Plattenspieler

  • Ich habe von meinen Eltern und Großeltern die Aufgabe bekommen, ihre alten Platten zu digitalisieren und auf CD zu schieben, wenn gewünscht.
    Da ich auch paar olle Technoplatten habe, möchte ich mir nen Spieler zulegen.
    Im Phonoschrank ist leider nach oben hin kein Platz, wo ich den Plattenspieler hinverfrachten könnte, jedoch würde die Bauform "eines CD-Spielers" noch passen, also mit Caddy oder eben sowas in der Art.
    Ich weiß, daß es solche Geräte gibt, oder gab und frage deshalb, ob jemand hier "bei uns" Erfahrungen mit solchen Dingen hat.
    Im Netz kann man bei dem Thema leider kaum einer Webseite trauen, ohne auf hochschwangeres HiFi-Voodoo zu stoßen. I just want to listen to music!
    Kann jemand etwas empfehlen? Benutzt jemand diese "Tangential-Dinger"?


    So... Nach etwas Recherche weiß ich jetzt, daß die Frontloader-Bauform ziemlich selten ist und eines davon der Sharp RP-117H ist. Nur leider will ich für ein paar Platten, die wahrscheinlich aufgrund schlechter Lagerung mehr Kratzen als eine Katze mit Flöhen, keine 400 EUR und mehr ausgeben. Lohnt sich nicht.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

    2 Mal editiert, zuletzt von CryptonNite ()

  • Das mit den HiFi-Voodoo kenne ich, kann auch nervig sein wenn normale Ansprüche hat. Gerade beim Plattenspieler geht weit weit nach oben.


    Was Du machen könntest ist Dir einen Dual DTJ 301 USB zubesorgen. Gibt es für 80-100€. Der ist recht anständig für Deine Zwecke. Den kannst Du ja auch wieder verkaufen wenn Du durch bist mit dem Vorhaben.


    Beim Tangential-Spieler ist das Problem das die aufwendige Mechanik perfekt funktionieren muss, sonnst wird’s Murks. Und ob es die mit USB gab/gibt weiß ich nicht.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Tangential Spieler gab es praktisch nur in den 80ern und sie sind sehr viel anfälliger für Defekte.
    Wie so oft überleben hier die einfachen Geräte deutlich länger. ;-)

  • Danke.
    Also sollte ich auf die Tangentialgeräte besser verzichten.
    USB brauche ich nicht wirklich, ich mache das eher analog per Chinch und Soundkarte. Wozu hat man denn sonst was ordentliches? :)
    Ich guck mir den Dual man an. Wie gesagt, es muss nicht Unmengen kosten, es reicht, wenn einigermaßen brauchbar ist un nicht beste chinesische Qualität ist.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • Der Weg über USB wäre einfacher und unempfindlicher weil es der Plattenspieler macht. Aber mit einer guten Soundkarte geht das auch. Du bekommst das schon hin.


    Was normal-vernünftiges wäre ein Sony PS-LX 350H, den habe ich zum Beispiel.


    klick

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Kann man die Haube entfernen?
    Das wäre wichtig, denn ich habe nach oben hin keinen Platz, oder höchstens 20 cm. Normalerweise passt da mein CD-Player rein und darauf steht mein Selbstbau-Röhrenverstärer.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • Ja, kann man auch ab machen.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Ähm... Ich hasse USB. :D
    Zusätzliches Rauschen ist mir eigentlich egal, die Stücke werden sowieso einem Remaster bzw. einer Restauration unterzogen, zumindest die, bei denen es sich lohnt.
    Ich guck mich mal nach oben genannten Sony um...
    Zweehundert Puls mit Sonni xD

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

    Einmal editiert, zuletzt von CryptonNite ()

  • Der Weg über USB wäre einfacher und unempfindlicher weil es der Plattenspieler macht. Aber mit einer guten Soundkarte geht das auch. Du bekommst das schon hin.


    Was normal-vernünftiges wäre ein Sony PS-LX 350H, den habe ich zum Beispiel.


    klick


    Der Sony Dreher ist aber nur optisch ein Nachbau vom Technics SL-1200 (1210), technisch haben die NICHTS gemeinsam, außer das beides Plattenspieler sind.
    Ein NoGo wäre für mich der Riemenantrieb, würde immer einen DirectDrive Player holen. Wenn man bei Technics einen Bogen um den 1200 und seine Ableger (1300, 1500) macht, gibt es dort gute Geräte für einen fairen Preis.
    Selbst benutze ich einen SL-QX300 und habe noch einen SL-DD33 eingelagert - von den ich mich auch trennen könnte.
    Die Haube hat einen fiesen Riß, dafür hat er aber einen Ortofon OMP10 Tonabnehmer. Bei Interesse kann ich Bilder posten und - falls man sich einig wird - ihn mit zur Lan bringen....

  • Ob das Ding nen Nachbau von irgendwas ist, ist mir wurschd. Funktionieren muss es. Mir ist auch völlig gleich, ob da ein "hochwertiges" Abtastsystem drin ist. Solange es einigermaßen in Ordnung ist und nicht verschlissen ist, ist es gut. Das Ding muss einfach nur funktionieren und akzeptable Ergebnisse liefern, sollte aber nicht beste chinesische Qualität mit Prädikat "vom Laster gefallen" sein. Ich denke, der Sony macht nen ordentlichen Eindruck.


    Ich muss mich dann eh erstmal wieder an Platten gewöhnen. Die letzte Platte ist 25 Jahre her :topmodel:


    Edit:
    Ich hab bei Ebay nen Sony gefunden - für 89 Öcken. Ich halb mal dreisterweise 60 geboten. Vielleicht krieg das Teil dafür. Oder irgendwo in der Mitte...

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

    Einmal editiert, zuletzt von CryptonNite ()

  • Im Vergleich zu einem Laser-Plattenspieler ist auch der Technics ne Gurke xD
    Spaß beiseite. Ich denke, der Sony ist für meine Zwecke völlig ausreichend.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • Hat da einer LaserDisc geagt?!? :topmodel:

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Achso, das meinst Du.

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP