--- Der Small Talk - Thread ---

  • Gut, die Tasta vom KeyOne ist nicht der Oberhammer. Schon klar. Auch mein altes Nokia E72 hatte eine etwas bessere*. Aber immer noch weit angenehmer für mich als Touch. TCL hat seine Sache mit den "Key" Telefonen gar nicht sooo schlecht gemacht, finde ich. Für eine Chinesenbude. Das war schon noch passabel. Ein Key3 hätte ich wohl gekauft, aber das Key2 ist jetzt als Plattform die auch bald keine Updates mehr kriegt für mich auch nicht mehr spannend.


    Also wenn da 2021 noch ein Barren kommt, auch wenn nicht von TCL... anschauen kann man sich's ja Mal.


    *Kann ich jetzt bestätigen, weil mein Arbeitgeber eine Telefonnummer für COVID-19 Tracing verlangt hat. Also eine Prepaid SIM gekauft die 1 Jahr gilt, und in's alte Nokia gesteckt. Nochmal aus Nostalgie heraus damit herumgespielt. Das Telefon war damals ECHT gut. Konnte SHA2 nachpatchen, jetzt kann ich meinen Mailserver auch wieder benutzen. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Gut, die Tasta vom KeyOne ist nicht der Oberhammer. Schon klar. Auch mein altes Nokia E72 hatte eine etwas bessere*.


    *Kann ich jetzt bestätigen, weil mein Arbeitgeber eine Telefonnummer für COVID-19 Tracing verlangt hat. Also eine Prepaid SIM gekauft die 1 Jahr gilt, und in's alte Nokia gesteckt. Nochmal aus Nostalgie heraus damit herumgespielt. Das Telefon war damals ECHT gut. Konnte SHA2 nachpatchen, jetzt kann ich meinen Mailserver auch wieder benutzen. ;)


    Nokia war vedammt gut! Ich vermisse trotz allen Blackberry'S ... immer noch mein Nokia communicator 9500 oder 9200

    An dem Gerät kommt einfach nichts ran!

  • Der Typ hat im Grunde kein Plan, strahlt aber eine herrliche Arroganz aus.

    Schlimmer noch als seine Sendung sind die Kommentare von den Kiddies.


    Unsympathischer finde noch diesen kanadischen Vogel Jimmy Joe Tech.

    Tested ne Radeon 9800Pro in 1080p, um zu schlussfolgern das die Karte scheiße ist...

    Ernsthaft?

    Die sollen lieber RTX3090 quad SLI in 8K testen und allen erzählen, dass man unter nen Ryzen 5999x2 kein Gaming PC bauen kann. Darin sind die Typen spitze.


    Testet der Typ nen P4 mit moderner Software um zu sagen, dass das Ding Kacke ist. Und ich mir dabei sage: Geil der P4 schafft 15fps in GTA5!


    Aber ich drifte ab.


    Mir persönlich gefällt Nathan mit seiner Sendung PixelPipes und auch LGR bringt super Inhalt. Der Rest ist eher gesponserter Müll.

  • Ja Pixelpipes ist cool, der hat auch noch so 2 weitere Youtuber mit denen es ein paar Clips zusammen gibt (weiß aus dem Kopf Grad nicht wer die sind), die machen auch angenehme interessante Videos. LGR ist eh cool, ebenso phil mit seinem Lab.

  • Es hängt halt schon davon ab wer da redet. Vergeßt nicht: Der Ursinn von YouTube war Selbstdarstellung. Man sollte einfach unterhaltsame, selbstgemachte Videos raufladen. Also "sinnvoll" war das Konzept anfangs wohl weniger als heute. ;) Ich bevorzuge bei sachlichen Themata ebenfalls Text+Bilder vor Videos, weil die Aufmerksamkeit nicht so gebündelt wird, und weil man sinnloses Geschwafel effektiver überspringen kann. Aber es gibt schon viele amüsante Videos abseits davon. Es ist halt wohl ein bissl wie Fernsehen: 99% Schrott. Aber bei dem Volumen gehen aus dem 1% guter Vids immer noch ein paar raus.


    Wobei ich selber kein "YouTube Schauer" bin.


    Aber wie gesagt, hängt auch davon ab, wer da redet. Bei Linus muß ich ab dem ersten gesprochenen Satz immer meine Faust zurückhalten, weil ich sonst leider ein Loch in meinen sündhaft teuren Monitor würde schlagen müssen. Diese großkotzig-arrogante, sprachlich und gestikular so effektheischende Art, unerträglich. Weil man den Schirm leider nicht mehr so leicht bekommt muß ich mich also streng unter Kontrolle halten, wenn ich mir was von dem anschauen soll. :topmodel:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich mag die Kackbratze auch nicht, aber das Video zeigt, was ESD ist und wie es sich auswirkt. Laut einigen Experten (auch hier im Forum! ) gibts das nicht und Vorkehrungen dagegen sind unnötig. SIND SIE NICHT!

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Ich habe das ja mit den (jetzt sinnlosen) Mini-ITX Dingern auch probiert dieses Jahr, halt nur mit Aufladung durch Reibung an Textil + Gummisohlen. Die habe ich damit nicht killen können. Habe mich versucht über die USB Ports, den LAN Port und den RAM zu entladen. Ist nicht Mal abgestürzt.


    Allerdings, einmal - hatte ich schon Mal erzählt - hatte ich mich aus Versehen über eine GeForce 2 GTS entladen, als die noch recht neu war. Die war danach Schrott... das tat schon weh, weil die war nicht billig.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Linus? Nein danke... für mich der absolute Vorzeigenarzisst, leider halt mit entsprechenden Followern und Sponsoren.

    Tut mir nicht weiter weh, haben muss ich ihn aber definitiv nicht.


    Zum Thema ESD: PS/2 und RS232 Ports haben das Thema ernsthaft gar nicht gerne, ansonsten könnte ich nicht behaupten, dass in meinen rund 20 Jahren Elektronikgebastel je irgendwas daran gestorben wäre.

    Lustigerweise kann ich hier was interessantes provozieren: Mein Haarföhn(!) hat eine Ionisierfunktion (keine Ahnung was die genau macht, ich nehme an, dass man irgend eine Elektrode im Luftstrom zuschalten kann). Wenn ich die aktiviere, mich in den Luftstrom stelle und dann mein Case berühre schmiert die DisplayPort Verbindung ab :topmodel:

  • Eventuell würde ich dieses Experiment an deiner Stelle nicht mehr all zu oft durchführen...


    Auszug aus der Wikipedia:

    Einige Hersteller bieten Modelle mit eingebautem Ionisator an, welcher eine antistatische Wirkung auf die Haare haben soll. Ein Vergleich der Stiftung Warentest ergab jedoch, dass die mit Ionisator beworbenen Haartrockner verglichen mit konventionellen Modellen keine signifikante Verbesserung bezüglich der statischen Aufladung von Haaren zeigten.[10]

    Wer weiß, vielleicht macht er's sogar noch schlimmer? ;) Oder es ist einfach nur ein Dummyschalter ohne jedwede Elektronik dahinter? :topmodel:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Der Effekt lässt sich tatsächlich mit dem Ein/Ausschalter provozieren bzw. eben ausschalten und nein, ich tue dies nicht dauernd und habe die Funktion normalerweise nicht aktiviert ;)

    Für mich als Mann müsste ein Föhn sowieso nur einen Schalter haben: Heiss und heftig, die Haare sollen einfach so schnell wies irgend nur geht trocken werden, meintwegen dürfte es auch Drehstromhaarföhns geben, damit man so richtig die Höllenhitze raushauen könnte.

  • Da verbrennt mir ja die Kopfhaut Junge, wie hältst du das aus? Nur mehr Kohle unterm Wald!


    Ich föne eigentlich schon seit Jahren gar nicht mehr... Der letzte Fön hat mir die Sicherung rausgehauen. Dann dachte ich mir: "Scheiß auf fönen, wird eh von selber trocken"...

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich habe das ja mit den (jetzt sinnlosen) Mini-ITX Dingern auch probiert dieses Jahr, halt nur mit Aufladung durch Reibung an Textil + Gummisohlen. Die habe ich damit nicht killen können. Habe mich versucht über die USB Ports, den LAN Port und den RAM zu entladen. Ist nicht Mal abgestürzt.

    Das weißt du nicht. Es können sich kleinste Krater in den Schaltkreisen gebildet haben, die erst nach Monaten oder Jahren einen Ausfall erzeugen. Es muss ja nicht sofort geschehen.


    Bestes Beispiel: Transistor 2N7000. Das ist ein N-Kanal-MOSFET mit einer Drain-Source-, sowie Drain-Gate-Spannung von 60 V im TO-92-Gehäuse. Der reagiert enorm empfindlich auf ESD. Bevor man den anfässt oder bearbeitet, sollte man die Anschlussbeinchen kurzschließen. Ein falsches Berühren kann den Transistor zerstören.


    Bipolartransistoren können ESD etwas besser ab, denn sie benötigen einen Strom. Transistoren basierend auf dem Feldeffekt (Unipolartransistoren) benötigen ein elektrisches Potential und somit kann die Spannung sich nicht langsam entladen, da praktisch zwischen Gate und den anderen beiden Steueranschlüssen ein theoretisch unendlich hoher Widerstand ist. Aber irgendwann ist das Potential so hoch, daß der Siliziumkristall durchbricht und somit der Transistor zerstört wird.

    Wenn man jetzt die Fertigungsdichte moderner Schaltkreise kennt (im µm- bis nm-Bereich), sollte klar sein, daß die isolierende Schicht zwischen Gate und den anderen Anschlüssen immer kleiner geworden ist und die auf keinen Fall eine Entladung einer Spannung von 10 bis 25 kV aushält.

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • Solange wird die Hardware bei mir halt nicht laufen, bzw. tut es jetzt schon nicht mehr. Wurde nur zum Benchmarken rangeschafft, sonst gibt es keinen Einsatzzweck dafür... Sind so billige 20-30€ Teile mit fix verlöteten CPUs. Sollte im Verkaufsfall aber wohl erwähnen, daß die beiden Boards statische Entladungen mitgemacht haben. Der RAM wird sowieso nicht verkauft, der bleibt hier.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"