Sie sind nicht angemeldet.

Der_Karlson

Ultra Kill

Beiträge: 4 971

Wohnort: Lörrach

Beruf: Fachinformatiker - Systemintegration im Verlagswesen

  • Nachricht senden

581

Freitag, 8. Dezember 2017, 09:58

Ich befürchte, mit "Garantie" hast du keinen großen Erfolg, da der RAM ja nicht defekt ist.
Mein erster Ryzen-RAM war ja auch so ein Fall. Corsair gekauft, extra einen "besseren" mit 3200 MHz, und dann war bei 2666 schluss. Jetzt habe ich die rel. günstigen Crucial Balistix Sport drin, zwar nur 2400er, aber der läuft auf 2933 - und der ist DualRank. Mit dem Paket kann ich nun gut leben. Ok, etwas niedrigere Latenzen als 18-17-17-39 könntens schon sein, aber wie gesagt, der RAM war das günstigste DualRank Kit was ich damals gefunden habe, und es wurde auch in Tests und Foren gelobt in Verbindung mit Ryzen.
Der Corsair-Fail hat mich einfach auch nur gestört. Da kann ich dich gut verstehen :)

Ich denke aber dass du deinen RAM bei ebay gut losbekommst, RAM Preise sind ja hoch.
Beinen Corsair konnte ich auch ziemlich für den Neupreis weiterverkaufen.
Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM

Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
MainPC: AMD Ryzen 1700 @ 3850MHz, 16 GB DDR4-2400 @ 2933 MHz CL18, Sapphire R9 Fury @ 1150/540, Samsung 960 Evo NVMe SSD, Thermaltake Smart DPS 700W (Stand 13.11.2017)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der_Karlson« (8. Dezember 2017, 10:01)


rockys82

VA Clan CS Source

Beiträge: 5 931

Wohnort: Leipzig

Beruf: Gelernt: Einzelhandel und Lager/Logistiker

  • Nachricht senden

582

Freitag, 8. Dezember 2017, 15:50

Ich weiß ja nicht ob er defekt ist und überhaupt seine 3200@CL14... schafft, weil bei mir schafft er es nicht und anderes System mit DDR4 steht mir nicht zur verfügung.