Voodoo3 PCI gegrillt. noch zu retten?

  • habe eine V3-PCI bekommen die beim Testaufbau falsch eingesteckt worde. also um die PCI-Kerbe nach vorn versetzt im Board.


    das ganze hat sich dann wohl in ner rauchwolke verabschiedet. das Board ist auf jeden Fall schrott, da ist ne Leiterbahn bis zur NB (SB?) weg und das Ding sagt nichts mehr. nichmal nen Fehlercode wenn man versucht das ganze ohne Graka zu starten.


    auf der Voodoo siehts so aus als wär nur eine Leiterbahn durchgebrannt.


    zur Frage: wie am besten an die Sache rangehen? Leiterbahn flicken und auf nem Opferboard testen? oder mehr?

    normalerweise kommt durchgebrannte Hardware bei mir in die Kiste für den Verwerter, aber bei ner Voodoo ... ;)


    Foto stell ich noch ein, immer wenn man die Kamera braucht sind die Akkus alle xD

  • Die V3 3k PCI hat doch 2 Kerben im PCI Slot. Ich denke er meint um eine Kerbe versetzt.? Also dass die ersten 11 Leiterbahnen außerhalb des PCI Slots vom Mainboard sind.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • zur Frage: wie am besten an die Sache rangehen? Leiterbahn flicken und auf nem Opferboard testen? oder mehr?


    normalerweise kommt durchgebrannte Hardware bei mir in die Kiste für den Verwerter, aber bei ner Voodoo ... ;)

    Schwer zu sagen ob sie noch zu retten ist. Versuchen kann man es natürlich. Wegschmeißen würde ich sie aber bestimmt nicht. Ist doch ein super Ersatzteilträger!

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Das mit dem Editieren eines Posts ist aber nicht neu. Das konnte man vorher und sollte es jetzt auch tun.

    Ansonsten drück mal auf "Dateianhänge" und lad da dein Bild hoch.


    Ist recht einfach, schafft man ohne zu ko...

  • der Link ist ja drinne.


    wenn ich im Editor bin werden die Vorschaubilder auch angezeigt. nur im Beitrag selbst nicht. oder liegts am Browser, könnt ihr die Vorschaubilder sehen?

  • Nein, das ist "by Design", hinsichtlich der DSGVO notwendig. Kannst aber wie gesagt Anhänge an deinen Post machen und diese auch als Thumb oder voll in deinem Post nach Belieben anhängen. Ist in der Hinsicht 1000 mal besser als die alten Forensoftware ;)

  • Und wieder ist Hardware selig geworden und den letzten Weg gegangen...möge der Übeltäter ewig dafür büßen!


    Um das nochmal genauer zu sagen...du lädst die Bilder nicht mehr bei abload.de (oder sonstwo) hoch, sondern direkt hier. Sie werden hier lokal gespeichert und dadurch bekommt kein weiterer Server mit, dass jmd hier ein Bild anschaut. Das ist datenschutztechnisch vorbildlich.


    Viele Grüße

    soggi

  • so, habs hinbekommen. das Bild, nich die Karte.


    hab mir das mit externen Hoster damals eigentlich nur wegen diesem Forum hier angewöhnt, Dateigröße war ja mal stark beschränkt ... ;)

  • Ich bin kein Experte was Voodoo-Reparaturen angeht aber für mich sieht es auf dem Bild gar nicht so schlimm aus. Interessant wäre natürlich auch die andere Seite.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Einmal editiert, zuletzt von Avenger ()

  • man beachte den Knubbel in der Mitte über den Kontakten, da is im Inneren Layer was durchgeschmort. die andere Seite der Karte schaut ok aus, da ist nichts zu erkennen.


    wieviel Layer hat so ne V3 eigentlich?

  • Diese Leiterplatte ist irreparabel beschädigt.

    Die einzige Möglichkeit wäre das Flicken mit Draht. Dazu müsste man allerdings wissen, wie die Schichten darunter aussehen. Das Problem daran ist, daß man, selbst wenn man die Schichten kennt, nicht an sie rankommt, ohne die Leiterplatte zu zerstören.

    I.: (a + b)² = a² + 2ab + b²

    II.: (a - b)² = a² - 2ab + b²

    III.: (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

  • Kann auch sein dass die Leiterbahnen in den inneren Schichten noch soweit funktionstüchtig sind. Gut heiß ist die Sache natürlich geworden, aber wenn das Mainboard zuerst den Geist aufgegeben hat, besteht noch eine geringe Chance.

  • man beachte den Knubbel in der Mitte über den Kontakten, da is im Inneren Layer was durchgeschmort.

    Den Knubbel sehe ich aber man kann nicht erkennen ob die Leiterbahnen dadurch durchtrennt sind. Ich will keine falschen Hoffnung wecken aber eine Garantie kann soweit keiner geben. Da muss einfach ein Test her ;) ... oder es einfach sein lassen.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • hab die äuseren Leiterbahnen schon geflickt und getestet. is eindeutig hinüber das Teil. in dem Knubbel hats schon ordenlich geschmort bei genauer Betrachtung gegens Licht. und rechts danaben der Fleck is ne Durchkontaktierung weg die aber nich bis auf die andere Seite geht sondern auch im inneren Layer endet.


    ja, schade drum. da die Karte von vorn noch gut ausschaut pack ich die vielleicht in nen Bilderrahmen und häng se an die Wand ... xD