Kaufberatung, Tipps gesucht: gute Kompaktkamera für Anfänger

  • Hallöchen,


    da ich ja seid ca 1/2 Jahr im Schwarzwald wohne und nun auch das Wetter so langsam "outdoor-tauglich" wird, würde ich gerne mal n bisschen Hobbyfotograf spielen :)


    Hier mal kurz mein "Profil", bzw meine Gedanken, die ich mir gemacht habe, was ich grob als kleine Knipse suche:

    • Die Kamera sollte 350 Euro eigentlich nicht überschreiten - sonst krieg ich Ärger mit meiner Frau :topmodel:
    • Der Automatikmodus sollte gut sein. Wie gesagt, ich bin kein Profi, ich hab keinen großen Plan vom fotografieren und auch keine Lust, vor jedem Schnappschuss erst mal ne 1/2h die ganzen Einstellungen vorzunehmen, aber...
    • ...dennoch sollte sie auch Einstellmöglichkeiten haben. Denn: Interessiert bin ich schon am Thema Fotografie, und wenn es mich doch mal packt und mich da n bisschen reinfuchsen will, sollte es daran nicht scheitern.
    • Kompakt wäre auch gut. Ich kenn mich, ich nehm sie sonst nicht mit :D

    Ich hab keine Ahnung ob ich mit dem "Anforderungsprofil" überhaupt eine Kamera finden kann? Z.B. ob sich Punkt 2 und 3 ausschließen?
    Natürlich hab ich auch schon n bisschen gestöbert und bin über die Sony RX100 gestolpert http://www.amazon.de/Sony-Cybe…r=1-1&keywords=Sony+RX100
    Diese wird auch in Tests positiv bewertet.
    Was meint ihr?
    Ich bin da wirklich über jeden Tipp dankbar :)
    Vielen Dank schonmal und viele Grüße :)

    Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM


    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
    MainPC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3825MHz, 32 GB DDR4-2666 @ 3133 MHz, nVidia GeForce GTX 1080 TI, Samsung 960 Evo NVMe SSD, Thermaltake Smart DPS 700W ( Stand 07.06.18 )

  • Bin zwar auch absolut kein Profi, aber wäre spontan in dem Preisbereich bei der Sony Alpha 5000 gelandet:
    https://www.otto.de/p/sony-alp…variationId=516750261-M24


    Vorteil gegenüber einer üblichen Kompakten ist halt, dass du bei der System-Kamera auch mal ein anderes Objektiv dazu kaufen kannst, wennst dich irgendwann mal weiter "reinfuchsen" willst ;)
    Ansonsten mal Reviews dazu lesen oder im Fachmarkt deines Vertrauens anschauen, ob sie dir von der Bedienung her, Haptik, Größe und Bildqualität taugt.

  • Moin :)


    Ja die Alpha hatte ich auch auf m Zettel, hab mich jetzt gestern nach einigen Reviews lesen und auch sehen (youtube) für die RX100 entschieden und eben gestern bestellt. Morgen kommt sie und ich bin echt mega gespannt, denn in eben dieses Tests wurde sie enorm gelobt. Ein Tester hat sogar gesagt, dass er immer öfter seine Spielreflex zu Hause lässt, da die RX100 so gute Bilder im Automatik-Modus macht, dass diese ihm absolut rausreichen. Und da sie eben so kompakt ist, hat er sie fast immer dabei. Das fand ich dann schon beeindruckend.
    Naja morgen weiß ich dann mehr, wenn sie da ist :)

    Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM


    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
    MainPC: AMD Ryzen 7 1700 @ 3825MHz, 32 GB DDR4-2666 @ 3133 MHz, nVidia GeForce GTX 1080 TI, Samsung 960 Evo NVMe SSD, Thermaltake Smart DPS 700W ( Stand 07.06.18 )

  • DSC W50 oder W55 - Unterschiede sind gering, zum einen Mechanisch,optisch,CMOS, daher andere Auflösungen
    zwischen den beiden wählbar.
    Klare Empfehlung, weil die Dinger eine saugute Optik mit Zeiss Objektiv haben; zudem schnell und mit den
    DUO SD Karten auch genügend Platz für viele Bilder selbst bei 6/7MP-Aufnahmen.
    Klingt nach nicht viel, ist aber für den Hausgebrauch reichlich.
    Akkulaufzeit inkl. Blitz einige Tage, schnelle Bereitschaft für Schnappschüsse, viele Bildmodi von fullauto bis manuell


    Nachteile:
    Kleine Linse, d.h. ab Dämmerung kommt nichts Gutes bei rum, ein Makel, den Kompaktkameras halt haben..
    Die Objektivmechanik darf keinen Drücken ausgesetzt werden, sonst ist sie rasch kaputt. - glaube aber nicht,
    das andere da wesentlich mehr aushalten..


    Habe mir grad noch 2 auf Reserve zugelegt, weil mir die Dinger echt gut liegen. Für den Start machst mit den Teilen nix falsch,
    kosten inkl. Versand unter 40€, teils sogar unter 30€.


    Grüße