--- Der Small Talk - Thread ---

  • Die gehen mir mit Ihrem Copyright auf die Nerven, es geht um genau 3s eines Track´s für den Abspann!

    Ich kann ja verstehen wenn darauf geachtet wird das man deren Musik nicht einfach downloaden kann etc.

    aber die Tonspur beinhaltet Hintergrundgeräusche von den Games und so weiter, sodass kein weiterer Nutzen

    entsteht.


    Edit:

    Hier das neue Video:

    3dfx voodoo boosted by 3480Mhz


    Ich übe noch mit der Camera, leider habe ich auch nicht alle Szenen genau mittig getroffen.

    Habt ein wenig Verständnis, es wird von mal zu mal besser.

  • Nice, dass sich auf youtube jetzt zum Thema 3dfx wieder langsam mehr tut und ich kein Alleingänger mehr bin, weil 3dfxhistory] ist auch wieder back mit einem Pentium 4 Northwood System für die V5 6000 und ein Aufwärmvideo mit einem Durchlauf des 3DMark 2000 Demos auf dem neuen 6k Sys!


    Marlon

    Jeder fängt mal klein an, auch ich habe klein angefangen und musste Erfahrungen sammeln. Die ersten Videos wurden noch mit dem Smartphone aufgenommen, und ein Stapel Bücher diente als Stabilisierung, damit nichts herum wackelte. Hier z.B. Forsaken. Das waren noch Zeiten, und ein Gefrickel mit Ton und Bild, dass alles halbwegs ok war. :D


    Gerade anfangs sollte man mehr Videos produzieren, damit man schneller rein kommt. Also viel Zeit investieren, wenn sie es denn zulässt, was bei mir im Jahre 2018 noch ging. :)

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

    Edited 2 times, last by Aslinger ().

  • Aslinger Ich versuche auch mit jedem Video es etwas besser machen. Nun werden einem Steine in den Weg gelegt wegen copyright und so weiter.

    Auch ich werde mir in Zukunft eine CaputreCard oder VGA Grabber zulegen, doch das kostet nunmal Geld. Doch Haus/Auto/Essen/Familie nunmal auch.

    Hinzu kommt, dass meine Frau Verständnis aufbringen muss, da es Zeit kostet... alles eine Gradwanderung.

    Aber danke für deine lieben Worte, ich schaue mir gerne deinen Kanal an, so auch von den anderen 3dfx Jungs.


    Update:

    Hier noch ein Video. Diesmal habe ich den Autofocus deutlich besser in den Griff bekommen. Die Kamera so gut es geht ausgerichtet.

    Die erste Spielszene noch mit Ton im Raum aufgenommen, die beiden letzten mit einem Monitorlautsprecher sauber vor dem Mikrofon.

    Leider auf die Art nur Mono, aber dafür deutlicher.


    3Dfx Voodoo Battle in Unreal Tournament 2003

    In dem Video müssen eine V3 3500, V4 4500 sowie eine V5 5500 zeigen was sie können.

    UT2003 ist das (mir bekannte) erste Spiel welches scheinbar stark von der 2x1 Pixelpipeline des VSA profitiert.

    Der Avenger ist zwar höher getaktet, kann aber nicht mit der Voodoo4 mithalten.

    Das Bild der V3 sieht auch verwaschener und dunkler ggü. V4/5 aus. Ein Resultat der begrenzten Texturauflösung des Avenger?

  • Ich würde das kaufen, was näher liegt. Falls man dich über den Tisch ziehen will, ist das Hinfahren für :adsh::adsh::adsh: billiger und es geht schneller.

    Der Versand dürfte auch viel schneller sein.

    Außerdem schont man die Umwelt.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Ich würde das kaufen, was näher liegt. Falls man dich über den Tisch ziehen will, ist das Hinfahren für :adsh::adsh::adsh: billiger und es geht schneller.

    Der Versand dürfte auch viel schneller sein.

    Außerdem schont man die Umwelt.

    Hmm Amazon Payments sollte doch einen soweit absichern oder nicht?

    Da beide Verkäufer über Amazon verkaufen hab ich doch weniger Risiko als ... sagen wir ebay oder verstehe ich das verkehrt?


    Und Vietnam oder Tschechische Republik ist für mich beides gleich weit weg.

    Außer Tschechische Republik der unterliegt wieder Eu-Recht ob das Vorteile bietet :!::?: keine Ahnung.

  • Jedes CD- bzw. DVD-Laufwerk, welches von CD-Bremse unterstützt wird und man damit die max. Geschwindigkeitauf 24x oder geringer festsetzen kann. ;)

  • There were CD Writers with 52X speed.
    The laser had to shoot faster and with more energy.

    Combined with the centripedal force, cheap CDRs were shattered in the drive.

    After that they went back to 48X writers.

  • Das Laufwerk dreht nicht einfach schneller. Es dreht sogar langsamer (als z.B. ein 48x oder 52x), verwendet aber mehrere Laser um die Daten parallel zu lesen und in der Firmware wieder zusammenzusetzen, um sie dann über den IDE Bus zu schicken. Eine wackelige Technologie, aber eine die höhere Geschwindigkeiten bei weniger Drehzahl, Lärm und Hitze ermöglicht hat. Es gab meines Wissens nach allerdings nie eine DVD Version.


    PS.: Ich hatte selber nie eines, mein Wissen stammt daher nur aus dem Netz.




    The drive isn't just spinning faster. It's actually spinning slower (e.g. than a 48x or 52x), but using multiple laser beams to read data in parallel, assembling it in firmware, then handing it back over the IDE bus. A fickle technology, but it did provide high speeds at low rpm, low noise and low heat. There was never a DVD version, at least not to my knowledge.


    PS.: I never owned one myself, so my knowledge is just based on what I read on the web.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be!

  • Die Lautstärke ensteht doch durch die Rotation? Ich denke, ich werde mein Quadspeed suchen.

    Es nervt total wenn HalfLife auf die CD zugreift (Musik) und man hoffen muss, dass der Tower nicht abhebt.


    Ich wage mich zu erinnern, dass das Kenwood Laufwerk sage und schreibe 7 Laser zum Abtasten benutzt hat.

  • Ist es nicht einfacher ein gutes anderes Laufwerk einzubauen welches von der CD-Bremse unterstützt wird?

    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, Voodoo3 3000 AGP, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x Monster II 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, Millennium II AGP 4MB, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    P3B-F, PIII 800MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 12MB, SB AWE64 Gold
    P2B-F, PIII 600MHz, 512MB, G200 8+8MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB 32 PnP

  • Leider habe ich nicht die Vollversion, dann müsste ich das Dingen jedesmal neu starten. Sowas kann ich garnicht leiden :topmodel:


    Hm... ein normales Pioneer? Das wäre schonmal eine Option. Vielleicht finde ich mal eins in der Bucht. Danke :thumbup:

  • Ähm mit "normale" meinst du die "üblichen" Slot-Ins (40x etc.)? Die sind extrem laut :D

    Für niedrige Lautstärke und erträglichen Speed würde ich ein 16X suchen.


    Und das Kenwood tastet mit 7 Lasern ab, korrekt. Hab meins damals neu gekauft und habs immer noch :topmodel:


    €: Neu gekauft ist nicht ganz korrekt..

    Als ich damals bei meinem Betrieb angefangen hab, stand das noch als Ladenhüter im Regal. Ich hab mir das dann, noch als Azubi, zu Weihnachten gewünscht (damals gabs zur Weihnachtsfeier immer so kleine Geschenke) :D :D :spitze: