Beiträge von 028

    Mein Lappi siehe Sig (is schon etwas älter):


    Radeon 9000 Mobility - 64 MB
    Standard: Core 259 MHz - Mem 400 MHz (DDR)
    OC : Core 259 MHz - Mem 492 MHz (DDR) (via ATi Tray Tool)
    Idle: Core 167 MHz - Mem 334 MHz (DDR) (via ATi Tray Tool - Stromsparen bzw Kühlen wenn nicht gespielt bzw nicht 3D genutzt wird))


    Die CPU kann ich net übertakten mangels Optionen im BIOS - würde ich aber gern ;)

    Zitat

    Original von Deadeye
    Gibt es so ein prog also nicht auslagerungsplatz sondern das windoof denkt das es echt ram sei da ich einige progs beim freund testen will aber die progs nicht starten da nicht genug physikalischer ram da ist!


    nein - ist auch IHMO sinnlos

    Zitat

    Original von MasterOf468er
    Jo ich hab nun gezwungener maßen Winkrampf XP drauf (Win2000 war im Arsch, und ich hatte kein Bock alles zu formatieren und neu zu installen. Also XP CD rein und drübegebügelt). So läuft ja auch alles ganz brauchbar, aber mich stört etwas, und zwar steht unten inner taskleiste son komisches symbol (siehe dateianhang), und ich weiß nich wie man das weggebekommt. Angeblich stimmt was mit dem Netzwerk nich, obwohl ich mit der Netzwerkkarte problemlos rumsurfe - WTF?


    1. WLAN/NIC haben keine IP
    oder
    2. Netzwerkbrücke funktioniert nicht (falls vorhanden)
    oder
    3. IP im lokalen Netzwerk ist bereits vergeben => Adresskonflikt

    Zitat

    Original von MasterOf468er
    Welche is am besten? 7000, 9000, 9100, 9200, 9200 SE oder 9250???


    Radeon 9000/9200 bzw Radeon 9100 (hab selbst ne R9000 Mobility in meinem Lappi und da kann man auch aktuelle Games mit zoggen - teilweise mit Details runterschalten ;) )

    Topic = Frage!


    Erst hatte ich die Scheu vor dem Test des alternativen Browsers, nun habe ich den feurigen Fuchs seit 24h und muss sagen: :respekt:


    Bisher keine Bugs, Tabbed Browsing, schneller Aufbau und nicht wie bei Opera grössere Inkompabillitäten zum IE.


    Test it! :]


    Holt euch den feurigen Fuchs!


    EDIT: Wer die Installation scheut: Die ist easy und übernimmt praktisch alle Einstellungen aus dem IE (wenn man will), sodaß man sofort loslegen kann ^^


    [IMG:http://www.spreadfirefox.com/community/images/affiliates/Banners/120x600/trust.png]

    Zitat

    Das ist ja wohl eine Selbstveständlichkeit. Natürlich kann ein Dienstleister seine Bedingungen und Preise ändern. Schonmal versucht, die Telekom an einer Gebührenerhöhung zu hindern? Und ebenso selbstverständlich hat der Kunde, wie auch in diesem Fall, dann ein Sonderkündigungsrecht.


    So natürlich ist das nicht. Was Valve da abzieht ist nicht normal, ich würde es fast als sittenwidrig bezeichnen.
    Ein Sonderkündigungsrecht gibt Valve übrigens nicht.


    Zitat

    Kundschaft? Wir reden von Leuten, die einen 25 Zeichen langen Code eingegeben, den Registrierungsvorgang gemäß Hackeranleitung an einer genau bestimmten Stelle abgebrochen haben usw., um sich unrechtmäßig eine Leistung zu erschleichen. Sind Diebe, die mit gestohlenen Kreditkarten bezahlen, die "Kundschaft" von Mastercard oder Visa?


    Der Vergleich ist absolut nicht haltbar. Es mag zwar verwerflich sein, was sich die Leute da geleistet haben, im Endeffekt war es aber nur ein Aufbegehren gegen Valve und deren Verkaufspolitik.


    Zitat

    Wo steht das denn bitte?


    Das hast du gerade oben bestätigt. Vllt macht es Valve nicht, aber sie nehmen sich das Recht heraus, dies zu tun können...


    Zitat

    Schon wieder falsch. Man kann einen Steam-Account anlegen und HL2 im Handel kaufen, ohne irgendwelche "persönlichen Daten" anzugeben. Und selbst wenn man über Steam ein Spiel kauft, bewahrt Valve die Kreditkartendaten nicht auf (der Zahlungsvorgang wird über einen Dienstleister abgewickelt).


