NFS Teile Glide aktivieren

  • Hallo liebe Community,


    ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir mit meinem Problem helfen.


    Habe mir die letzten Tage einen ''Retro'' Rechner zusammengestellt mit einer Voodoo Grafikkarte.
    Nun versuche ich verzweifelt Glide in Need for Speed II SE und III Hot Pursuit zu aktivieren und scheitere daran.


    Mein System sieht wie folgt aus:


    Athlon Thunderbird 1333 Mhz
    Asus A7N8X-E Deluxe
    2x 512 MB Kingston DDR 266 Mhz Ram
    250 GB Samsung HDD
    3dfx Voodoo 4 4500 AGP
    Windows XP mit SP3
    Amigamerlin 3.1 r11 mit 3dfx Tools


    Ich habe in den oben genannten NFS Teilen Glide nicht als Auswahlmöglichkeit.
    Ich vermute es liegt an Windows XP aber bevor ich Win 98 installiere will ich auf Nummer sicher gehen.


    Freue mich auf eure Antworten.

  • Willkommen!
    siehe Thread: [Work in Progress] Spiele mit proprietären APIs (Glide / PowerSGL / RRedline etc)

    • NFSII SE: NFS2SEA.exe von CD kopieren und ins Spieleverzeichnis packen. Mit dieser .exe Datei das Spiel starten
    • NFSIII HP: Reg Patch verwenden ---> Link.

    Viel Spaß beim cruisen ;)


    Edit: Wenn du die glide3x.dll von hier noch in das NFSIII HP Spieleverzeichnis packst, hast du auch ein Splashscreen und es sieht hübscher aus. (Vllt. bilde ich mir letzteres auch nur ein aber ausprobieren kost ja nix)

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Einmal editiert, zuletzt von Avenger ()

  • Ich muss jetzt lügen aber ich glaube das ist sogar DOS basierend, auf Win9x läuft es problemlos.
    Vielleicht gibt es da "Hacks", bin ich leider überfragt da ich eh bei Voodoos auf Win98 setze. Eventuell wissen hier andere mehr.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Wenn es unter WinXP startet, dann sollte der Fall der Inkompatibilität schon mal weg fallen.
    Vielleicht hast du einfach etwas übersehen? Ist die NFS2SEA.exe von der original CD jetzt im Spieleverzeichnis und startest du das Spiel über diese Datei?


    Das A im Dateinamen steht für Accelerated. NFSII SE ist eines der ersten Spiele mit Glide, zu Zeiten als die V1 rauskam. Installiert man es mit einem V1 System erkennt das Spiel selbst die 3D Karte und verknüpft die NFS2SEA.exe Datei dementsprechend mit der Desktopverknüpfung. Bei neueren Voodoos ist das nicht der Fall, deswegen der oben genannte Umweg.


    Ob Glide im Spiel läuft erkennst du an folgendem:

    • Cockpit Ansicht ist nicht verfügbar
    • Strecke Australien: An einer bestimmten Stelle klatschen dir Fliegen an die Scheibe.
    • Strecke Kanada: Regen prasselt an die Scheibe
    • Strecke Himalaja: Schnee fällt.
    • Des Weiteren natürlich der 3dfx Splashscreen beim Start des Spiels. Aber dies ist je nach Treibern (und deren Einstellungen) nicht immer ein Indiz für Glide. Gibt auch Spiele bei denen habe ich noch nie ein Splashscreen gesehen und die laufen trotzdem 100% auf Glide.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Ist wohl ein Win95 Spiel.


    Hier scheints einen Patch für XP/Vista zu geben... :spitze:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Alle NFS Teile von 2-5 habe ich unter Win 2000 mit SP4 problemlos unter Glide zum laufen bekommen (V5 5500 AGP und die Göttin).


    Nur bei NFS4 muss man etwas basteln, weil der Installer bricht da bei einem NT basiertem System ab. 2-3 gingen problemlos mit dem Installer.

    XP-M 2600+, A7N8X-E, 1GB, Gainward Bliss 7800GS 512MB, XtremeMusic
    XP-M 2600+, 8K3A+, 1GB,
    V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, P3B-F, 512MB, Asus V8420, Hercules V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    K7 Slot A 750MHz Thunderbird, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

  • Nur bei NFS4 muss man etwas basteln, weil der Installer bricht da bei einem NT basiertem System ab


    Was muss man machen damit man NFS 4 in Win2k/XP installieren kann?

    3dfx SYSTEME (Silent/low Noise) Windows 98 SE:

    QDI Legend V2200 AGP +Diamond Monster 3D +Videologic Apocalypse 3Dx | ASUS P2B-B | PII 450 | 128MB | 32GB CF
    Matrox G400 MAX +Matrox m3D +Orchid Righteous 3D² SLI | ASUS P3B-F | PIII 1100 | 256MB | 8GB CF
    Voodoo 5 5500 AGP | ASUS TUSL2-M | PIII-S 1400 | 256MB | 120GB SSD
    Voodoo 5 5500 AGP | EPoX EP-8K5A3+ | AthlonXP 3000+ | 512MB | 16GB CF |

  • Also ich habs damals mit dem Kompatibilitätsmodus auf Win98 hinbekommen.

    I.: (a + b)² = a² + 2ab + b²

    II.: (a - b)² = a² - 2ab + b²

    III.: (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

  • Eigenartig finde ich das schon. Das ätere NFS2 SE und NFS3 konnte man noch problemlos installieren und beim 4er ging das nur unter 95/98/Me. :bonk:


    https://www.replaying.de/dateiguru/19

    XP-M 2600+, A7N8X-E, 1GB, Gainward Bliss 7800GS 512MB, XtremeMusic
    XP-M 2600+, 8K3A+, 1GB,
    V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, P3B-F, 512MB, Asus V8420, Hercules V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    K7 Slot A 750MHz Thunderbird, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

  • Belebe meinen alten Thread nochmals.


    Habe auf meinem derzeitigen 3dfx System NFS2 SE installiert und die NFS2SEA.exe ins Spielverzeichnis kopiert.

    Starte ich das Spiel über die NFS2SEA.exe bekomme ich nur einen Blackscreen und es tut sich nichts mehr.


    Jemand eine Idee? Im Moment ist die V4 4500 AGP verbaut.

  • Wie gesagt, ich hatte mal fast das gleiche System wie in deiner Signatur. Einziger Unterschied war, dass ich Win98SE nutzte, du scheinst ja auf WinXP zu setzen. NFSIISE ist für mich ein Klassiker, der kommt auf alle meine 3dfx Rechner. Ich kann mich nicht erinnern das diese Spiel jemals unter Win9x Probleme gemacht hätte, egal welche 3dfx Karte oder Treiber.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Andere glide dll version versuchen und direkt ins spieleverzeichnis kopieren. Vom letzten Referenztreiber für 98 z. B., der muss einfach gehen (sonst ists ein anderes problem). Damit läuft bei mir nfs 2 mit der V4 4500 ohne probs.

    XP-M 2600+, A7N8X-E, 1GB, Gainward Bliss 7800GS 512MB, XtremeMusic
    XP-M 2600+, 8K3A+, 1GB,
    V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, P3B-F, 512MB, Asus V8420, Hercules V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    K7 Slot A 750MHz Thunderbird, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 550 Katmai, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

  • Ich würde es erstmal neu installieren, nochmals die NFS2SEA.exe ins Spieleverzeichnis packen und mit der Datei das Spiel starten. Manchmal zerhackt es da einfach was. Wenn das nichts bringt, dann würde ich erst die Fehlersuche erweitern. In Richtung Treiber, Glide.dlls und Co.

    Die CD hast du nicht vergessen oder? Aber ich glaube da gibt es eh ne Fehlermeldung und keinen Blackscreen wenn die nicht eingelegt ist.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze: