Eure erste Lan?

  • Meine erste LAN war denk ich so 2001 die Kante, vllt 2000, bei nem Kumpel mitn paar Leuten. Kanns nicht mehr genau sagen, weil wir damals da mehrere LANs hatten. Es wurde fast nur UT gespielt oder Red Alert. Vereinzelt auch Quake III. Und ich hab da das erste Mal MechWarrior 4 im LAN gespielt -> <3

    So ein bis 2 Jahre später gingen die LANs bei nem anderen Kumpel im Keller los, da war recht viel Platz. Sowas um die 8-10 Leute waren das da schon und wir haben fast nur Battlefield, später auch Secret Weapons für BF1942 gespielt. Grindhavoc war da auch schon dabei ;)

    DAS waren die LANs xD :hre:

    Einmal war ich auch auf ner größeren privaten LAN mit um die 20-25 Leute schätze ich, verteilt in nem ganzen Haus mit fliegender Leitung vom OG zum Gartenschuppen etc., das war auch hammergeil :D

  • Huch Hauslan, ja verrücktes Teil, die wollten nur Lanen und sind voll dauerhaft geblieben bei mir, auf einmal stehen da 4 Rechner und Röhren und an dem Händen noch die Freunde die keinen eigenen Rechner hatten, war so eine 2 Zimmerwohnung, alles Drogenhunde oder so, meine Wohnung sehr vernebelt und das dauerhaft, gegessen wurde wohl nur Süßkram und gespielt ja, Red Alert und MechWarrior 4 und etwas zum ballern, fragt nicht mehr was und das letzte Geld für lankarten ausgegeben, natürlich die fetten Röhren zum heitzen noch, PC Pentium 3 bis hin zum Duron, ist immer wieder Einer kurz verschwunden und brachte etwas Geld an, nicht viel , aber so das ein weitere Tag geschafft wurde, voll Zwischendimension, welches Jahr, keinen Plan aber Voodoos wahren schon Geschichte, in den Rechner steckte keine. Als wir bei Wasser und Gewürzbrot angelangt waren, was so einige Tage dauerte überkam mich ein Anfall von Vernunft, müsst verstehen, dauerbreit ohne Ende zu der Zeit und ich fand mich in einer total verdreckten Wohnung wieder.

    Nur bleiche Leute um mich herum und alle zappelten mit ihren Beinen wie verrückt beim Spielen, ja waren auch noch nicht flimmerfreie Röhren am Start.

    Ich hatte so meine Mühe die Leute zu motivieren das eine gefühlte Woche, erst einmal reichte an Spielzeit.

    Geil war es dennoch, wie ich im Nachhinein so rekonstruiere.

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Meine erste richtige LAN war im Wohnzimmer meiner Eltern. Wir waren meine ich zu sechst. Hätten meine Eltern das Chaos gesehen, sie wären verrückt geworden. Der Esstisch wurde ausgezogen, damit die Röhrenmonitore und die Pizzakartons und Biere Platz hatten:D

    Bis endlich alles lief, vergingen bestimmt zwei Stunden...und dann wurde bis in die frühen Morgenstunden MOHAA gezockt.


    Die Rechner waren mit Pentium III und Athlons bestückt. Für die Grafik war ausschließlich nVidia verantwortlich.

  • Hehe...genau.

    Ich hab mich immer gefragt, ob eine LAN für manche einfach nur eine Möglichkeit war den PC repariert zu bekommen. Man selbst hat sich darauf vorbereitet, dass mit dem eigenen PC alles stimmt und die Software am Start ist.

  • Hehe...genau.

    Ich hab mich immer gefragt, ob eine LAN für manche einfach nur eine Möglichkeit war den PC repariert zu bekommen. Man selbst hat sich darauf vorbereitet, dass mit dem eigenen PC alles stimmt und die Software am Start ist.

    Seh ich auch so...was da teils gebastelt wurde...Neue Gehäuselüfter aus der Grabbelkiste usw.

    Gut wenn da die eigene Kiste lief.

    Ansonsten wurden natürlich immer fleißig "Daten" getauscht...

  • Bis endlich alles lief, vergingen bestimmt zwei Stunden...

    Bei uns ging dafür irgendwie immer der erste Tag drauf...


