x264 Benchmark (kein Schnelldurchgang! 32-Bit multicore und ≥1GB RAM)

  • Screenshot ist auch keiner gefordert, die Leute haben irgendwann einfach von selbst damit angefangen. ;) Ergebnis ist tlw. drin.


    Zwei kurze Fragen noch, bevor ich den Eintrag präzisiere:

    • Welche Edition des Betriebssystems ist das wirklich (Foundation, Standard, Enterprise, Datacenter, Web Server, HPC Server, Storage Server, SBS, EBS)? Einen Server 2008 Professional gibt's ja nicht.
    • Die RAM Latenzen sehen seltsam aus. "3-3-8"? Sicher, daß nicht 3-3-3-8 gemeint war?


    Danke!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • So, hier nochmal in korrekt:


    05:32:06,367 | Maniac81 | 4/1/1 | Opteron 848 | Tyan Thunder K8QS Pro | AMD 8131 + AMD 8111 | 32GB DDR1 ECC reg. 400 3-3-3-8 | Windows Server 2008 R2 Enterprise


    War wohl doch schon zu spät gestern.

  • Danke vielmals, ich habe das Ergebnis damit entsprechend angepaßt! :)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Hier ne CPU, die noch nicht in der Liste ist:


    47:09:50,832 | Maniac81 | 1/1/2 | Atom N415 | Asus eeePC X101 | 2GB DDR2 667 5-5-5-13 | Windows8.1 Prof.


    Ist auch eher was für Masochisten. Aber immerhin weit unter 2 Tagen Laufzeit8o


    Chipsatz ist laut CPU-Z Atom Host Bridge?

  • Das sollte der Intel NM10 "Tiger Point" Chipsatz sein. Nur ein Problem habe ich hier. Ich finde weder in der Intel Ark, noch bei cpu-world einen "Atom N415". Ich sehe bei ASUS Systemkonfigurationen mit einem Atom N435 und N455, aber ein N415 scheint (laut Internet) nicht zu existieren.


    Könntest da eventuell einen CPU-Z Screenshot nachreichen, der die CPU zeigt?


    Danke!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Danke für die Aufklärung! Eine CPU die der Benchmark noch nicht hatte sehen dürfen ist es ja in jedem Fall trotzdem. :)


    Finde es nur spannend, daß Coretemp da einen Prozessor (er)kennt, den es wohl gar nicht geben dürfte. Eventuell sollte man die Entwickler des Tools von diesem Fehler in Kenntnis setzen.


    Ergebnis ist jetzt jedenfalls drin!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Double-Post! Und ein sinnlos ausladender Kommentar zur Lage von mir.


    Zum Thema Laufzeit... Du sprichst von 2 Tagen, und daß das etwas für "Masochisten" wäre. Doch der x264 Benchmark hat schon ganz andere Leute und Maschinen gesehen. Die von exxe vor Urzeiten gestellte Referenzmaschine - ein Katmai Pentium III 450MHz - hat immerhin schon lässige 145 Stunden gebraucht, und das trotz vorhandenem SSE, oder "KNI", wie das damals noch hieß. Das sind immerhin knapp über 6 Tage.


    Da fällt mir auch mein MIPS-basiertes Netbook auf Basis des chinesischen ICT Loongson-2F (龙芯) wieder ein, das ich damals in China gekauft hatte. Diese CPU kann in Sachen Scheißigkeit jeden Atom locker übertrumpfen. Befehlssatzerweiterungen gibt es da einfach nicht, also selbst wenn man da was optimieren wollte, ginge es wohl einfach nicht. Mit 797MHz und einer IPC zum Kotzen hat es unter Linux trotz aller Optimierungen die ich nur aufdrehen konnte nur für 195 Stunden oder knapp über 8 Tage gereicht.


    Aber da hört der Schwachsinn ja noch nicht auf, denn es gab Mal einen User namens Valnesh. Dessen originaler Raspberry Pi war ja schon mies genug, aber das hat dem Mann offenkundig nicht gereicht, nein, er mußte auch noch einen Power PC 760CL Broadway-Chip benchen. Der in einer Nintendo Wii steckte. Ich möchte diesem Blödsinn bei dieser Gelegenheit noch einmal meinen ausdrücklichen Respekt zollen. Er hat wirklich eine Wii gebenched. Und es hat lässige 487 Stunden oder grob gerundet drei Wochen gedauert. Schmerzvoll, ich bin mir sicher.


