Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VoodooAlert - let´s get loud. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

3 421

Mittwoch, 17. Mai 2017, 21:36

Ich hab ne Quadro Geforce 2 die ähnlich aussieht, kann es sich nicht um die handeln?

3 422

Donnerstag, 18. Mai 2017, 11:06

Wenn man der Herstellernummer in der Artikelbeschreibung glaubt, dann sollte es sich um eine GF2 Ultra handeln.
Aber RaVeNsClaw hat schon Recht, wer weiß ob die noch funktioniert...
Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :D

3 423

Freitag, 19. Mai 2017, 06:36

Ich glaube das ist ne GF2 Ultra...leider nicht ganz vollständig...Slotblende und Ram Kühler fehlen.
http://www.ebay.de/itm/142379008054


Ich bin mir sehr, sehr sicher das es eine Geforce 3 (non TI) ist.
Meine Karte sieht sehr ähnlich aus, ich vergleiche gern mal die Nummern.

undertaker_2

Double Kill

Beiträge: 933

Wohnort: nähe Köln

Beruf: Fachinformatiker Systemintegration

  • Nachricht senden

3 424

Freitag, 19. Mai 2017, 08:18

@Avenger
Das Gehäuse hab ich zufällig (da ist mein SLOT A momentan drin verbaut), das ist ein AOpen HX-08 Big Tower:

Review: Schöner alter Big Tower, den Gilb bekommt man bestimmt weg.
http://www.ebay.de/itm/PC-Gehause-Big-To…-oAAOSwcgNZCJps

Wenn es das ist - das hat doch eindeutig eine andere Front. Selbst in der Seitenansicht sind Unterschiede im Detail. Es hat auch keine Füßchen an den Seiten.

Bei meinem Miditower ist hinten ein Aufkleber von "Open Line", Karlsruhe drauf. Das kann aber auch nur der Distributor sein, oder wie das heißt. Auf dem selben Aufkleber steht dann noch "Entire contents assembled by NIWOX corporation."



























Das ist kein AOpen sondern ein Compucase Penguin Big Tower. Der AOpen war baugleich, wie du schon gemerkt hast, und hatte eine andere Front.
Mein K6 III ist in einem Compucase Penguin Midi Tower. Top Tower, super verarbeitet! Suche schon lange einen in vernünftigem Zusatand. War mein erster ATX Tower :love: ! Compucase ist ja auch der Hersteller von HEC bzw. den Cougar Netzteilen... :spitze:
Diskutiere niemals mit Idioten, sie ziehen dich auf ihr Niveau runter und schlagen dich mit ihrer Erfahrung
Mein Herzblut:
AMD 5x86-P75, 64MB-Ram, Voodoo I, Win3.11
AMD K6-III+ 400 @ 550MHz, 768MB-Ram, Voodoo II SLI, Win98SE
AMD 3700+, 3072MB-Ram, ATi FireGL X3-256
, WinXP SP3 (Sockel 754)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »undertaker_2« (19. Mai 2017, 18:54)


3 425

Freitag, 19. Mai 2017, 08:24

Cool! Wenns die noch gibt dann sollen se ne Neuauflage machen :D

Voodoo_Freak

Monster Kill

Beiträge: 5 745

Wohnort: Berlin

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

3 426

Freitag, 19. Mai 2017, 17:51

Cool! Wenns die noch gibt dann sollen se ne Neuauflage machen :D


Gemessen an heutigen Standards sind die Dinger aber nicht mehr so der Bringer ;)
Da fehlen deutlich nen paar Lüfterplätze.
...then we thought...HEY! Let's use it for games!

3 428

Samstag, 20. Mai 2017, 00:24

Echt gutes Angebot, das Teil hatte ich einmal von Fujitsu im Einsatz gehabt mit einer V5 5500 PCI, gute Erinnerungen für den Preis echt Top, schade keine Karre und falsche Stadt.
Helden des Alltags: Alter Gamer, hat Grafikkarte aus einer Mine freigekauft! :D
Angaben zu Höhe des Betrages und zum genauen Modell, der alten Minen-Bitch, wurden nicht gemacht. :O

3 429

Samstag, 20. Mai 2017, 12:02

Echt gutes Angebot, das Teil hatte ich einmal von Fujitsu im Einsatz gehabt mit einer V5 5500 PCI, gute Erinnerungen für den Preis echt Top, schade keine Karre und falsche Stadt.

Lief die Voodoo 5 PCI auf 66MHz PCI-Takt?

