Beiträge von eike1598

    ich konnte tatsächlich und unerwartet ein board mit vrms bekommen :-)

    es fehlen

    edo-ram simm 72pol in "großer" kapazität

    2x aktive kühlkörper

    2x Pentium pro 200mhz 512kb oder 1mb l2 in der black Edition

    atx-blende mit at ausschnitt für din tastatur

    aber wenn du das system eh hast....

    die parhelia pci-x ist doch ein tipp bei sehr überschaubarem invest.

    die asiaten gehen auch auf preisvorschläge auf ebay ein. probiere mal 40euro inklusiv versand...

    ...mein pech wird ja mit ersatz wieder ausgeglichen... zummindest scheint es derzeit problemlos auszusehen.

    nunja es kommt halt immer auf die sichtweise an.

    ich baue mir was schönes draus. ist nicht so alltäglich die konfuguration, und man muss bedenken, meine erste

    voodoo5 (auch pci) hatte ich auf einer ähnlich starken cpu. Athlon MP1200 single bis geld für die 2te cpu da war...

    danach lief die kiste ohne gpu beschleunigung als lan.gameserver.


    man könnte die v5 wahrscheinlich mehr auf einer 2ghz cpu ausfahren. ist halt die frage was und warum.

    außerdem hätte ich nicht gedacht, das die preise für die karten so dermaßen abartig geworden sind, sodass man sich tatsöchlich wieder mit deiner eingangsfrage beschäftigen sollte... macht das mit ner v5 pci sinn.

    ich würde sagen ja, weil ein schönes system, und sonst nur vitrine, andere würden vielleicht sagen nein, zu hoher invest zuwenig dampf.


    grüße eike

    cool, danke für die ausführungen, auch in punkto leistungsaufnahme.

    dann lag ich ja in etwa richtig mit der aussage so ein teil komplett zu beschaffen, wenn man das denn wollte.

    vielleicht magst du ja mal nen paar fotos senden?


    welche empfehlungen gäbe es denn für dualbretter? tyan titan pro wie benannt?


    es gibt viele gründe zu sammeln, da mag man keinem zu nahe treten. richtig geil finde ich es aber wenn zummindest annähernd ein nutzungsgedanke dahintersteht. es gibt oldtimerfahrzeuge in museen, die sind angehäuft aber verloddern weil kein nutzungsgedanke.


    grüße eike


    nen komplettes quadsystem habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

    da ist jede menge spezialstecker und spezialgedöns drin, als das ich nun anfangen würde mir einzelkomponenten zu holen.

    ist nochmal ne runde besonderer und spezieller :-) für den showeinsatz auch ganz nice

    nur welche anwendung unterstützt 4 cpus :-D die man heute nich in einer neueren version benutzen wollen würde...?


    ich möchte auch behaupten, das sich dieses retrogedudel eigentlich im wesentlichen über spiele aufrechterhält, oder was meint ihr? :-)

    also ich habe auch nen rechenschieber so ists nicht.... nur ist der sogut wie nie im einsatz.

    die reihe der für mich interessanten hardware abschließen. single wäre auch ok.


    ich wollte früher mal ein ppro quad system als homeserver haben, also sagen wir es bot sich eine günstige gelegenheit. von selber drauf gekommen wäre ich vermutlich nicht. aber das hätte sich natürlich als energiewirtschaftlich 24-7 als vollkommen unwirtscahftlich dargestellt, und der dazu später verwendete pentium75 at 90mhz konnte das auch alles (dyndns, ftp, mail, downloadserver, router) ausreichend *lol* der besagte compaq hatte ein netzteil mit 1,5kw!


    anwendung ist schon eingeschränkt, daher ist die frage berechtigt. ich dachte als smartphone und streamingverweigerer an eine hadrwareinszenierung neben der stereoanlage zum musikhören. klar kann das auch jedes andere system, oder handy mit bluetoothlautsprecher. mein erstes thinkpad 755cd konnte das auch schon... aber das habe ich damals für hardware der damals nächsten ausbaustufe gegeben....

    langfristig hätte ich bock auf ein ppro 200mhz dualsystem...

    keine eile, aber wenn bei euch sowas ungenutzt rumliegt...


    könnte mein wiederbeschaffungsbauvorhaben p1 133mhz ersetzen :-)


    grüße eike

    moin, anbei nochmal ein bild zu den cpus...


    es bleibt die frage offen, ob eine cpu ausschließlich die t&l berechnung übernehmen könnte. also exklusiv.

    die meißten spiele greifen ja auch nur auf eine cpu zu, sodass sich die andere ja anerweitig nützlich machen könnte?

    kann man das zuweisen?


    grüße eike

    moin, also die parhelia hat definitiv nen schaden. es hat nichts mit dvi adaptern zu tun.

    ich rechne mit etwa 2 Wochen Lieferzeit für den Ersatz....

    andererseits... vielleicht rennt nen Benchmark trotzdem rüber?


    ferner wird die montierte voodoo5 pci rückwärtig recht warm, und das ein paar gefühlte grad mehr auf dem ersten chip, nahe slotblende.

    hier muss nochmal nen weiterer luftstrom installiert werden, bevor es weitergeht.


    aufgesetztes testsystem ist aktuell:

    asus cur-dls mit 2x 1,4ghz 133mhz Tualatin über socket adapter und Power über ein 365Watt Enermax.

