Rebuild slaughtered Voodoo 5 PC

  • Hallo zusammen,


    irgendwie hat mich das Retro OC Thema wieder erwischt, nachdem ich für einen Cousin einen PC "zusammensuche". Also bin ich gerade auf den Dachboden gestiegen und habe mal geschaut, was nach all den Jahren noch von meinem Voodoo 5 5500 PC über ist. Naja, Board, CPU und Ram (zum Teil). Immer wenn ich etwas brauchte, habe ich es aus dem Rechner genommen:P


    Wenn ich ihn jetzt neu aufbauen will, stellen sich mir zwei grundlegende Fragen, zu denen ich gerne eure Meinung hätte:


    1. Neues Gehäuse? Das jetzige fand ich damals klasse. Viel Platz, Server Design. Leider keine Einschübe für Festplatten.

    2. Wasserkühlung raus, Luftkühlung rein? Der PC wird ja nicht sehr häufig genutzt und dann ist es so eine Sache mit Wasser:gadget:


    Nr 1 hängt mit Nr 2 zusammen, da ein AGB im Deckel ist :)


    Die Voodoo liegt übrigens sicher in einem Karton. Die wollte ich da nicht drin haben, wenn im PC noch Wasser ist. Jetzt ist er übrigens komplett trocken:topmodel: Letzte Benutzung ca 5-6 Jahre her.


    Aktuell befindet sich folgende Hardware im Rechner:

    AMD Athlon XP 2800+

    Asus A7V333 Rev. 2.0

    1024MB Kingston DDR400

    Nightingale Pro6 (Schrottteil, muss getauscht werden!)


    Wenn die beiden oberen Fragen geklärt sind, geht es weiter mit der eigentlichen Hardware. Ich habe keine Eile. Soll für euch und für mich einfach nur Interessant sein, den PC wieder flott zu machen.


    Gruß

    rookz

  • Soll für euch und für mich einfach nur Interessant sein, den PC wieder flott zu machen.

    Finde ich auch immer gut hier Projekte zuteilen. Halt uns auf dem laufenden ;)

    Zur Kühlung solch alter Systeme: Ich bin da auch ein Fan von "Always Aircooled". Letztendlich ist das Ganze natürlich Geschmackssache.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Hm, läßt sich der Wasserkühler der CPU auch auf einem Sockel 7 befestigen? :P

    Bei Sockel A-Kühlern sind die Haltenasen ja meist abwärtskompatibel. Also ein gewisses Interesse an dem Teil hätte ich schon, von daher: Raus damit :saint:

    Mach doch mal bitte Bilder von dem ganzen Gehäuse :).

    Hersteller und Modell?

    Aus welchem Jahr stammt es?

    Paßt da unten eine GUS Max rein (Länge der Karte 27,8 cm).

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

    Einmal editiert, zuletzt von Lotosdrache ()

  • Hi,


    da passen Grafikkarten bis ca. 32 cm rein.


    Hersteller weiß ich gerade nicht. Ob der Kühler aus Sockel 7 passt, kann ich Dir auch nicht sagen. Sockel sind ähnlich und der Halter hat viel Spielraum.


    Habe auch noch jede Menge Anschlüsse und noch weitere Kühler über, die ich nicht mehr brauche, sollte ich auf Luft umbauen.


    Gruß

  • Wenn die Wakü noch dicht ist drin lassen. Plexiglas, welches ein paar Jahre auf dem Buckel hat mag es nicht sehr gerne wenn man es anders als bis jetzt belastet. ...

  • Das Design ist okay, aber v. a. das schwarze, oben und unten abgeflachte Oval bzw. Rechteck mit halbrunden, kurzen Seiten in der Front ist jetzt nicht so mein Ding.


    Hat das nur drei 5,25" Einbauschächte in der Front X/?

    Ich bräuchte für alle Fälle mindestens vier:

    - Frontpanel der EWS64 XL

    - CD-LW

    - CD-Brenner

    - 5,25" FDD,

    besser fünf:

    - Lüftersteuerung, aber da hab ich zur Not auch noch eine ganz einfache in schwarz ohne weitere Anzeigen für 3,5" Einbauschacht hier.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Das Gehäuse hat 3 5 1/4 " Einschübe.


