Voodoo-Rechner, Hardwareentscheidungshilfe

  • In letzter Zeit ist es immer schwieriger geworden, die geliebten alten Spiele auf WIN8 und Co. zum Laufen zu bringen. Deshalb hab ich mal in meiner "Restekiste" gestöbert und jede Menge Hardware zu Tage gefördert.
    Da ich 5 gleiche Voodoo2-Karten hab, will ich mal ein VoodooSLI-System aufbauen um Thandor, Cossaks und so zu zocken und natürlich aus SPaß an der Sache =)
    Allerdings hatte ich noch nie eine Voodoo 2 Karte in Betrieb und wollte fragen, was mir die Gurus als Hardwarebasis empfehlen würden.


    Folgendes ist vorhanden:
    Alter Compaq Proliant Server mit nem Pentium Pro, dürfte aber wohl schon zu alt sein.
    Pentium 486er, wohl auch zu alt.
    Mehrere Pentium 2 mit 350MHz oder 400MHz(SLE33 passiv und ne andere Revision aktiv gekühlt), dazu ein Intel 440BX und ein VIA Mainboard an dem das Award BIOS gegen ein Brilliant V8 Bios geflasht wurde (keine Ahnung warum, aber läuft noch).
    Einen Pentium 3 800EBMHz und einen P3 mit 1GHz, aber das Mainboard, wo dieser installiert ist, hat nur 2PCI Slots und einen brauch ich für die Netzwerkkarte. Der 800er ist auf einem Soltek VIA Mainboard, genaue Bezeichnung weiß ich nicht.
    Und als Top-Option hätte ich noch ein Fujitsu-Siemens d1419 Mainboard aus nem TX200 Server, mit zwei 2,2GHz Sockel 604 Xeon und massenhaft PCI-X Slots (laufen da normale PCI-Karten ?). Läuft noch, allerdings lagen in der Tüte ein paar Minikondensatoren von der Rückseite, sind wohl abgefallen, keine Ahnung, ob das ein Problem darstellt.


    Als 2D-Grafikkarten hätte ne ATI Rage Pro 8MB, ne Riva TNT, ne Voodoo Banshee 16MB, n Haufen steinalte ISA-Karten, ein paar GeForce 420MX und irgend so nen komischen Exot, der die Kombination von ISA und PCI Bus hat, mir fällt grade der Name nicht ein und rein passt das Teil auch nur bei dem 486er Mainboard.


    Festplatten, Ram und Netzteil sind auch vorhanden. Hab sogar nen Stapel SCSI-Platten aus den Servern, darunter auch ne ziemlich neue und ein IDE-Compact-Flash Laufwerk.


    Was wäre leistungstechnisch am sinnvollsten und was gibt es bei dem Voodoo 2 Setup zu beachten ?

    Edited 2 times, last by Stevmon ().

  • Ich denke mitm Pentium II oder dem kleineren P3 wirst schon gut unterwegs sein, BX ist auch nie schlecht. Wenn es darum geht, etwas zu beachten, dann würde ich sagen: Nimm ein fettes, wirklich gut geschirmtes Loopkabel für die VGA Stecker hinten, sonst wirst bei hoher Auflösung und hohen Hertz-Raten im 2D Betrieb viel an Bildschärfe verlieren. Als OS ist wahrscheinlich Win98SE das gescheiteste, wennst die v2 auch als Direct3D Renderer nutzen willst. Da würd ich wohl eher eine 2D Karte nehmen, die gar keine 3D Funktion besitzt, aber sowas hast wohl nicht, daher wohl die Rage Pro?


    Die Banshee würd ich nicht nehmen, zahlt sich ned aus, da kriegst Glide-Salat, und mußt mit Switchern arbeiten um zwischen den Karten umzuschalten, wenn's um Glide und MiniGL geht.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Bei den Voodoo2 SLI Setup kannst ruig nen Pentium III 800-1000MHz nehmen.
    alles unter PIII macht SLI eigentlich kaum Sinn, außer die Auflösung
    Dual Xeon ist mmn etwas oversized zumal von Win98 eh nur eine CPU genutz wird und viel anderes als win 9x macht bei nem Voodoo2 SLi Setup nicht viel Sinn.



