Beiträge von Badroadrunner

    Grad gemerkt, dass ich meinen Rechner im eigenen Thread vorgstellt habe, daher hier nochmal - sorry!


    Moin zusammen,


    ich war mal so frei das angekündigte Projekt endlich zu vollenden, nachdem ich den Plan 5 mal aufgestellt und 6 mal umgestoßen hatte. :spitze: Schaut einfach mal!


    Name: CAMO


    OS: Windows XP SP3 (Bier Special Edition)


    Über das System:


    Ich wollte unbedingt noch ein Build mit grünen Teilen bauen. Dazu hatte ich ja bereits im Forum gesucht und bin generell der Meinung meine "Kreativität" irgendwie besser mit den Plexi-Cases ausleben zu können. Da noch ein letztes Plexi-Case über war und dieses bereits in einem Anflug von Aktionismus teilfoliert wurde (manchmal habe ich so Tage), bin ich dieses Wochenende nochmal ran gegangen, hab fast alles abgerissen und es neu gemacht. Der eigentliche Anlass war ein Besuch von KingKoolKata, mit dem ich ein wenig Teile gedealt und einen richtig nicen Tag verbracht habe. Rein zufällig hatte er bei seinen Mitbringseln ein teildefektes Epox 8K5A2+, welches ich unbedingt haben musste. Somit war die Planung mit dem 754er Board mal direkt über Bord. Meine Lieblingsplattform "Sockel A" lässt mich einfach schwach werden, auch wenn sie sich dieses Mal so grausam wie selten zeigte. Warum fragt ihr euch? Ich hatte vor einen 3000+ mit 166er FSB zu verbauen (KT333 braucht 333 xD ). Leider wollte das Board damit nichtmal posten. CMOS Reset half nicht, ergo mal nen 2000+ probiert - lief aber wurde falsch erkannt. Das Ganze Spiel ging dann über diverse T-Breds und Bartons weiter, bis ich raus fand, dass warum auch immer, die automatische Erkennung Banane war und per Jumper mal von 100 auf 133MHZ FSB stellte. Daraufhin lief die Sache rund und ich habe mich auf einen 2800+ mit FSB173MHZ und Multi 13 eingeschossen. Macht in Summe solide 2249MHZ. Die sind sogar prime-stable :saint:


    Dann war klar, dass ich die Geforce4 Ti 4800Se von LeChris verbauen wollte und habe sie kurzerhand ihrer seltsamen Staubfilter beraubt, wegen derer sie schweinelaut war, da Stückchen davon bereits nach innen in die Lüfter hingen. Nun rennt die Karte 1a. Ihre Kollegen sind die ehemals in RED befindlichen Orchids (Voodoo 2, was auch sonst... :topmodel: ), die in RED selbst 2 Gainward Dragons gewichen sind. Die Karten passen farblich so gut ins System, dass ich sie einfach behalte. xD


    Da der Rechner eher selten zum Einsatz kommen wird (2-3 LANs pro Jahr), habe ich da auch keine großen Bedenken, dass die Karten allzusehr leiden. Laufen tun die hübschen Dinger mit koolsmokey Test driver Kit und den Tools vom FastvooDoo 4.0 (Refresh & VooDoo2 Tweaker). Das Verstecken der Kabel unter dem Board war mal wieder mega anstrengend und wenig witzig aber hat trotzdem recht gut geklappt. Immerhin ist das Seasonic 400W Netzteil "full wired" mit etlichen Abgängen für SATA, 6-PIN und Molex, so dass ich unter dem Board mit Panzerband liebevoll sortiert die Abgänge fixiert habe ... Millimeterarbeit, damit alles unsichtbar bleibt.


    Die HDD ist für mich eine Premiere, da ab Werk 100% schwarz. Es ist eine WD Caviar SE 1600, die nahezu jungfräulich daher kommt und flüsterleise rennt. Weil nun schon ein Laufwerk schwarz war, habe ich ODD und PSU direkt mit foliert und finde es ganz passend. Die 3dfx Plate ist auf "alt" getrimmt und passt mit dem gebürsteten Finish ebenfalls ganz gut rein.


    Für alle die sich ggfs. über den Knubbel hinten am Rechner wundern. Die Teildefekte am Board betreffen z.B. USB 3/4, welche beim einstecken von Geräten zu einem endlosen Reboot und dem Ausfall der anderen USB Ports führen. Da ich nunmal 4 USB Ports brauche, habe ich ganz pragmatisch und zum Thema passend einen dual-USB Port auf die Rückseite geschraubt und das ganz ohne Verkleidung aber mit grünem PCB ^^. Weiterhin sind die PS2 Ports tot, was sich dank 4 USB Ports und USB Legacy Support aber verschmerzen lässt... Davon ab ein mega solides Board und dank KT333 eine super V2 Performance, die sich in UT wirklich meberkbar macht. Im Schnitt gehen 5FPS mehr bei 1024 als auf nforce2 Ultra :spitze::spitze::spitze:


    Ich hoffe es gefällt :bonk:


    Hardware:

    • CPU1: AXDA2800DKV4D - Athlon XP 2800+ mit 166MHZ FSB--> BARTON Kern
    • CPU Kühler: ARCIT Copper Silent ALU/Kupfer Kühler
    • Case: ACRYL ATX camo/schwarz/transparent
    • Mainboard: EPOX 8k5a2+ (KT333)
    • RAM: 2x Corsair XMS PC3200 DDR1 mit je 512MB = 1024MB & LEDs :hre:
    • 3D Beschleuniger 1: Winfast A280 Geforce4 Ti 4800SE
    • 3D Beschleuniger 1: 3DFX VooDoo 2 Righteous Orchid 3D II 12MB (Master)
    • 3D Beschleuniger 1: 3DFX VooDoo 2 Righteous Orchid 3D II 12MB (Slave)
    • NIC: Nvidia 10/100 onboard
    • Sound: AC97onboard
    • HDD: WD Caviar SE 1600
    • ODD: LG DVD RAM mit Lightscribe
    • PSU: Seasonic SS 400 ES
    • FAN: 1x 80mm Titan Frischluft Front
    • FAN: 1x 80mm Industrial Abluft Heck
    • FAN: 1x 120mm Abluft Heck im Netzteil






    Mal im Betrieb:



    Es fehlt noch eine grüne LED Leiste hinter dem Board, die das Ganze im Dunkeln etwas "sichtbarer" machen soll...


    Ich bin arg gespannt auf Feedback!


    LG

    Roadi

    Moin zusammen,


    ich war mal so frei das angekündigte Projekt endlich zu vollenden, nachdem ich den Plan 5 mal aufgestellt und 6 mal umgestoßen hatte. :spitze: Schaut einfach mal!


    Name: CAMO


    OS: Windows XP SP3 (Bier Special Edition)


    Über das System:


    Ich wollte unbedingt noch ein Build mit grünen Teilen bauen. Dazu hatte ich ja bereits im Forum gesucht und bin generell der Meinung meine "Kreativität" irgendwie besser mit den Plexi-Cases ausleben zu können. Da noch ein letztes Plexi-Case über war und dieses bereits in einem Anflug von Aktionismus teilfoliert wurde (manchmal habe ich so Tage), bin ich dieses Wochenende nochmal ran gegangen, hab fast alles abgerissen und es neu gemacht. Der eigentliche Anlass war ein Besuch von KingKoolKata, mit dem ich ein wenig Teile gedealt und einen richtig nicen Tag verbracht habe. Rein zufällig hatte er bei seinen Mitbringseln ein teildefektes Epox 8K5A2+, welches ich unbedingt haben musste. Somit war die Planung mit dem 754er Board mal direkt über Bord. Meine Lieblingsplattform "Sockel A" lässt mich einfach schwach werden, auch wenn sie sich dieses Mal so grausam wie selten zeigte. Warum fragt ihr euch? Ich hatte vor einen 3000+ mit 166er FSB zu verbauen (KT333 braucht 333 xD ). Leider wollte das Board damit nichtmal posten. CMOS Reset half nicht, ergo mal nen 2000+ probiert - lief aber wurde falsch erkannt. Das Ganze Spiel ging dann über diverse T-Breds und Bartons weiter, bis ich raus fand, dass warum auch immer, die automatische Erkennung Banane war und per Jumper mal von 100 auf 133MHZ FSB stellte. Daraufhin lief die Sache rund und ich habe mich auf einen 2800+ mit FSB173MHZ und Multi 13 eingeschossen. Macht in Summe solide 2249MHZ. Die sind sogar prime-stable :saint:


    Dann war klar, dass ich die Geforce4 Ti 4800Se von LeChris verbauen wollte und habe sie kurzerhand ihrer seltsamen Staubfilter beraubt, wegen derer sie schweinelaut war, da Stückchen davon bereits nach innen in die Lüfter hingen. Nun rennt die Karte 1a. Ihre Kollegen sind die ehemals in RED befindlichen Orchids (Voodoo 2, was auch sonst... :topmodel: ), die in RED selbst 2 Gainward Dragons gewichen sind. Die Karten passen farblich so gut ins System, dass ich sie einfach behalte. xD


    Da der Rechner eher selten zum Einsatz kommen wird (2-3 LANs pro Jahr), habe ich da auch keine großen Bedenken, dass die Karten allzusehr leiden. Laufen tun die hübschen Dinger mit koolsmokey Test driver Kit und den Tools vom FastvooDoo 4.0 (Refresh & VooDoo2 Tweaker). Das Verstecken der Kabel unter dem Board war mal wieder mega anstrengend und wenig witzig aber hat trotzdem recht gut geklappt. Immerhin ist das Seasonic 400W Netzteil "full wired" mit etlichen Abgängen für SATA, 6-PIN und Molex, so dass ich unter dem Board mit Panzerband liebevoll sortiert die Abgänge fixiert habe ... Millimeterarbeit, damit alles unsichtbar bleibt.


    Die HDD ist für mich eine Premiere, da ab Werk 100% schwarz. Es ist eine WD Caviar SE 1600, die nahezu jungfräulich daher kommt und flüsterleise rennt. Weil nun schon ein Laufwerk schwarz war, habe ich ODD und PSU direkt mit foliert und finde es ganz passend. Die 3dfx Plate ist auf "alt" getrimmt und passt mit dem gebürsteten Finish ebenfalls ganz gut rein.


    Für alle die sich ggfs. über den Knubbel hinten am Rechner wundern. Die Teildefekte am Board betreffen z.B. USB 3/4, welche beim einstecken von Geräten zu einem endlosen Reboot und dem Ausfall der anderen USB Ports führen. Da ich nunmal 4 USB Ports brauche, habe ich ganz pragmatisch und zum Thema passend einen dual-USB Port auf die Rückseite geschraubt und das ganz ohne Verkleidung aber mit grünem PCB ^^. Weiterhin sind die PS2 Ports tot, was sich dank 4 USB Ports und USB Legacy Support aber verschmerzen lässt... Davon ab ein mega solides Board und dank KT333 eine super V2 Performance, die sich in UT wirklich meberkbar macht. Im Schnitt gehen 5FPS mehr bei 1024 als auf nforce2 Ultra :spitze::spitze::spitze:


    Ich hoffe es gefällt :bonk:



    Mal im Betrieb:



    Es fehlt noch eine grüne LED Leiste hinter dem Board, die das Ganze im Dunkeln etwas "sichtbarer" machen soll...


    Ich bin arg gespannt auf Feedback!


    LG

    Roadi

    Danke Jungs - habe ich verstanden. Wie schon beschrieben, gehe ich mal in mich, ob ich dann V2s aus einem bestehenden System nehmen möchte um dann die Orchids evtl. doch zu behalten. 2 identische Orchids mit Dokumentation und OVPs können leider nicht für 150€ in Summe weg gehen.


    LG

    Roadi

    Hey Marlon :) Scheinst ja auch schon paar Jahre mit VAG Kram zu tun zu haben. Bei meinem A8 D2 ABZ und beim S8 AVP hatte ich auch schon das Phänomen mit der Spritpumpe. Die Dinger sind nach 20 Jarhen und 200.000km langsam alle auf... Kann man prima prüfen, indem man einfach mal bei laufendem Motor den Stecker zieh oder die Sicherung für die Pumpe. Dann sollte die Maschine noch locker 5-7s laufen. Tut sie das nicht, reicht der Druck schon nicht mehr aus. Der Einbau ist im C4 und beim D2 echt ne Sauerei und schwierig. Sitzt die Pumpe nicht 100%, dann ist der Wagen ab ungefähr 50% Tankfüllung aus ^^

    Moin Tobias,


    ich hatte sowas zu Anfang auch vor und bin daran gescheitert. Voodoo3/4/5 mit V2 SLi in einem System oder auch nur treibertechnisch in einem System kann man kaum sinnvoll trennen.


    Hemdsärmelige Lösungen:


    a. einen weiteren Rechner bauen, weil es Spaß macht und sachdienlich ist

    b. einen Wechselrahmen für HDDs besorgen und je nach Bedarf vor dem Start einfach die andere Platte einschieben

    c. Du schaust, dass du alle Games auf der V5 zum laufen bekommst - glide ist glide...


    VG

    Roadi

    Danke für die Blumen - Ich brauche auch noch etwas Kohle für den Fuhrpark ^^ Aktuell wollte ich nur die 2 abgeben, denke aber mal drüber nach ob ich mich nicht ggfs. von 1-2 kompletten Systemen inkl. V2s trennen könnte. Sollte ich mich zu sowas durchringen (seckt ja auch viel Zeit und Liebe drin), dann sage ich hier Bescheid.

    Hast du gut bemerkt - Sind die TT Räder ^^. Ein KW Gewinde Variante 1 ist auch verbaut. Das Kennfeld ist original und der Wagen läuft trotz seiner 110 PS und sportlicher Fahrweise bei 25-30km pro Strecke mit unter 6l/100km. Vom A2 mache ich auch nochmal richtig gute Fotos. Leider fehlten noch paar Sachen. Alpine-Radio habe ich grade verbaut mit CAN-Bus & Phantomspeiseadapter für optimalen UKW Empfang :spitze: Audi-Ringe hinten sind nun auch wieder dran und sonst halt noch so Kleinigkeiten die zur Perfektion gefehlt haben.

    Moin zusammen,


    es geht weiter mit dem Inventurzeugs. Hier noch 4 Dinge die in OVP im Regal stehen und nicht genutzt werden:


    Mainboards:


    MSI KT880 Delta (NEW OLD STOCK)


    Nur zum Test aus der OVP genommen und volle Win XP Installation durchgeführt. Astrein, keine Dicken Kondis und alles (!) dabei. :) Riecht auch herrlich neu. Die Ovp ist richtig gut.


    Das Board markiert das obere Ende der Sockel A Zeit und war quasi der Mitbewerber zum Nforce2 Ultra. Wer also etwas Power braucht und ne VooDoo2 oder so dazu stecken will, der hat was feines und seltenes. Gab es so ewig nicht im Angebot bei Ebay oder sonstwo. Stammt aus meiner "suche rote Hardware" Nummer.



    Bin völlig unsicher und setze mal wild ne VB an: 49€ !? Einfach was anbieten wenn ich voll daneben liege und nicht böse sein :spitze: Fidne leider nichts vergleichbares.



    Jetway N2PAP-Ultra


    Geiles Nforce2 Ultra Board, das ebenso das Ende der Fahnenstange für Sockel A markierte. Kann genau wie das KT880 Delta DDR und große Prozzis wie den 3200+ Barton. War mein Backup für RED. In dem werkelt ein identisches Board. Beim ATX Connector sind 2 dunkle Vewrfärbungen zu sehen - tut der Funktion keinen Abbruch - da war wohl mal der Kontakt schlecht. Win XP Installation rennt in einem durch und Board läuft tadellos. Die OVp ist Porno - richtig schön erhabenener Druck und geiles Motiv. Natürlich mit Treibern!




    VB: 19€


    Pixelview Ti 4200 64MB DDR


    Richtig schöne OVP und gut funktionierende Karte. Lüfter ist die ersten Momente etwas laut, dann gehts. Ti 4200 bis 4600 hab ich genug, daher darf dieses hübsche knallgelbe Exemplar gehen.




    VB 33€



    Connect 3D ATI RAdeon X850 (ACHTUNG VRAM evtl. defekt)


    Leider teildefekte Karte mit vollem Zubehör und guter OVP. Entweder Mut zum Backen oder einfach eine OVP besorgen und was schönes haben. Ist bei meiner Suche nach roter Hardware übrig geblieben. Also sie rennt unter 2D und 3D macht aber ARtefakte, daher zu 90% sicher VRAM.




    KArten gibts aktuell hier: https://www.ebay.de/itm/ATI-Ra…:rk:1:pf:1&frcectupt=true


    oder hier: https://www.ebay.de/itm/ATI-Ra…:rk:3:pf:1&frcectupt=true


    VB: 15€


    Greetz,

    Roadi

    Moin zusammen,


    ich habe mal Inventur gemacht und neben dem anderen Thread mit der V3 und Banshee festgestellt, dass aktuell die beiden Orchids keinen Platz finden und mir als reine Dekostücke iwie auch zu "teuer" sind. Habe sie als Pärchen gekauft und genutzt. Sie sind nur 2 Kalenderwochen vom PCB Date her auseinander, haben aber trotzdem anderes RAM. Optisch sind die Karten neuwertig! Bei der einen OVP ist das Zubehör komplett, inkl. Kurzanleitung und sämtlichen Games die dabei waren sowie Kabel und Gedöns... Bei der anderen ist dafür die orignale Rechnung aus 1998 dabei, fast alle Games und ne Anleitung sowie Kabel. Die eine OVP ist noch zu 90% geschrumpft, die andere halt "normal". Gewisse Lagerspuren sind dran, dennoch sind beide immernoch sehr schick für 21 Jahre. Bei mir in liebevoller zweiter Hand. Erstbesitzer ist bekannt :spitze: Info geht beim Kauf natürlich mit.


    Da ich aktuell 25 VooDoo2s mein Eigen nenne, kann ich mich von ungenutzten Karten wie diesen trennen. Für meinen Einsatzzweck von 8-10 Stunden dauerzopcken bei 30-35 Grad Raumtemperatur auch iwie zu schade. Das Geld geht dann erstmal ins Autohobby :topmodel:


    Karte 1:





    Karte 2:





    Getrennt


    1: 150€ VB

    2: 160€ VB




    Zusammen: 300€ VB


    Für Angebote bin ich wie immer offen, also haut was raus :)


    Greetz,

    Roadi

    Update bei mir bzgl Fuhrpark:


    Audi S4 4.2 Cabrio Quattro, EZ 2004




    Audi S8 4.2 Quattro (manuelles Getriebe), EZ 1996




    Audi A2 1.6 FSI, EZ 2002




    VW Golf GTI Performance 2.0 TFSI DSG, EZ 2016




    Irgendwie bin ich momentan wieder mehr in Richtung Auto Schrauben unterwegs, so dass das PC hobby etwas reduziert werden muss. Mal sehen was sich ergibt.


    Anbei mal Bilder.


    Nachdenkliche Greetz,

    Roadi

    Moin zusammen,


    es wird Zeit sich wieder ein wenig zu verkleinern. Ich habe mich ja schon vor längerer Zeit auf V2s eingeschossen und der Rest darf nun langsam weichen.


    VooDoo3 3000 AGP (STB Systems):


    Optisch und technisch schöner Zustand, nirgends Rost am Slotblech und keine Kratzer aauf dem PCB. PCB Date 0300


    Da die Karten auch nicht häufiger werden und es sich um ein spätes PCB Date handelt setze ich hier mal mit folgender Vorstellung an.


    VB: 49€


    Creative CT6760 3D Blaster Banshee:


    Optisch richtig schön grün :) passend zum 40mm Kühlkörper ist ein zeitgemäßer 40mm Coolermaster-Lüfter verbaut der extern Strom bekommt über Molex. Kann man natürlich auch einfach abschrauben aber mehr Luft ist meist besser ^^ Optisch maakelloses PCB und Slotblech.


    VB: 29€


    Im Bundle günstiger. Versand ist möglich. Bietet mir einfach was an, falls euch der Preis zu hoch erscheint, bin da sehr offen - kein Tausch, nur Verkauf.


    Greetz,

    Roadi