WhatsApp und die lieben AGBs

  • Die neuen WA AGB's denn schon gelesen und auch verstanden? Ich habe keinem meiner persönlichen oder geschäftlichen Kontakte (also die mich im Telefonbuch haben) berechtigt, ungefragt meine Telefonnummer weiter zu geben - somit dürfen die ja alle kein WA mehr nutzen... AGB vom 25.08.2016 https://www.whatsapp.com/legal/ Adressbuch. Du stellst uns regelmäßig die Telefonnummern von WhatsApp-Nutzern und deinen sonstigen Kontakten in deinem Mobiltelefon-Adressbuch zur Verfügung. Du bestätigst, dass du autorisiert bist, uns solche Telefonnummern zur Verfügung zu stellen, damit wir unsere Dienste anbieten können.

  • Ich hab ja BBM und kein WA.... nur frage ich mich ob es jetzt welche geben wird die das Biblisch nehmen.... Dann wird das ganze sehr interessant!! Weil dann könnte ich rein theoretisch schon welche hier im Forum verklagen weil sie meine Nummer haben...

  • Ich nutze solche CIA/NSA Spyware nicht und habe es auch noch nie... dürfen die das Mikro oder die Cam immernoch aktivieren wie sie wollen?


    Wer sowas eigentlich freiwillig nutzt kann ich nicht nachvollziehen warum.


    Ich schreibe nichtmal SMS weil das einfach unpersönlich ist und ich in 1min real Telefonieren deutlich mehr Informationen live austauschen kann und dabei einen echten Menschen höre und in zeiten von Flatrates interessiert das auch kein Schwein mehr!

  • Wer sowas eigentlich freiwillig nutzt kann ich nicht nachvollziehen warum.


    Ich schreibe nichtmal SMS weil das einfach unpersönlich ist und ich in 1min real Telefonieren deutlich mehr Informationen live austauschen kann und dabei einen echten Menschen höre und in zeiten von Flatrates interessiert das auch kein Schwein mehr!

    Grundlegend gebe ich dir Recht. Aber wenn du mit einer großen Gruppe, sei es Freunde, eine Mannschaft (Sport) oder Arbeitskollegen, in einem Größenverhältnis >10 Personen etwas kommunizieren musst dann vereinfacht dir WA das enorm. Ich habe mich bis vor einem Jahr auch vehement dagegen gewehrt.


    Klar es ist Massenzwang und was die da jetzt mit den AGB's für Schmu betreiben gefällt mir auch nicht aber man muss schon ehrlich zugeben es hat auch Vorteile. Wenn man im kleineren Kreis kommuniziert dann mag das noch ohne gehen aber wenn ich an früher denke, wie oft ich da hinter jedem hinterher telefonieren musste war wirklich nicht mehr schön. Ist jetzt deutlich einfacher.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • dürfen die das Mikro oder die Cam immernoch aktivieren wie sie wollen?


    Boah, dann würde ich immer nen Porno mit viel Gestöhne im Hintergrund laufen lassen. Dauerschleife, natürlich :spitze:

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • dürfen die das Mikro oder die Cam immernoch aktivieren wie sie wollen?


    Boah, dann würde ich immer nen Porno mit viel Gestöhne im Hintergrund laufen lassen. Dauerschleife, natürlich :spitze:


    Vielleicht eher 'nen komischen Film mit einer Alien Autopsie? Und am nächsten Tag stehen die Männer in Schwarz vor der Tür. :topmodel:

  • Avenger : Das geht auch mit einer einfachen Mailingliste? Oder IRC?


    Freiheiten, Selbstbestimmung und Sicherheiten für Bequemlichkeit zu opfern ist leider extrem einfach, aber imho auch ein extrem schwerer Fehler, auf den ich mich so weit es geht einfach nicht einlassen will und werde.


    Du nennst die Gründe es einzusetzen "Vorteile", ich nenne das "Lockmittel" oder "Köder". Wobei ich mich da jetzt nicht auf WhatsApp im Speziellen einschießen will, sondern generell auf Services dieser Art, die einem irgendetwas "gratis" verschaffen.


    Gratis is gar nichts, man bezahlt halt nur in einer anderen Währung als Euro. ;) Mit Informationen über sich selbst und leider auch andere Menschen halt. Mir persönlich widerstrebt das auf einem Level, der mich da einfach nicht mitmachen läßt, egal was.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Wenn ich Zwang und WhatsApp in einem Satz höre...


    Macht Werbung für Signal. Gleiche Funktionalität, aber ohne das FB-Backend.



    Hm Signal läuft bei mir nich ohne Google services

    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Ohne Playstore geht es leider nicht. Da haste Recht.


    Alternative, die vernünftig in F-Droid integriert ist?



    Keine Ahnung. Ich hol mir apk die ich brauche nicht über stores. Threema zB bietet auf der HP auch den direkten download an.

    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Das ist soweit alles richtig. Das Problem ist man erreicht einfach keine Leute mehr wenn man sich WA verweigert. Das klingt traurig aber ich habe die Erfahrungen leider machen müssen. Mailinglisten sind leider nicht "live", es gibt viele die ihre Mails nicht täglich checken. Für IRC müsste ich erstmal alle anderen davon überzeugen, das ist leider schwieriger als gedacht. Es sind bei mir einfach viele Terminabsprachen nicht richtig gelaufen als ich noch kein WÁ hatte, da die "anderen" einfach über WA kommuniziert habe und ich keinen blassen Schimmer davon hatte was die "anderen" abgesprochen haben. Das hat mir viel Arbeit und Ärger beschert. Wenn ich kein "Organisator"/Mannschaftsführer/Koordinator wäre dann hätte ich auch jetzt noch kein WA. Das klingt sehr nach hartem Zwang aber es ist leider die traurige Wahrheit.


    PS: Sorry für Rechtschreibfehler, meine Mannschaft und ich haben gerade gewonnen und ein paar Bier verhaftet :spitze:

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Signal von Open Whisper Systems


    generell brauchst natürlich nen Google account zum runterladen, dann hast aber eine sehr sichere app, end zu end verschlüsselt mit der man sogar abhörsicher telefonieren kann :topmodel:


    Eine SS7-Attacke dürfte die Verschlüsselung aber wohl nicht weiter stören...
    Geiler wäre es doch, wenn man einen Client für WhatsApp entwickelt, der den ganzen Schnüffelkram eben nicht besitzt.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • Wenn ich Zwang und WhatsApp in einem Satz höre...


    Macht Werbung für Signal. Gleiche Funktionalität, aber ohne das FB-Backend.


    Ich mache schon seit einer halben Ewigkeit Werbung für eine Sichere Chatplattform, sowohl auf dem Handy, als auch auf dem Computer. Das Ergebnis ist: Kein Interesse, weil "Spinnerei".


    Ich nutze WA aktuell wieder, aus Bequemlichkeit und zwar wegen der Arbeit...DAS muss man sich mal überlegen.
    Erstellt euch einfach mal nen Fake FB-Account, es ist durchaus verwunderlich wie schnell FB weiss wen ich wirklich kenne. Ich sage: FB hat schon LÄNGST sämtliche Daten von uns, wer weder WA, noch FB (FB habe ich nie genutzt und werde es nie nutzen) nutzt ist keinesfalls sicher davor. Die Daten werden dann einfach über Umwege beschafft.

  • Geiler wäre es doch, wenn man einen Client für WhatsApp entwickelt, der den ganzen Schnüffelkram eben nicht besitzt.


    Endpunkt-zu-Endpunkt Verschlüsselung brauchst dann sowieso in jedem Fall. Wobei das ja nicht die Challenge sein muß. XMPP is WhatsApps' Protokollbasis, jetzt is nur die Frage wie "leicht" es wäre deren Server mit einem inoffiziellen Client zu nutzen, der dann z.B. PGP oder OTR Nachrichten drüberschickt... Wobei du damit das "wer mit wem" nicht maskierst, aber immerhin.


    @"Spinnerei": Briefe werden ja auch nicht ohne Umschlag verschickt...


    Aber selbst wenn viele Nachrichten oberflächlich betrachtet keiner Absicherung bedürfen, haben die Leute allesamt kein beschissenes Gefühl dabei, in ALLEN Kommunikationen derart offen/verwundbar zu sein? Ich meine, nicht alle Nachrichten (oder - um beim aktuellen Thema zu bleiben: Auch nicht alle Kontaktdaten!) sind unkritisch...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Ich habe es bis heute geschafft,
    Weder Facebook noch Whatsapp zu nutzen und ja ... ich werde Ausgeschlossen.
    Man muss mit der Abgeschiedenheit klarkommen und ein bisschen eine Affinität haben gegen den Strom zu schwimmen sonst klappts nicht.
    Aber seit einigen Jahren nun ists wirklich nun so weit (mal Abgesehen von meinen Eltern) hat jeder WA.
    Als letztes stieg die Freundin um und hat nun auch alle "Gruppenvorzüge / Medienversandmöglichkeiten" welche mir ohne Zweifel fehlen.


    Nichts desto trotz komme ich mit 160 Zeichen klar und kann auch jeden nach wie vor erreichen wenn gewollt.
    Sozialleben leider nicht inbegriffen.


    Retro gernzt aus - Übermässiger Datenschutz leider auch.


    mfg

  • @GAT: Es interessiert sie schlicht nicht. Das Verlangen ständig mit dem Handy irgendwas zu fummeln ist beim überwiegenden Teil eh schon krankhaft ausgebildet.
    Ich hatte neulich bei einem Kumpel einen neuen Rechner inkl. Win 10 eingerichtet (inkl. Abschaltung der ganzen Spionagerotze). Ja glaubst du denn er hätte auch nur EIN Mal die Einstellungen nach dem Anniversary Update gecheckt? "Ach ist doch eh egal". :rolleyes: 
    Briefe? Haha bist du verkalkt ;) 
    Ich kann unsere Fahrer eher über WhatsApp erreichen, als über die verbaute Technik (mit der ich auch Nachrichten+Aufträge verschicken kann). Warum? Weil der Touchscreen beim Leben im Fahrerhaus stört (Kabel+Monitor), das Handy ist hingegen eh immer griffbereit.
    Die Faulheit siegt eben.


    Eisfuchs :
    Kann ich so bestätigen, warum das so ist, verstehe ich allerdings nicht. Praktisch jeder den ich kenne hat eine Telefonflat. Ergo würde ein Anruf nichts kosten.
    Nunja, so kann man wunderbar sehn auf wen man sich verlassen kann und auf wen man tatsächlich verzichten sollte.