Zeigt euer Case! (ehem. "Mein Rechenknecht")

  • Scheiß, entschuldige meine Ausdrucksweise, aber diese Gehäuse waren mir schon immer ein Graus, es gab nur eine Ausnahme ein InWin das mich angesprochen hatte wegen umgedrehten Design und alt genug um noch 3dfx Hardware zu beherbergen, aber dies aufgesetzte ich habe ein Auto Chassis auf dem Dach Nr, das war für mich und nur für mich,eine merkwürdige Nummer, die ich nicht so recht verstanden habe zu seiner Zeit.


    Doch herrlich weckt Erinnerungen, an Momente, wo ich mit mir kämpfen musste, wann auch immer mir einer sein Gehäuse stolz präsentierte, noch eine gute Miene zum persönlichen und eigenem Geschmack zu machen.


    Zu Schrauber Zeiten im Beruf, da musstest auch einmal mehr über deinen eigenen Schatten springen um nicht den Stolz deiner Kunden, auf ihren eigenen PC in Fragezustellen, auch die brauchten wieder in naher Zukunft neue Hardware und die sollten sie doch nach Möglichkeit , bei einem selbst beziehen.


    Schön aber meine persönliche Abneigung gegen diese Kisten, darf hoffentlich ohne das Du es persönlich nimmst, etwas Luft gemacht werden?


    :respekt: für den Horror an meinen persönlichen Geschmack. :thumbsup:

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Ich muss zugeben, das es wirklich ein PC von mir ist. Habe den so mal geschenkt bekommen und wollte den eigentlich gleich entsorgen, habe aber noch eine hinterste Ecke auf den Dachboden gefunden, wo er nicht stört - und ich ihn nicht sehen muss :wacko:


    Mein richtiger PC steckt seit 5 Jahren in einem weißen Fractal Design Define R4 :love:

  • Wie geil :D
    Nur wegen des Griffs blieb mir das Gehäuse in Erinnerung!
    Ich mochte es damals vom Design her auch nicht wirklich aber heute würde ich es nicht mehr hergeben, wenn ich eins hätte. Ich sehe das Teil eher als Zeitzeugen des PC-Kitschs aus alten Tagen. Das macht's wieder zu was besonderem.
    Ich hoffe also Du behältst es ;)

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work: ASRock X399 Taichi, AMD TR 1950X, 128GB RAM, GTX 1080, 480 GB SSD, 500GB NVME, 3x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,2GHz. 16GB RAM, RX 580 8GB, 240GB SSD, 1TB HDD

  • Was für ein Hersteller bzw. welches Modell war das nochmal?

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

    Work: ASRock X399 Taichi, AMD TR 1950X, 128GB RAM, GTX 1080, 480 GB SSD, 500GB NVME, 3x 2TB HDD

    Zock: GA-P67-D3-B3, i7 2600K 4,2GHz. 16GB RAM, RX 580 8GB, 240GB SSD, 1TB HDD

  • So nr3 aus England ist heute gekommen auch in OVP und wie NEU mit zubehör von Cooler Master, dann habe ich nun 5stk + eins im Keller, werde mich dann von 2stk trennen aber die Version ohne Windowkit!


    [IMG:https://www2.pic-upload.de/thumb/34427569/20171206_224523.jpg]
    [IMG:https://www2.pic-upload.de/thumb/34427571/20171206_224602.jpg]


    Die teile sind einfach nur GEIL! :hre:


    Da werde ich umbauen, über Retro, Midrange und Modern allesamt kommen sie in ATCS Gehäuse... :thumbsup:


    Gruß :spitze:

  • Hart nicht die Gehäuse aber ein Schwung silberne Ausstattung zu diesen Zeiten! :spitze:

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Halt Laufwerke in silbern sind etwas schwieriger zu bekommen!


    Ja, :P , das freut mich soweit Badroadrunner!

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • Ich hatte auch einmal über ein silbernes Gehäuse nachgedacht, aber, das habe ich schnell wieder aufgegeben, nicht das es unmöglich wäre, aber eben nicht ohne wirklich zu suchen und kleinere Kompromisse einzugehen.


    schwarze Kästen, haben sich doch echt durchgesetzt, bei neuer Hardware ja noch machbar, da werden auch kaum noch Laufwerke verbaut.


    Schönes Teil!

