Sie sind nicht angemeldet.

41

Mittwoch, 15. November 2017, 12:47

Was gogdotcom angeht hab ich mal probiert die Tage auf WinME, Tropico Reloaded sowie Airline Tycoon, also selbst mit KernelEx auf XP SP2 eingestellt gib das Setup schon grafische Probleme zum einen, zum anderen am Schluss stürzt es ab mit vielen Fehlermeldungen :D

Ob die Spiele dennoch laufen, Airline Tycoon ist anscheinend zumindest drauf, Tropico Reloaded keine chanc, man konnte lediglich EULA haken setzen das man diese akzeptiert, mehr ging im Fenster vom Setup allerdings nicht, ausprobiert hab ich Airline Tycoon aber noch nicht, würde mich aber auch nicht wundern wenn das ab Start mit der Verknüpfung einfach den Dienst verweigern würde.

Klar wie schon geschrieben wurde, sind solche alten Modulekisten nicht profitbringend, aber das die Menschheit sich so zwingt zu dieser Wegwerfgesellschaft das ist schon auch hart ;-)


Gruss Dennis

Beiträge: 13 653

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 15. November 2017, 13:23

GOG

@Grind: Oder von manchen freien Entwicklern und im kommerziellen Sektor von manchen Indies, die halt irgendwie richtig motiviert sind.

@Dennis: Zur Verteidigung von GOG muß ich aber sagen, daß es nie deren Ziel war, alte Spiele auf alten Maschinen zum Laufen zu bewegen (da kann man eh das Original nehmen!). Das Ziel von GOG ist es, alte Spiele auf neuen Maschinen zum Laufen zu bringen, damit sich der 08/15 User von heute nicht selber eine DOSBox oder VM einrichten oder gar eine Retrokiste aufsetzen muß, damit die Games auf seiner Windows 10 Maschine rennen.

Das leuchtet schon etwas ein, weil ein normaler User/Gamer will vielleicht nicht mehr als einen PC rumstehen haben. Und wenn dann die Lust auf eine Kindheitserinnerung aufkommt, will man auch nicht rumhacken, sondern einfach spielen; Dafür ist GOG wohl perfekt!

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2017 - The second Coming; The second great Year of Yuri!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »GrandAdmiralThrawn« (15. November 2017, 13:25)


43

Mittwoch, 15. November 2017, 15:13

@GAT:

gog

Joa, ist ja auch nicht so das ich da von vorneherein anders gedacht hätte, aber man war hier anderer Ansicht gewesen woraufhin ich es mal einfach ausprobiert habe.

Was man an gog kritisieren kann sind schon so einiges Punkte:

- dgvoodoo2 anstatt nGlide oder garkein 3Dfx ;-)
- dos, dann bitte die svn daum Link (hier kann man nämlich auf dx wrappen, b.z.w. direct3D, ist um Welten besser als surface etc., braucht nämlich weniger "Power"), die standard-Release Dosbox der Version 0.74 oder was es war, ist nämlich nicht sooo super.
- Client endlich auch auf Linuxdistributionen (das wird schon länger versprochen)

letzte beiden Punkte wären besonder auf Linuxdistributionen sehr sehr nett, ich wüsste nicht wie ich ne Standard-DosBox gegen die SVN Daum austauschen könnte, selber kompilieren ist mir persönlich nicht möglich gewesen bislang, ich bin dafür wohl einfach nicht erfahren genug, falls das überhaupt geht und oder sein muss das man es selbst kompiliert.

Dann müsste man für MS-DOS Sachen wenigstens schonmal kein Windows mehr vorhanden haben und ansonsten läuft da ja schon vieles auf Linux :-)

Was aber vielleicht für eine ältere Kiste interessant sein kann ist, das man Steam in der Windowsversion komplett mit Wine laufen lassen kann und somit darüber auch Windowsspiele, hatte das mal nach Anleitung gemacht gehabt und sooo schlecht lief das dann wiederum eigentlich auch nicht.
Also solange die Retrokiste mit einem LUbuntu in 32-Bit läuft und 2gb ram hat hätte das auch nochmal ganz andere Anläufe :-)


Gruss Dennis

rockys82

VA Clan CS Source

  • »rockys82« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 688

Wohnort: Leipzig

Beruf: Gelernt: Einzelhandel und Lager/Logistiker

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 21. November 2017, 12:23

Bekomme wohl die Woche noch meine neue 1TB SSD, wie sorg ich dafür meinen STEAM-Ordner von der 500GB SSD da rüberzuschieben ohne alles neu zu saugen?
Einfach machen und Steam erkennt das dann wenn ich auch gleichen Laufwerksbuchstaben zuweise?

Weil die 500GB SSD reicht einfach nichtmehr als Spieleplatte, diverse andere Spiele und große Schinken sind ja auf meiner 960 Evo 500GB NVME...

45

Dienstag, 21. November 2017, 12:35

Geht. Wenn die Platte vor dem Start von Steam schon den alten Laufwerksbuchstaben besitzt, so meckert Steam gar nicht.

Voodoo_Freak

Monster Kill

Beiträge: 5 584

Wohnort: Berlin

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 21. November 2017, 21:57

Bekomme wohl die Woche noch meine neue 1TB SSD, wie sorg ich dafür meinen STEAM-Ordner von der 500GB SSD da rüberzuschieben ohne alles neu zu saugen?
Einfach machen und Steam erkennt das dann wenn ich auch gleichen Laufwerksbuchstaben zuweise?

Weil die 500GB SSD reicht einfach nichtmehr als Spieleplatte, diverse andere Spiele und große Schinken sind ja auf meiner 960 Evo 500GB NVME...


Nimm den Steam Ordner, verschieb ihn auf die neue SSD. Steam starten, es dauert dann etwas länger als sonst und dann funktioniert alles wie vorher. :whistling:
Einzig evtl. Verknüpfungen auf dem Desktop müssten neu angelegt werden.
...then we thought...HEY! Let's use it for games!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Voodoo_Freak« (21. November 2017, 22:00)


47

Gestern, 14:28

Geht. Wenn die Platte vor dem Start von Steam schon den alten Laufwerksbuchstaben besitzt, so meckert Steam gar nicht.
Zitat von »rockys82«



Bekomme wohl die Woche noch meine neue 1TB SSD, wie sorg ich dafür meinen STEAM-Ordner von der 500GB SSD da rüberzuschieben ohne alles neu zu saugen?
Einfach machen und Steam erkennt das dann wenn ich auch gleichen Laufwerksbuchstaben zuweise?
Weil die 500GB SSD reicht einfach nichtmehr als Spieleplatte, diverse andere Spiele und große Schinken sind ja auf meiner 960 Evo 500GB NVME...
Nimm den Steam Ordner, verschieb ihn auf die neue SSD. Steam starten, es dauert dann etwas länger als sonst und dann funktioniert alles wie vorher. :whistling:
Einzig evtl. Verknüpfungen auf dem Desktop müssten neu angelegt werden.
Symlink, hier ein Programm mit GUI dazu
https://dirlinker.codeplex.com/releases/view/57839

Oder halt den Buchstaben der vorigen "platte" für die neue einrichten, Datenträgerverwaltung, dann merkt Steam nichtmal das du ihm den Datenträger sozusagen unterm Hinterm weggezogen hast und ne neue untergeschoben :-)

Aber mal ehrlich, die wenigsten Spiele profitieren so richtig krass von SSD, das sind eher alte Spiele, weil da sind für heutige Verhältniss die Daten/Dateien auch wirklich klein, im Sinne von viele kleine Dateien wie es Windows etc. beschleunigt anstatt einer Festplatte ne SSD einzusetzen.

Cod1 macht auf Win7 mit SSD zum Beispiel wirklich Laune wie schnell das lädt ;-)

Edit:
der Effekt, das man auf Dauer keine Platte mehr defragmentieren muss gegen einen Leistungsverlust ist mit ner SSD allerdings ein Vorteil auch für modernere Spiele


Gruss Dennis

48

Gestern, 14:30

Solange Steam nicht gestartet wird, wenn der Kopiervorgang läuft, sondern erst nach allen anderen Aufgaben, so merkt Steam von der Aktion nichts.

Voodoo_Freak

Monster Kill

Beiträge: 5 584

Wohnort: Berlin

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

49

Gestern, 20:57


Aber mal ehrlich, die wenigsten Spiele profitieren so richtig krass von SSD, das sind eher alte Spiele,...
Gruss Dennis


Hä? Halte ich für ausgemachten Unsinn. Einige aktuelle Beispiele:
- Doom
- Project Cars 1/2
- World of Tanks
- World of Warships
- Grim Dawn
- Sniper Elite

Die Liste könnte man vermutlich ewig fortführen. Selbstverständlich bringt es etwas aktuelle Spiele auf einer SSD zu installieren. Insbesondere die Ladezeiten profitieren davon. :rolleyes:
...then we thought...HEY! Let's use it for games!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Voodoo_Freak« (Gestern, 21:00)


50

Gestern, 21:50

Gothic 3 profitiert auch von SSDs.