Sie sind nicht angemeldet.

  • »GrandAdmiralThrawn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 424

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

3 801

Montag, 9. Oktober 2017, 14:26

Jasper Forest

Bedenke aber das der Celeron ein Japser Forest ist = läuft nicht auf X58 oder 5520.

Wo rennt der dann? Am Desktop gab es doch nur X58 für S1366, und am Server auch nur Tylersburg Chipsatzableger?! Also wo steckst den sonst rein?

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!

Grindhavoc

Unstoppable

Beiträge: 9 181

Wohnort: Where absurdity dwells...

Beruf: ITSE / Admin

  • Nachricht senden

3 802

Montag, 9. Oktober 2017, 15:13

Bedenke aber das der Celeron ein Japser Forest ist = läuft nicht auf X58 oder 5520.

Wo rennt der dann? Am Desktop gab es doch nur X58 für S1366, und am Server auch nur Tylersburg Chipsatzableger?! Also wo steckst den sonst rein?


Ich präzisiere mal:
Also die Jasper Forest laufen nicht in X58 und Mainstream 5520 (z.B. ASUS, Supermicro, Tyan EVGA).

Die Jasper Forest laufen bei Intel afair alle unter Embedded und laufen in solchen Teilen:
http://www.directindustry.com/prod/perfo…173-838023.html

Sowie in Fertigservern von HP und Dell. Hier vermute ich, dass einfach nur die Microcodes hinzugefügt worden sind,
da wie du schon richtig angemerkt hast, keine anderen Chipsätze mehr gibt.

http://www.ebay.com/itm/TRENTON-92-50696…r-/302084897930


http://www.ebay.com/itm/Violin-6232-6000…C-/202049210996

https://diit.cz/clanek/test-qsan-p600q-d…u-jasper-forest

EDIT:

hier wird vom Intel BD3420 gesprochen:
https://static.trentonsystems.com/trento…m_775175502.pdf
Was ja der "große" 1156er Serverchipsatz ist.

Vielleicht auch eine "Erklärung" dafür, dass es keine Jasper Forest 6-Kerner gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Grindhavoc« (9. Oktober 2017, 15:34)


  • »GrandAdmiralThrawn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 424

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

3 803

Montag, 9. Oktober 2017, 15:34

I

Ok, alles klar, das heißt mein LC3528 ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht kaputt, sondern wird vom ASUS P6T Deluxe einfach nicht unterstützt.. Der steckte seltsamerweise in dem Ersatzboard das ich mir gekauft hatte, ohne aber darin zu funktionieren.

Daran daß er gar nicht supported werden würde (und dann auch tatsächlich nicht hochfährt) hätte ich gar nicht gedacht..

Grad Mal weitergelesen: Die stecken auf Brettern z.B. mit Intel 3420 Chipsatz. Das is kein Tylersburg, das issn Ibex Peak... für Lynnfield CPUs eigentlich. Is mir vollkommen neu, daß es sowas gibt..

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!

Grindhavoc

Unstoppable

Beiträge: 9 181

Wohnort: Where absurdity dwells...

Beruf: ITSE / Admin

  • Nachricht senden

3 804

Montag, 9. Oktober 2017, 15:38

Hatte ich gerade editiert. :D

Gibt nicht viel Infos dazu.

Hier ein Angebot aus RU:
HP DL160 G6 Board mit einem Jasper Forest.
https://www.avito.ru/moskva/tovary_dlya_…1366_1171166203

Dann hier findet man die Aussage:

Zitat

Avoid "Jasper Forest" Xeons 1366.
The pin table is totally different, they are in no ways compatible with the X58 or 5520nb.

http://www.overclock.net/t/1461359/offic…rks-inside/4960

3 805

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:17

01:06:17.741 | Biolante | 4/6/6 | Intel Xeon X7460 | Sun Microsystems SUN FIRE X4450 | Intel 7300 | 128GB DDR2 FB-Dimm | Windows Server 2008

3 806

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:18

Vielen Dank :) Nettes System

Glaube mein Traum von unter einer Stunde inner Reference mit Core 2 Technik ist vorbei :(

evlt noch OC auf den x7460 aber das wars auch schon...

Verbraucht mehr Bandbreite:

mein FTP
z7t.de ist online ---> Neues NT Verbaut

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bier.jpg« (17. Oktober 2017, 20:20)


3 807

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:33

mit den SLANY's aufm Skulltrail mit 5Ghz sollte das kein großes Problem sein ;) aber wie schon debattiert ist das eher das prob der x264 version. Leistung is jedenfalls da

3 808

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:37

mit r2851
00:29:03.474 | Biolante | 4/6/6 | Intel Xeon X7460 | Sun Microsystems SUN FIRE X4450 | Intel 7300 | 128GB DDR2 FB-Dimm | Windows Server 2008

3 809

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:47

Willkommen im Forum nebenbei :)

Ich will erst mal ein Skulltrail mit 5 GHz sehen. (also jetzt rock stabil)

Aber geiles Ergebnis mit der aktuellen Version. Top 20 (non reference) mit Core 2 Technik :)

Verbraucht mehr Bandbreite:

mein FTP
z7t.de ist online ---> Neues NT Verbaut

3 810

Dienstag, 17. Oktober 2017, 20:52

danke, bin beeindruckt von der Qualität hier :thumbup:

meine Schätzung hat ziemlich genau hingehauen.