    Diesmal bist du es der Mist erzählt: Vllt kann ich mich ganz unpersönlich bei Steam anmelden, aber das mit den Kredikartendaten ist ja wohl die Höhe! Valve LÄSST sie speichern und es steht jawohl ausser Frage, ob das dafür zuständige Unternehmen eine Sicherheit garantieren kann. Wenn eine Firma sich (angeblich) Code klauen lässt, dann wird das mit sensiblen Daten genauso sein!


    Zitat

    Valve wollte nur eine gute Spieleplattform schaffen, was nur teilweise gelungen ist. .


    Korrektur: GAR NICHT GELUNGEN. STEAM ist MIST!
    Mir wurde von Steam sogar mein HL1-Key einfach so deaktiviert, warum weiss ich bis heute nicht! Steam ist öfters überlastet, Steam muss immer an sein, Updates müssen immer über Steam geschehen etc...


    Valve wird diesen Schritt bitter bereuen, noch mag sich alles (oder viele) an den HL²-Hype hängen, warten wirs ab bis Mist gebaut wird (Wurm über Steam/Veränderungen der EULAs etc.)...


    Aso: SAY NO TO STEAM!

    Im Zuge einer Umstrukturierung, die schon länger im Internen-VA-Forum besprochen wird, benötigen wir neue Leute, die uns beim Wandel und den täglichen Aufgaben helfen.


    Hier sind 2 Aufgaben zu vergeben:


    ------------------------------------------------
    Ausschreibung für mehrere News-Poster :


    Qualifikation: Sollte mindestens 16 Jahre alt sein, 18+ besser. Sollte Erfahrungen im IT/Computerbereich besitzen und sollte Spass am täglichen surfen/News ausspähen haben. Treue Mitglieder des VA-Forums werden bevorzugt.


    Stellenbeschreibung: Der einzustellende Newsposter sollte mindestens 2, besser 3 News pro Woche bringen, Zugang und nötige Accounts erhält er von ernesto.che.
    Auch Reviews für Soft-/Hardware sollten ihm nicht fremd sein. Sollte er nicht genügend News posten, so kann er von der VA-Crew den Newsposter-Job aberkannt bekommen. Je nach Elan und Postfreudigkeit kann auch ein Job als (Super-)Moderator folgen.


    Kontakt: 028 oder ernesto.che eine PM schreiben oder E-Mail an:
    kunz.hitzacker@freenet.de
    voodooalert@voodooalert.de


    Auch ICQ ist möglich:
    028: 97585872
    ernesto.che: 81393733


    ------------------------------------------------
    Ausschreibung für mehrere Reviewer :


    Qualifikation: Sollte mindestens 16 Jahre alt sein, 18+ besser. Sollte Erfahrungen im IT/Computerbereich besitzen und sollte Spass am Soft-/Hardware und Spiele testen haben. Treue Mitglieder des VA-Forums werden bevorzugt.


    Stellenbeschreibung: Der einzustellende Reviewer sollte mindestens 1, besser 2 Reviews pro Monat bringen, Zugang und nötige Accounts erhält er von ernesto.che.
    Auch eventuelle News-Posting Aufgaben sollten ihm nicht fremd sein. Sollte er nicht genügend Reviews posten, so kann er von der VA-Crew den Reviewer-Job aberkannt bekommen. Je nach Elan und Postfreudigkeit kann auch ein Job als (Super-)Moderator folgen.


    Kontakt: 028 oder ernesto.che eine PM schreiben oder E-Mail an:
    kunz.hitzacker@freenet.de
    voodooalert@voodooalert.de


    Auch ICQ ist möglich:
    028: 97585872
    ernesto.che: 81393733

    Worum gehts in diesem Thread überhaupt?


    Ich glaube es wäre besser, wenn ihr zu den verschiedenen Einzelthemen neue Threads macht, dieser ist völlig unübersichtlich und passt net zum Small-Talk.


    => MOVE


    EDIT:


    Wenn weiter gespammt wird ist der Thread sofort wieder dicht!
    Bedankt euch bei Blacksoul, dass ich ihn überhaupt wieder aufgemacht habe... :evil:

    Zitat

    Original von Friday_13th
    Du solltest darauf hinweisen das Festplatten sofern möglich auf jeden Fall per Firewire zu betreiben. Bei USB kann es im schlechtestem Falle relativ schnell zu korrupten Daten kommen


    das ist nur der fall, wenn


    a) der usb-bus überlastet ist (z.B. scanner, drucker, maus und platte gleichzeitig in nutzung / ist bei USB 1.1 schnell der Fall)
    b) wenn der schreibcache NICHT aktiv ist (ist ein MUST-HAVE bei externen Platten / siehe FAQ)


    -wenn die FAQ beachtet wird, sollte es (so wie bei mir)
    keine Probleme geben!- :))

    FAQ: EXTERNE LAUFWERKE
    -----------------------------



    Q: Warum externe Laufwerke?


    A: Externe Laufwerke werden immer beliebter. Sie sind leicht zu installieren, mobil, einfach auszutauschen und mittlerweile erschwinglich.



    Q: Was kann man alles an externen Laufwerken anschliessen?


    A: Festplatten, CD-Brenner und DVD-Brenner, sowie diverse Kombi-Geräte.



    Q: Welche Bussysteme werden unterstützt?


    A: USB 1.1/2.0, Firewire, SCSI und S-ATA. Geräte über den Parallel-Bus sind nicht mehr Zeitgemäß.



    Q: Welches Bussystem ist das passende für mich?


    A: Das ist abhängig von dem Laufwerk bzw von der Art der Anwendung. Generell kann man aber mit USB 2.0-Geräten nichts verkehrt machen. Für den Server- oder Profibereich mögen Firewire oder SCSI-Geräte geeigneter sein, dies ist aber nicht zwingend.



    Q: Welches Betriebssystem wird vorausgesetzt?


    A: Windows 2000 und Windows XP. Windows 9x und ME benötigen einen extra Treiber, der die Laufwerke erkennt.



    Q: Wird weitere Software benötigt?


    A: Unter Windows XP sollte man mindestens das SP1 besitzen, um USB 2.0 nutzen zu können (sonst geht nur USB 1.1). Unter Windows 2000 ist ein USB 2.0 Treiber einzuspielen (sonst geht auch nur USB 1.1) , Win 9x und ME benötigen zusätzlich Gerätetreiber. Danach können bei allen Betriebssystemen die Laufwerke normal mit Programmen genutzt werden (z.B. Windows-Explorer oder Brennprogramme wie Nero).



    Q: Muss ich noch etwas im Betriebssystem einstellen?


    A (nur für Win XP): SYSTEMSTEUERUNG=>SYSTEM=>GERÄTEMANAGER=>LAUFWERKE=>EXTERNES-LAUFWERK=>EIGENSCHAFTEN=>RICHTLINIEN=>"Für Leistung optimieren" aktivieren (aktiviert einen Schreibcache für das Laufwerk)! Gilt nur für externe Festplatten.



    Q: Kann ich externe Laufwerke im laufenden Betrieb des Rechners anschliessen?


    A: Generell ja. Bei Bedenken die Herstellerhinweise beachten.



    Q: Kann ich externe Laufwerke im laufenden Betrieb des Rechners abkoppeln?


    A: Meist ja, aber man sollte immer das Gerät unter "Hardware sicher entfernen" beenden.
    Wenn man im Falle von aktivierten Schreibcaches für externe Laufwerke eine Festplatte entfernen möchte, MUSS man die Platte unter "Hardware sicher entfernen" beenden, es droht sonst Datenverlust!



    Q: Kann ich externe Laufwerke auch im Netzwerk nutzen?


    A: Natürlich. Sobald ein Laufwerk bei einem Rechner eingebunden ist, kann es freigegeben werden.
    Es gibt auch WLAN-Media-Router, die einen USB-Anschluss besitzen, woran man Festplatten direkt für das Netzwerk freigeben kann.



    Q: Was sollte ich beim Kauf von externen Festplatten beachten?


    A: Nicht immer sind die schnellsten Festplatten für externe Gehäuse geeignet. Festplatten mit 7200 UpM und mehr sind nichts für passiv gekühlte Gehäuse, da es
    schnell zu einem Wärmestau kommen kann. Wenn man auf schnelle, externe Festplatten nicht verzichten möchte, ist eine aktive Kühlung des externen Gehäuses notwendig! Bei 5400 UpM und weniger hat man auch bei passiven Gehäusen keine Probleme.



    Q: Wie wird die Stromversorgung bei externen Laufwerken geregelt?


    A: In den meisten Fällen muss man ein Netzteil nutzen. Es gibt einige externe 2,5" Festplatten, die z.B. über den USB-Bus versorgt werden. Bei 3,5" Festplatten ist dies nicht möglich. Von Freecom gibt es einen Brenner, der ein zusätzliches Akkupack nutzt, um kein weiteres Netzteil nutzen zu müssen, dies ist aber eine (teure) Ausnahme für externe Brenner.



    Fragen? Feedback? Bitte hier im Thread posten!