Festplatte kaufen

  • Hi, suche grad neue Fesplatte die alte mit Steam ist voll. Spricht was dagegen Restposten zu kaufen wenn sie neu bzw unbenutzt sind, nur halt schon paar Jahre altes Herstellungsdatum haben? ?(


    Danke

  • nein ich würde sogar gebraucht holen. Z.B. http://www.ebay.de/itm/2TB-Hit…m:m8zjguUUANUwlwh0Y_TN_qA


    Das wichtigste ist einfach das du eine gute Serie eines guten Herstellers nimmst und davon ein gutes Modell. Grade bei Festplatten sind Alte Serien garnicht so schlecht. Es gibt einfach Serien die sich als Grausamen Reinfall herausstellen (z.b. Deathstars ;) ) und es gibt Serien die einfach unkaputtbar sind. ;) Alles was die Ersten paar Jahre im Betrieb gut durch standen hat rennt eigentlich fast ewig.


    my 2 cents

  • naja bei gebraucht denk ich mir des öfteren "es muss doch en Grund haben warum man es loswerden will" aber werd mal schauen ob es noch unbenutzte (neue) von der Serie gibt. Danke

  • Die A7K2000 haben sich bei mir recht gut bewährt, hatte 8 Stück der SATA für ein paar Jahre durchlaufen, keine Defekte.


    Ansonsten: SSDs werden auch immer größer und billiger. Kann gut sein, daß die Leute nach wie vor alte Systemplatten nach dem Tausch abstoßen, auch wenn das im Fall der A7K2000 eher ned zutreffen dürfte. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Kann die genannten HDDs auch empfehlen, hatte 4 Stck. davon einige Jahre in meinem Server laufen - die laufen grad bei Bier weiter :D


    Aber es kommt immer drauf an - wieviel haben die schon gelaufen, wie wurden Sie bisher genutzt und wie sollen sie jetzt genutzt werden.
    Da kannste dir bei gebrauchten Platten (je nach Herkunft) schon ein Ei legen. Neue HDDs kosten ja auch nicht die Welt.


    Generell würde ich schauen, welche Serien generell zu meiden sind und dann entweder neu kaufen oder was gebrauchtes, was nicht unbedingt von Ebay stammt und dir vorher nachfragen kannst, wie die SMART Werte aussehen, was die Platte wie lange wo gemacht hat und ob ggfs. n kompletter Test der HDD stattgefunden hat.

  • nein ich würde sogar gebraucht holen. Z.B. http://www.ebay.de/itm/2TB-Hit…m:m8zjguUUANUwlwh0Y_TN_qA


    Das wichtigste ist einfach das du eine gute Serie eines guten Herstellers nimmst und davon ein gutes Modell. Grade bei Festplatten sind Alte Serien garnicht so schlecht. Es gibt einfach Serien die sich als Grausamen Reinfall herausstellen (z.b. Deathstars ;) ) und es gibt Serien die einfach unkaputtbar sind. ;) Alles was die Ersten paar Jahre im Betrieb gut durch standen hat rennt eigentlich fast ewig.


    my 2 cents


    Bitte schreib dazu das du die IBM Deskstar Serie meinst.
    Irgendwann weiss kein Mensch mehr was du mit Deathstar meinst.


    Aber ich stimme dir zu! Die Deathstar Serie des Galaktischen Imperiums war sehr Fehleranfällig. Besonders das "Lüftungsystem" hat sich im Kampf gegen die X-Wing Jäger der Rebellion als fatal erwiesen.



    Mit gebrauchten Festplatten habe ich (in Hauptsystemen) bisher einfach schlechte Erfahrungen gemacht. Die Platten hielten oft nicht lange.
    Deshalb rate ich persönlich ab. Kauf lieber eine neue und geh gut mit ihr um.

  • Ich persönlich würde auch keine gebrauchte HDD kaufen. Dafür sind meine Daten dann doch zu wichtig, selbst wenns nur Screenshots, Patches usw. wären.


    Allerdings stimmt es schon, es gibt durchaus Serien die nahezu "unzerstörbar" sind. Allerdings würde ich da wirklich auf die Laufzeit achten, wenn man denn wirklich gebraucht kaufen will.
    Umgekehrt kann man auch mit einer nagelneuen Platte aufs Maul fallen. Teils sind da aber bereits die Kundenrezensionen vernichtend.


    Ein häufiger Grund für Veräußerungen ist übrigens auch die Tatsache, dass HDDs heute eigentlich nicht groß genug sein können, jedenfalls für viele die ich kenne. Wenn ich denen erzähle ich würde meine 250GB HDD gerne gegen eine mit 1-2TB tauschen, werde ich nur müde belächelt. ;)

  • Ich denke es wird eine Toshiba E300 oder P300 mit 3TB die erste ist sparsam und hat weniger RPM, sollte ich dann definitiv wenn Games drauf landen zur P300 greifen? Oder reicht die E300 ob ich jetzt 2 oder 5 sekunden warte bei einem Levelwechsel ist egal, wenn das die Leistung bzw FPS sonst nicht betrifft?

  • Also bei Toshiba wäre ich generell vorsichtig, da die fast durchweg auf ihre Geräte keine Garantie geben (bin mir nicht sicher ob das noch durchweg passt, aber bitte drauf achten!). Sonst bleibste auf der Gewährleistung hängen, die dir nach 6 Monaten effektiv nicht mehr viel bringt...

  • durchweg auf ihre Geräte keine Garantie geben


    also ich hab letztens en Toshiba USB Stick gekauft auf der Packung steht FETT "5 Years Warranty" allerdings gibts Festplatten ja als retail Box und Bulk vielleicht stimmt das da!?


    Toshiba wirbt auf seiner Seite mit einer "Standartgarantie" von zwei Jahren. Gemeint dürfte damit die kostenlose Gewährleistung sein. Eine wirkliche Garantie im Sinne von "kaputt->umtauschen und neu bekommen" hat man damit nur in den ersten sechs Monaten, da hier stets angenommen wird das der Fehler schon beim Kauf bestand.
    Danach müsste man das dann beweisen, dürfte schwierig werden.

  • Hi, es ist eine Toshiba P300 mit 3TB geworden, was sehr positiv ist die 2 Partitionen (1,5 TB und den rest) erstellen ging echt schnell hoffe das ich jetzt ne Zeit lang Platz hab. :thumbsup:

  • Hi, es ist eine Toshiba P300 mit 3TB geworden, was sehr positiv ist die 2 Partitionen (1,5 TB und den rest) erstellen ging echt schnell hoffe das ich jetzt ne Zeit lang Platz hab. :thumbsup:


    Die selbe Platte nutze ich auch seit 2 Monaten. :spitze:

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ DVD 4MB, Skywell Magic 3D Plus V1 8MB