    Ich habe jetzt das Thermaltake X 3 gekauft. Das Gehäuse und die WaKü sind nun über.


    Verkaufen will ich die Sachen aber nicht. Tauschen wäre mir lieber.


    Gruß

  • Hallo zusammen,


    heute kam das "neue" Gehäuse und ich bin direkt angefangen zu basteln. Der neue Tower ist sicher Geschmackssache, aber mir gefällt er richtig gut. Hatte ihn schon damals als Haupt-PC. Wenn noch jemand einen Schlüssel für den Tower hat, wäre dass klasse.


    Da ich ungerne weiteres Geld ausgeben möchte, habe ich etwas auf meinem Dachboden gewildert. Zum Testen kommt erst einmal eine Kyro rein. Komischer weise war als CPU in meinem PC ein Sempron verbaut. Daran kann ich mich überhaupt nicht erinnern. War von einem Athlon mit Barton Kern ausgegangen.


    Jetzt ist auf jeden Fall einer drin. 2800+


    Bei der Auswahl der HDD bin ich mir noch nicht ganz sicher. Baue ich dort eine HDD ein? Habe hier bestimmt 15 Stück liegen von 20 GB - 500 GB, oder kaufe ich eine günstige SSD?


    Tatsächlich werde ich den PC wohl eher selten nutzen und tendiere somit zur HDD.


    Gruß

  • Gerade erster Start.


    Ich komme immer nur zwischendurch dazu etwas am PC zu machen, daher wird es auch länger dauern, bis er fertig ist, obwohl ich heiß bin:)


    Der Lüfter der Kyro ist zu laut. Daher werde ich sie ersetzen. Geforce 2 GTS von Asus. Die läuft immer :)

  • Öle mal den Lüfter bzw. schau bei Kleinanzeigen nach ner anderen Hercules Karte aus der Zeit, denn die haben fast alle den gleichen Lüfter. Die Kyro II mit 32/64 MB hat ne richtig geile Bildqualität und viele Games aus der Zeit laufen richtig super. Wenn GF 2, dann ti(00) oder ultra ;) Alternativ gleich ne GF3 rein packen. Ich spreche mich aber deutlich für die Kyro aus.

  • Die Kyro ist/war ja nur zum Testen. Das soll dann ja die Voodoo 5 rein.


    Geforce 2 Ultra habe ich hier auch noch 2 liegen. Unter anderem die von Leadtek. War immer eine meiner Lieblingskarten.


    Gestern ist auch noch Need for Speed Porsche gekommen. Ich muss mich wohl doch beeilen den Rechner fertigzustellen. Windows XP Prof ist installiert :)

  • Wollte ich auch gerade posten. Alles neuere als Win98 spinnt rum. Unter WinME kann aber der Kompatibilitätsmodus schon helfen. Ansonsten eben den Patch installieren.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • XP geht auch mit Kompatibilitätsmods ABER du brauchst dann mindestens nen Rechner aus der Generation Athlon 64 X2 mit DDR und schöner Grafikkarte, weil Porsche sonst zur Diashow wird. Hab’s grade erst mit nem XP 3200+ und ner GF3 Ti 500 probiert... no chance mit Kompatibilitätsmodus. Da geht nur tricksen! Also Upgrade auf 3.5, NoCD Crack, in der Registry V2/3/4/5 also Glide freischalten und hoffen, dass es rennt.

  • "NFS Porsche" war bekannt dafür eine ganz beschissene 3D Performance zu haben (schlechtester NFS Teil ever).

    Dessen 3D-Engine taugt nix!

  • Echt? Ich habe davon nie etwas gemerkt. nur die Steuerung war in meinen Augen echt scheiße.

    (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.


    Rebell bis in alle Ewigkeit.

  • Extrem schlechte FPS, weil die 3D Engine nix taugt... alle Teile von NFS davor und danach liefen performanter.


    Es gab bei diesem Teil massive FPS Einbrüche und du konntest VSYNC nicht abstellen (obwohl im Grafiktreiber erzwungen). Das Spiel lief soweit ich mich erinnern kann mit 30fps lock (nutze FRAPS zur Kontrolle). Damals hattest du selbst mit top Hardware ständig ruckelnde Bilder (selbst schon im Menü).