x264 Benchmark (kein Schnelldurchgang! 32-Bit multicore und ≥1GB RAM)

  • Do it!

  • nice und nu x265 ;)

    Hat Hutze doch bereits gemacht. ;)


    Chosen_One: Ich weiß ned recht... Fühle mich da irgendwie wie ein Cheater. Jetzt ist es seit gestern 14:55 oder so gelaufen, und er hat grade Mal 50 Frames, und das in 17 Stunden.. Würde immer noch lieber auf FSB100 takten, um die CPU "fair" bei gleichen Taktraten gegen Esther antreten zu lassen; Quasi der Nehemiah vs. Esther "Showdown". :topmodel:


    Das geht mir echt auf'n Geist, daß das ned hinhaut. Irgendeine Komponente auf der Platine kommt mit der Untertaktung einfach überhaupt nicht zurecht, mit komplett nutzloser Übertaktung aber schon.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • @GAT

    Nette kleine VIA Kiste :spitze:

    Caches abdrehen fällt für mich auch fast schon in den Bereich Kennzeichnungspflichtig, weil das ist tatsächlich praxisferner Unsinn. Wenn schon keine Caches, dann ein System, was tatsächlich sowas nicht hat.

  • Na, wirkliches Cheaten isses natürlich nicht, sowas steht dann ja in der Angabe mit dabei inkl. Link zum erklärenden Beitrag hier im Forum. Aber es fühlt sich für mich irgendwie falsch an, den VIA Luke auf diese Art und Weise runterzuziehen.


    Die Auswirkungen des fehlenden L1 Caches sind wahrlich extrem. Meiner (sehr groben) Abschätzung nach dürfte man da von 90-120 Frames pro Tag ausgehen können. Also vielleicht doch unter einem Jahr Laufzeit, aber dennoch.


    Wenn ich das mache (hab's nicht wirklich vor), dann auf der Arbeit, nicht hier. Weil dort gibt's eine Zentral-USV. Meine APC zu Hause, auf der mein Server draufhängt, die hat vor wenigen Tagen einfach Mal so einen kompletten Powercycle hingelegt, ohne jedwede Vorwarnung. Danke APC, sowas ist echt SUPER für meinen Server mit aktiven Schreibcaches... Und plötzlich zeigt er an, daß die Batterien (die ich jährlich teste!) aus heiterem Himmel 0% Ladung hätten. Diesem APC Müll kann man echt nicht trauen.. Bisher mehr Schaden durch die erlitten als sie geholfen hätten.


    Daher lasse ich den Luke zumindest nicht hier zu Hause so laufen. Wenn überhaupt.


    Was mich hingegen immer noch MASSIV aufregt ist, daß ich das Ding nicht runtergetaktet bekomme. Dauernd zerreißts das Bild beim Versuch. Kann es echt sein, daß der s3 Unichrome Chip kein Untertakten verträgt? Ich gehe Mal davon aus, daß es den mit runterzieht... Aber mit dem Untertakten von s3 Savage / Unichrome GPUs hat wohl eher keiner Erfahrung? :topmodel:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Versuchst du das Untertakten in einzelnen MHz-Schritten? Vielleicht greift da irgendein interner Teiler anders bei 131MHz, so dass du eine andere Komponente durch dass Untertakten des FSB plötzlich per anderem Teiler maßlos übertaktest. Mal versucht direkt auf 100MHz FSB runterzugehen?

  • Ja, hab schon zig verschiedene Abstände probiert. Direkt auf 100, dann -10MHz, -1MHz usw. Der Taktgeber kann außerordentlich fein eingestellt werden, also hast innerhalb jedes MHz mehrere Schritte. Solange man sich im Bereich bis -1MHz bewegt kann man springen so oft man will. Nur sobald man die -2MHz erreicht oder unterschreitet, wird's schlagartig instabil. Meistens zerfetzt es dann das Bild dabei, seltener wird es einfach schwarz. Vom zerrissenen Bild habe ich noch kein Foto gemacht, könnte ich noch nachreichen, falls es hilft.


    Beim Übertakten ist es auch egal, ob ich schrittweise dahintakte oder gleich +10MHz FSB drauflege. Das funktioniert einfach. Ewig weit rauf habe ich es halt auch nicht probiert, weil mich das Übertakten ja nicht juckt. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Unter 100 bin ich noch ned gegangen. Alle Onboardgeräte sind aktiv, brauche die ja auch. (USB/SATA/IDE). Vielleicht könnte man LAN abdrehen...


    SetFSB funktioniert nicht, SoftFSB auch nicht. Das einzige funktionierende Tool ist CPUFSB, welches auch Umlüx verwendet hatte.


    Ich glaube auch nicht, daß der Crash von USB oder SATA Geräten kommt. Zumindest wie USB und LAN Crashes aussehen können, hat Umlüx mit dem VIA Esther Chip schon gezeigt. Also da reißt es nicht wild das Bild auseinander, so wie bei mir. Das Fehlerbild erinnert mich stark an das, was passiert ist wenn man Matrox Mystique/Millennium Karten zu weit getaktet hatte.


    Ich werde noch schauen ob ich unter 100MHz springen kann. Geräte deaktivieren.. Ich prüfe Mal, was geht und was nicht.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Double-Post, weil Freude!


    Also, es funktioniert einfach nicht. Ich habe COM, USB, LAN und SATA abgedreht. Damit opfere ich meine Cherry G80-3000 MX Blue @ USB (ersetzt durch ein IBM Model M @ PS/2) und das ODD. Sowie Netzwerk natürlich. Egal was, er friert ein. Auch beim Sprung auf 66MHz FSB. CPUFSB macht irgendwas tödliches mit dem System wenn man runterdreht.


    So. Also mache ich halt, was jeder respektable Software Overclocker so macht - einfach zufällig einen Taktgeber auf gut Glück ausprobieren! Es mag ein ICS 950913CFLF sein, aber was weiß der Kuckuck. Ich habe Mal den 950916 ausgewählt, die selbe Prozedur verfolgt (Set FSB, danach Read FSB, Read PLL, dann Finetuning, dort auch Set FSB, dann die Justierung). Mal auf 130MHz runter. Er senkt tatsächlich den Takt ab! Ok... 2 Minuten gewartet. Normal kommt der Crash bei 130MHz FSB nach Sekunden. Also weiter runter, 120MHz, geht. 100MHz... geht!! Und der Taktgeber läßt sich so präzise justieren, daß ich mit 100.02MHz echt arg genau hingekommen bin.


    Wenn das stabil läuft, habe ich ein wichtiges Ziel erreicht! Ich kann einen Direktvergleich von Nehemiah (SSE) vs. Esther (SSE, SSE2, SSE3) anstellen! Beide CPUs bei 400MHz bei gleichem FSB, nur der Speichertakt weicht leider ab, da habe ich jetzt nur DDR/250. Hab' den Benchmark jetzt Mal so gestartet. Mal schauen ob es stabil ist. Läuft jetzt halt nicht mehr auf einem USB Stick, sondern auf der CF Karte aus'm Transmeta Rechner, die am 44p IDE vom VIA Epia angeschlossen ist. Die uralte 2.11GB HDD hält weiterhin das Betriebssystem. Beide Speichermedien arbeiten nach wie vor scheinbar normal.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Coole Sache :thumbup:

    Kann mich auch noch so dunkel erinnern, mit SetFSB diverse Taktgeber durchprobiert zu haben bei so manchen Boards, und manchmal hat was funktioniert, was man nicht erwartet hätte :spitze:

  • Auch im x264 jetzt, meinst? Das würde mich echt wundern. Beim x265, jo... ist einfach ein Kack mit NUMA auf Microsoft Windows... Woran's genau liegt, weiß ich nicht. Unfähigkeit seitens MS oder Unfähigkeit seitens der Applikationsentwickler? Oder beides? Kann man halt nichts machen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Auch im x264 jetzt, meinst? Das würde mich echt wundern. Beim x265, jo... ist einfach ein Kack mit NUMA auf Microsoft Windows... Woran's genau liegt, weiß ich nicht. Unfähigkeit seitens MS oder Unfähigkeit seitens der Applikationsentwickler? Oder beides? Kann man halt nichts machen.

    Ich hatte durchweg 100% beim Benchmark im TASKMANAGER.

    Und den BOOST hat der PC manchmal genutzt. Aber nicht so stark wie bim x265.

    Gut für so eine Rechenmaschine schlechtes Ergebniss, aber insgesamt (Austlastung und Bearbeitung) bin ich sehr zufrieden.

  • Hmm, interessant, das wundert mich. Bei 32 Kernen kriegst normal nicht annähernd alle auf Anschlag beim x264 Bench. Wundert mich.. Weil das Ergebnis schaut ned so aus als hätten alle Kerne Vollgas gegeben. :/

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Kabini Power III

    3:11:35 | 3mbryoyo | 1/4/4 | Athlon 5350 2,05GHz | 16GiB DDR3 1600 8-8-8-24-1T | AsRock AM1H-ITX | AMD K16 IMC | Fedora 32 x64 GCC 10.0.1


    Ganz schönes Gefrickel das an den Start zu bekommen aber lief.


    Ich bin ein Teil des Teils, der Anfangs alles war
    Ein Teil der Finsternis, die sich das Licht gebar

  • Jo, beim x264 Benchmark isses ein bissl Scheiße. Die Anleitungen sind grob veraltet, ich bin zu faul selbige zu modernisieren, und UNIX/Linux User sind mehr auf sich alleine gestellt bei dem Teil. Der Bench war hat ursprünglich nicht für *nix gebaut. Bin erst später draufgekommen wie einfach das eigentlich geht. Vergleichsweise halt.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"