    In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F


  • Vielleicht ne doofe Frage aber bekommst die Laufwerke nun nur noch per Software auf und der Button entfällt komplett? Könnte ja evtl. auch ne "Touch-Lösung" sein, wenn du die Blenden "schwimmend" (z.B. auf Schaumstoff) positioniert hast und dann durch Antippen quasi den Button des Laufwerks betätigst.

  • Nein, ich habe die Blende an den CD Schlitten mit 2x doppelseitigen Klebeband befestigt, dazwischen noch ein Stück einlagige Pappe. So war die Klappe fest, aber leicht beweglich. Dann habe ich hinter die Blende, dort wo der Taster für die Schublade ist, mit Heißkleber eine Erhöhung gesetzt und das soweit zurecht geschnitten, das es auf dem Taster auflag, ohne ihn auszulösen. Dann musste ich nur noch unten rechts auf die Blende drücken und schon ging sie auf = Sensoröffnung für Arme :D
    Für den Mod vorher beim CD Laufwerk die Maske und Schubladenblende entfernen:
    voodooalert.de/board/index.php?attachment/2800/


    Mache ich auch gerade für meine Zalman Kiste...

  • In meinen Augen ein Fakt ist, egal ob Gott oder die Philosophie werken will, ein bedauerliches Übel bleibt erhalten, das Erbe, was an Menschen weiter gegeben wird, die es selbst nicht erwirtschaftet haben.

    Das Erbrecht muss erlöschen, erst dann wird die Vernunft triumphieren können über die Macht des Geldes als Druckmittel oder Sklavenpeitsche hinter dem Menschen selbst und die Erde wieder für folgende Generationen befreien.

    Zitat: V.F

  • So, nachdem die Handwerker auf meinen beiden Etagen fertig sind, habe ich mich mal wieder um eines meiner vielen Bauvorhaben gekümmert: meinen AMD-Forever mit möglichst vielen Chips von AMD: Es lebe der Wettbewerb!
    [IMG:https://abload.de/thumb/img_1091fwqiv.jpg][IMG:https://abload.de/thumb/img_10909vo4j.jpg]
    Gehäuse ist ein Arctic Cooling Silentium T1


    Optisch finde ich das Gehäuse sehr gelungen, ergonomisch ist es etwas schwierig, wenn man viele Dinge gleichzeitig einbauen will.
    1. Die Kabellängen für die Molex-Stecker sind recht knapp bemessen und das Kabel vom primären IDE-Anschluß muß umgedreht werden, also der blaue Stecker an die HDD im Käfig und der schwarze an den Anschluß auf der Hauptplatine, wenn man an dem grauen in der Mitte auch noch eine Platte anschließen will :rolleyes:
    2. Die V5 5500 paßt gerade noch so vor den Festplattenrahmen, dessen hintere und vordere Abdeckungen mit Haken aus Kunststoff befestigt sind. Die sind mir an der hinteren Abdeckung gleich beim ersten Demontageversuch abgebrochen :rolleyes: , so daß die jetzt erst einmal mit durchsichtigem Paketklebeband befestig ist.
    3. Der Schnellverschluß für Erweiterungskarten erspart einem zwar die Befestigungsschrauben, beim Einbau der Karten bleibt man jedoch immer wieder mit dem Slotblech dran hängen, wodurch er sofort zuklappt und einfach nur stört.
    4. Der Standfuß, der gleichzeitig auch Schlitze für die Frischluftzufuhr enthält, ist leider nicht fest mit dem Gehäuse verbunden, so daß er beim Herumtragen leicht herabfällt :rolleyes: . Ohne ihn funktioniert aber das Lüftungskonzept nicht und außerdem steht der Rechner dann schief, da in der Mitte des Gehäusebodens zwei dicke Gummifüße zur Positionierung des Fußes sind.


    Ein paar Sachen fehlen noch:
    - ein Paar Befestigungsschienen für das Diskettenlaufwerk und evtl. ein weiteres für Festplatten (da muß ich nochmal den Support von Arctic kontaktieren, vielleicht haben die noch einen weiteren Satz für mich übrig und Ersatzabdeckungen für den Festplattenrahmen)
    - ein Nakamichi 5-fach oder 6-fach CD-Wechsler mit SCSI-Anschluß (!)
    - eine andere Allied Telesyn AT-2700FTX oder AT-2701FTX Netzwerkkarte. Im Moment ist so eine hier verbaut. Für ein paar Euro bei Ebay bekommen und sie läuft unter Win98SE auch wunderbar mit dem Treiber 4.38.00 der AT-2700FTX. Ich hätte aber gerne so eine hier. Nicht wegen der optischen Anschlüsse, die sind mir relativ egal, sondern wegen der beiden mittelgroßen Chips hinter dem Slotblech. Bei einer Karte sind sie von AMD, bei der anderen nicht.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Coole Sache das! :thumbsup:


    Mein SAM3+ von Anno 2011 oder 2012 ist auch nach der Promise aufgebaut "nach Möglichkeit alles von AMD" ! Zu dieser Zeit hatte AMD ja noch DDR3 Arbeitsspeicher und SSDs im Angebot. :thumbup:


    Die AT-2701FTX ist allerdings viel zu teuer bei Electrmyne :thumbdown: Hier würdest du für den Preis fast 15 Stück bekommen :spitze:
    Soweit ich weiß bist du aber noch auf meiner Vormerkliste vom Nakamichi SCSI Wechsler... Also vergessen tu ich das nicht... :D
    Habs jetzt nicht rausgelesen, ist dein SCSI Controller nu mit AMD Chipsatz? Habe noch ein paar davon... :spitze:

    Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
    Mein Herzblut:
    AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
    AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
    AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
    , WinXP SP3 (Sockel 754)

  • Mein SAM3+ von Anno 2011 oder 2012 ist auch nach der Promise aufgebaut "nach Möglichkeit alles von AMD" ! Zu dieser Zeit hatte AMD ja noch DDR3 Arbeitsspeicher und SSDs im Angebot.


    :spitze: Nur hatte AMD 2011/12 keine dedizitierten Soundchips mehr im Angebot, soweit ich mich erinnere. Die Möglichkeit den Sound über die Graka zu leiten kam erst 2013 mit der R9 200er Serie, oder? RAM und SSDs waren ja auch nur zertifizierte Produkte anderer Hersteller.
    Und 2000 hatten sie zwar den Soundchip aber keinen RAM oder HDD. Einen 100 % AMD-Rechner wird man wohl kaum hinbekommen :seufz:


    Die AT-2701FTX ist allerdings viel zu teuer bei Electrmyne :thumbdown: Hier würdest du für den Preis fast 15 Stück bekommen :spitze:


    Da hab ich meine momentan verbaute Karte vor einem halben Jahr auch her bekommen :spitze: . Habe extra nach einer mit 3 AMD Chips gefragt, aber leider halt eine andere bekommen :( . Ist jetzt nicht so schlimm, der Hauptchip von AMD läuft ja perfekt, aber die nächste sollte dann schon sicher die richtige sein und nicht viel mehr kosten :gadget: . In den Kleinanzeigen will ein Vogel xD 40 € dafür haben :bonk: .


    Soweit ich weiß bist du aber noch auf meiner Vormerkliste vom Nakamichi SCSI Wechsler... Also vergessen tu ich das nicht... :D


    Ach ja stimmt, da war noch was ;) . Am liebsten wär mir ein 6-fach Wechsler, dann bekäme ich alle 6 CDs von Baldur's Gate + Legenden der Schwertküste auf einmal rein :] Nicht das dies oft vorkommen würde, ich mach eh immer eine Vollinstallation, aber dann könnte ich theoretisch, wenn ich wollte :whistling: .
    Bist Du noch auf der Suche nach 386/486ern? Habe in den drei Monaten vor Weihnachten zwischen den Handwerkerterminen mit einer Inventur auf dem Dachboden angefangen und dabei einen alten Siemens Nixdorf ausgegraben:
    [IMG:https://abload.de/thumb/img_1092t4udl.jpg][IMG:https://abload.de/thumb/img_1094n6udu.jpg]
    Der ist im Inneren nur übelst verbastelt. Und ich bin noch nicht dazu gekommen, die gesamte DOS-Hardware zu sortieren. Ich weiß nur sicher, daß ich noch mindestens 2 386er in Highscreen Kompakt Serie III Desktopgehäusen haben muß. Davon kann dann vielleicht eines weg, vermutlich das mit dem 386SX-Schild, das mit blauem 386DX-Schild behalte ich wohl. Kommt aber auch auf den Zustand an.


    Habs jetzt nicht rausgelesen, ist dein SCSI Controller nu mit AMD Chipsatz? Habe noch ein paar davon... :spitze:


    Der ist schon von AMD: Ein Dawicontrol DC-2974 PCi SCSI-2 mit Treiberdiskette, Handbuch + externem Kabel. Trotzdem Danke für's Angebot!

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren