3dfx Voodoo5 6000

  • So, Leute, ich mach mich jetzt ran und habe das Netzteil so geschaltet, dass es bei mehr als 6,7 A den Saft ausschaltet - sicher ist sicher - ihr macht mich noch ganz kirre :mauer:


    Mal sehen, ob ich zumindest das Bios-Bild bekomme.
    Morgen oder übermorgen sag ich, ob ich mich getraut hab, die Sache in Angriff zu nehmen ;o)
    Ich hab sogar die Polung des externen Steckers rausgefunden, indem ich den internen mit dem externen Anschluss via Messgerät kurzgeschlossen hab, geil was ?!


    So, macht euch'n schönen Tag. Ich geh jetzt Herr der Ringe gucken!

  • Oh mann, mein Vorhaben muss noch bis nächstes Jahr warten, weil ich mir noch ein altes MoBo besorgen werden, das ruhig kaputtgehen kann - irgendwer sagte mal, ich solle damit vorsichtig sein und ich habe nicht unbedingt vor, mein gerade ersetztes K7S5A zu schießen - ich hab schon mein altes A7V133 durchgekokelt und das war ein jämmerlicher, kaputter 512MB-Streifen.

  • zum Voodoo-Volt hab ich noch ein wenig gefunden, ob es hilft, denk ich jedoch nicht.


    http://www.3dconcepts.de/chips/VSA-100/10.htm

    Mein NEUER PC:
    AMD Athlon64 3200+ - 512MB DDR400 - ATi Radeon9700pro 128MB - Asus K8V - GigaBit LAN - WD 80GB + Maxtor 160GB - SB 1024 Live! - WinXP (SP1)


    Meine Voodoos:
    V1 - V3 2000 PCI - V3 3000 PCI (SGRAM) - V3 3500TV AGP (+OVP) - V5 5500 AGP (+OVP)

  • vieleicht hilft das hier weiter....



    "When the card arrived, I first connected the external power supply to the 230v mains. The power supply was rated for 100 to 250v AC input voltage, and 12v, 4.6amp output. This external power supply was getting pretty hot, so I connected the card later with an adapter cable directly to the 12v of my 550W power supply. So, right now, the external power supply is not in use any more. The videocard itself worked fine just after installing it. Windows 98 requested a V56K driver as usual. After a restart—no reboot, because of the Ramdisk—the performance was only 50 percent compared to the Voodoo5 5500. But after investigating the Registry, I removed the new installed V56K driver supplied by Kevin, and replaced that with the old V5 5500 driver. This was the right decision. Performance was 25 percent better than with the V5 5500. Just what I expected to get. Everything is working fine. A great videocard!"

    TRADEMARK INFORMATION
    3DFX, 3DFX INTERACTIVE, the 3dfx Logo, STB, STB Systems and Design, the STB Logo, VOODOO, VOODOO GRAPHICS, Glide, M-BUFFER, T-BUFFER are registered trademarks or trademarks of NVIDIA Corporation in the United States and/or other countries.


    Mein System (mit Final-Update =))

  • hab vielleicht ne kleine hilfe:


    also normalerweise, laut den artikeln, die hier vorher so gepostet worden sind, scheinen ja 100 watt für die 6000 auszureichen.
    also würd ich mal bei conrad nachfragen was die für netzteil (geregelt) so haben, ansich sollten die 12v in etwa vorhanden sein, bzw die spannung die das teil liefert muss stabil sein.
    den strom nimmt sich die karte dann, wie sie ihn braucht, also benutze ne art industrienetzteil, mit den pc-netzteilen wäre ich allerdings vorsichtig.
    und den stecker innen würd ich auch erst löten, sofern, der strombedarf "von aussen" funktioniert.


    ohmsches gesetz: bei 100w an 12v-> sollte das teil dann etwa 8a strom konstant liefern können.


    hoffe ich konnte euch noch ein wenig weiterhelfen, ansonsten mail an meine addi, kenne noch ein paar leute, die das "problem" e-technisch lösen könnten.
    cya

  • Leute, ich hab einfach zuviel Muffensausen. Auch wenn ich meine, einigermaßen gutes Equipment zu haben, hab ich die Nase voll von Warnungen.


    Der eine sagt mein Motherboard könnte schrotten, dann die Sache mit dem Stromanschluss - ich glaube fast, ich werde das Basteln einem anderen überlassen; kurz gesagt: Ich werde nicht versuchen die Karte ans Laufen zu bekommen; das soll jemand machen, der die nötige Ruhe und vor allem KENNE hat - was ich von mir ja nicht wirklich behaupten kann.


    Mensch, ich komm mir scheiße vor, aber ich hab einfach nicht das Selbstvertrauen eine mögliche funktionierende 3700er zu schrotten ...


    steinigt mich :(