Laptop Beratung

  • Würd ehrlichgesagt den T23 nehmen...das ganze Drumherum beim T20 hat mich ned überzeugt. Irgendwie is der extrem lahm...kann aber auch an den nur 128MB Ram gelegen haben. =)

    [AMD Ryzen 9 3900X][32GB DDR4 Corsair Vengeance LPX][ASUS TUF Gaming B550-Plus][AMD Radeon RX 6900 XT][Intel SSD 660p 2TB][be quiet! Straight Power 11 750W]

    old:http://www.sysprofile.de/id12436


    ASUS TUF Gaming A15 [AMD Ryzen 7 5800H][16GB DDR4-3200][512GB + 1024GB M.2][NVIDIA GeForce RTX 3060 - 6GB GDDR6]

  • Quote

    Original von ChristianTHB
    Würd ehrlichgesagt den T23 nehmen...das ganze Drumherum beim T20 hat mich ned überzeugt. Irgendwie is der extrem lahm...kann aber auch an den nur 128MB Ram gelegen haben. =)


    Ketzer! :D
    Ich hab meim T20 erstma ne 5.400RPM WD mit 8MB Cache spendiert und der geht jetzt schon ab wie n Zäpfchen :spitze:
    Zum Ende der Woche bekommt er noch +256RAM und dann is der top =)

  • Also das Angebot was Ernesto da raus gesucht hat, macht einen relativ guten eindruck. Allerdings wird der Akku nicht mehr lange halten. Die halten bei regelmäßiger benutzung nur ca. 300-400 Ziklen! Und die hat man in der regel nach ca. ein bis zwei Jahren erreicht.


    Also viel leistung darf man da nicht erwarten. Aber zum Surfen oder Briefe schreiben reicht es alle mal! DVD Schauen sollte auch noch ohne Probleme gehen. Allerdings ist auf grund der Ram ausstatung nicht mehr als Win2k drin als BS. Und wenn eine WiFi PCMCIA Card nachgerüstet wird, solle man daruf achten das die auch die aktuellen Verschlüsselungs arten unterstüzt.

  • Quote

    Original von SidrialUnd wenn eine WiFi PCMCIA Card nachgerüstet wird, solle man daruf achten das die auch die aktuellen Verschlüsselungs arten unterstüzt.


    Die Verschlüsselung geschiet softwareseitig...also wenn man auf der Microsoftseite das Update für WPA 2 runterläd, is man wieder up-to-date.
    Wenn man genug Kohle hat, kann man sich ne 3com XJack PCMCIA Karte ordern...fangen halt erst bei knapp 60€ an, mir wars aber wert. Denn es kommt einfach besser rüber wenn man ein Subnotebook hat und dazu ne ausfahrbare Antenne. 8)
    Wers billiger haben will, aber auch nicht sichtbar, der kann sich bei ebay ne Mini-PCI Karte ordern + passende Antennen mit Kabel. Dann is halt basteln angesagt, aber kommt einem um die Hälfte billiger. ;)


    3com XJack


    edit: Gibt auch T23 Modelle mit eingebauten W-LAN Antennen, sind aber rar =)

    [AMD Ryzen 9 3900X][32GB DDR4 Corsair Vengeance LPX][ASUS TUF Gaming B550-Plus][AMD Radeon RX 6900 XT][Intel SSD 660p 2TB][be quiet! Straight Power 11 750W]

    old:http://www.sysprofile.de/id12436


    ASUS TUF Gaming A15 [AMD Ryzen 7 5800H][16GB DDR4-3200][512GB + 1024GB M.2][NVIDIA GeForce RTX 3060 - 6GB GDDR6]

    Edited once, last by ChristianTHB ().

  • Quote

    Original von Sidrial
    Also das Angebot was Ernesto da raus gesucht hat, macht einen relativ guten eindruck. Allerdings wird der Akku nicht mehr lange halten. Die halten bei regelmäßiger benutzung nur ca. 300-400 Ziklen! Und die hat man in der regel nach ca. ein bis zwei Jahren erreicht.


    Also viel leistung darf man da nicht erwarten. Aber zum Surfen oder Briefe schreiben reicht es alle mal! DVD Schauen sollte auch noch ohne Probleme gehen. Allerdings ist auf grund der Ram ausstatung nicht mehr als Win2k drin als BS. Und wenn eine WiFi PCMCIA Card nachgerüstet wird, solle man daruf achten das die auch die aktuellen Verschlüsselungs arten unterstüzt.


    Natürlich suche ich immer gute Links raus. ;)
    Ein Akku ist immer ein Verschleißteil, die bekommt man dann aber auch relativ günstig als Zubehör, teilweise schon für 60 EUR.
    Meiner Meinung nach ist eine externe Wireless Karte sogar besser als eine interne Wireless Option. Die Funkwerte sind nicht schlechter, eher im Gegenteil und man kann die Karte bei Nichtverwendung entfernen - ein Mehr an Sicherheit.