    Wenn die Kerbe passt laufen normale PCI Karten eigentlich auch in PCI-X Slots



    Von der auswahl würd ich die ATI Rage Pro oder die Riva TNT nehmen.






    das mit dem ISA und PCI exoten klingt interessant.....



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

    Edited once, last by exxe ().

  • Kombination aus PCI und ISA?


    Ich denke du meinst eher einen VLB (VESA Local Bus)?

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ok schon mal danke für die schnellen Antworten.
    Genau GrandAdmiralThrawn mir ist grade der Name nicht eingefallen und die Anschlüsse sehen ja so aus.


    Dann werd ich am besten den P3 mit 800MHz nehmen. Hab grade auch noch eine alte SIS Karte gefunden, dann werd ich wohl die oder die Rage nehmen und dazu zwei Voodoo 2 packen. Loop-Kabel hab ich nur so ein etwas dünnliches, mal schaun, obs was taugt. Auflösung brauch ich ja nur 1024x768 oder 1280x1024, hab zwei alte TFTs, mit 15" und 17".
    Windows hab ich 98Plus und Me. Spricht was gegen Me ?


    Bild VLB-Karte:
    [Blocked Image: http://www7.pic-upload.de/thumb/14.01.13/v1zejspq6sm.jpg]

    Edited once, last by Stevmon ().

  • Was Me angeht wirst du hier eventuell einen Glaubenskrieg auslösen... Oder ich übernehme das gleich für dich und sage: Me ist Müll, nimm lieber 98SE! ;) Aber wie gesagt, da gehen die Erfahrungen auseinander.


    Bei 1280x1024 würde es normal schon kritisch werden, aber mit TFTs hast etwas mehr Glück, weilst die mit 60Hz fahren kannst. Bei 1280x1024 und 85-100Hz würdest sonst an einem CRT meiner Erfahrung nach schon ein gutes Kabel brauchen. Aber wird wohl gehen.


    Ansonsten merkst es eh, wenns unscharf werden sollte bei höheren Auflösungen.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Dann werd ich mir mal 98SE besorgen, also Student hab ich nen DreamSpark-Zugang, da gibts alle Windows-Versionen für umsonst. :)

  • aso, "nur" ne VLB, ich hatte schon an ne wendekarte gedacht



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Du kommst an 98SE in Dreamspark? Ich krieg nur bis 2003/XP zurück alle, und dann nichts mehr, bis auf MS-DOS 6.22.. ?(

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Hab grade eben 98SE deutsch geladen. Ich krieg von WIN8 bis runter auf 95 alle in deutsch und englisch. Ziemlich praktische Sache.
    Wobei ich 95(auf 2MB Disketten), 98/98Plus und 2000 sogar so da hätte. Hab von nem Bekannten, der in den 90ern ne Softwarefirma hatte, eine DauerlizenzCD bekommen, als er die Firma aufgegeben hat. Da sind sämtliche Betriebssysteme von damals drauf und der Key steht immer nettwerweise schon bei der Installation im Eingabefeld drin. Wobei die Versionen wahrscheinlich mitterweile nicht mehr legal sein werden, da die Firma ja nicht mehr existiert. Ist ne richtig tolle Microsoft Hologramm-CD :)
    Zur Sicherheit nehm ich aber lieber die DreamSpark-Version.

    Edited once, last by Stevmon ().

  • Versuch dir ein Tualatin-King System aufzubauen was geileres gibt es kaum wenns um Retro geht und auch Leistung da sein soll für W98 ideal! :spitze:

  • Versuch dir ein Tualatin-King System aufzubauen was geileres gibt es kaum wenns um Retro geht und auch Leistung da sein soll für W98 ideal! :spitze:


    Oh ja! Gute Idee!

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

  • langsam hab ich das Gefühl das immer die selben immer die selbe Hardware empfehlen :rolleyes:


    1400er Tualatin oder gleich n dual CPU System



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • langsam hab ich das Gefühl das immer die selben immer die selbe Hardware empfehlen :rolleyes:


    1400er Tualatin oder gleich n dual CPU System


    Nee, besser ist nen EPoX EP-8K5A2+ mit nem Athlon XP 2800+ auf 2,5 GHz übertaktet, 1 GB RAM und Windows XP! :rolleyes:
    Der Einheitsbrei funktioniert immer und den hat jeder.


