Sie sind nicht angemeldet.

Tobi

Flak Cannon

  • »Tobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 807

Wohnort: Hofheim/Hessen

Beruf: Doktorand

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 22. August 2017, 11:41

HTPC GPU update

Ich bräuchte mal Euren Rat. Hab mir kürzlich nen Hisense 4k Fernseher gekauft und bin auch hochzufrieden. Als HTPC werkelt da ein 3GHz Athlon X2 dran der mit einer AMD 785G onboard GPU "befeuert" wird. Der Fernseher hat leider nur einen HDMI 2.0 Eingang weswegen ich momentan nur 1080p habe. Ab und an spiele ich noch Anno 1701/1404 über den Fernseher, das macht auf der Diagonalen echt Spaß. Wenn ich jetzt so den Markt nach günstigen Lösungen mit HDMI 2.0 absuche gibt es die neuen Lowcost Karten von Ati RX550 (~90€) und GT1030 (~65€). Frage wäre jetzt ob sich der Mehrpreis für die Ati lohnt. Packen beide Karten Anno in 4k (beide 2Gb RAM)? Schafft es die CPU überhaupt?
P3C-D, 2 Kings @1.3V, Matrox Parhelia mit 3 SyncMastern und 2x512MB RDRAM

2

Dienstag, 22. August 2017, 22:14

An sich musste bedenken das was eine cpu auf Full HD packt auch eine CPU auf 4k oder 8k packt. Die Daten von der CPU bleiben bei guter Programmierung die gleichen. Boot xyz faehrt von A nach B den rest Macht im Idealfall die GPU.

Verbraucht mehr Bandbreite:

mein FTP
z7t.de ist online.

KRIEG BEDEUTET FRIEDEN, FREIHEIT IST SKLAVEREI, UNWISSENHEIT IST STÄRKE
Wer die Vergangenheit kontrolliert, der kontrolliert die Zukunft; wer die Gegenwart kontrolliert, der kontrolliert die Vergangenheit

Tobi

Flak Cannon

  • »Tobi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 807

Wohnort: Hofheim/Hessen

Beruf: Doktorand

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. August 2017, 09:11

Jepp das hatte ich mir auch gedacht. Aber zu den Grakas keiner ne Idee? Ich würde eher zur Ati tendieren, will aber auch so günstig wie möglich unterwegs sein...
P3C-D, 2 Kings @1.3V, Matrox Parhelia mit 3 SyncMastern und 2x512MB RDRAM