Kaufberatung Headset

  • Ich schließe mich mal der allgemeinen Meinung an und denke das man mit beyerdynamic nichts falsch machen kann.


    Das das Kunstleder sich an der Ohrmuschel mach einer Weile auflösen kann wird wohl am Salz im Schweiß liegen. Dem kann man auch Gegenarbeiten: Kunstleder-Pflegemittel gibt es zu Hauf. Da sich der Kopfhörer logischerweise am Kopf befindet, würde ich allerdings auf Chemiekeulen verzichten wollen. Nachher wächst einem ein Blumenkohl aus dem Ohr. :topmodel:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Gut das mit den Polstern sieht man ja erst nach langer Tragezeit ob die dann scheiße sind, vorteilhaft hier kann man alles teile einzeln nachbestellen auch in anderen Farben.
    Die liegen gut auf den Ohren auf, kein unangenehmes Gefühl, das Gewicht ist auch gut verteilt... merkt man garnicht, mit Brille sowie Ohrringen ebenso kein Problem.


    Bisher kann ich bis auf den Preis wirklich nichts Negatives feststellen, ich habe aber auch keine andere Hochwertige Präferenz zum Vergleich.

  • Ansonsten kann man sich ja die Velourspolster nachbestellen (ich erwähne das natürlich nur deswegen nochmals, weil ich auf die stehe! ;)). Früher gab's die nur in silbergrau, die werden etwas häßlich nach 4-5 Jahren, aber mittlerweile gibt's die ja auch in schwarz, da ist optisch wohl weniger zu beanstanden? Aber rockys82 sagt's eh: Man kann die Teile einfach nachbestellen, auch viele Jahre später noch.


    Falls dir das Leder zu heiß wird, und du zu schwitzen beginnen solltest, dann ist das Velours die passende Lösung, dichtet nur einen Hauch schlechter ab als das Leder.


    Irgendwie vermisse ich mein MMX300 ja doch, aber da hat dann bei mir Mal der Geiz gesiegt beim Kauf.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Bisher kein unding mit den Polstern, ich steh ja auf Leder, am liebsten hätte ich da sogar echtes... aber wie das aber im Hochsommer aussieht wissen wir ja nicht... ^^


    Was ich noch gebrauchen könnte wäre ein Kopfhörerhalter aus Holz und Bucheoptik aber einer zum quasi an die Wand anbringen, kennt da wer was?
    Sowas inetwa, aber zum 90° an die Wand oder in meinem fall am Schreibtisch anbringen mit Schrauben hätte ich gern: https://www.amazon.de/Unbekann…ords=kopfh%C3%B6rerhalter


    Edit: was mich noch etwas stört ich hab selbst Echo im Headset beim Sprechen, weiß wer wie man das wegbekommt?

  • Ist vielleicht irgendein Effekt "von Hause aus" angeschaltete worden? In den Soundeinstellungen?


    Ist das nur am Panel oder auch direkt an der Karte?

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)