäuse verpflanzen soll. Da liegt der PCIe Slot innen auf Höhe der I/O Blende und der PCI Slot ganz normal aussen. Ich möchte beide belegen, den PCIe mit einer 2Slot 8600GT LP und PCI mit Sound LP....

    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Da hab ich denke ich mit meiner PICMG Mühle ziemlich Glück gehabt. Da ist das Board ja quasi kleiner als ITX und die Systemgrösse primär von der Backplane und dem Drumherum abhängig. Desktop Cases gibts ja per se kaum welche und bei meinem musste ich keinerlei Abstriche machen (Front Audio gibts nicht, wäre im 3.5" Slot aber möglich oder per Gebastel, nur hat die AWE64 glaube ich sowieso keinen Header dafür).

    Schlussendlich eine gute Mitte aus Funktionalität und Grösse, wobei witzigerweise ein grosser Teil des Cases nur durch das ODD (in Standard 5.25" Baumform) in Beschlag genommen wird, bzw. dahinter das Standard ATX NT montiert werden kann (was ein weiterer Pluspunkt ist).

  • Das sieht schon ziemlich stark aus!
    Eine Soundkarte wär noch was aber passt halt vorne und hinten nich. Der Onboard Sound ist ziemlich grottig bei dem FV 25

    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Name: Voodoo-Kiste 6 (Voodoo 3 2000)


    OS: Windows 2000 SP4

    Treiber: Letzter offizieller 3dfx Treiber für V3


    Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich günstig auf Kleinanzeigen ein kleines Konvolut an alten Grakas geschossen. Mit dabei war eine V3 2000, über deren Funktion mir der Verkäufer keine Auskunft geben konnte. Zu Hause ausprobiert stellte sich glücklicherweise heraus, dass sie einwandfrei läuft :)

    Klar musste für das Teil dann ein Unterbau her. Hatte noch einen Micro ATX-Tower von InWin.

    Micro-ATX Boards habe ich nicht viele, die 3,3V AGP können. Darum viel die Wahl auf das MS6154VA.

    Der Via Chipsatz ist bekannterweise keine Rakete, das System läuft aber ganz ordentlich und stabil.

    Es gab keine Probleme bei der Installation und einige Stunden Zockerei hat er auch schon hinter sich seither.


    Hardware:

    • CPU: Pentium III 1000 MHz CuMine (7,5x133)
    • CPU Kühler: Intel Boxed
    • Case: InWin EM019-B
    • Mainboard: MSI MS-6154 Ver:2 Via Apollo Pro 133
    • RAM: 512 MB SD-RAM PC133
    • Grafik: 3dfx Voodoo 3 2000 16MB 143/143
    • NIC: 3Com 3C905C-TX 10/100 Mbit
    • Controller: onBoard IDE
    • Sound: Ensoniq ES1371 OnBoard
    • HDD 1: Quantum Fireball EX6.4A 6,4 GB IDE 5400rpm
    • HDD 2: Samsung SV2044D 20,4GB IDE 5400rpm
    • ODD: LiteOn 48x CD-ROM LTN486S
    • PSU: 250W




    Ein paar Benches:


    Q3A 1.32b Bench Timedemo Four: 45,1 FPS

    WickedGL 1.1, 800x600, 16bit clr, 16 z-buffer, bilinear filtering, medium geometry, highest texture detail, vertex lighting


    UT99 Version 456

    3dfx Glide, 800x600, 16bit, World Textures High, Skin Textures High

    Min: 26,79 FPS Max: 88,95 FPS Avg: 49,56 FPS



    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work: ASRock X399 Taichi, AMD TR 1950X, 128GB RAM, GTX 1080, 480 GB SSD, 500GB NVME, 3x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,2GHz. 16GB RAM, RX 580 8GB, 240GB SSD, 1TB HDD

    Einmal editiert, zuletzt von eLuSiVe ()