GTA Vice City mit Voodoo 3 3000

  • N'abend,


    habe bisher kein Thema dazu gefunden, daher starte ich mal eins. Bin seit gestern Besitzer von GTA Vice City - ich weiss, ziemlich spät, aber aufgrund meines schwachen Systems habe ich gewartet, bis es entsprechend günstig zu haben ist.
    Mit meinem Uralt-System liege ich deutlich unter den offiziellen Mindestanforderungen:
    P3 mit 600mhz
    128 MB Arbeitsspeicher
    20 GB Festplatte
    Voodoo 3 3000


    Das System an sich scheint mir aber gar nicht mal das Problem zu sein, eher die Voodoo 3 3000-Grafikkarte.
    Zuerst hatte ich überall weisse Kästen, die Farben und der Mauszeiger wurden nicht richtig dargestellt, auch im Menü schon nicht, und die Texturen waren fast überall nur als viereckige Kästen zu sehen.
    Das Problem habe ich bereits gelöst, der Patch auf Version 1.1 brachte nichts, aber der 3D Analyzer schaffte Abhilfe.
    Habe ein Häkchen bei "emulate cube maps", "emulate DXT Textures", "KYRO zbuffer/stencil fix" und "VOODOO flicker fix" gesetzt. Seitdem wird alles prima angezeigt, die genannten Probleme sind weg.


    Das Spiel ruckelt natürlich etwas, das wird man bei meinem System auch nicht wegbekommen, das ist mir klar, allerdings habe ich nun das Problem, dass das Bild nach einer gewissen Zeit einfriert. Es geht also gar nichts mehr.
    Gibt es da auch noch irgendeine Möglichkeit, das zu ändern?


    Vielleicht kann ja jemand helfen, wäre super! Kenne mich damit leider auch recht wenig aus, die Einstellungen im 3D Analyzer kamen auch mehr zufällig aus Verzweiflung zustande ;-)


    Ich weiss, offiziell wurde Vice City noch nicht auf Voodoo 3 getestet, aber es gibt doch sicherlich Tipps, Ideen oder vielleicht doch schon Erfahrungen damit. Ich kann doch nicht der letzte in Deutschland sein, der eine Voodoo 3 besitzt ;-)


    Viele Grüße, Solaris aka Martin

  • Als erstes herzlich willkommen im Forum


    Ich bin jetzt nicht der eksperte, dazu sind andere hier ;)
    aber ich würde mall auf den Treiber tippen, da ja für voodoo's ne menge ünterschidlicher gibt konte hier der schlüsel sein, welcher jetzt genau zu empfelen ist weis ich nicht warte mall ab was die anderen dazu schreiben

  • Hmm, ich habe den 3D-Analyzer im Verdacht, mal die Kyro-Fixes rausnehmen vielleicht hilft das?

    Pegasos II G3-PPC @ 800 MHz | 256 MB 333'er DDR-Speicher | 3dfx-Voodoo5/5500-AGP | 3dfx-Voodoo3/2000-PCI | SoundBlaster Live!
    80GB WD800-Caviar-HD | LG-GSA4082B-DVD-Brenner

  • Quote

    Original von Raziel
    Als erstes herzlich willkommen im Forum


    Danke ;)


    Quote

    Ich bin jetzt nicht der eksperte, dazu sind andere hier ;)
    aber ich würde mall auf den Treiber tippen, da ja für voodoo's ne menge ünterschidlicher gibt konte hier der schlüsel sein, welcher jetzt genau zu empfelen ist weis ich nicht warte mall ab was die anderen dazu schreiben


    Klar, ich habe Zeit, das Spiel läuft ja nicht weg ;-) Es juckt halt nur in den Fingern.
    Mit den Treibern ist das bei den Voodoo-Karten ja so eine Sache, da es keinen Support mehr gibt. Bei GTA 3 fror mir damals auch immer das Bild ein, durch diverse Einstellungen ließ sich das dann aber abstellen. Bei Vice City greifen die aber offenbar nicht.


    Wenn es doch der Treiber sein sollte, wäre ich für eine genaue Beschreibung, welchen ich brauche, dankbar. Kenne mich wie gesagt nicht gut aus.

  • Quote

    Original von Raoul Bogers
    Hmm, ich habe den 3D-Analyzer im Verdacht, mal die Kyro-Fixes rausnehmen vielleicht hilft das?


    Alles klar, ich probiere es, Danke schonmal!


    Ach so, fast vergessen: Bei "force SW TnL" und "emulate other DX 8.1 caps" habe ich auch jeweils ein Häkchen, weil es daran nämlich nach meiner Erinnerung damals bei GTA 3 hakte. Mal sehen...

  • Quote

    Original von Solaris


    Alles klar, ich probiere es, Danke schonmal!


    Das war es leider nicht. Sah erst so aus, als hätte es geholfen, aber dann ist das Bild doch wieder eingefroren.


    Hoffentlich gibt's da noch mehr Möglichkeiten. Muss doch irgendwie an's laufen zu kriegen sein.

  • Würde ja passen, habe ja einen Intel Pentium 3, Windows 98 (SE) und eben die Voodoo 3.
    Ich probiere es mal, Danke.


    Brauche ich den als DirectX6 oder 7 Treiber? Ich schätze ja mal 7.

  • Bis jetzt kein Erfolg, aber vielleicht habe ich ihn auch nicht richtig installiert...
    Habe die Datei erstmal entpackt, danach dann v3w9x-figs-oemDX7.exe ausgeführt und installiert.
    Habe ich den Treiber denn nun auch schon installiert, oder muss ich da noch mehr machen? Sorry für die blöden Fragen, aber wie schon gesagt, ich habe leider wenig bis gar keine Ahnung davon... ;)


    EDIT: Scheint schon wohl richtig gewesen zu sein, ist aber meines Wissens die Lösung für GTA 3, für Vice City leider nicht.

  • Ich teste weiter. Bis jetzt kann ich nur feststellen, dass es völlig willkürlich freezt, mal nach 2 Minuten, mal auch erst nach 20.
    Ist auch nicht so, dass dann gerade besonders viel los wäre, sondern das passiert einfach mittendrin.


    Für weitere Ideen wäre ich dankbar...Treiber, 3D Analyzer oder Einstellungen direkt im Spiel, ich mache alles... :)

  • Hast du mal probiert, die 3000er einfach mal zusätzlich zu kühlen? Vielleicht hast du ja nur n banales Hitzeproblem?!

  • Hm, ok, da bin ich noch nicht drauf gekommen. Andererseits kenne ich mich damit noch weniger aus und die Frage ist, ob sich solche Investitionen bei meinem alten System noch lohnen.


    Gibt's keine anderen Möglichkeiten mehr?


    Ich war auch schonmal am überlegen, ob ich die Voodoo 3 ersetze, aber die Frage ist, was ich da stattdessen reinbauen könnte, zu teuer darf es ja auch nicht sein, sonst lohnt sich das nicht.

  • Da brauchst nich groß investieren. Einfach auf den Kühler n 40er oder 50er Lüfter draufschrauben, wenn zur hand. Oder n 80er so im Case befestigen, dass er schön über den Kühler pustet. Des sollte schon reichen / helfen. :)

  • Zur Hand habe ich sowas nicht, aber kann man ja mal drüber nachdenken, sowas zu beschaffen ;-)
    Bin halt nur Laie, was sowas angeht. Selten, dass ich den Tower überhaupt schonmal auf hatte.


    Deswegen suche ich vor solchen Maßnahmen auch erst alle anderen Möglichkeiten.

  • Ich würde über eine Vergrößerung des Arbeitsspeichers zuerst nachdenken. 128MB is arg wenig. Allein durch eine erhöhung um 256MB auf 384MB laufen viele Spiele z.T um 20-50% schneller - und eventuell liegt auch hier der Grund für die Abstürze.

  • Quote

    Original von MasterOf468er
    Der 600er PIII is auch sehr überlastet. Selbst bei GTA III hat der zu kömpfen


    Das stimmt schon, aber GTA3 läuft bei mir ohne Abstürze oder einfrierendes Bild :)


    Aber ich sehe schon, hilft wohl alles nichts, meine alte Kiste muss mal irgendwo aufgemotzt werden...
    Für den Anfang könnte ich natürlich mal defragmentieren oder gleich formatieren, das soll ja auch schon helfen.