3 430

Samstag, 20. Mai 2017, 13:15

das kann ich Dir mein besten Willen nicht sagen, dafür hatte ich einfach sehr viel PCI Setups glaube einmal ist die Geschwindigkeit etwas positiver aufgefallen, aber da waren es auch zwei 2Ghz Opterons und die V5 PCI.
Helden des Alltags: Alter Gamer, hat Grafikkarte aus einer Mine freigekauft! :D
Angaben zu Höhe des Betrages und zum genauen Modell, der alten Minen-Bitch, wurden nicht gemacht. :O

OutOfRange

Ultra Kill

Beiträge: 4 537

Wohnort: CH:\Äusseres Wasseramt

  • Nachricht senden

3 431

Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:28

Wäre was interessantes: https://www.ricardo.ch/kaufen/computer-u…/v/an912632426/
Habe aber weder Platz noch einen sinnvollen Nutzen für das Ding :(
main sys: i7-7700, Z270G Gaming, 32GB, 1080Ti FE, Win10
3dfx sys: PICMG Boser HS6050, PIII 933, 1GB, V3 3000 PCI, AWE64Gold ISA, WinXP SP3 [KLICK]

3 432

Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:44

Der wäre die perfekte Abrundung für deine Kollektion an unkonventionellen "PCs". :thumbup:
Das ist ein Compaq, die waren oft in Filmen und ich denke das die in Zukunft immer wieder nachgefragt werden.

Hier ist ein kurzes Review: http://retronn.de/imports/computer_overview.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kaitou« (25. Mai 2017, 22:46)


OutOfRange

Ultra Kill

Beiträge: 4 537

Wohnort: CH:\Äusseres Wasseramt

  • Nachricht senden

3 433

Donnerstag, 25. Mai 2017, 22:47

Ich weiss leider nicht so recht, was ich mit einem DX2 66 machen sollte: Ich hatte damals auf meinem DX 33 vorwiegend LucasArts Games gezockt, die laufen einwandfrei auf modernen Sys.
Hätte ich einfach so Platz für das Ding wärs kein Problem, jedoch stehen auch die anderen 3dfx Systeme vorwiegend nur noch rum :(
main sys: i7-7700, Z270G Gaming, 32GB, 1080Ti FE, Win10
3dfx sys: PICMG Boser HS6050, PIII 933, 1GB, V3 3000 PCI, AWE64Gold ISA, WinXP SP3 [KLICK]

3 434

Freitag, 26. Mai 2017, 10:18

Vielleicht auf einen DX2 80 aufrüsten, dann einen DX4 100 einbauen, anschließend einen DX4 120 bänschen
Da kann man sich ewig mit beschäftigen :rolleyes: :D
Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


Meine Begehren

OutOfRange

Ultra Kill

Beiträge: 4 537

Wohnort: CH:\Äusseres Wasseramt

  • Nachricht senden

3 435

Freitag, 26. Mai 2017, 14:14

Nen DX4 100 fänd ich was geiles, aber eben: Keine Verwendung :(
main sys: i7-7700, Z270G Gaming, 32GB, 1080Ti FE, Win10
3dfx sys: PICMG Boser HS6050, PIII 933, 1GB, V3 3000 PCI, AWE64Gold ISA, WinXP SP3 [KLICK]

3 436

Samstag, 3. Juni 2017, 21:05

Hercules 3D Prophet 4000XT PCI

Die PCI Version sieht man auch nicht alle Tage... ;)
www.ebay.de/itm/252972590509
Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :D

OutOfRange

Ultra Kill

Beiträge: 4 537

Wohnort: CH:\Äusseres Wasseramt

  • Nachricht senden

3 437

Samstag, 3. Juni 2017, 22:06

Das ist ne Kyro1 richtig ?
Kollege hatte den Nachfolger (4500 ?) und das Ding performte auf recht eigenartige Weise je nach Game.
main sys: i7-7700, Z270G Gaming, 32GB, 1080Ti FE, Win10
3dfx sys: PICMG Boser HS6050, PIII 933, 1GB, V3 3000 PCI, AWE64Gold ISA, WinXP SP3 [KLICK]

Voodoo_Freak

Monster Kill

Beiträge: 5 745

Wohnort: Berlin

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

3 438

Sonntag, 4. Juni 2017, 01:54

Sowohl die 4000, als auch die 4500 waren ziemlich leistungsstark, besonders wenn man den damals relativ niedrigen Preis berücksichtigt. Mit einer ordentlichen CPU ab 1,2Ghz gingen die schon ganz gut, wobei die 4000 da schon überfordert war. Es gab dann noch die 4800 und danach war leider Schluss. Die geplante Kyro III wurde leider nie fertig.
...then we thought...HEY! Let's use it for games!

3 439

Sonntag, 4. Juni 2017, 13:46

Jo, ist ne Kyro I. Durch das Tile-Based-Rendering welches die Karten damals einführten, waren die für ihren Preis gar nicht mal so schlecht.
Ich hatte da irgendwas im Hinterkopf: Gab es nicht auch die Kyro II als PCI? Finde gerade keine Quellen dazu.

Aber ich denke ne 4000XT mit 64MB anstatt 32MB in der PCI Version ist auch selten.

Mit den AGP Versionen wird man ja meist überflutet :topmodel:
Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :D

Voodoo_Freak

Monster Kill

Beiträge: 5 745

Wohnort: Berlin

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

3 440

Sonntag, 4. Juni 2017, 14:12

Die PCI Variante des Kyro II kam von Videologic und Pixel Perfect ;)
...then we thought...HEY! Let's use it for games!