3dfx eBay-Links - Die Diskussion

  • Dann ist etwas faul, denn die Bilder passen exakt zu Surrimugges Karte.

    Ja, habe ihm den Ebay Link geschickt. Die Bilder sind auch in nicht so guter Qualität, sehen wie von irgendwo aus dem Inet kopiert aus.


    Edit: Surrimugge verkauft nicht!

    Es ist ein Betrug, oder der Verkäufer will keine eigenen Fotos machen.

    Die Bilder auf Ebay sind von da: http://www.x86-secret.com/arti…vers/v5-6000/v56kde-6.htm

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

    Edited 3 times, last by Aslinger ().

  • Danke fürs klären :thumbup:

    Ich danke für die Identifizierung der SN. Das Foto ist mir auch gleich bekannt vorgekommen.

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

  • One of my x-3dfx members, who is a friend of mine had contact with the seller when they asked for actual photo's of the listed item, the seller got quickly offended and refused to do so, yet my friend from x-3dfx didn't understand why the seller would refuse to apply actual photo's of the listed item, but use photo's from someone else without their permission instead.

    So as that goes, this sale is unreliable and flaky, so I told my x-3dfx members to report the sale , just to avoid any unwanted happenings.
    Even I reported it to ebay as a Fraudulent Sale, ebay will look in to it and even contact the seller for them to post proof that they actually own the item being sold with actual photo's and I am sure it will be taken down within a few days of not sooner.

    The more people report this the sooner it will be taken down.

  • Hey guys, I made a separate topic for this fraudulent ebay listing, so this thread can stick to it's actual purpose thereby for posting 3dfx ebay links.
    Just to keep this thread on topic, which is lesser work for the VA crew as well.


    My apologies for posting about this in here it's still an off topic move, from me, even I did it for @Surrimugge's importance as that his photo's were used for the auction without his permission.


    New thread is here:

    Please Mass Report this Fraudulent Voodoo5 6000 Sale

  • On 11-Sep-19 at 22:24:07 BST, seller added the following information:

    Collection preferred.

    Serial number: 0848001A000000000000009M1V8M

    Lt. Liste eine der "verschollenen" Karten.

    According to the list it is one of the "lost" cards.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • Tja und jetzt kann es sein dass der Verkäufer die Liste missbraucht und eine falsche Seriennummer angibt (ein Nachteil der Liste). Ohne original Bilder ist das ganze leider nicht seriös.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

  • Images are from x-86 secret GAT linked me it hehe, seller just used the pics from there and they are 100% identical with Surri's card, a card that is not a lost card or say unknown card, well not to me anyways as I was maker of the original Voodoo5 6000 World Owner Lists from 2005 to to 2009

    You can see my old work here at EVGA:
    https://forums.evga.com/3dfx-V…communities-m2185131.aspx

    And I know it's not accurate anymore and to make a new list I would not even know where to start.
    But all cards from 2009 at the latest are in that list all working & non working cards sorted.

    Surri has one of the first obtained Rev.A 3700's when it comes to 2003, the first 6Ks were collected roughly in mid of 2002.
    Just for those wondering.

  • Tja und jetzt kann es sein dass der Verkäufer die Liste missbraucht und eine falsche Seriennummer angibt (ein Nachteil der Liste). Ohne original Bilder ist das ganze leider nicht seriös.

    Wie kann er die Liste "missbrauchen"?


    Ohne echte Bilder ist garkein Angebot einer Voodoo5 6000 seriös. Wenn ich meine v56k bei eBay anbiete und irgendein Bild einer v56k dort anhänge ich das auch fishy.


    Und wenn es eine Nicht-3700A ist, ist eh alles nur anhand von Fotos identifizierbar, weil ohne S/N.

  • Wie kann er die Liste "missbrauchen"?

    [Vorweg muss ich sagen dass meine Äußerungen dazu nur Vermutungen/Möglichkeiten sind. Ich habe keine Beweise dafür!]

    Ganz einfach, ich vermute dass der Verkäufer jetzt von mehreren Leuten darauf hingewiesen wurde, dass die Bilder nicht von seiner angeblichen Karte stammen. Somit steht er unter Zugzwang und muss Informationen zur Existenz seiner Karte bringen. Er schaut also in die Liste und sucht sich eine SN heraus welche keinem User/Besitzer zugeordnet ist. Würde jetzt zu der Nummer die er in der Artikelbeschreibung hinzugefügt hat passen.

    Das meine ich mit missbrauchen. ;)


    Es gibt jetzt aus meiner Sicht nur noch 2 Möglichkeiten. Der Verkäufer besitzt die Karte wirklich oder er hat die Liste missbraucht. Die Info mit den SN Nummern ist doch erst kürzlich durch Iwellius hier entstanden, ich glaube kaum das in der Vergangenheit irgendwo diese Nummern veröffentlicht wurden.


    Edit: Übrigens ist das Bild der V5 5k5, die der Verkäufer ebenfalls im Angebot hat, auch geklaut. Das Bild stammt von MadYoshi : http://www.3dfx.ch/gallery/v/3…o_5_5500_AGP_OCP.jpg.html

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Edited once, last by Avenger ().

  • Warum wird bei dem Verkauf einer solchen Karte fast immer ein Drama vom Verkäufer gemacht?

    Es geht hier um eine überschaubare Summe und keine Luxusfahrzeuge, Jachten oder Immobilien.

    So kann man als Käufer nur froh sein, solch eine Community wie diese hier zu haben.

  • Bei aller krimineller Energie, die da so im Raum stehen könnte. Solang die Zahlung mit Paypal angeboten wird, kann doch ansich nicht viel passieren oder?


    Hatte noch nie einen Streitfall bei eBay mit paypal, aber im Falle eines Falles könnte man sich doch die Kohle dort zurück holen oder?

  • Avenger

    Erzeugt die Angabe einer S/N eine Art Seriösität, wenn man die S/N auf dem Bild der im Text abweicht? Damit entlarvt man sich ja sogar noch schneller, dass das alles nur Fake ist.

    Biete ich eine v56k ohne Bild nur mit Angabe einer S/N an, die gerade niemanden zugeordnet ist, wer bietet da?


    Dass der "Verkäufer" im Grunde das erstbeste Bild einer v56k (aus dem sehr bekannten x86 Review) genommen hat, ist im Grunde doch nur Dummheit. Hätte er ein recht unbekanntes Bild genommen, wäre es selbst für uns schwerer gewesen den Scam zu erkennen, ohne sichtbare S/N, oder irre ich mich da jetzt?

    Security by obscurity hat nichts mit Sicherheit oder in diesem Fall Erkennen zu tun. In der IT nicht und auch nicht hier.


    Merke: Seltenes Bild einer A2/A3 nehmen und damit auf Deppenjagd gehen.

  • Bei aller krimineller Energie, die da so im Raum stehen könnte. Solang die Zahlung mit Paypal angeboten wird, kann doch ansich nicht viel passieren oder?


    Hatte noch nie einen Streitfall bei eBay mit paypal, aber im Falle eines Falles könnte man sich doch die Kohle dort zurück holen oder?

    Ja und nein.

    PayPal entscheidet eigenmächtig über Erstattungen. Sie sind ja nur Zahlungsdienstleister und die AGB sehen das so vor.

    Jedenfalls kannst du ja auch ohne jemals ein Bankkonto oder eine Kreditkarte verknüpft zu haben Zahlungen per PayPal empfangen und versenden. Darüber lässt sich das Geld dann sehr gut anonym in nicht verfolgbare Güter wie z.B. Gutscheine umsetzen.

    Für den geprellten Käufer ist dann die Frage, ob PayPal erstattet, obwohl sie sich das Geld nicht wiederholen können oder ob sie sich quer stellen. Bei der zu erwartenden Summe glaube ich aber kaum, dass man den Ruf des Käuferschutzes riskieren würde. Wäre eher doof.