Beiträge von Grindhavoc

    Zitat

    Ob der Name Foxconn auf den Anschluss-Gehäusen irgendwas aussagt, wage ich zu bezweifeln - diese bauen die ja schon ewig und liefern sie sicher auch an andere Produzenten (schau mal auf ASUS, Gigabyte und MSI Boards).

    Ne ich meinte, wenn man Foxconn auf den Connectoren sieht, dann deutet das mMn darauf hin, dass sie bei Foxconn gefertigt sind.

    Foxconn ist ja auch Auftragsfertiger (heutzutage ja sogar iPhones). Und ja genau: ASUS, MSI usw. gehen mit ihren Plänen u.a. zu Foxconn und lassen ihren Kram da bauen.


    Ich find das Thema ja an sich auch sehr interessant. Man gucke sich nur die diese "aktuellen" X79-2011er (mit B75er Chipsatz und µCode mogelei) China Mainboards an.

    Resteeinkauf von Sockeln und Chipsätze. Möchte gerne mal so ne Shenzhen-Bruzelbude von innen sehen. ^^

    Zitat

    Solche Aussagen würde ich halt immer mit Vorsicht genießen...da steht nur dieser eine Satz und nicht mal ne Quelle.

    Da gebe ich dir recht, das war auch etwas 'sloppy' von mir, hatte aber zu begin der Diskussion auch nicht mit der Präzision, mit der du das Thema angehst gerechnet.


    Also generell ist es heutzutage (dazu noch im Ausland) eher schwierig, zusammenhänge von Firmen zu erkennen / diese zu eruieren.

    Selbst wenn Foxconn und Leadtek zwei absolut komplett unterschiedliche Firmen wären (oder sind), weiß man jedoch nicht ob Foxconn über bestimmte umwege Geld bei Leadtek mit drin hat.


    Was wir wissen:

    -Leadtek lässt bei Foxconn fertigen, wie sehr viele andere auch. Foxconn hat einfach immense Fertigungskapazitäten.

    -Beide haben die Produktlinie Winfast benutzt.


    hier mal noch ein paar (lose) Links:

    https://www.theregister.co.uk/…refutes_foxconn_handover/

    https://www.heise.de/newsticke…teller-werden-101701.html

    https://www.extremetech.com/ex…nn-enters-graphics-market

    https://www.tomshardware.co.uk…o-foxconn,news-15960.html



    Zitat


    [...] Leadtek hat als OEM die Boards für Foxconn produziert

    Ich denke eher Leadtek hat diese geplant, produziert/gefertigt wurden diese bei Foxconn.

    Könnte man bestimmt rausfinden, auf alten Leadtek Winfast Boards, sollten auf den Connectoren oder am Board irgendwo Foxconn zu finden sein.

    Meine mich an soetwas zu erinnern (Sockel A Brett).

    Leadtek ist eine Marke von Foxconn.


    Was jetzt San-Li / Hope Vision / SuperPower genau darstellen, ist wohl nur noch schwer herauszufinden.
    Jedenfalls für uns, ich stark davon aus, dass es weitaus mehr und/oder bessere Informationen gibt,

    wenn man auf Chinesisch googeln würde.


    Ich könnte mir vorstellen, dass es von Foxconn kommt (wird ja eh fast alles dort gefertigt),

    unter der Hauptmarke (z.B. Leadtek),dann nach 1-2 Jahren wird das Board nochmal unter der Billigmarke (SuperPower) vertrieben,

    gerade im asiatischen Bereich gibt es sehr viele Marken/OEMs die hier niemand kennt.


    Ob die Produkte dann wirklich auf der gleichen Fertigungsstrasse gebaut werden wie die Hauptmarken oder im Auftrag/unter Lizenz

    in einer asiatischen Bruzelbude gefertigt werden, lässt sich in vielen Fällen evtl. nie rausfinden.


    Das sind jedenfalls so meine Gedanken dazu, lasse mich gerne korrigieren und/oder ergänzen.

    soggi

    ich hake hier nochmal bei Leadtek rein, wenn es das Board von Leadtek gab, dann ist es ein Foxconn.

    Das Foxconn, das Board in bestimmten Ländern unter SuperPower angeboten hat, ist dann nicht mehr groß verwunderlich.

    Kann man einordnen bei z.B. Matsonic oder Eagletec Motherboards xD

    Ich hatte vor einiger Zeit eine RMA bei Comtech.

    Ging um eine Maus für etwa 90Euro.

    Die Maus war ca. 4 Wochen alt - also quasi noch Neu und innerhalb der Gewährleistung.


    Gebraucht gekauft, Rechnung nicht auf meinen Namen, jedoch Abtretungserklärung vorhanden.


    RMA Fall gemeldet -> Mail bekommen:

    Solle die Maus einschicken inkl. OVP und allem und so gut es geht wie neu einpacken.


    OVP hatte ich nicht mehr, habe ich so mitgeteilt. -> Mail bekommen:

    ok so einschicken.


    Maus eingeschickt -> Mail bekommen:

    Ich solle die OVP einschicken, sonst würden sie mir 20EUR für die OVP berechnen.

    Meine Antwort:

    OVP ist nicht mehr vorhanden, gibt auch keine Pflicht diese aufzubewahren.

    Die 20Euro sind ein unseriöser Scherz oder !?


    Mail bekommen - so ungefähr:

    Bla bla, dann können wir nichts für Sie tun.


    Meine Antwort:

    Maus befindet sich innerhalb der Gewährleistung + Copy und Paste -> BGB §43x.

    Frist zur Erfüllung gesetzt -> danach übernimmt die Sache mein Anwalt.


    Mail bekommen:

    Bitte teilen Sie ihre Kontodaten mit, wir erstatten ihnen den vollen Betrag.


    -> Fazit: Diesen Shop werde ich in Zukunft meiden.



    Hab mich nebenbei an den Hersteller(Roccat) gewandt und denen mitgeteilt was da abläuft.

    Roccat schickte mir dann eine Mail, mit ähnlichem Inhalt wie ich den bereits Verfasst hatte, inkl. Erlaubnis

    das ich den Supporter Zitiere und an den Verweisen kann.

    Also echt Hilfreich für Leute die jetzt nicht weitergewusst hätten. Kann Roccat nur empfehlen.

    @GAT

    Also vom Design her, sind wir meiner Meinung nach, in einer ganz schlechten Phase. Ich glaube mit Windows 10 hat es angefangen.

    Diese großen leeren, einfarbigen Flächen, "aufgeräumte Optik" (auch in Games -> kein HUD mehr usw.), sagen mir persönlich gar nicht zu.


    @ernesto

    Ja das kann ich mir auch vorstellen. Bin momentan noch bei strato, die bieten da zumindest sehr lange "extended support" für 5,33€ im Monat:D

    Das war auch so gemeint, also nicht sarkastisch, sondern eben realistisch.


    Zitat

    ...deren Endgeräte sind das Problem, nicht die Software.

    Eigentlich ist schon die Software schuld, bzw. die Softwarehersteller, die halt nicht ewig (aus teilweise nachvollziehbaren Gründen) Support/Updates liefern.


    Zitat


    PHP 5.6 wird auch bei anderen Hostern nicht so lange verfügbar sein, bis wir alle verstorben sind.

    oh shit ja, ich muss dieses Jahr also auch noch eine neue PHP7 Webseite bauen (betreue ich so nebenbei...). =O