Voodoo3 Treibervergleich

  • Zu meiner Freude darf ich einen neuen Artikel auf VoodooAlert ankündigen, einen Voodoo3 Treibervergleich.
    Das Thema ist 6 Jahre nach Erscheinen der Voodoo3 sicherlich ein wenig überraschend, dennoch sehr aufschlussreich.
    Geschrieben wurde der Artikel übrigens von einem Gastautoren, Raff von 3dcenter.de hat etwas zum VoodooAlert Anlagevermögen beigetragen. Dankeschön!


    Wir schreiben das Jahr 1999, 3dfx Interactive existiert in voller Pracht. Die hauseigenen Voodoo2-Karten, die etwa ein Jahr vorher das Licht der Ladenregale erblickten, waren ein riesen Erfolg und deren 2 als SLI-Gespann stellten nach wie vor das Nonplusultra für jeden (gut betuchten) PC-Gamer dar. Doch bereits zu dieser Zeit stach Beobachtern der Branche das Erstarken nVidias ins Auge, welche mit ihrem TNT (TwiN-Texel) getauften Chip gewaltig auf die Marketing-Pauke schlugen. Die Kreation der Kalifornier konnte eine Voodoo2 aus technologischer Sicht bereits weit schlagen und bot - im Gegensatz zu 3dfx' Performance-Ass - bereits in der Zukunft essenzielle Features wie 2048²-Texturen und 32-Bit-Rendering. Der anno 1999 veröffentlichte Nachfolgechip, der TNT2, stellte eine aus Takt-Sicht deutlich aufgebohrte Version dar.
    Zeit für 3dfx also, den Nachfolger der erfolgreichen Voodoo-Serie auf den Markt zu bringen. Ihre Antwort auf nVidias dritten Versuch, die Krone an sich zu reißen: Der Avenger ("Rächer"), a.k.a. Voodoo3. Man nahm sich den 3D-Kern der Voodoo2, mischte das Ganze mit den 2D-Features der Banshee, garnierte es mit (maximal) doppelten V2-Takten, setzte das i-Tüpfelchen in Form einer rein passiven Kühlung darauf und fertig war der Killerchip.


    Zum Artikel

  • Also der Treiber vergleich ist eine tolle sache, aber wir mich ist es jetzt unsinig damit "neue" Spile zu testen, für mich ist jede 3Dfx Karte eine Zeitmaschine in die Vergangenheit um den glanz der alten Zeit wiederzubeleben und in diesen sinne ist es mir egal ob ein neues Spiel darauf leuft

  • wirklich sehr schöner vergleich (auch aus sprachlicher sicht :))


    was ich mir wünschen würde, wäre ein allumfassender treiberverglich mit voodoo5-karten, in dem alle treiber beachtet werden und vorallem ein vergleich zwischen winXP und win98 gezogen wird
    ich habe nämlich das gefühl, dass bei mir auf win98 manches besser läuft als auf XP...

    Voodoo²
    Elsa Victory II (Voodoo Banshee)
    Voodoo 3 3500
    Voodoo 4 4500 PCI
    Voodoo 5 5500 AGP
    :gadget:


    Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir und sagte: "Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen", und ich lächelte und ward froh und es kam schlimmer.

  • Danke für das Lob. =)


    Ein Vergleich auf Basis einer Voodoo5 (PCI) ist schon lange in Planung und scheiterte bisher schlicht an der Tatsache, dass ich nicht günstig an so eine kommen konnte. :(


    Aber machen werde ich das, und wenn es bis 2010 dauert. :bonk:


    Ein Vergleich zwischen 98 und XP ist übrigens höchst interessant und wäre btw auch machbar -- ich habe 98SE als Zweit-BS installiert. Hmm ... :D


    MfG,
    Raff

  • Da meld ich glatt Interesse an *g*
    Ich halte 98se immer noch für die beste Plattform für Voodoo Karten, da können Treiber für 2k/XP kommen so viel sie wollen.

  • Ich finde diese Treibervergleiche auch überaus hilfreich!
    Gute Arbeit und nur nicht locker lassen! :spitze:

    Voodoo-Kiste (seit 3dfx BayernLAN 2007):
    TUSL2-C, P3-S 1400, 512MB SDR, Voodoo 5 5500 AGP, 9,1GB IBM SCSI (OS), 40GB HDD (Games), Adaptec 2940-U2W SCSI
    Voodoo-Kiste 2: GA-7VRXP, A-XP 2400+, 512MB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, 1x 20GB, 1x 80GB HDD
    So.754-Kiste: K8V Deluxe, mobile A-64 4000+ 2,6GHz (Newark) 1MB L2, 2GB DDR400, HD 3850 AGP, 80GB HDD
    Dualatin: GA-6VTXD, 2x P3-S 1400, 1GB SDR, 2x 60GB, Hercules Radeon 8500 128MB

  • erstmal ein dickes lob auch von meiner seite aus. sehr interessant. wirst du als nächstes ein v5 treiber test machen, oder den vergleich zwischen win98 und winXP? jedenfalls freue ich mich jetzt schon auf den kommenden vergleich.



    Zitat

    Original von Raff
    Yop. Aber ich find's halt krass und geil zugleich, dass es anscheinend noch eine Menge Leutchen da draußen gibt, die es interessiert, wie es um den 3D-Pionier steht. =)


    Ich hatte nämlich nicht damit gerechnet.


    MfG,
    Raff


    irgendwie sind die voodoos atm sehr gefragt. sieht man allein an ebay. vor ein paar monaten bekam man ´ne v5 agp für 25-30€, atm gehen sie fast für das doppelte weg.

  • Zitat

    Original von zecke23
    erstmal ein dickes lob auch von meiner seite aus. sehr interessant. wirst du als nächstes ein v5 treiber test machen, oder den vergleich zwischen win98 und winXP? jedenfalls freue ich mich jetzt schon auf den kommenden vergleich.


    Erstmal ist die Voodoo5 dran. Das bedeutet, dass auf jeden Fall ein Treibervergleich für diese Karte kommt. Ich denke, einen Win98SE-Teil zum Vergleich werde ich dann dazu machen. :)


    Danach schaue ich mir mal an, was sich so bei den Treibern getan hat (ich hoffe auf den AM 3.1-R10 und neue SFFTs) und werde den V3-Test updaten, mit Win98SE. :)


    MfG,
    Raff

  • Leider haben sie sich nicht die Mühe gemacht die Games mit verschiedenen Treibern zum laufen zu bringen und so stehen bei der Voodoo 3/5 oft keiner Werte