Win 98 Support

  • Ärgert ihr euch auch immer über Windows das sie die Betriebssysteme so zumüllen mit dem IE, messager, mediaplayer &Co ?
    Dafür aber für 98se keine neuen updates für usb und mehr als 512mb ram? und und und...
    Hier die Lösung:
    win:http://www.litepc.com/98lite.html
    SP: http://www.nandlstadt.com/win98sp.htm
    USB:http://www.nandlstadt.com/downloads.htm
    Ihr braucht nur noch eine 98se cd und es läuft nicht sondern es rennt!
    keine Abstürze keine Probleme mehr performance!!! :spitze:

  • Ich wollte nur noch mal alles zussamen fassen!
    packt hier rein was ihr noch findet!
    zb:
    ntfs
    und alles was noch fehlt.

  • Quote

    Original von Booss
    Ich wollte nur noch mal alles zussamen fassen!
    packt hier rein was ihr noch findet!
    zb:
    ntfs
    und alles was noch fehlt.


    NTFS und 98 geht doch gar nicht? nur Progs um auf NTFS zuzugreifen - oder haste das gemeint? :)


    Ich kenn das "Service Pack" für 98SE auch - is halt nichts offizielles.... das nichts weiter als Patches und Styles (die wie Win2000 aussehen) in nem Paket zusammengefasst.... Für Oldie-PCs ne ganz feine Sache, wobei durch durch diese ganzen "Patches" wieder was an Leistung weggeht...


    Und, meinst du mit "keine Abstürze keine Probleme mehr performance!!!" 98 anstelle von XP? Ich hoffe wohl nicht *g* Wie gesagt: Wer ne Voodoo Recher hat und 98 neu installiert, der kann ruhig auf diese SPs zurückgreifen um an die 98 Patches zu kommen - nicht mehr und nicht weniger :)


    Und das mit den "mehr als 512 MB"... is das wie bei Vista X86 und mehr als 2GB RAM? Nur mit "Tricks" werden mehr ERKANNT oder werden die auch effektiv GENUTZT?

    Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM


    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
    MainPC: AMD Ryzen 9 3900X, ASRock X570 SteelLegend, 32 GB DDR4 @ 3600 MHz CL18, Radeon RX6900XT, WD Black SN750 NVMe, be quiet! Straight Power 11 750W ( Stand 08.04.21 )

    Laptop: MacBook Air M1 - 2020

    Edited 2 times, last by Der_Karlson ().

  • Der inoffizielle Servicepack für Windows 98 beinhaltet alle offiziellen MS Patches, die unter Anderem zu erhöhter (Netzwerk -) Sicherheit und Systemstabilität führen.
    Die "Styles" stellen natürlich nicht den Hauptteil des Paketes dar, sind relativ sinnlos und werden von mir daher meistens weggelassen.




    "keine Abstürze keine Probleme..."
    Das würde ich so nicht unterschreiben! :D

  • Quote

    Original von SK1
    "keine Abstürze keine Probleme..."
    Das würde ich so nicht unterschreiben! :D


    Nicht nur du nicht :D


    98 - XP - Vista - 98.... das wär natürlich n geiler werdegang :D

    Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM


    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
    MainPC: AMD Ryzen 9 3900X, ASRock X570 SteelLegend, 32 GB DDR4 @ 3600 MHz CL18, Radeon RX6900XT, WD Black SN750 NVMe, be quiet! Straight Power 11 750W ( Stand 08.04.21 )

    Laptop: MacBook Air M1 - 2020

  • Windows 98 macht über 512 folgendes Problem, es behauptet nicht genügend speicher zu besitzenum manche Anwendungen auszuführen.
    Bei mir gingen alle Spiele aber "Command" z.B. nicht, manchmal startet es gar nicht. natürlich bringt 1024MB mehr als 512, die Voodoos gehen im 3dMark etwas besser und UT 2004 hat nicht mehr die Nachladeruckler.
    Ich verwendete vor einem Jahr nochmal Win98 als Hauptsystem und war bis auf einige Abstürze als eine TV Karte installiert hat sehr zufrieden. Ich benutze es immer wenn irgendwo schnell was drauf soll. :spitze:

    - Auf Voodoos zu zocken ist wie Oldtimer fahren,
    nur dass es keinen Interessiert -

  • Da mußt wohl schnell einen neuen Kernel ausm Ärmel schütteln, HALs gibts ja bei 98 nicht. Und dann mußt du den Apps vielleicht noch beibringen, mit deinem Kernel zu arbeiten. Oder du machst ihn NT SMP kompatibel, und gaukelst den Apps softwaremäßig ein Win2000 oder NT4 vor.


    Ich wage es aber zu behaupten, daß es da weniger Aufwand wäre (in etwa 10-20 Mannjahre weniger), einfach Win2000 oder XP zu installieren. ;):rolleyes:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • 98lite hatte ich mal auf eine Platte installiert und dann die Platte in 10 verschiedene Systeme nacheinander geschoben um zu testen wie lange man braucht um 98lite zu zerschießen. Ich hab fast alles probiert was Hardware technich ging -kein bluescreen-
    keine Fehlermeldung
    :grr:

  • Probier mal eine USB 2.0 Karte mit VIA Chip, und steck dann irgendein USB Gerät (z.B. eine Maus) schnell an und wieder ab, und wiederhole das ein paar Mal.


    Damit hab ich immer ziemlich gut einen BSOD hinbekommen unter 98SE.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich hab jetzt ungefähr 60 mal ( :spitze: ) USB-Maus ein- und ausgesteckt... und es ist nichts passiert.
    --------
    Und jetzt kommt der Hammer: Am Win2000-Rechner hab ich genau dasselbe gemacht --> BSOD :spitze: