Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VoodooAlert - let´s get loud. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 5. November 2017, 19:26

Video Digitalisierung mit Voodoo 3500, Windows ME, PIII-1GHz, welche Software?

Hi,

Ich sollte Opa's Camcorder Aufnahmen digitalisieren, da wäre die Voodoo3 3500 doch geeignet dafür?
Welche Software brauch ich zum Aufnehmen und eventuell auch ein bisschen schneiden?

Hab im Forum gesucht, aber nur wenig sehr alte Therads gefunden.

Opa steht ein Rechner mit Pentium 3, 1GHz, und Windows ME zur Verfügung, in den ich die Voodoo 3500 einbauen würde.

Grüße und vielen Dank,
Matze

2

Sonntag, 5. November 2017, 22:58

Was ist das denn für ein Camcorder bzw. mit welcher Schnittstelle willst du den mit dem PC verbinden? Ich vermute es ist ein alter Camcorder, der noch analog auf Bändern aufnimmt.
Grundsätzlich würde ich einen aktuellen PC empfehlen, mit solch alter Hardware macht das heutzutage nicht wirklich Spaß (Arbeitsgeschwindigkeit/alte Software). Das heißt aber nicht dass das auf alter Hardware unmöglich ist.
Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Avenger« (5. November 2017, 23:00)


3

Montag, 6. November 2017, 05:14

Ja, es ist ein alter Analoger Camcorder, der FBAS und getrennt davon Audio hat.

Zudem gibt es wie ich jetzt weiß eine Videokasette zum einlegen der Bänder... ich denk so wird auch überspielt.
Muss da nochmal schauen was da zur Verfügung steht...

Aber generell hab ich keine andere HW, als die 3500, mit der ich sowas digitalisieren könnte.

4

Montag, 6. November 2017, 05:21

Ich rate unbedingt von billigsten USB Stick Lösungen ab, falls man auf die Idee kommen sollte sich um 20€ was aus eBay zu bestellen, die Dinger taugen nix, das sieht dann nachher schlechter aus als das Original und das will man da sicher nicht haben :P


Gruss Dennis

Beiträge: 1 836

Wohnort: HAUPTSTADT

Beruf: Diplom-Bauingenieur

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. November 2017, 06:21

Er will ja auch die Voodoo nehmen, von USB-Stick schreibt auch keiner.

Als Software könntest Du VirtualDub nehmen, ich weiß nur nicht ob das sauber auf dem System läuft. Aber ein Test sollte das klar stellen.

VirtualDub
A7V133, Athlon-C 1400, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Audigy 2 ZS
TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 2000 AGP, SB Live!
TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G200 8MB, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold

Beiträge: 13 796

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. November 2017, 08:24

VDub

VirtualDub ist hier wohl der richtige Tipp. Die Software unterstützt auch Windows 98/Me nach wie vor offiziell, und funktioniert auch darauf (grade getestet auf 98SE mit VDub 1.10.4).

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!

7

Donnerstag, 9. November 2017, 17:36

Danke, werd es dann demnächst ausprobieren...
Also der PC hat nur 933MHz und ein P6VPA-AP mit Apollo Pro, welches leider keinen Tualiatin nimmt.
Dazu kommen dann zu den 128MB weitere 128MB-SDRAM!

Was an dem PC höchst seltsam ist, ist dass die RUNDLL32.exe fehlt, so dass man z.b. nicht in die Systemsteuerung reinkommt.
Könnte dass ein Virus sein? Warum sollte die sonst fehlen?

Beiträge: 1 836

Wohnort: HAUPTSTADT

Beruf: Diplom-Bauingenieur

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. November 2017, 18:28

Du wirst die Kiste dich sicher vorher platt machen und sauber neu installieren?
A7V133, Athlon-C 1400, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Audigy 2 ZS
TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 2000 AGP, SB Live!
TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G200 8MB, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold

9

Samstag, 11. November 2017, 07:55

Du wirst die Kiste dich sicher vorher platt machen und sauber neu installieren?
Nein, dass werd ich auf keinen Fall tun, nicht dass er danach alles neu suchen muss. Er ist schließlich auch schon 85.
Ich muss es so hinkriegen. Wobei da nicht sowieso nicht viel drauf ist, ich würde sagen es ist alles weitgehend auf Werkseinstellungen und an der Hardware wurde noch nie irgendwas verändert.

Beiträge: 1 836

Wohnort: HAUPTSTADT

Beruf: Diplom-Bauingenieur

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. November 2017, 08:06

Verstehe.
A7V133, Athlon-C 1400, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Audigy 2 ZS
TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 2000 AGP, SB Live!
TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G200 8MB, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold

11

Montag, 13. November 2017, 16:58

Kannst Du nicht die rundll32.exe von einem anderen System oder der Windows ME - CD-ROM kopieren? Ich würde das so mit allen Dateien versuchen, die zu fehlen scheinen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SK1« (14. November 2017, 09:10)


Beiträge: 13 796

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

12

Montag, 13. November 2017, 20:54

WinMe

Jop, würd' ich auch machen. Ich hätt's dir aus meiner WinMe VM rausgeholt, aber leider habe ich grade bemerken müssen, daß ich die scheinbar irgendwie gelöscht habe, keine Ahnung wieso.. :mauer:

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!

S2 Sedan

GrillmasteR

Beiträge: 3 898

Wohnort: Großraum Hamburg

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. November 2017, 22:29

besorg halt für 20 Euro irgendeinen leistungsfähigereren Rechner und digitalisiere die Videos damit. das ist meilen effizienter als mit diesem Rechner dessen Installation schon 15 Jahre als ist :steinigung:
Meine ISA Soundkarten & Wavetables..................................................V5-6000 Rev.3700

Lenovo X220

14

Mittwoch, 15. November 2017, 12:33

Sehr merkwürdig, also steht da wohl so oder so besser ne Neuinstallation an, so wie es aussieht.

So ein System ist allerdings recht flott aufgesetzt, Windows ME ist nicht viel anders wie das hier Anleitung: Windows 98SE perfekt™ installieren und konfigurieren (Baustelle) [Achtung: Viele Bilder!]


Nur das man natürlich die Tweacks und das inoffizielle Service Pack nicht braucht, sowie NUSB ;-)


Gruss Dennis

15

Mittwoch, 15. November 2017, 21:59

Mal sehen ob es klappt, wenn es keine größeren Probleme gibt werd ich den Rechner verwenden.

So ein System ist allerdings recht flott aufgesetzt, Windows ME ist nicht viel anders wie das hier Anleitung: Windows 98SE perfekt™ installieren und konfigurieren (Baustelle) [Achtung: Viele Bilder!]
Danke, die Zusammenstellung ist wirklich sehr gut, kannte ich noch nicht!

16

Donnerstag, 16. November 2017, 22:43


So ein System ist allerdings recht flott aufgesetzt, Windows ME ist nicht viel anders wie das hier Anleitung: Windows 98SE perfekt™ installieren und konfigurieren (Baustelle) [Achtung: Viele Bilder!]
Danke, die Zusammenstellung ist wirklich sehr gut, kannte ich noch nicht!
gerne, wir hatten auch einen Thread zumindest gehabt wenn auch nicht "angepinnt" wegen Software, also Tools, an und für sich halt sammelt man sich seine Treiber die man braucht und sowas eben zusammen und dann ist das recht schnell gemacht.
Solange wie USB noch nicht läuft, wenn der Rechner das hoffentlich hat, könnte/sollte man schauen ob man ein WinXP live, also ein BartPE dafür nötigen könnte, um nach erstinstallation alles mögliche damit dann per USB erstmal per Stick alles auf die Platte hauen zu können, beispielshaft ordner "eigene Dateien"

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaub für ein BartPE sollt es ausreichend sein wenn er minimum 256mb ram hat.


Gruss Dennis

Ähnliche Themen