Sie sind nicht angemeldet.

Strauchdieb

Double Kill

Beiträge: 1 301

Wohnort: Ingolstadt

Beruf: Gurkenzüchter

  • Nachricht senden

21

Freitag, 13. Oktober 2017, 00:24

Ich gebe zu, ich hab mir das System net durchgelesen. Hab nur die Frage beantwortet ob es auf ner V5 läuft.
Mein Testsystem war auch ein AMD Athlon XP-m 2600+ @2400mhz mit 512mb DDR1 + V5 5500 AGP @172mhz.

22

Freitag, 13. Oktober 2017, 02:16

Das große Problem hier bei den Leuten die sich zu Wort gemeldet haben ist dass deren System in keinster Weise mit dem System von amimaster vergleichbar sind.
Pauschal würd ich sagen bau dein System fertig und schau selber wie es bei dir läuft.
GTA 3 +VC können laufen GTA SA nein.

Sinnvollstes Posting.
Das große Problem hier bei den Leuten die sich zu Wort gemeldet haben ist dass deren System in keinster Weise mit dem System von amimaster vergleichbar sind.
Pauschal würd ich sagen bau dein System fertig und schau selber wie es bei dir läuft.
GTA 3 +VC können laufen GTA SA nein.


Wenn "GTA Vice City @ Voodoo5" schon Schwierigkeiten auf einer CPU vom Schlage eines Athlon XP 3000+ oder Pentium 4 3.06GHz hat, lässt sich daraus ziemlich gut ableiten, dass es auf einem P3B-F mit 600MHz, ziemlich unmöglich sein wird.

Zumal würden die offiziellen Systemvorraussetzungen unterschritten:

MINIMUM:

800 Mhz Intel Pentium III or 800 Mhz AMD Athlon or 1,2 Ghz Intel Celeron or 1,2 Ghz AMD Duron processor
128 MB of RAM
32 MB video card with DirectX 9.0 compatible drivers ("GeForce" or better)
8X speed CD/DVD drive
Sound Card with DirectX 9.0 compatible drivers
915 MB of free hard disk space (+ 635 MB if video card does NOT support DirectX Texture Compression)
Windows 98, 98 SE, ME, 2000, XP or Vista
DirectX 9.0 or higher
Keyboard and Mouse


Ich verstehe jetzt nicht warum die Erfahrungswerte auf schnelleren Maschinen (Wer spielt ernsthaft Vice City auf einem P3B-F mit einer Voodoo 5) nicht "sinnvoll" sind.
naja nicht so wirklich, nicht bei der Hardware aus der Sig. von amimaster

genau eben deswegen, ich hatte auf nem PIII mit 600 sowie später 750mhz eigentlich schon bei GTAIII krasse Probleme es mit der rage fury maxx brauchbar flüssig zu bekommen. (von heutigen 60/Sekunde Ansprüchen wollen wir garnicht erst anfangen)
Wenn maximal GTA III, ohne antialiasing und wohl wichtigster tipp ist, "unschärfe FX" abschalten, das frisst nebst aaliasing richtig krass Performance.

Es stellt sich dort nicht die Frage ob cpu oder gpu limit, es limitiert definitiv beides :D :P

Gruss Dennis

rockys82

VA Clan CS Source

Beiträge: 5 543

Wohnort: Leipzig

Beruf: Gelernt: Einzelhandel und Lager/Logistiker

  • Nachricht senden

23

Freitag, 13. Oktober 2017, 09:32

@Richard-Devil hat schon völlig recht, aber allgemein habe ich die frage betrachtet ob es auf einer V5 läuft.. und ja wenn der entsprechende Unterbau Potent ist, funktioniert es absolut und völlig Problemlos!

Dennoch die Frage nochmal allgemein an @amimaster, warum möchtest du solche Spiele darauf Spielen, haste da nix Potenteres am laufen dafür?
Weil im enddefekt baut man sich ein 3dfx Rechner wirklich nur für Klassiker/Retrospiele, DOS/W98 auf und vorallem wegen Glidesupport, dort ist eine 3dfx Voodoo Karte das Non-Plus-Ultra, Zeug bis einschließlich 2002 ist noch akzeptabel zu Spielen, alles danach ist eigentlich völlig nonsens.

Denn dafür kann man sich ein DX8/9 Rechner mit ab GF 3-7 oder ATi 7-9/X* hinstellen und hat deutlich mehr Spaß daran!

Genau deswegen haben viele Freaks und Nerds wie man heute so schön sagt, eben ein Retro, Midrange und aktuelles System am laufen und manch einer sogar in mehrfacher ausführung, wegen AMD/INTEL & ATi/NVIDIA in mischung, wie es beliebt und man dafür platz hat...

Zu meinen höhezeiten hatte ich zwischen 10 und 20 Rechner in meiner damaligen Wohnung, aber sowas kann man nie alles nutzen daher habe ich mich von fast allem getrennt.

Gruß :spitze:

amimaster

Enforcer

  • »amimaster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Wohnort: Wendland

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 15. Oktober 2017, 16:12

Hallo,

mir ging es im Prinzip nur darum, was denn technisch möglich wäre. ob ich es dann auch wirklich auf dem System spiele, wage ich zu bezweifeln ;)
Trotzdem... ich komme aus der Amiga-Ecke und wir "Amiganer" haben eben alle immer diesen Tick, das maximum irgendwie dann doch möglich zu machen. Doom auf dem Amiga 2000 muss laufen :rolleyes: (und tut es bei mir auch... ) ;-)
***** Mein aktuelles Win98SE Rig: ASUS P3B-F, Pentium III @ 600, FSB 133 MHz, 256mb SD-RAM, 40gb HDD, *****
***** ATI Rage 128, SoundBlaster 16 PnP ISA, 3Com LAN w/ 3xp CPU, (bald) Thermaltake Soprano Silver Case *****
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC0NPOOUi3k03fZZern3aAgw

Ähnliche Themen