Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VoodooAlert - let´s get loud. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 15. Februar 2018, 09:16

According to the current (crazy) market, it soon might be cheaper to reproduce every single card yourself, than to buy it from eBay :D Looking at those V5 for $500 for instance, things are definitely not going well... :steinigung:

ketfri8002

Pulse Gun

Beiträge: 155

Wohnort: Denmark

Beruf: IT Supporter

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. Februar 2018, 12:32

So insanely crazy he managed to do it, remember his Voodoo1 3 TMU layout:


Personally i would really have loved to see a V2 with 3 TMU's, he should really team up with our dear 3dfxtweaker and make one crazy V2 board. Could donate a partly defective 200SBi if he could use it to design one crazy "200SBI" like board with more VRAM or 3 TMU's. A rich idiot would give 800-1000usd for the raw PCB, im not rich thoe, but i'm an idiot, wich kinda quaify. :topmodel:

Can see why some vould love V5 based boards rather than V2. :steinigung:
Will edit hotlink when i get home
"Why so serious!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ketfri8002« (15. Februar 2018, 12:42)


23

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:22

There is just one problem: nVidia...
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

ketfri8002

Pulse Gun

Beiträge: 155

Wohnort: Denmark

Beruf: IT Supporter

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:31

There is just one problem: nVidia...
Oh, yes. I would ofcourse not pay him for it, maybe more donate cuz he's such a great person. and if we suddenly get somthing in the mailbox, we don't know where it's from. A gift from god? nVidia dont wanna mess with god...
"Why so serious!"

Beiträge: 14 172

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. Februar 2018, 13:35

NV

Well, he did develop the entire layout by himself? So no stealing or reverse engineering of 3dfx/nVidia designs, I take it? Of course he couldn't use the 3dfx name or the Voodoo brand, unless he obtains express permission to do so from nVidia directly.

The case may be different if it's not done with a lot of publicity. If the sales happen on some forums (instead of installing a real webshop), this might fly under nVidias' radar altogether.

At the very least, open-sourcing his blueprints should not pose a problem, as those are his to begin with.

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

Roland

Ripper

Beiträge: 62

Wohnort: Ruhrgebiet

Beruf: Student

  • Nachricht senden

26

Freitag, 16. Februar 2018, 12:09

As far as I know "3DFX" is no longer a protected trademark / brand name at least in Germany.
https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/395491258/DE
>Marke gelöscht

I believe the same thing goes for the US:
https://www.trademarkia.com/3dfx-75671697.html
>CONTINUED USE NOT FILED WITHIN GRACE PERIOD, UN-REVIVABLE
and also Voodoo Graphics in the US:
https://www.trademarkia.com/voodoo-graphics-75044743.html
>ABANDONED - EXPRESS

From what I understand a brand owner has to periodically renew their trademark and in the process of doing so prove their continuous use of said trademark. Nvidia would probably have a bit of a hard time doing so. :whistling:

Don't take my word for it though. I'm not an expert. :bonk:

rockys82

VA Clan CS Source

Beiträge: 5 996

Wohnort: Leipzig

Beruf: Gelernt: Einzelhandel und Lager/Logistiker

  • Nachricht senden

27

Freitag, 16. Februar 2018, 13:13

Nuja wenn einer auf Basis von gelagerten Chips von vor grob 20 Jahren neu verlötet wirds wohl kaum ein Problem geben solange das alles Privat stattfindet... selbst VSA100 Chips sollte es noch abertausende geben in irgendwelchen Lagern in China usw.!
Ich hatte ja selber auchmal ein paar Trays.

Das wäre ja das Interessanteste eine V5 mit der letzten Revision Neu Designen, auch gleich 128MB drauf 200/200MHz und AGP4x und gleich noch einen DVI drauf.

Er müsste sich mit gdonovan zusammensetzen...

29

Freitag, 16. Februar 2018, 13:33

Ich wusste es...
Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Utopien wieder kommen...
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

rockys82

VA Clan CS Source

Beiträge: 5 996

Wohnort: Leipzig

Beruf: Gelernt: Einzelhandel und Lager/Logistiker

  • Nachricht senden

30

Freitag, 16. Februar 2018, 13:52

Machbar ist alles mit Know-How und die ganzen Zutaten gibts wie Sand am Meer zu Kaufen, lediglich das PCB ist eventuell zu Komplex... :whistling:

31

Freitag, 16. Februar 2018, 13:56

Bevor das wieder ausartet, bitte ich um eine Schließung.
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

32

Freitag, 16. Februar 2018, 14:23

@CryptonNite
Wo ist das Problem? Es zwingt dich doch keiner diesen Thread mitzulesen :)
Ich finde das unterhaltsam.

