Welche Grafikkarte macht für einen Athlon64 X2 5200+ Sinn? >>> 2x X1950Pro, 2x HD3870, oder 1x HD3870 X2

  • Ich habe noch ein paar Komponenten übrig und überlege was man damit noch zusammen stellen könnte. Als OS soll Win7 (64-Bit) zum Einsatz kommen, mit DirectX10. Folgende Sachen habe ich hier:


    - ASRock ALiveXFire-eSATA2, AMD 480X CrossFire + ATI SB600 Chipset
    - AMD Athlon64 5200+ EE, 1MB L2-Cache, 2,6GHz
    - 4x 1GB RAM, PC 6400
    - eine Sapphire X1950Pro, 512MB, PCIe
    - eine Sapphire HD3870, 512MB PCIe


    Jetzt stellt sich mir die Frage was sinnvoll ist? Reicht der RAM, oder sollte ich doch auf 8GB erhöhen. Die Teile die noch fehlen würden (Graka, RAM) sind ja für ein paar Euro zu bekommen, selbst eine HD3870 X2 ist relativ günstig zu haben. Was also machen? Oder eine ganz krasse Sache > 2x HD3870 X2? :topmodel:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 2000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Wie wär's mit HD3870 X2 + HD3870?
    Eine Kombination aus 3 GPUs verursacht angeblich deutlich weniger Mikroruckler als ein Dual-GPU-Setup.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Ich muß mal schauen, das Projekt hat grad einen Dämpfer bekommen. Das Board läuft nicht mit 4GB und Win7 (64-Bit), trotz aktivierten "Memory Hole Remapping". Ich muß mal schauen was ich damit jetzt mache.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 2000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Zitat

    2x HD3870 X2


    Bringt kaum etwas, hatte ich damals selbst so eine Zeitlang, habe die zweite Karte dann wieder verkauft.
    Ausserdem wird die CPU schon knapp.
    2x HD3870 X2 kann man natürlich aus optischen Gründen trotzdem machen.

  • Die 3870 macht am meisten Sinn, ich hatte damals mit nem 6000+ Windsor zuerst eine 9800GT gehabt (zotac synergy edition) die schnell einer 5770 (club 3D, die heute noch läuft) weichen.


    Dazu dann 4 bis 8gb ram und das ganze macht dann richtig Spass :-)


    Derzeit wo ich das noch recht fresh zustehen hatte war ich Test Drive Unlimited süchtig :P


    Edit:
    Wegen dem RAM-Problem...
    Ich bin "damals" auch noch Windows XP Prof. gefahren soweit ich weiss, also maximal 3GB RAM und nen 32-Bit XP würde nun auch nicht wehtun, wenn das Board da echt Probleme hat schon 4GB vernünftig anzusprechen b.z.w. ansprechen zu lassen.


    Wie schon geschrieben ab 4GB wäre natürlich interessant wie es mit einer Linuxdistribution als x64 aussieht dann ne.




    Gruss Dennis

  • Eine HD3870 passt super zu diesem Prozessor und 4GB reichen vollkommen aus.
    Alternativ eine HD4890, die hat 1GB RAM, ist schneller und wird von der CPU nicht sonderlich ausgebremst.


    EDIT: Meine Experimente mit 7950 GX, 9800 GX2 und HD3870 X2 brachen nur Temperatur und Stromverbrauchsrekorde.
    Schön zu haben aber in ein System würde ich mir das nicht einbauen.


    Die einzig ware Karte mit zwei Grafikchips ist und bleibt die V5 5500 :thumbsup: 
    Diese darf auch gerne in mehreren Systemen verbaut sein :)

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

    2 Mal editiert, zuletzt von Daywhite_81 ()

  • Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod.

    :spitze:



    @ Matrox: Damit es wirklich "period correct" wird, könnte ich dir anbieten aus meinem 2006er/2007er Gamestar Archiv ein paar Bilder von den damals beworbenen Systemen zu machen. Ich bin aktuell dabei mein Wissen über die "Midrange-Zeit" aufzufrischen und blätte daher sowieso die kompletten Jahrgänge nochmal durch. Du glaubst ja nicht, was für schräge Sachen man wieder entdeckt, die man damals nie im Leben gekauft hätte aber heute aufgrund des Seltenheitsfaktors mag.


    VG
    Roadi

  • Ich glaube so eine Radeon X1950 XTX 512MB könnte da prima noch passen.

    Helden des Alltags: Alter Gamer, hat Grafikkarte aus einer Mine freigekauft! :D
    Angaben zu Höhe des Betrages und zum genauen Modell, der alten Minen-Bitch, wurden nicht gemacht. :O

  • Die einzig ware Karte mit zwei Grafikchips ist und bleibt die V5 5500 :thumbsup: 
    Diese darf auch gerne in mehreren Systemen verbaut sein :)

    Sehr schöne Hommage an den leider nicht mehr existierenden 3D Beschleuniger Pionier, zu solch später Stunde.
    Ich stimme voll und ganz zu :spitze:

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :D

  • Die einzig ware Karte mit zwei Grafikchips ist und bleibt die V5 5500 :thumbsup: 
    Diese darf auch gerne in mehreren Systemen verbaut sein :)

    Sehr schöne Hommage an den leider nicht mehr existierenden 3D Beschleuniger Pionier, zu solch später Stunde.
    Ich stimme voll und ganz zu :spitze:


    Traurigerweise hat er damit auch recht. Für Spiele lohnt es sich seit der Voodoo 5 nicht, mehrere Grafikchips zu benutzen.
    Ich fand solche Karten auch immer toll und habe viele ausprobiert. Die Mikroruckler machen aber einfach alles kaputt. :rolleyes:
    Ohne Framelimiter sind schnelle Spiele einfach unspielbar, egal was die FPS Anzeige ausspuckt.


    Das ist, wie wenn man zwei Verbrennungsmotoren auf einer Achse betreibt, ohne die Zündzeitpunkte zu synchronisieren. ;)
    Das macht nur komischen Lärm und viel Hitze. :P

  • Habe das Projekt begraben und Board, CPU und RAM weiter gegeben. Dennoch Danke für die Tips und Ideen!

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 2000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP