HD-Tune 2.53 Testergebnisse....

  • Habe heute die Laufwerke F: und G: nach gut 18.000 Stunden und knapp 5 Jahren Betrieb "rausgeschmissen" und beide auf eine einzelne WD1002FAEX geklont. (1TB Black)


    F: war eine WD RE2 mit 750GByte mit der Bezeichnung WD7500AYYS
    G: war eine Samsung Spinpoint F1 mit der Bezeichnung HD753LJ


    Obwohl beide Festplatten keinerlei Smart- und Oberflächenfehler aufwiesen wurde es aufgrund der demnächst auslaufenden Garantie Zeit, was zu machen.
    Ich vermute, dass beide Laufwerke noch bestimmt lange funktionieren sollten, sind es doch beide Serverfestplatten mit 1.2mio h MTBF. (Korrektur: Nur die WD RE2 hat 1.2mio h MTBF -> siehe edit)


    Ich werde beide aber aufheben, falls es mal Probleme geben sollte, da die Black nagelneu ist und sich erst noch einfahren muss.


    Was mich beeindruckt ist die viel geringere CPU-Auslastung. Keine Ahnung, woran das liegt.
    Vermutlich liegts an den Servergenen welche beide Platten im Gegensatz zur Black aufweisen.


    Hoffe, dass diese nun ebenfalls 5 Jahre ihren Dienst tut. :)
    Die nächste Zeit heisst es intensiver als sonst Smart- und Oberflächenwerte im Auge zu behalten: neue Velociraptor, neue Black... Hoffentlich läufts.. :)


    VG Dunge


    edit: Muss mich entschuldigen und korrigieren. Die HD753LJ hat nur 600.000h MTBF. Hatte vorher das falsche pdf offen.


    [Blocked Image: http://www.buechl-city.de/dungeonkeeper1/Fotos/F_und_G_und_F_neu.jpg]

  • Ein seltsamer UNIX/BSD Guru aus Holland hat mich letztens über meinen Blog angeschrieben, und nach einigem Mailverkehr meinte er dann er schickt mir jetzt einen Haufen Schrott runter nach Österreich, den er nicht mehr braucht. Ich denke mir so: What?


    Darunter war ein Mylex AcceleRAID 352 U160 SCSI 64-Bit 33MHz RAID-5 Controller:


    [Blocked Image: http://www.xin.at/thrawn/pics/hw/mylex-acceleraid-352/hdtune.png]


    Leider konnte ich den ServeRAID 4H nicht gegentesten, weil am 4H die Fehler am Ende einer der zwei Fujitsu MAP3367NP den Test abbrechen läßt. Interessanterweise zeigt der HDTune Oberflächentest auch beim Mylex Fehler am Ende, aber deutlich weniger als beim ServeRAID. Laut Logs scheint es so, als würde sich der Mylex etwas mehr anstrengen mit Read Error Recoveries.... hier sieht man nur einen minimalen Einbruch am Ende, anstatt eines ans Betriebssystem durchgereichten Lesefehlers.


    Zahlt sich übrigens aus, den Mylex komplett auf neueste FW zu flashen (man kann 5 Komponenten der Firmware getrennt voneinander updaten), da hat er nochmal 2-3MB/s zugelegt. Nehm ich ihm ned übel.


    Die beiden 10.000rpm Disks laufen hier in RAID-0, scheint als wär der PCI Bus Scheiße, bis zum Zeitpunkt des Abbruchs ist der ServeRAID 4H nämlich ziemlich genau gleich schnell.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 4 times, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Wieder Mal Spielerei mit meinem onboard Marvell 88SE6320 SAS RAID Controller am ASUS P6T Deluxe. Es scheint als hätte ich eine Art Buslimitierung oder Chiplimitierung gefunden, weil der Marvell eigentlich in RAID-0 keine Adressräume dreht so wie andere Controller es tun, um im RAID durchgehend konstante Leistung zu bringen.


    Zweimal Seagate Cheetah 15k.6 15.000rpm 300GB in dual-port SAS/300, RAID-0:


    [Blocked Image: http://www.xin.at/thrawn/pics/hw/hdtune_hpsas15k/hdtune_st3300656ss.png]


    Zum Vergleich dazu zwei viel ältere, langsamere Maxtor single-port SAS mit 15000rpm und 72GB, hier sieht man noch wie die Leistung von außen an den Plattern nach innen degeneriert, das seltsame Limit wird nicht erreicht:


    [Blocked Image: http://www.xin.at/thrawn/pics/hw/hdtune_hpsas15k/hdtune_hpdf072a9844_r0.png]

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 2 times, last by GrandAdmiralThrawn ().


  • Hmm, meine 600GB 15k.7 macht auch recht genau 200MB/s von vorn bis hinten (ohne RAID), allerdings mit ATTO gemessen, ne HDTune Kurve hab ich mir nich nicht angesehen. Ich schau morgen mal was auf dem Controller fürn Chip is, das kommt mir ja auch etwas komisch vor..
    Wobei ich im Inet auch gelesen hab, dass das in etwa zu der zu erwartenden Leistung passt wenn ich mich recht entsinne.

  • Die 15k.7 is halt noch eine Ecke besser als diese 15k.6 hier, noch dazu wennst die 600er hast. 8) Aber ich hab sogar wen gefunden, der ein SSD RAID-0 am 88SE6320 SAS probiert hat, der hat's auch nicht weiter geschafft, wobei da noch die SATA-in-SAS Tunnelung dazukommt, seine Werte waren noch etwas unter mir.


    Leider kann Everest bei mir die PCIe Anbindungen einzelner Geräte nicht sauber ermitteln (gibt tlw. völligen Blödsinn bei den Lanes und aktiven PCIe Versionslevels an). Sonst würd ich Mal schaun wie der Chip angebunden ist. Wenn er als PCIe 1.1 mit x1 läuft dann hätten wir den Grund ja schon gefunden, aber mit welchem Tool läßt sich das unter Windows klar ermitteln? Everest und Aida64 könnens nicht, das neueste Sandra läßt mich scheints auf XP x64 die Bussysteme nicht analysieren..

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich hab mal was gegooglet


    Quote

    88SE6320
    PCIe x1 to 2 SAS/SATA 3Gb/s Ports RAID Controller, Bus Type PCI-Express x1


    und bei anderen Sachen steht in dem pdf extra dabei PCI Express 2.0 x1



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Ah, danke!


    Ok, dann kann's der Bus an sich ja wohl nicht sein, wenn's 2.0 ist.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • eben nicht


    bei den anderen Chips steht 2.0, nur beim 88SE6320 NICHT



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Oha, ok..

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • [Blocked Image: http://abload.de/img/platte1obvp.jpg]


    Das ist das Plättchen von Conrad90.
    Ich habe mich gefragt, warum die Platte seit heute rumspinnt... Nun ja, scheint wohl am USB-Case zu liegen, denn am IDE-Controller lüppt die Platte einwandfrei. Ärgerlich ist nur der SMART-Eintrag, obwohl der mit der Platte ansich nichts zu tun hat.
    Hab der auch mal ne bessere Zugriffszeit spendiert. AAM auf 128 ist echt ne Zumutung mit den 21 ms... Auf 254 sinds nur noch 13 ms, also fast die Hälfte...

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

  • [Blocked Image: http://abload.de/img/raptorraiddeu1g.png]


    3x WD Raptor 74 GB am ICH9 des X48 aufm DFI LP UT X48 T2R.
    Ursprünglich waren es 4 Platten, aber eine ist mir beim Umbau des System runtergefallen und irreparabel beschädigt worden. Naja, es ist auch so schön schnell.

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.