wo sind eure Fahrräder

  • Hast die Kette schon ausgemessen (falls du eine Meßlehre hast)? Weil eine ausgezogene Kette kann dir deine Zahnkränze noch weiter verschleißen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Nach 1500 Kilometern kann eine Kette, zumindest wenn sie viel Schmutz abbekommen hat, auch mal fertig sein.

    Dein Symptom klingt für mich mehr nach einer Einstellungssache. Damit solltest du zum Händler, das kann ja noch unter dem Label Garantie bzw. Gewährleistung laufen.

  • 1500 km?

    Meine hat das Zehnfache gehalten. Wie schafft man eine Kette so schnell?

    I.: (a + b)² = a² + 2ab + b²

    II.: (a - b)² = a² - 2ab + b²

    III.: (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.

  • Ich fahre viel sandigen Untergrund, was da in die Schaltung und die Kette/Kasetten reinkommt ist recht übel. Hab mittlerweile sogar einen kleinen Hand-Hochdruckreiniger um das Ganze in Schuss zu halten.


    War gerade im Shop wegen dem Sattel und hab die Sache angesprochen:

    - Hinterer Reifen durch (wusste ich)

    - Kette durch

    - Unterste zwei Ritzel durch

    :spitze:


    Wird bis heute Abend gleich erledigt :hre:

    main sys: i7-7700, Z270G Gaming, 32GB, 1080Ti FE, Win10
    3dfx sys: PICMG Boser HS6050, PIII 933, 1GB, V3 3000 PCI, AWE64Gold ISA, WinXP SP3 [KLICK]

  • Glückwunsch zum Erreichen Deines Ziels. (ups... lese gerade. Dein Erreichen war 2014 :D )

    Ich bin gerade bei 1.750 Kilometer. Hoffe die 2.000 auch noch zu schaffen.


    Mein Rad ist inzwischen von schon fast 10 Jahre alt.

    Jetzt hat es wohl was an den Pedalen. Vermutlich eine Kugel im Lager kaputt. Knirscht jedenfalls.

    In den fast 10 Jahren, hatte ich jetzt 1x die Kette gewechselt und 1x die Reifen.

    Meine Ritzel sind auch bald fertig.

    Hatten schon gemeint bei der nächsten Inspektion könnte ich die tauschen.

  • Danke, danke - dieses Jahr habe ich das Ziel doch aber auch wieder erreicht - nur eben bereits am 02. September und nicht erst am 06. September wie in 2014. ^^

    An den Pedalen höre ich auch schon mal ein Knacken. Ich haue da dann manchmal großflächig was Kriechfähiges drauf und dann ist das Geräusch auch wieder weg.


    Wenn du 10 Jahre lange immer so viel wie dieses Jahr gefahren sein solltest, dürften nebst Kette und Kassette auch die Kettenblätter fertig sein. Lieber öfter die Kette wechseln, das reduziert Verschleiß an Kassette und Kettenblättern.

  • Kettenverschleiß ist auch immer eine Sache der Qualität der Kette. Da kann man sich zügeln und los lassen, in Qualität und Preis. Wichtig ist vor allem, wenn man den Antriebsstrang mit Bremsenreiniger/Muc Off reinigt, diesen nachher auch wieder zu schmieren/ölen. Diese Reiniger reinigen halt extremst, da bleibt zum schmieren nichts mehr über. Stahl auf Stahl frisst dann natürlich.

    Ebenso würde ich mein Fahrrad nie mit einem Hochdruckreiniger sauber machen. Manche Geräte haben weit über 100bar Arbeitsdruck. Klar, es gibt voll verdichtete Lager aber bei dem Druck wäre ich mir nicht sicher ob die dicht halten.


    Zum Thema Sattel: Ich bin ein ganz großer Fan von Brooks Ledersätteln. Denn die passen sich deinem individuellen Gesäß an. Das ist ganz wichtig. Jeder hat da eine andere Geometrie des Beckenknochens, deswegen gibt es auch keinen allgemeinen Sattel mMn. Das bezieht sich jetzt natürlich auf Viel-Fahrer. Man kann sich auch seinen eigenen Sattel anpassen lassen, wenn man jetzt nicht so auf Leder steht :topmodel:. Dann wird der Beckenknochen ausgemessen. Gibt jedenfalls Hersteller die das anbieten.

    Ich bin mal mit 2 Kumpels von Osnabrück nach Horumersiel (Nordsee), 200 km an einem Tag gefahren. Alle 3 mit Rennrad. Ich hatte meinen eingefahrenen Brookssattel, ohne Polster gefahren. Die anderen beiden ihre Rennradsättel mit Polster. Als wir da waren konnte ich noch normal gehen, die anderen beiden nicht mehr und hatte extreme Schmerzen. Ich konnte mein Jever in Ruhe genießen ^^

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Einmal editiert, zuletzt von Avenger ()

  • Ich schmiere die Kette immer neu nach dem Reinigen, schalte alle Gänge durch und ziehe die Kette dann noch einmal mit einem Tuch grob ab. Das die nicht trocken läuft sieht man auch an der Pampe die sich ansammelt.


    Mein Hand-Hochdruckreiniger hat keine Leistung wie ein grosser mit Lanze und auf die Lager und Dichtungen gehe ich damit nicht los ;)

    main sys: i7-7700, Z270G Gaming, 32GB, 1080Ti FE, Win10
    3dfx sys: PICMG Boser HS6050, PIII 933, 1GB, V3 3000 PCI, AWE64Gold ISA, WinXP SP3 [KLICK]

  • Ich hab bei mir das größte Ritzel hinten totgelegt. Mir geht es einfach nur auf die Nerven, wenn sich die Kette sonst verfängt. Mir ist auch völlig wurscht, ob ich nun 18 Gänge habe, oder nur 15.


    Habe dieses Jahr die Pedalen getauscht. Waren vorher welche aus Plastik drin, sinds jetzt welche aus Metall. Die Pedale mit Linksgewinde ging recht einfach ab, die mit Rechtsgewinde nicht. Ich habe da bestimmt ne Stunde gefummelt, bis es nachgab. Jetzt knirscht und knarzt es nicht mehr und ich kann endlich wieder richtig zutreten, Junge! Die Bremsen und Katzenaugen habe ich auch gleich mal erneuert. Dafür, daß es 18 Jahre alt ist, funktioniert es top. Das wird wohl noch etwaiger späterer Nachwuchs nutzen können.

    I.: (a + b)² = a² + 2ab + b²

    II.: (a - b)² = a² - 2ab + b²

    III.: (a + b) x (a - b) = a² - b²


    DAGEGEN, wenn andere DAFÜR sind.
    DAFÜR, wenn andere DAGEGEN sind.