Die grosse "Wie steht die VoodooAlert Community zu nVidia?" Umfrage

  • Wie steht ihr zu nVidia 1

    1. Neutral wie ein Schweizer (0) 0%
    2. Nieder mit nVidia - Boykott (1) 100%
    3. Ich mag alle Hersteller (0) 0%
    4. Ich kauf nur ATi/AMD (0) 0%
    5. Ich bin Fan (0) 0%

    Wie steht ihr jetzt 8 Jahre nach dem Untergang von 3dfx zum einstigen Erzfeind?

  • Ich find sie soweit OK außer die Marketingverarsche in letzter zeit GF-> 88/98 GT/GTS und der ganze scheiß...


    ATi mag und mochte ich von grundher nicht egal wie Billig das jeweilige Topmodell ist uso.


    AMD ist OK die sollen nur endlich mal wieder in fahrt kommen bei den CPU's.

  • ich mag auch nicht, was nV in der letzten Zeit für Marketingzeugs betreibt...


    Aber nachdem ich meine Voodoo 5 5500 im jahr 2001 verkauft habe und seit der GeForce 2 Pro nichts anderes mehr hatte als nV ists wohl klar, was ich mag.
    Aber ATI/AMD mag ich natürlich auch sehr! Besonders von der CPU-Seite her gesehn, auch wenn sie mal etwas langsamer sind. pffft macht mir nichts.


    Der Spaß und die Freude an der Hardwär ( :D ) müssen am Ende stimmen :spitze:

  • AMD (CPU's) und nVidia, was anderes kommt mir nich in den Rechner.


    Ati mag ich irgentwie nicht, AMD is halt...AMD :)
    Ok ich kenn mich auch mit aktuellen Intel Systemen eh nicht aus.

    Voodoo Alt-Rechner: Asus A7V266, AMD Athlon C 1400 Mhz, 512 MB DDR 1 Ram, Voodoo 5 5500 AGP Geforce 2 Ultra, Windows 98SE - alles verpackt in einem Maxdata Artist Desktopgehäuse

    (Die Voodoo und das Asus Mainboard ist leider von uns gegangen )

  • Quote

    Original von MasterOf468er
    Wobei ATI ja auch zu AMD gehört :topmodel:


    das ist zurzeit eine sehr verzwickte Situation, das stimmt. :topmodel:

    Voodoo Alt-Rechner: Asus A7V266, AMD Athlon C 1400 Mhz, 512 MB DDR 1 Ram, Voodoo 5 5500 AGP Geforce 2 Ultra, Windows 98SE - alles verpackt in einem Maxdata Artist Desktopgehäuse

    (Die Voodoo und das Asus Mainboard ist leider von uns gegangen )

  • Ich mag eigentlich Alle. Ich würde aber eine Nvidia Karte einer Ati vorziehen, bei gleicher Eigenschaften. Wenn eine Ati aber die Nase
    vorn hat, bzw. günstiger ist, würd ich natürlich die nehmen.
    Ich hatte ja auch öfters schon Ati Karten.



    MfG

  • Naja, wie man's nimmt. Als nächstes kauf ich mir mal wieder ne ATi für mein Zocksystem. Im Retro-Rechner mit Linux & Windows läuft meine Mystify 5900 Ultra, wegen der besseren Treiberunterstützung für Linux, denn die ATi-Treiber für Linux sind wie das Windows-Pendant einfach scheiße.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Beide geil....


    Manchmal ATI etwas mehr - manchmal nvidia....


    Konkurrenz is gut und wichtig - beide produzieren "gute" Chips....


    nvidia hat meiner meinung nach die nase bei den Treibern etwas vorn - aber das is auch schon alles :spitze:

    Voodoo5-PC: Athlon XP 2600+, Gigabyte GA-7VRXP, Voodoo 5 5500 AGP, 1,5GB RAM


    Realität ist eine Illusion, die durch Alkoholmangel hervorgerufen wird.
    MainPC: AMD Ryzen 9 3900X, ASRock X370 GamingX, 32 GB DDR4 @ 3666 MHz CL18, GeForce RTX 2080TI, WD Black SN750 NVMe, be quiet! Straight Power 11 750W ( Stand 23.06.20 )

    Laptop: MacBook Pro (2017)

  • ATi/AMD


    *fanboy* :topmodel:


    Naja man hat halt so seine Favoriten wenn man etwas kauft. Ich zumindest teilweise. Manche nicht, die kaufen dann das mit dem besten P/L Verhältnis oder das Luxuriösteste und Leistungsfähigste egal von welchem Hersteller.
    Für mich eben diese Kombination. Hatte früher allerdings auch Intel.

  • Mein erster Prozi war der P166 ohne MMX.
    Danach diverse Cyrix-Modelle bin aber dann relativ schnell zu AMD und dort geblieben.
    Aber hier gehts ja um Grakas.


    Ich sollte evtl. noch erwähnen, noch nie eine ATI besessen zu haben.
    Aber deswegen finde ich ATI/AMD nicht minder schlecht oder gut. :)


    Ist halt einfach so ne Tugend von mir. Glaube das hab ich schon mal vor einiger Zeit geschrieben. ;)

  • Ich find die Antworten alle Quark.


    1. ich bin kein Fan.
    2. ich mag nicht alle hersteller, nVidia find ich scheisse. Allerdings heisst das net, dass ich nicht ne Karte von denen kaufen würde, wenn sie mir technisch mehr zusagt als zB das AMD Pendant.
    3. fällt aus wegen Punkt 2.
    4. albern
    5. das deckt sich imho mit Punkt 2, is also eh albern, die Antwortmöglichkeit.


    Ich kaufe das, was mir grad am besten passt, wobei mir ATI Karten technisch meist etwas sympathischer sind.