    Aber das war dem Typen wohl noch immer nicht abgefucked genug, nein, er mußte auch noch den letzten Abschaum der x86-Welt ausgraben, den IDT Winchip C6. Mit 200MHz.


    Ich denke die resultierenden 1878 Stunden oder 78 Tage sprechen für sich.


    Fazit: Du bist noch nicht annähernd in wirklich masochistischen Bereichen unterwegs, du hast da nur Mal an der Patina gekratzt. :spitze:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • OK,

    da habe ich wohl wirklich nur mal den Rand gesehen.


    Hat aber schon Spaß gemacht. Dann muss ich mir wohl noch was deutlich langsames suchen...


    Meinen allerhöchsten Respekt an die Verrückten, die das durchgezogen haben.

  • Hmm, das is noch ein Bonnell Chip. Der hat noch eine In-Order Execution Pipeline à la Pentium 1. Damit isser zwar lahm wie Fußpilz, ist aber auch immun gegen Meltdown und Spectre. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Er treibt schon wieder so einen Freakscheiß! :spitze:


    Edit: Ich habe den Ubuntu 18.04 LTS Platform Compiler (GCC 7.4.0) vermerkt. Solltest du einen davon abweichenden C/C++ Compiler verwendet haben, einfach kurz anmerken, dann ändere ich das.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Das ist wirklich wiedermal krasse Action :respekt:


    Ich hätte zu gern mal einen Run auf einer PS3 gesehen mit voll verfügbaren CPU Kapazitäten des Cell Prozessors. Auf der ersten PS3 konnte man zwar Linux installieren, aber da hatte man die CPU glaub ich nicht ganz im Zugriff. Wird wohl auch mittlerweile sehr schwierig eine alte dicke PS3 mit so alter Firmware zu finden, die noch eine Linuxinstallation erlaubt.

  • Ich mag diese Exotenergebnisse.


    Wie hoch taktet eigentlich der Tegra X1? Im Netz liest man 1.02 GHz im Dock-Modus, kann man das bestätigen oder gerät der im Laufe des Benchmarks in eine Art throttling?

  • Ich habe auch die 1.02GHz Spezifikation gefunden, und das halt einfach so eingetragen.


    666psycho: Hin und wieder findet man eine PS3 mit passender Firmware oder sogar vorinstalliertem YellowDog Linux auf eBay. Aber da kleben dann Mondpreise drauf... Ich wollte sowas rein zum Spaß schon Mal kaufen, aber bei Preisen im Bereich >600€ ist mir dann die Lust vergangen. Und bei einem so alten Linux ist die Frage ob man das überhaupt so leicht hinbekommt.


    Übrigens glaube ich gar nicht, daß man mit dem x264 Benchmark die gesamte Cell CPU nutzen kann. Die PPC Kerne inkl. Altivec ja, aber die SPEs bräuchten softwareseitig explizite Unterstützung, um für Integer SIMD genutzt werden zu können. Ich glaube kaum, daß sowas in x264 drinsteckt. Damit würde der Benchmark auch kaum die Gesamtleistungsfähigkeit des Chips repräsentieren können, selbst wenn das Betriebssystem die Möglichkeiten bieten würde, die SPEs zu nutzen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Der Chip kann bis 1,75 GHz getaktet werden. Nintendo macht das nur während der Ladephase. Die freien Systeme dafür erlauben auch, die CPU während eines Spiels so hoch zu takten. Ist ja kein OC, wenn man es genau betrachtet.

    Allerdings würde ich auf meiner Switch nie Drecksbuntu installieren xD

    „Ich bin nicht nachtragend, aber ich vergesse nichts.“

  • nach dem X265 hier auch noch im X264


    2:26:15.709 | Maniac81 | 1/6/6 @2,7Ghz | AMD Phenom II X6 1045T | 16Gb DDR3 1600 9-9-9-24 | Asrock N68C-SE | nForce 630a | Windows 8.1 Prof.

  • 00:54:55.221 | Shinigami | 1/6/12 | Intel Core i7-5820K 3.30GHz @ 4.30GHz | 32GiB DDR4/2400 15-15-15-35-2T | MSI X99A Gaming Pro Carbon | Intel X99 Wellsburg | Windows 10 Pro 1909 x64


    Ist ein Rechner den The_Plague hatte. Meine Cousine hat ihm den als Spieleschüssel abgekauft, und dementsprechend mußte ich die Kiste natürlich herbenchen. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...