    768MB SDRam ECC REG

    Fujitsu SCSI 73GB U320 10K 68pin MAW3073NP am U160SCSI Controller.

    Matrox Parhelia PCI-X

    Voodoo5 5500 PCI mit SSFT1.9 Amiga Merlin

    WinXP sp3 mit DX9c



    Edit:

    Amiga Merlin Treiber sind deutlich stabiler.

    3dMark2000: 1268 - 3dmarks voodoo5 5500 pci 1024x768 16bit kein aa

    3dMark2001SE: 562 - 3dmarks voodoo5 5500 pci 1024x768 32bit kein aa

    keinen Plan wie diese Ergebnisse liegen...


    Edit2:

    Parhelia-Bench mit falschen Farben:

    3dMark2000: -----absturz------- parhelia 256mb pci-x 1024x768 16bit hardware t&l kein aa

    3dMark2001SE: 5082 3dmarks - parhelia 256mb pci-x 1024x768 32bit hardware t&l kein aa


    die parhelia, insgesamt wird sauheissspeicher, chip, pci bridge ... da ist die voodoo5 in bester gesellschaft...


    was liest man nun aus den ergebnissen? das eine v5 ein stärkeres subsystem vertragen könnte wegen t&l?

    habe damals nie einen benchmark gefahren, weiss daher gar nicht mit welchen krücken wir uns wegen schmalem geldbeutel dennoch schöne stunden gemacht haben...

    Hallo, ich suche für meine Reihe "3dfx im Shuttle SK41g" noch eine ehrliche, bezahlbare Voodoo5 5500AGP.

    OVP und Zubehör zweitrangig. Die Karte soll gut funktionieren.

    Lüftermods... hmmmm, okay wenn die mit Minimaleingriff zurückzurüsten sind.




    grüße Eike

    Aber auch die anderen Angebote des Verkäufers:

    http://www.ebay.de/itm/Retro-G…4x-f-Sammler/143128969505 (ELSA GF 256 SDR in OVP)


    https://www.ebay.de/itm/Retro-…4x-f-Sammler/143125882418 (ELSA GF3 500Ti in OVP)


    Cool! :-)

    Ich hatte die Erazor X2 (DDR Variante) mit der Shutterbrille! (sah schon cool aus in Halflife, weitere Funtkion und Funktion ausserhalb Elsa KArten weiss ich gar nicht mehr, kann da wer helfen?


    Aaber, fehlt auf der Gladiac nicht ein Speicherkühler?

    Danke für deine bemühungen, ich habe das projekt kayak aber eingestampft.

    mal schauen was ich mit der hardware mache. bei interesse an 2x 512mb rambus samsung speicher mit ecc, 2x 128mb rambus nec speicher mit rdram termimator non ecc oder piii 650mhz passiv + 1x terminator für 2te cpu, bitte melden. das board kann als defekt oben draufgepackt werden. bei interesse pn.

    würde ich auch vermuten :-) Pinleiste passt zum Handbuch.

    Aufgefallen war es mir an meinem board auch nur weil ich keine ahnung hatte wo ich den Power-SW anstecken sollte.

    Ich hatte mir nur Gedanken gemacht, wegen des Tualatin Betriebes...


    Parhelia PCI-X und Tualatins sind importteile. Ich beginne wenn die auf meinem Tisch liegen.

    das bios hat hp in diesem fall glücklicherweise nicht angerührt, auch kein logo eingebrannt, aber die pinleiste...

    power, reset, ... liegen nicht wie bei asus in der anleitung, sondern sind reduziert und umgeordnet.

    meines stammt aus netserver e800

    hast du das asus cur-dls oder das asus-hp-cur-dls?

    ich hatte damals mal wieder versehentlich nen hp board gegriffen...

    zwei v2 habe ich auch, allerdings bin ich zeitlich so sehr eingespatnnt, das ich dir umfangreiche vergleiche nicht zeitnah versprechen kann...

    die v5 pci sollte eh auf das board.

    ich habe auch noch ein cur-dls liegen. werde die nächsten wochen zwei 1,4er Tulatins darauf versuchen, sowie eine parhelia 256 pci-x.

    eine v5 pci könnte ich testweise einbauen, falls ich dir damit deiner projektentscheidung v2 oder v5 helfen kann...