Voodoo1 in schnellen Systemen problematisch?

  • Hm, was soll ich dazu sagen.


    GLQUAKE 0.97 ScenicXS Win98se 640x480@16Bit Celeron 533/66 512MB


    19,0 FPS 3dfx-Voodoo1
    41,0 FPS Onboard Intel i810/815


    Also da stimmt doch was nicht. Hab ich die falsche OpenGL32.dll ?


    Doc

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Welche Treiber benutzt du denn für die V1?
    Ich meine im Hinterkopf zuhaben, dass hier neuer nicht gleich besser ist. Sprich der letzte Referenz Treiber und die IceMan Treiber können sehr oft Probleme verursachen.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Ich habe alle möglichen Treiber durchprobiert. Nur minimale Änderungen.



    ABER!
    Ein P2-233 auf einem LX-Bord schafft mit der gleichen V1 schon 25fps!
    Also 20% mehr FPS und das bei weniger als dem halben CPU Geschwindigkeit.


    Somit wird das hier nix. Hab die Nec Power VR PCX2 eingebaut und suche gerade nach Treibern

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • So jetzt wird es interessant.


    Die PCX2 liefert zwar ein Top-Bild, aber noch schlechtere FPS....jetzt wurde ich stutzig.
    Ich habe kurzer Hand den Chipsatztreiber von Intel gewechselt und siehe da, die FPS wurden deutlich besser.
    Die Ruckler sind (fast) ganz verschwunden, die Q1 FPS waren bis 30!


    Jetzt bin ich noch unschlüssig, ob ich die schwarze verbauen soll, oder die grüne diamond und welchen treiber
    ich verwenden soll. Der neuste ist nicht immer der beste, der alte diamond geht aber nicht mit der schwarzen Karte.


    Hab ihr eine Empfehlung für mich, was den Treiber der Voodoo1 betrifft?

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Parallel werde ich die CPU mit dem FSB wieder aufbohren.


    Derzeit:
    533/66 11,2 Watt Celeron (Coppermine)


    Geplant:
    550/100 13 Watt PIII Coppermine
    600/133 14 Watt PIII Coppermine


    Bei der Voodoo1 werde ich die Diamond verbauen und die TreiberCD von 1997 mal verwenden.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Na geht doch :)
    Bei der v1 geht der vorletzte referenztreiber sehr gut, wenn du ne diamond hast, ist auch der letzte diamond Treiber gut. Einen von 1997 würde ich nicht nehmen.


    Für opengl auf jeden Fall den letzten 3dfx minigl Treiber in die entsprechenden spieleverzeichnisse kopieren.

  • Danke, das schöne bei der Diamond-Super-CD ist, dass er neben dem Treiber auch die ganzen V1-Demos installiert :)
    Der erste Diamond-Treiber von der Diamond-Super-CD-1997 hat zwar noch nicht das Kontrollfeld bei den Anzeigeeigenschaften, dafür gibt es dieses "mojo" bzw. dieses Testtool, was die Karte mit den Treibern anzeigt. Wie gesagt, dieser Diamond-Treiber geht nicht mit meiner schwarzen Voodoo1 (Fehler: Diamond Karte nicht erkannt)


    Ich habe bei manchen D3D Titeln in Moment Texturfehler, was an dem Mischmasch aller möglichen Treiber liegen dürfte.
    Die letzten Refernztreiber haben nach dem Install keine Einstellungskacheln in den Anzeigeeigenschaften.
    Ich denke ich werde die alten 1997er von der Diamond installieren, testen und mich dann hocharbeiten. 108er, dann die 110 und zuletzt die 1600 (glide 2.48 wenn ich das recht erinnere)


    Meine schwarze Voodoo1 hat Kühlkörper auf den beiden Chips. Sollte ich das auch füe die Diamond machen, oder ist das unnötig?


    Danke Doc.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Argh, irgendwie stelle ich mich doof an, oder die V1 ist eine Win95 Karte...


    Die Diamond-Treiber von 1997 installieren alle V1 Demos, laufen tut keines. Fehlermeldung sehe ich auch keine.
    Bei dieser Version wird nur im Win908 Menu eine "Voodoo1 Setup" installiert, aber keine Schaltflächen in den Anzeigeneigenschaften. Sollte dann Glide 2.41 sein


    Der nächste Treiber 1.10 installiert dann anscheinend Glide 2.43 und die Schaltflächen in den Anzeigeneigenschaften. Die V1 Demos gehen auch mit diesen Upgrade nicht, zudem zeigen etliche D3D Anwendungen Texturfehler und "gedrehte" Farben. Bspw. Mageslayer. Mit der Onboard-VGA ist das einwandfrei.


    Auch der letzte Diamond-Treiber bringt keine Besserung.


    Sobald ich irgend einen der "Standard-Referenztreiber" installiere bekomme ich niemals Schaltflächen in den Anzeigeneigenschaften. Irgendwie nervt das einwenig.
    Performance ist unter GLquake mit 26.6fps aber in Ordnung.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Ich habe mittlerweile den glide 2.46 Treiber von diamond installiert, damit läuft unterm strich am Meisten und die Performance stimmt auch.
    Ich steuere dennoch das meiste mit Variablen in der "autoexec.bat", sowie der Win.ini. Damit bin ich zufrieden. Die V1 ist ne tolle Karte :)

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Ich glaube ich muss hier noch mal ein wenig wühlen.


    Ich habe am P3-600 FSB133 ein Win98se mit DX61 neu aufgesetzt.

    Ich habe eine Voodoo1 eingebaut und den alten Diamond-Treiber 108 und dana h den 110e installiert. Irgendwo Stand mal, dass die aufeinander aufbauen. Soweit so gut. Ich kann in verschiedenen Spielen die Voodoo1 auch direkt auswählen. Dabei scheinen Glide-Titel einwandfrei zu sein. OpenGL soweit ich das sehe auch, bei D3D gibt es allerdings Probleme!


    Bsp:

    - Forsaken D3D (sieht astrein aus und ist soweit gut)

    - JediKnight D3D? Hat einige TExturefehler (bunte Striche etc.)

    - HalfLife sieht OK aus. Keine Fehler

    - Turok2 läuft nur in D3D weil Glide wohl Glide3x benötigt, welches bei meinem Treiber noch nicht vorhenden ist.

    - Turok1 soweit einwandfrei

    - MotoRacer D3D hat falsche Texturen und sieht schlecht aus.

    - Mageslayer D3D hat falsche Texturen/Farben und sieht schlecht aus.


    Wenn ich jetzt auf die 1600 Diamond Treiber update habe ich zwar glide3x support aber die obige Fehler verbessern sich nicht wirklich. Zudem kann ich bei Games die verschiedene 3D-Karten erkenneb (bspw. Forsaken) die Voodoo1 gar nicht mehr auswählen.


    Wo kommen diese Texturfehler bei D3D her, unter opengl/glide scheint alles Ok zu sein?


    Danke Euch

    Doc

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Voodoos können prinzipiell kein OpenGL, daher funktioniert das immer dann, wenn auch Glide funktioniert.

    Ich würde ein Update von DirectX auf mindestens Version 7 durchführen.

    Mit DX6.1 hatte ich auch immer so meine Problemchen.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • Der Voodoo-Treiber ist auf DX5 optimiert, 98se kommt schon mit DX61.

    Weiter upzugraden macht daher leider nicht wirklich Sinn und bringt auch keine Verbesserung.

    Auf Win95 will ich aber nicht zurück, da Sysguard 1.55 mit Win98se läuft.

    Ich kann mich gar nicht daran erinnern mit der V1 je Probleme gehabt zu haben.

    Eventuell ist doch der Rechner zu schnell?

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2

  • Eventuell ist doch der Rechner zu schnell?

    Wenn Du meinst, der Rechner sei zu schnell, dann takte ihn doch runter. FSB100 müßte doch auf alle Fälle gehen, oder? Das wären dann 451 MHz. Bei FSB66 298 MHz.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • @dr.zeissler:


    Hast du für Moto Racer den neusten Patch (3.22) installiert? Falls nicht, bekommst du ihn bei mir -> https://soggi.org/misc/3dfx-voodoo-game-patches.htm. Kennst du schon die "Moto Racer Data Disk 1"? Diese bringt zwei zusätzliche tracks: Fun Fair/Sea of Sand, gibt's auch bei mir -> https://soggi.org/misc/game-patches.htm.


    Voodoos können prinzipiell kein OpenGL, daher funktioniert das immer dann, wenn auch Glide funktioniert.

    Hä?


    Viele Grüße

    soggi

  • Voodoos können prinzipiell kein OpenGL, daher funktioniert das immer dann, wenn auch Glide funktioniert.

    Hä?


    Viele Grüße

    soggi

    Es gibt für Voodoos keinen echten OpenGL-ICD. Die Datei "opengl32.dll' ist einfach ein Wrapper auf Glide. Beim Kompilieren von MesaFX fällt das richtig auf, denn da werden die Glide-Sourcen gebraucht.

    Entfernt man die Glide-Dateien aus dem System, so funktioniert D3D noch immer einwandfrei, Glide logischerweise nicht und OpenGL auch nicht, weil OpenGL per Glide realisiert ist.


    Zum eigentlichen Thema:

    Ich nehme an, daß das System zu neu ist und du deshalb Probleme hast. Die Voodoos haben Probleme mit neueren PCI-Versionen, was bekannt ist. Ich würde der Karte etwas älteres vorsetzen. Es gibt eine Hand voll neuerer Boads, die funktionieren (K7M z.B.), aber die meisten produzieren nur Fehler.

    Hast du mal den letzten Referenztreiber probiert?

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

    Einmal editiert, zuletzt von CryptonNite ()

  • Die Probleme sind ausschließlich bei D3D! OpenGL bzw. Glide sind einwandfrei.

    Ich werde weitere Tests machen.

    SNI-ProM6 D981 PII 233 512MB G200 Monster3D Audician32plus S2-Uprade Gus-Ace Dos/W95/W2k/OS2