    Windows ME (spöttisch: More Errors) hat kleinere Vorteile als auch kleinere Nachteile gegenüber Win98. So unterstützt ME z.B. schon nativ USB-Sticks & Co., was man bei Win98 nachinstallieren muss. Außerdem gibt es eine Systemwiederherstellung. Die ist allerdings auch ein Nachteil, denn sie spinnt gern mal. Außerdem gibts für Win98 durch die inoffiziellen ServicePacks mehr Updates als für ME.
    Doch ME ist meist leicht schneller als Win98, zumindest war das bei mir immer so.

    3dfx Voodoo 5 5500 AGP @ Dualatin


    Alles schwingt, nur der Oszillator nicht.

    Edited 2 times, last by CryptonNite ().

  • Zuerst schau ich mal, was der P3 1 GHz für ein Typ ist und ob ich den auf dem größeren Mainboard mit mehr PCI Steckplätzen zum Laufen krieg. Falls ich mehr Power will, kann ich ja immer noch das Dual Xeon Board nehmen. :)
    Die CPU ist ein Pentium IIIE Coppermine mit 1GHz und als Mainboard dazu noch hab ich ein ASUS mit VIA Apollo Pro133A Chipsatz. Unterstützt AGP 1 und 2 und kann 512 SD-Ram Riegel aufnehmen, sollte eigentlich ganz gut passen.

    Edited once, last by Stevmon ().

  • Hört sich doch vernünftig an, nen Athlon-XP kann ich nicht mehr empfehlen für V5 leistung hin oder her Retrotechnisch unpassend und zu Modern!


    Soein schönes BX System ist natürlich auch was feines, schau dich mal nach nem ASUS P3B-F um soein P3-1000 Slot macht auch was her, hab ich übrigens auch ein System ist nur noch nich ganz am laufen.
    Und notfalls nen Slot Adapter passt halt ein King drauf die gehen ordentlich ab dann...

  • Hört sich doch vernünftig an, nen Athlon-XP kann ich nicht mehr empfehlen für V5 leistung hin oder her Retrotechnisch unpassend und zu Modern!


    Ich glaub das war Ironisch gemeint



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Nö mein ich wirklich so, passt für mich nicht zumindest in verbindung mit Win98 ist ein BX System vorzuziehen passt zeitlicher besser zu einer Voodoo karte...

  • Nur ist ein Tualatin fürs v²SLI ein wenig schwachsinnig imho. Und SMP unbrauchbar für 9x. Er soll den P3 nehmen, den er schon hat (zusammen mit dem BX, den er auch schon hat), und das v²SLI reinstecken, das er schon hat. Boom, kein Aufwand, und es gibtn schönes Coppermine System, dem es zumindest an überschüssiger CPU Leistung sicher nicht fehlen wird, da läßt sich das SLI ausfahren, und fertig ist die ganze Geschichte, und da es auch noch ein i440BX ist, ist das ganze "rein" und wahrscheinlich sehr stabil, wenn die Elkos nicht schon alle abgebrannt sind.


    Und wenn man Perfektionist ist, dann wählt man noch den TFT mit nativer 1024x768 Auflösung dazu (wenn schon kein CRT da ist), dann gibt's auch keine schrottige Interpolation.


    Fertig, danke! xD

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • So werd ich 's mal machen, hab gestern mal Mainboard, Ram und CPU eingebaut. Heut werd ich mal alles installieren und vorerst eine SiS 6326 als 2D Lösung verwenden. Dann geht es erst mal dran, die ganzen Voodoos zu testen, sind noch nie (bei mir) gelaufen und liegen schon ewig rum. Müssten 5 Creative 3D Blaster Voodoo2 sein.
    Einen 1024x768er TFT hab ich da, aber zum Vergleich werd ich mal den größeren mit 1280x1024 testen. Wenn es unscharf wird, dann nehm ich den Kleinen oder hol die Röhre vom Dachboden.