    Irgendein Problem gab's immer. Spieleversionen nicht kompatibel, obwohl seit der letzten LAN nichts geändert wurde :bonk:oder man hat sich im Netzwerk nicht gesehen (im Windows und/oder im Spiel). Mindestens einer hat dann alles neu installiert, weil wir diesen als "Schuldigen" ausgemacht haben, danach lief's aber immer noch nicht richtig. Irgendwann spät abends/nachts konnte man dann endlich zu viert zocken...:topmodel:


    Viele Grüße

    soggi

  • Erste LAN war definitv vor der Jahrtausendwende... Ich denke 1997/98

    Ich hatte einen P150 und war bei einem Klassenkameraden. Der war der Held mit seinem P3 450. Mit dabei noch ein P233MMX und ein P2 400. Wir spielten Duke über BNC Netzwerk und Counterstrike Beta... Wobei ich dann Hardcore-Camping betrieben habe, da ich mit 2-3 FPS nicht wirklich laufen konnte. Aber der Sound der Tür, hinter der ich saß, hörte ich aufgehen (bevor ich es sah) und hielt einfach mit der AWM drauf.... Pizzabestellung haben wir (obwohl wir in einem Raum saßen) per Chat geregelt. Daten ausgetauscht (wir waren 15, jeder darf sich ausmalen, was wir getauscht haben). "Kurz danach" (2000) habe ich mir für meine 2. LAN einen AMD K6-2 500 mit 64MB RAM, 6GB HDD und Onboard Grafik gekauft (kein AGP Steckplatz)... Habe ich damals für 800 Mark bekommen und damit war das einer der günstigsten Fertigrechnern auf dem Markt. War nen Haufen Schrott (außer die CPU)...

  • Na da hängt ja einiges schief mit deiner Erinnerung...

    ...1997/98...P3 450...Counterstrike Beta...

    • Half-Life kam Ende 1998 raus (und war frühestens im November erhältlich)
    • CS wurde erstmals im Juni 1999 veröffentlicht
    • PIII 450 war frühestens im März 1999 erhältlich

    ...vor Mitte 1999 kann die entsprechende LAN also nicht stattgefunden haben.


    Viele Grüße

    soggi

  • Ich hatte HL über eine Art compilation CD angespielt, wo sämtliche aktuellen Games im .rar Format gepackt waren :spitze:Das war im Winter 98.

    Habe natürlich das Orginal dann gekauft:) Woher bloß diese Compilation kam??? War richtig mit Menü und so.... Vielleicht kommt Euch das noch bekannt vor?

    • Half-Life kam Ende 1998 raus (und war frühestens im November erhältlich)


    Viele Grüße

    soggi

  • Muss ich dir Recht geben... War das echt sooo spät... Die LAN hat stattgefunden so... Aber dann wohl später... Muss sogar Ende 2000 gewesen sein... Weil wir da gerade von CS Beta 6 auf 7.1 upgedated haben... Bin Alt geworden, hatte die Daten nicht mehr so im Kopf.

  • Ich irre mich bei den 90ern aber auch oft in ca. derselben Art und Weise. Da ist doch schon ein ziemlicher Schleier über den Erinnerungen... Hm, das erinnert mich dran, die ALLERersten Multiplayerpartien liefen noch zu zweit, per Nullmodemkabel. Das war ein wenig bevor ich diese billigen DLink 10Mbit BNC Karten angeschafft hatte. Da wurde Doom oder Doom 2 gespielt. Dateiaustausch ist auch passiert, sehr kleine Dateien halt nur, weil das war ja saulahm, selbst auf den höchsten Baudraten.


    Äußerst schwer zu sagen wann das genau war, weil ich nicht mehr weiß, ab wann ich dann mehrere Rechner per BNC vernetzt hatte. Eventuell bin ich sogar zu Voodoo 1 Zeiten noch immer ohne LAN unterwegs gewesen...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Ich liege da mit meinen Erinnerungen auch öfters etwas daneben, aber das kann man ja nachschauen, bevor man das postet. Mir war nur klar, der PIII kam irgendwann 1999 raus und HL ist von irgendwann 1998. Dass CS das jüngste Glied in der Kette ist, wusste ich aus dem Stand auch nicht - aber gut, es konnte eh nur annähernd so alt wie HL sein.


    Viele Grüße

    soggi