33

Freitag, 16. Februar 2018, 14:42

@CryptonNite
Wo ist das Problem? Es zwingt dich doch keiner diesen Thread mitzulesen :)
Ich finde das unterhaltsam.

Ich auch, aber irgendwann artet es aus, wie damals beim 6k-Nachbau-Thread, der völlig ernst gemeint war. Dann kommen utopische Vorstellungen...
Ich will kein Miesepeter sein, aber ich ahne, was mit diesem Thread passiert, wenn immer mehr Heißluft kommt...

Apropos: Wenn wir schon eine V5 nachbauen, dann aber mit PCIe, GDDR5, HDMI und DisplayPort! Ist das machbar? Man müsste sich nur mal dransetzen... Ach, bei Ebay gibts noch tausende Chips, die man verbraten kann. Scheint wohl doch aufwändig. Na ja, zumindest 1 Gb SD-RAM und AGP 8x müsste doch möglich sein, weil der Chip das kann. Auch nicht? Schaaade...

"Heißluft"

Damit wird jede ERNSTHAFTE Diskussion totgeschlagen. Das finde ICH schade.
Wenn man so etwas vor hat, dann sollte man erstmal den status quo des Originals erreichen, BEVOR man anfängt, wie im Drogenrausch zu phantasieren.

Außerdem:
Spätestens Banshee und seine Nachfolger sind alle als BGA entworfen. V1 und V2 gehen ja noch, da die bedrahtet sind, aber bei BGA wirds haarig. Kann man zwar auch machen, aber deutlich aufwändiger und wahrscheinlich sind die Geräte dazu auch teuerer.

Was mich freut: Es hat mal jemand gemacht. Ob es einen Sinn macht, ist sekundär, aber es wurde eiskalt durchgezogen. Meinen Respekt dafür.
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »CryptonNite« (16. Februar 2018, 15:25)


Beiträge: 14 172

Wohnort: A-8600, Bruck an der Mur, ÖSTERREICH

Beruf: UNIX Administrator

  • Nachricht senden

34

Freitag, 16. Februar 2018, 15:25

v

Außerdem hat die v1 ein vergleichsweise ultrasimples Layout, braucht man nur Mal schaun.. Wer schon Mal eine 6000er in seinen Händen hatte weiß was für ein Irrsinn auf der Platine abgeht, sowas komplexes habe ich seitdem nicht mehr gesehen.

Ich sage Mal "laßt's den Mann einfach machen". Daß er was zuwege bringt steht Mal außer Frage. Wie viel es werden kann, wird er schon am besten selber wissen. ;)

Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:
  • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)
[http://wp.xin.at] - No RISC, no fun!

QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

35

Freitag, 16. Februar 2018, 15:27

Außerdem hat die v1 ein vergleichsweise ultrasimples Layout, braucht man nur Mal schaun.. Wer schon Mal eine 6000er in seinen Händen hatte weiß was für ein Irrsinn auf der Platine abgeht, sowas komplexes habe ich seitdem nicht mehr gesehen.

Ich sage Mal "laßt's den Mann einfach machen". Daß er was zuwege bringt steht Mal außer Frage. Wie viel es werden kann, wird er schon am besten selber wissen. ;)

Danke. :spitze:
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

rockys82

VA Clan CS Source

Beiträge: 5 996

Wohnort: Leipzig

Beruf: Gelernt: Einzelhandel und Lager/Logistiker

  • Nachricht senden

36

Freitag, 16. Februar 2018, 15:59

Ich redete auch nicht von der V5-6000 oder utopischen PCIE Quark sondern der normalen ausgereiften V5 und ich denke das ist entsprechendes Know-How und Gerätschaften vorausgesetzt auch machbar!

Die letzte Rev VSA100 bekommt man recht leicht auch Entsprechenden RAM beides mit 200MHz machbar auch die ganzen kleinen Bauteile bekommt man... Problem ist lediglich das PCB selbst!

Aber egal, V1 oder V2 ist ja schonmal Geil!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rockys82« (16. Februar 2018, 16:25)


37

Freitag, 16. Februar 2018, 16:07

Gebt mir die Teile und ausreichend Zeit und ich erstelle ne Leiterplatte. In meinem Betrieb haben wir die Möglichkeiten dazu, das heißt, ich müsste nichts von Hand bestücken und auch nicht SMD löten. Das macht alles die Maschine.
Bedenkt aber, daß in den Karten Unmengen von Manntagen an Arbeit drin steckt, sowas bastelt man nicht mal eben so, wenn es perfekt sein soll. Selbst mein DIY-Transenverstärker hat Monate gedauert.
Das Routen der Leiterbahnen ist das kleinere Übel, denn das kann die Software erledigen und im Feinschliff der Mensch nachbessern. ABER: Die V5 5k5 arbeitet generell als PCI66 aufgrund der Chipkonfiguration. Selbst wenn man da nen Universal-AGP ranbastelt wird die Karte dadurch nicht schneller, nur etwas kompatibler. Man bedenke auch, daß das Board dennoch AGP und AGP2x unterstützen muss, also würden schon Intel-basierte P4-Boards mit AGP größtenteils wegfallen.
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CryptonNite« (16. Februar 2018, 16:11)


38

Freitag, 16. Februar 2018, 16:09

And I thought the thread was about Voodoo 1 with 2x TMUs...
I see NOWHERE that Anthony has said that he will do V5 6k or anything else like this. So I have no idea about what utopias are you talking about. This thread is not about our dreams or wet fantasies, it's about what Anthony made so far! And what he did is a real thing and a working one. So I just wanted to share his achievements which in my opinion deserve admiration! For someone it might be simple job, but the fact is nobody else did it!

As for the licensing, 3dfx chips are sold freely. If NV has to judge someone, it's the Chinese market! Anthony is just buying chips on the market, he is not reproducing them. As far as the PCB is concerned, it it his OWN DESIGN! And it doesn't say 3Dfx or Voodoo or anything else proprietary on the PCB. For all I care he might be a re-seller of chips that are already on the market. There is always someone that will say "you can't do this", or "you are not supposed to do this" or anything else that is pure hate and nothing more.

39

Freitag, 16. Februar 2018, 16:12

And I thought the thread was about Voodoo 1 with 2x TMUs...
I see NOWHERE that Anthony has said that he will do V5 6k or anything else like this. So I have no idea about what utopias are you talking about. This thread is not about our dreams or wet fantasies, it's about what Anthony made so far! And what he did is a real thing and a working one. So I just wanted to share his achievements which in my opinion deserve admiration! For someone it might be simple job, but the fact is nobody else did it!

That's the thing!
He did a great job!

i think, he made something like a "Voodoo 1.5". A thing between a Voodoo 1 and a Voodoo 2, which is faster than a normal card and slower than a Voodoo 2.
(a + b) x (a - b) = a² - b²

DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

Rebell bis in alle Ewigkeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CryptonNite« (16. Februar 2018, 16:17)


40

Sonntag, 18. Februar 2018, 21:45

Dass die echt großartige Leistung :respekt: ein bisschen zum träumen anregt, ist doch nichts Schlimmes. Ich habe auch direkt an Voodoo3 SLI oder Voodoo5 mit dies oder das gedacht. Aber die traurige Wahrheit ist, dass ja neben dem PCB-Design ja noch ein BIOS her muss und Treiber sind ebenfalls so ein kleines Problem. Also werden das wohl größtenteils Träume bleiben. In seinem youtube Video z.B. konnte ich so nicht erkennen, welcher Treiber da lief. Ich bilde mir aber ein bei dem glquake das alte 3Dfx Logo gesehen zu haben.

Was die rechtliche Seite angeht, egal ob das PCB eine eigene Entwicklung ist oder nicht, die wesentliche Frage ist, wurden Patente verletzt. Die "Marke" ist eher Nebensache. Und da die Voodoochips ja ein gewisses Design erzwingen, aufgrund des Chipdesigns, werden sicher ein bis zwei Patentverletzungen, was den Aufbau angeht, dabei gewesen sein. Aber NV ist ja nicht doof, die wissen ja auch, dass die einen Patentstreit hinter dem ehemaligen Eisernen Vorhang vergessen können, eher werden sie ihm einen Job anbieten.

Mich wundert es eh, dass nach all den Retrospielen und Retrokonsolen, die wieder in Mode gekommen sind, noch keine Firma auf die Idee gekommen ist Retro-Hardware zu vermarkten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerBiber« (18. Februar 2018, 21:47)