5GHz müssen ja nicht alltagstauglich sein. Da ginge sogar wesentlich mehr. Aber für 59min sollte 5GHz langen.

3 811

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:03

Schau dich einfach um :) hier beißt niemand.

Nach meiner Rechnung muss mal allerdings schon auf 5.25 ghz mit 2 xeons das wird Hammer hart.
(zumindest nach dem Dreisatz auf basis meines dicken Xeons)

Verbraucht mehr Bandbreite:

mein FTP
z7t.de ist online ---> Neues NT Verbaut

Grindhavoc

Unstoppable

Beiträge: 9 181

Wohnort: Where absurdity dwells...

Beruf: ITSE / Admin

  • Nachricht senden

3 812

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:05

danke, bin beeindruckt von der Qualität hier :thumbup:

meine Schätzung hat ziemlich genau hingehauen.

5GHz müssen ja nicht alltagstauglich sein. Da ginge sogar wesentlich mehr. Aber für 59min sollte 5GHz langen.


danke willkommen im Forum, auch danke für dein Ergebnis.


Die X5470 sollten doch besser gehen als die SLANYs oder?

3 813

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:11

naja es geht dabei eher um den Chipsatz...

Ich glaube kaum, dass Skulltrail den Chipsatz auf 525 mhz jagen kann...

Die CPUs sind so oder so kein Limit.

Verbraucht mehr Bandbreite:

mein FTP
z7t.de ist online ---> Neues NT Verbaut

3 814

Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:11

unter Luft geht das natürlich nicht. Da ist bei ca 4.5GHz schicht. Sind schließlich C0...Aber mit Trockeneis/Kaskade etc gehts bis 6GHz.

Der x5470 hat einen fixen Multi. Bei den Serverboards ist das höchste was ich gesehen habe FSB490 (glaub ich) alles darüber geht nur mit offenem Multi -> also QX9775

  • »GrandAdmiralThrawn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 424

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

3 815

Dienstag, 17. Oktober 2017, 22:16

Dunnington

Ah, hat er sich sogar hier registriert! 8)

Vielen Dank für den Test des Dunningtons, auf das warten wir schon seit vielen Jahren! :thumbsup:

Wie erwartet sind's halt zuviele Kerne, wahrscheinlich hat auch der r2851 nicht immer alles voll ausgefahren? Najo, ich geh das Mal eintragen!

Edit: Wenn du jetzt noch jemanden kennst, der so ein Quad Socket Tulsa Sys hat, 7140M/7150N... :rolleyes: Wär ja quasi der Vorgänger des Dunnington Irrsinns.

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrandAdmiralThrawn« (17. Oktober 2017, 22:28)


3 816

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:00

hab das mit dem HWbot x264 Benchmark mal ausprobiert. Leider gibt es dort einen Filecheck, womit erstmal nur die originale Filmsequenz benchbar ist.

Dunnington ist sehr konservativ eigentlich. Die hätten mit dem E0 noch weit über 3GHz gehen können. Als vergleich: ein P9700 mit 2.8GHz hat nur 28W. Das war damals nicht ansatzweise das maximal mögliche. Vielleicht die Hälfte ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Biolante« (17. Oktober 2017, 23:20)


3 817

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 06:36

Leider nicht viel besser geworden mit dem neuen RAM. CryptonNites FSB schafft entweder der K8T800Pro oder meine CPU hier nicht.

07:49:23.890 | X | SK1 | 1/2/2 | AMD Opteron 185 2.60GHz @ 2.96GHz* | 2GB DDR-I/456 CL 2.5-4-4-8 CR1 | MSI K8T Neo2-FIR | Windows XP Pro SP3

*LinXstabil

3 818

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 08:18

Was haste denn im BIOS eingestellt?
2007 - 2017

3 819

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 09:21

All zu viel lässt sich da leider überhaupt nicht einstellen. Ich habe Vieles probiert, aber das sind jetzt meine Settings, mit denen der Takt immerhin auf 228 MHz stabil läuft:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
DRAM: Auto (200MHz (effektiv 228MHz) 2,5-4-4-8 CR1)
High Performance Mode: Manual
Cool'n'Quiet: Disabled
HT Frequency: 1000MHz (effektiv also 1140 MHz, weniger bringt nichts)
Dynamic Overclocking: Disabled
CPU Frequency: Multiplier: Auto (also 13)
CPU FSB: 228 MHz
AGP Frequency: 66 MHz
HT Voltage: 1,32V (mehr bringt nichts)
Memory Voltage: 2,55V (mehr bringt auch nichts)
CPU Voltage: +5,0% (laut Sensor ~1,4V, mehr brachte auch hier nur Hitze)
AGP Voltage: 1,7V
Spread Spectrum: Disabled
Ich hoffe, damit ist jetzt das Topic nicht zu sehr zugemüllt.

  • »GrandAdmiralThrawn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13 424

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

3 820

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 10:03

Ich hoffe, damit ist jetzt das Topic nicht zu sehr zugemüllt.

Also ich hab keine Kümmerei dabei, wenn Mal 1-2 Seiten des Threads Offtopic sind. ;)


(Ich bin auch der letzte der das Recht hätte sich drüber aufzuregen :topmodel: )

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!