Seltene Hardware eBay-Links

  • ist doch ganz normal. Preis = Angebot / Nachfrage

    Früher gab es Golf2 16V für 800DM, kannst ja mal schauen was Du dafür Hete hinlegen darfst. Dafür sind aktuell Golf5 Spottbillig...


    Also Heute hamstern was gut und billig ist und 15-20 Jahre warten. Wenn nicht gerade Crypto Boom wäre könntest Dich günstig mit dicken GTX980TI eindecken...


    Deswegen tausche ich am liebsten, dann erspart man sich die Enttäuschungen wenn die Preise über dem erwarteten liegen.

  • Naja, von einem Golf2 oder 5 habe ich keine Ahnung, weil es vor allem nicht mein Auto ist. Deswegen ja, bestimmt alles richtig.


    Jedoch gerade das "Heute hamstern was gut und billig ist" funktioniert nicht mehr in dem Sinne, dass man Schnapper machen kann.


    Einen Cyrix 5x86 120, Ein Asus P3C, eine Geforce5950 Ultra, einen Pentium 4 965 EE, Phenom II 980, Geforce 690 und auch andere Top Hardware habe ich alles in den Jahren mal für um die 40 EUR oder weniger bekommen, weil es immer ein Fenster gab, in welchem sich nur wenige für diese Generation interessierten, da sie vermutlich noch zu neu und nicht alt genug war.


    Mag sicher auch ein persönliches Problem sein, da mich die Brot und Butter Hardware wie eine Radeon 6870 oder Core Duo E6600 nicht interessiert. Aber dieses Fenster der Hardwaregeneration, die aktuell eben zu neu sowie nicht alt genug und daher günstig ist, finde ich nicht mehr. Und ganz bestimmt ist das Mining auch eine der Ursachen dafür, dass die Grafikkarten, die dafür taugen nicht greifbar sind. Und für andere Hardware sich noch andere Gründe, aber in der Summe ist neu Anfangen mit dem Sammeln schon ein sehr teurer Einstieg ins Hobby.


    Tauschen ist sicher eine gute Möglichkeit, aber wer kann das schon zu Beginn :)

  • Ich bin hin und hergerissen. Soll ich oder soll ich nicht. Am Ende habe ich mich gegen ein neues Projekt entschieden.


    Auf ebay gibt es aktuell ein ASUS C-PKND für ein ASUS P/I-P65UP8. Ich muss glaube nicht sagen, wie selten das Teil ist.


    ASUS C-PKND Dual Intel P2 Slot 1 Upgrade Daughterboard Card for ASUS P/I-P65UP8 | eBay


    Vielleicht startet aus dem Forum jemand ein Projekt damit und präsentiert es uns.

  • Was für ein Vorteil bringt eigentlich so ein Dual PII dual PC?


    UT99, Quake1-3 und co hätten doch keinerlei nutzen von so einem Dual System oder?

    Muss ich das jetzt wirklich beantworten?

    Die eine CPU darf rechnen und die andere ist für die Einfahrt.

  • Ich bin hin und hergerissen. Soll ich oder soll ich nicht. Am Ende habe ich mich gegen ein neues Projekt entschieden.


    Auf ebay gibt es aktuell ein ASUS C-PKND für ein ASUS P/I-P65UP8. Ich muss glaube nicht sagen, wie selten das Teil ist.


    ASUS C-PKND Dual Intel P2 Slot 1 Upgrade Daughterboard Card for ASUS P/I-P65UP8 | eBay


    Vielleicht startet aus dem Forum jemand ein Projekt damit und präsentiert es uns.

    Konnte man da nicht sogar noch Tualatins per Adapter draufschnallen?

  • Vielleicht mit denen von Powerleap, die eine eigene Spannungsversorgung haben. Bios seitig wären für mich da natürlich keine Grenzen gesetzt, dass könnte ich alles einprogrammieren. Doch die Spannungsversorgung ist das Problem, so wäre maximal ein PIII Katami mit 2,0V möglich (Biosanpassung vorausgesetzt). Das wäre auch mein Plan gewesen. Zusätzlich muss man aber auch noch beachten, dass der RAM und damit auch der FSB der CPU nur maximal mit 66 MHz betrieben werden kann. Aus einem 600er Katami würden somit knapp 400 MHz werden.

    Das wäre halt für mich die Versuchung noch ein Dual PIII System auf die Beine zu stellen. Doch im Grunde ist es die Umsetzung, die mir am meisten Spaß macht. Wenn alles fertig ist freu ich mich nen Keks und das wars dann meistens.

  • Was für ein Vorteil bringt eigentlich so ein Dual PII dual PC?


    UT99, Quake1-3 und co hätten doch keinerlei nutzen von so einem Dual System oder?

    Muss ich das jetzt wirklich beantworten?

    Die eine CPU darf rechnen und die andere ist für die Einfahrt.

    Nein, du müsstest die Frage natürlich nicht beantworten. Das obliegt ganz deiner eigenen Motivation.


    Für mich selbst, wäre eine Antwort natürlich Vorteilhaft. Ich behaupte ja auch nicht ein Hardware Profi zu sein. Soweit ich es jedenfalls immer verstanden habe, profitieren nur spiele/Betriebssysteme von einer Dual CPU wenn diese es auch explizit unterstützen.


    Ich als Laie war immer der Überzeugung, dass solch alte Klassiker wie UT99, Quake1-3 Age of Empire 1-2 usw. davon nicht profitieren können.


    Da es sowas aber gab, muss es dafür natürlich auch ein Vorteil geben haben. Den würde ich gerne halt verstehen.


    Ich hätte durchaus Interesse an dem Teil, aber ich würde tatsächlich gerne schon wissen was ich genau davon habe um es voll nutzen zu können. Ein zweiten retro PC wollte ich mir nämlich gerne noch zulegen.

    Das Teil sieht natürlich schon stark aus :-)

  • So selten und begehrenswert diese Platine auch ist, scheint sie leider bei der oberen Schraube des Slotblechs gebrochen zu sein. Auf Vorder- und Rückseite ist das PCB an der Stelle hellgrün verfärbt. Letztes Bild genau anschauen! Dort sieht man einen Versatz im grünen Randstreifen und einen möglichen Riß, der knapp 2 cm bis zu der Massefläche reicht. Mit etwas Glück laufen dort keine Leiterbahnen, aber da sie mal wieder als ungetestet angeboten wird, liegt das Risiko beim Käufer. :rolleyes:


    Abgesehen davon bringt das unter allen DOS-basierten Systemen bis einschließlich Windows ME, wie sie für damalige Spiele Gang und Gäbe waren, eh nichts. Weder Betriebssystem noch Spiel profitieren in irgendeiner Weise von einer zweiten CPU.

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • -> Schrott?

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Auf keinen Fall.

    Von den Dingern sind noch so viele bekannt, daß man sie an beiden Händen abzählen kann und wenn die hier funktioniert, wäre das nen Glücksgriff.

    Die Dinger besitzen keinen einzigen Schaltkreis und sie rechnen im schriftlichen Verfahren. Schaltungstechnisch ist das Gerät ein Kunstwerk.

    Übrigens fehlt bei meinem Nachbau noch der Kernspeicher...

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“

    Edited once, last by CryptonNite ().

  • Aber was macht man damit? Flaschen zählen bei Sero?

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Nicht auf Funktion getestet? Hat ein 230V Anschluss mit Kabel, aber nicht getestet?
    Märchenerzähler :)

    Quote

    Hinweise des Verkäufers: “Licht funktioniert , Strom kommt also an, wie es rechnet kann ich nicht sagen , - siehe Detailfotos”

    Deine Behauptung stimmt also nicht. Ich vermute einen Defekt in der Hochspannung.

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“