Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 22. Juni 2017, 23:18

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Hagel

Bei 5cm Körnern sollte man wohl besser das ganze Auto mit Turnhallenmatten abdecken? So groß isses bei uns zum Glück Zeit meines Lebens nie gekommen. Aber 50km weiter im Südosten von mir ist eine Gegend, wo des öfteren Mal schwerer Hagel niedergeht. Vor 10 oder 15 Jahren war's Mal so, daß es 8-10cm Körner runtergeschossen hat. Die haben bei meinem Onkel der da unten wohnt das Dach zer- und durchschlagen. Echt arg. Wir ham maximal Mal einen Ernteausfall, was größeres als 2cm hab ich noch nie gese...

Donnerstag, 22. Juni 2017, 23:05

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

EMET 5.2 @ XP 32-bit

Ich muß das ehrlich gesagt erst noch hinreichend testen. Außer es zu installieren und die GUI zu starten habe ich leider noch nichts mit dem 5.2er gemacht. Unter Tags werde ich morgen leider keine Zeit haben, und ich werde auch etwas später von der Arbeit heim kommen als sonst, aber am Abend habe ich dann nicht wirklich was zu tun, da schau ich's mir dann wohl Mal an, auch inkl. Java usw.! Was ich gesehen habe war, daß SEHOP und ASLR nicht verfügbar sind, aber davon habe ich schon gelesen, daß d...

Mittwoch, 21. Juni 2017, 22:46

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

EMET

Ich gehe bei jedem regulären XP User mittlerweile davon aus, daß er POSReady2009 ist, also bis 2019 aktuell bleibt. Daher sei dieser Vermerk gemacht, vor allem weil er nicht (nur) an XP User gerichtet war, man weiß ja nie wer das hier aller liest. Ich habe jetzt übrigens EMET 4.1, 5.0, 5.1, 5.2 und 5.5 (letzterer ist sinnlos, klar) auf POSReady2009 getestet, und kann damit sagen: EMET 5.2 ist der letzte der auf einem XP System rennt, solange man .Net 4.0 Extended installiert hat (nicht nur .Net ...

Mittwoch, 21. Juni 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

EMET

Die neuen 5.5 brauchen .Net 4.5.2, das geht also fix nicht (Zumindest nicht solange Windows XP Extended nicht mit .Net 4.5 rennt, habe dahingehend noch keine Experimente angestellt). Aber ich weiß selbst nicht ob man eine 4.x für .Net 4.0 braucht, oder ob es frühere 5.x gibt, die laufen. Im übrigen ist Vorsicht geboten (jetzt nicht für XP, sondern generell): EMET wird mit Juli 2018 von Microsoft fallengelassen.

Mittwoch, 21. Juni 2017, 19:31

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

FW

Du mußt den Code ja nicht selber überprüfen. Das machen tausende und zehntausende andere im Netz, weswegen solcherlei Gebahren auch immer schnell auffliegt, wie z.B. bei der Chromium Engine oder stellenweise bei Ubuntu Linux. Du kannst halt den Deckel nicht draufhalten, wenn das Zeug auch noch quelloffen ist. Geht auch wie gesagt nicht drum, daß jeder User selber lernen soll/muß, den Code einem Audit zu unterziehen, aber es gibt genug wachsame Augenpaare da draußen, die verdächtigem Verhalten me...

Montag, 19. Juni 2017, 22:44

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

SW

Der typische Linux User (so will ich es Mal hoffen) installiert wohl meist keine unfreie Software, also nur solche, die quelloffen, frei und damit nicht-kommerziell ist (außer er muß, weil es nicht anders geht). Wer keine kommerzielle Software auf seiner Linux Maschine installiert, der bekommt in der Regel auch keinen Ärger mit Programmen, die nicht im Sinne des Nutzers vorgehen. Entwickler freier Software arbeiten ja zumeist nicht profitorientiert, und wo kein profitorientiertes Interesse, da a...

Montag, 19. Juni 2017, 13:16

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Die NSA Welle

Bin zwar leider etwas spät dran, aber die neue Post-WannyCry-Welle an "Anti NSA" Updates für XP x64 ist jetzt ebenfalls in der [Liste] erfaßt. Die Dateibenennung ist jetzt etwas anders (mehr ein Versehen), und ich bin von ZIP auf 7zip Archive umgestiegen. Bei den meisten dieser Updates fehlen die Microsoft Severity Ratings, weswegen ich Ratings von der National Vulnerability Database des NIST herangezogen habe, wo möglich. Aber auch dort sind (noch?) nicht alle dieser Patches mit einem Score ver...

Montag, 19. Juni 2017, 08:45

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Kunststoffe schneiden

Bohrer und Fräser mit hohen Drehzahlen schmelzen das Plastik i.d.R. an bzw. verbrennen es. Das willst verhindern, also keine Proxxon oder Dremel Geräte. Selbst die niedrigsten Drehzahlen dieser Geräte erzeugen zuviel Reibung Handbohrer + Handsäge + Handfeile. Alles in Feinwerkzeugausführung, also klein genug. Richtig "hübsch" wird das dann sicher auch nicht, aber wenigstens verbrennst es nicht. Ich hab's aber ganz ehrlich selbst auch meist mit dem Proxxon gemacht bei kleineren Arbeiten. Das gesc...

Montag, 19. Juni 2017, 08:27

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Software - Firewall (Windows, Linux)?

Du schreibst auch "Linux". Da ist die Antwort mehr als klar: iptables. Ist auch fix im Kernel, und die Tools hat jede Distro dabei. Natürlich sollte man (wenn man das Zeug wirklich richtig nutzen will) auch die Syntax lernen und ein Grundverständnis von den diversen Protokollen haben. Ist eine mächtige Routing Firewall, aber nicht applikationsorientiert, sondern verbindungsorientiert. Sowas wie die klassischen "Desktop" Firewalls von Windows kenne ich unter Linux gar nicht. Vielleicht geht das a...

Samstag, 17. Juni 2017, 15:15

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

32C

Alles klar, dann funktioniert der Windows NUMA Code schon Mal sauber (anders als unter Linux). Das deckt sich dann alles mit den Aussagen der Entwickler. Danke für's Testen!

Samstag, 17. Juni 2017, 11:33

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Win64

Das legt nahe, daß der x265er im Vergleich zum alten x264er Test in der Tat besser (=also so wie es sich gehört) skaliert, und die 32 Kerne nach der "Warmlaufphase" auch wirklich hinreichend belastet. Hast vielleicht hin und wieder im Taskmanager zugeschaut, was die CPU Auslastung angeht? Rein aus Neugierde. Ist immerhin die erste 32-Kern Box mit MS Windows auf der des gelaufen ist.

Freitag, 16. Juni 2017, 23:21

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Opterons

Ich dachte mir schon, daß diese Radiallüfter die Hölle sein werden! @Fehlerhafter CPU Bezeichner: Mit Bitte um Entschuldigung, da habe ich wohl beim Eintragen gepennt (oder gesoffen, man weiß es nicht), jedenfalls ist das jetzt korrigiert! Aaah, und die Kernanzahl vom 6282er auch, denn den hatte ich bereits ebenso falsch eingetragen..

Freitag, 16. Juni 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

3dfx

Zitat von »SK1« Die letzte Datei von Dir ist super gut @GAT, aber wohl auch nicht perfekt. Zumindest ich* habe da in der Darstellung schwarze Pixel an den Stellen, wo das Orange in das Weiß der Schrift übergeht. [...] Ich sehe gerade im Ausschnitt, dass ich die schwarzen Pixel-Ränder auch an anderer Stelle des weißen Teils des Buchstaben X habe. Schau mal bitte, ob das bei Dir auch vorkommt! Jop, du hast völlig Recht, das ist im Bild so. Liegt einfach daran, daß das nur ein schneller Pfusch ist...

Freitag, 16. Juni 2017, 19:14

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

3dfx

Zitat von »Avenger« @styvi: Das Logo von xin.at (GAT) ist schwarz, Link --> http://wp.xin.at/archives/843 Mit weißer Schrift habe ich auch keins gefunden. Eine .svg Datei ist immer zu bevorzugen, da Vektorgrafiken besser skalierbar sind. Ist eh ein weißes auch dabei in dem Beitrag von mir, nämlich [das hier]! .svg hab ich leider auch nicht. btw., bin natürlich auch noch mit dabei, bin nach wie vor geduldig.

Freitag, 16. Juni 2017, 13:06

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Cpu-z

Grade gesehen, daß Franck sogar noch eine sehr aktuelle Version von CPU-Z speziell für Win98 gebaut hat (1.78), irgendwie nice! ;)

Donnerstag, 15. Juni 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

WU

Vielleicht fehlt dem Rechner nur einfach genauso die korrekte %WINDIR%\system32\muweb.dll, oder der WU Update Agent geht ab, so wie von soggi schon vormals erwähnt. Das mußt halt von Rechner zu Rechner prüfen, wenn was nicht geht. Das mit der "Verschlüsselung" ist ein Blödsinn. Wenn Microsoft etwas fundamentales am Windows Update brechen würde, dann würde es auch bei anderen Nutzern nicht mehr gehen - tut es aber: (Klicken zum Vergrößern) Der Screen ist vom x64, aber bei meinen 32-Bit XP Systeme...

Donnerstag, 15. Juni 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

XP

[Gesammelte Ladung]. Da sind ein paar etwas ältere aber auch dabei. Die interessanten sollten die folgenden KBs' sein, sofern man den ersten WannaCry Fix und alles andere vom letzten Monat und von davor schon hat (ich hab's in meinem XP x64 Updateprojekt noch nicht publiziert): KB4018271, KB3197835, KB4012583, KB4018466, KB4019204, KB4022747, KB4024323, KB4024402, KB4025218.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 01:44

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

XP

...und XP x64 und Server 2003 auch. Die meisten haben kein Rating, aber nachdem das alles Infoleak und vor allem RCE Exploits sind (stellenweise mit bereits existierender Malware), dürfte sich eine Installation auf entsprechenden Systemen wohl dringendst empfehlen. Ich gehe bei den meisten von "Critical" aus. Und mich wundert's, daß MS immer noch damit weitermacht... Welchen kommerziellen Nutzen ziehen die noch daraus, diese Fixes öffentlich zu machen? Ich mein, ich bin erfahrungsgemäß der letzt...

Donnerstag, 15. Juni 2017, 01:28

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

Code

Man darf auch nicht vergessen, daß der Installer hier durchwegs kritische Systemdateien ersetzt. Mich würde es nicht wundern, wenn eine AV Heuristik darauf anspringen würde, wenn ein Installer die kernel32.dll überschreiben will, und dazu noch andere nette Kandidaten wie die ws2_32.dll oder die msvcrt.dll. Klar schaut das verdächtig aus. Aber bevor man das auf Kisten installiert, die in irgendeiner Form etwas "wichtiges" tun sollen, kann man dem ganzen Projekt ja auch noch Zeit lassen. Speziell ...

Mittwoch, 14. Juni 2017, 16:02

Forenbeitrag von: »GrandAdmiralThrawn«

"KernelEx"-Lookalike für Windows XP: "Windows XP Extended", langsam wird's was

Nach BlackWingCat (dem Japaner) haben sich ja noch einige andere daran gemacht, die Windows XP Kernel API zu disassemblieren, und um Funktionen aus Windows Vista und neuer zu ergänzen. Da zählen mittlerweile auch schon Leute dazu, die jahrelange Erfahrung mit dem Zerlegen und Erweitern von Windows DLLs haben. Nachdem diese Projekte langsam aber sicher massiv Form anzunehmen beginnen dachte ich mir, ich verlinke einen der größeren Installer Mal hier: [http://dibyasxpblogs.blogspot.co.at/] (Downlo...