x264 Benchmark (kein Schnelldurchgang! 32-Bit multicore und ≥1GB RAM)

  • Alles klar, damit ist's belegt. Ich habe in der Liste einen Vermerklink hinzugefügt!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • 05:33:15.656 | Chosen_One | 1/4/4 | AMD Fusion GX-424CC @ 2.40 GHz (cTDP=15W) | 4 GB DDR3-1866 13-13-13-32-45 | Fujitsu Futro S930 (D3313-E1) | Windows XP Professional SP3 x86

    Der GX-424CC kann auch mit DDR3-1866 um, aber die 10s Unterschied sind im Rahmen der Messungenauigkeit, nehme ich mal an. Gleiches System, gleiches OS, nur den RAM getauscht und BIOS-Downgrade, weil das neuste BIOS nur DDR3-1600 zulässt.
    Spiele sind auch nicht wirtklich viel schneller. 0-3 % laut den Benchmarks.

    Schade eigentlich, hatte gehofft, dass der RAM-Takt etwas mehr bringt. Die Latenzen sind aber im Gegenzug auch gestiegen.

    Die Timings habe ich mit HWiNFO ausgelesen, was für die gewählte Geschwindigkeit eingespeichert ist.

    CPU-Z erzählt mir, egal welcher RAM, was von 2-16-2-21-0.
    Empfinde ich als leicht unrealistisch ;)

  • Locked Firmware - Stock
    01:38:27.126 | Chosen_One | 1/4/4 | Broadcom BCM2712 (ARM Cortex-A76) @ 2.4 GHz | 8 GB LPDDR4X-4266 | Raspberry Pi 5 B Rev. 1.0 | Raspberry Pi OS 12.5 (6.6.20+rpt-rpi-2712) AArch64, Custom x264 Build 0.164.3196 (GCC 12.2.0)

    Locked Firmware - Max. OC (Air-cooled)
    01:21:18.982 | Chosen_One | 1/4/4 | Broadcom BCM2712 (ARM Cortex-A76) @ 3.0 GHz | 8 GB LPDDR4X-4266 | Raspberry Pi 5 B Rev. 1.0 | Raspberry Pi OS 12.5 (6.6.20+rpt-rpi-2712) AArch64, Custom x264 Build 0.164.3196 (GCC 12.2.0)

    Unlocked Firmware - Max. OC (Air-cooled)
    01:18:44.740 | Chosen_One | 1/4/4 | Broadcom BCM2712 (ARM Cortex-A76) @ 3.1 GHz | 8 GB LPDDR4X-4266 | Raspberry Pi 5 B Rev. 1.0 | Raspberry Pi OS 12.5 (6.6.20+rpt-rpi-2712) AArch64, Custom x264 Build 0.164.3196 (GCC 12.2.0)

    Mein schnellster RPi4 mit 2.5 GHz hat gerade die 3h Marke unterschritten.

    Nicht schlecht also, was der 5er hier leistet. Ich werde aber noch einen neuen Anlauf mit dem 4er machen, um zu sehen, wie stark der x264 hier das Ergebnis beeinträchtigt.

  • Alle Achtung, damit ist der kleine ARM auf Augenhöhe mit meinem hexcore Westmere Xeon X5690 aus dem Jahre 2010. Der aber hat eine TDP von 130 Watt, +50% Kerne mit HT, höchst wahrscheinlich bessere Softwareoptimierungen auf der Seite von x264 und mit einem all-core Boost von 3.6 GHz auch noch mehr Takt. ;)

    Also das kann sich mehr als sehen lassen würde ich Mal sagen.

    Ergebnisse sind eingetragen!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • 04:56:30.109 | Chosen_One | 1/4/4 | AMD Fusion GX-424CC @ 2.4 GHz | 4 GB DDR3-1866 13-13-14-32-44 | Igel M340C | Windows 10 Pro 22H2 x64

    04:54:28.703 | Chosen_One | 1/4/4 | AMD Fusion GX-424CC @ 2.4 GHz | 4 GB DDR3-1600 11-11-12-28-39 | Igel M340C | Windows 10 Pro 22H2 x64

  • Auch interessant, daß er mit langsamerem RAM schneller ist. Hm. Der schnellere RAM hat ca. +16,63% Takt und um ca. +18% mehr Latenz. Najo, sind ja nur 2 Minuten, ist drin.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • 00:08:10.621 | Maniac81 | 1/20/28 | Intel Core i7 14700K | 32GiB DDR5 7800 36-46-46-125-171 2T | AsRock Z790 PG Lightning | Z790 | Windows 11 Enterprise 23H2 Official R3190 Build

    00:17:13.932 | Maniac81 | 1/20/28 | Intel Core i7 14700K | 32GiB DDR5 7800 36-46-46-125-171 2T | AsRock Z790 PG Lightning | Z790 | Windows 11 Enterprise 23H2


    Diesmal wurden nicht nur die E-Cores benutzt, der Windows Task Sceduler hat also dazugelernt.

  • Spannend, dabei hattest den selben Feature Release verwendet... Übrigens habe ich grade Mal wieder geschaut um wieviel schneller diese modernen Boxen im Vergleich zum Referenzsystem sind, mit Blick nur auf gültige Ergebnisse. Das Referenzsystem ist ja exxe's alter Intel Pentium III 450 MHz mit 1 GiB PC100 SDR-SDRAM.

    Da ist dein 14700K schon Mal ca. um Faktor 508 schneller und mein Ryzen 7 5800X3D kommt auch auf einen Faktor von ca. 291. ;) Würde ich beim 5800X3D 7 von 8 Kernen wegrechnen, dann wäre das geschätzt ein Faktor von ca. 36 im Single-Core Betrieb.

    Mehr Zen 4 Chips wären Mal interessant, da haben wir noch gar nichts im x264 Test und nur den 7800X3D im x265.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Hmm, 35 Watt. Das ist dann nur ca. Pentium III Level.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡! Edit: 2024, finally last year's dry spell is over!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • 00:15:55:234 | Maniac81 | 1/8/16 | AMD Ryzen 8700GE (ES) | 32GiB DDR5 4800 40-40-40-77-112 | AsRock B650E PG-ITX WiFi | B650E | Windows 11 Enterprise 23H2 Official R3190 Build

    00:32:06.095 | Maniac81 | 1/8/16 | AMD Ryzen 8700GE (ES) | 32GiB DDR5 4800 40-40-40-77-112 | AsRock B650E PG-ITX WiFi | B650E | Windows 11 Enterprise 23H2


    Kaum spricht über die unverschämt lange Lieferzeit, schon kommt die APU an. Leider kann ich den Ram nicht wirklich einstellen. Kann am Bios liegen, bei 2.02 ging das noch, also hoffe ich mal auf zukünftige Bios Versionen. Oder ich muss mir noch anderen Ram besorgen, der nicht so schnell taktet.


    Edited once, last by Maniac81 (April 24, 2024 at 7:18 PM).

  • 00:13:33:932 | Maniac81 | 1/8/16 | AMD Ryzen Pro 8700GE (ES) @65W| 32GiB DDR5 4800 40-40-40-77-112 | AsRock B650E PG-ITX WiFi | B650E | Windows 11 Enterprise 23H2 Official R3190 Build

    Ich habe mal die TDP der APU im UEFI auf 65W angehoben. Allerdings erreicht sie so 96°C, was wohl auch am Pure Rock LP liegt. Eventuell muss ich sie doch delidden, das hat beim 8auern ja ne Menge gebracht. :topmodel:

    An den Ram Takt komme ich leider immer noch nicht dran.

    Edit:

    00:28:43:260 | Maniac81 | 1/8/16 | AMD Ryzen Pro 8700GE (ES) @65W| 32GiB DDR5 4800 40-40-40-77-112 | AsRock B650E PG-ITX WiFi | B650E | Windows 11 Enterprise 23H2

    Edited once, last by Maniac81 (April 26, 2024 at 8:06 PM).

  • 00:21:48.842 | Chosen_One | 1/16/32 | AMD Ryzen 9 5950X | 32 GB DDR4-3200 16-18-18-36-1T | ASUS B550-E Gaming | Windows 11 Pro 23H2 64-Bit

    00:25:47.493 | Chosen_One | 1/16/32 | AMD Ryzen 9 5950X (Eco) | 32 GB DDR4-3200 16-18-18-36-1T | ASUS B550-E Gaming | Windows 11 Pro 23H2 64-Bit

    00:20:33.189 | Chosen_One | 1/16/32 | AMD Ryzen 9 5950X (PBO) | 32 GB DDR4-3200 16-18-18-36-1T | ASUS B550-E Gaming | Windows 11 Pro 23H2 64-Bit