Tomb Raider 1 3dfx Voodoo Grafikeinstellung und Soundeinstellung

  • Sorry für den Doppelpost, aber ich denke das Gehört auch auf jeden Fall hier hin.


    Tomb Raider 1 3dfx Voodoo Grafikeinstellung und Soundeinstellung



    So Leute, hier kommt die Tomb Raider 1 Aufklärung^^


    Eines vorweg, es läuft scheinbar auf allen Voodoos!


    Etwas Allgemeines noch zum Anfang, lasst die Intro-Videos pro Video mindestens so 5 sec laufen und drückt sie erst dann mit Esc weg. Ich hatte beim zu schnellen wegdrücken der Videos reproduzierbare Crash to Desktop.


    Bei AC97 Soundchips empfehle ich folgende Einstellungen:


    Soundblaster Pro oder Soundbalster
    Port: 220
    DMA: 1
    IRQ: 5




    3 meiner 4 Shuttle PCs haben so funktioniert (alle AC97)


    Mein V2SLI Shuttle hat eine C-Media Soundkarte wo der IRQ auf 12 liegt und der Port E000 - E0FF beträgt, bei dieser Soundkarte habe ich leider keine passende Einstellung gefunden und kann somit kein Sound in Tomb Raider hören. Aber egal bei den anderen funzt es.


    Wenn ihr die Daten eurer Soundkarte wissen wollt
    dann klickt einfach auf Start-> Ausführen-> und gebt hier "msinfo32" ein.
    Nun beim Reiter Hardwareressourcen eure Soundkarteneinstellungen suchen.
    Alternativ kann man es auch mit Aida oder Everest auslesen.




    Von mir erfolgreich getestet:


    Voodoo 2 SLI
    Voodoo 3 3000
    Voodoo 4 4500 agp
    Voodoo 5 5500 agp


    für die V3, V4, V5 braucht ihr nur die exe in das Spielverzeichnis zu kopieren welche eigentlich für die Voodoo Rush gemacht ist.
    Achtung! Wenn ihr die exe reinkopiert habt und das Spiel startet geht als allererstes ins Grafikmenue (brille) und wählt "Standard" aus, bei Mipmapping hatte ich regelmäßige schwarze flackernde Bildschirme. Auf Standard läuft alles super.


    hier ist die Datei für Voodoo 3,4,5 und Rush:


    http://tombraiders.net/stella/files/game…_rush_patch.zip





    Wenn ihr eine Voodoo 1, Voodoo 2 oder Voodoo 2 SLI habt geht folgendermaßen vor:


    Ladet euch folgende datei herunter:


    http://tombraiders.net/stella/files/game…_3dfx_patch.zip



    Auch hier muss die exe ins Spielverzeichnis kopiert werden.


    Mit der Voodoo1 könnt ihr ab jetzt schon zocken. ^^


    Mit der Voodoo 2 gehts hier unten weiter!


    Anschließend noch etwas gefrickel:


    Schaltet bei Windows98 die Dateiendungen frei:
    Arbeitsplatz->Ansicht->Ordneroptionen->Ansicht->
    "Dateinamenerweiterung bei bekannten Dateitypen ausblenden" (bei diesem Eintrag den Haken herausnehmen)


    In diesem Zuge am besten gleich


    "Alle Dateien anzeigen" den Haken setzten.


    Soviel zur Vorbereitung:


    nun erzeugt auf eurem Desktop eine neue Textdatei. (der Name ist erstmal egal)


    öffnet diese Datei und schreibt oder kopiert folgenden Code hinein:


    set SST_GRXCLK=90
    set SST_FT_CLK_DEL=0x4
    set SST_TF0_CLK_DEL=0x6
    set SST_TF1_CLK_DEL=0x6
    set SST_VIN_CLKDEL=0x1
    set SST_VOUT_CLKDEL=0x0
    set SST_TMUMEM_SIZE=2
    set SST_SCREENREFRESH=75
    set SST_GAMMA=1.5
    tomb.exe





    wenn ihr dies getan habt, speichert die Datei auch im Spielverzeichnis von Tomb Raider.


    Mach jetzt Rechtsklick auf die Datei und ändert den Namen in "tombstart.bat" (ohne Anführungszeichen)


    Jetzt bestätigt das mit Enter und sagt ja, wenn Windows meckert.
    Nun sollte euer Spiel starten.
    Auch hier empfehle ich die Intros nicht voreilig Weg zu drücken sondern den dingen ein bissel Zeit geben.


    Nun noch ins Grafikmenü (Brille) und Standard wählen.


    Nun sollte es laufen.


    Euer Spiel startet ihr zukünftig über eure gebastelte Datei (tomstart.bat)


    Wem das zu aufwändig ist dem kann ich die Datei auch per Mail zusenden.





    Eine Voodoo 1, Voodoo Rush, Voodoo Banshee, V5 6000 oder sonstiger Obsidian Krams besitze ich nicht, aber ich denke das die V1 und die Rush auf jeden fall laufen müssen (für diese wurden die Patches ja gemacht)


    Bei der Banshee und der V5 6000 bitte ich die Besitzer einfach mal darum es zu prüfen.


    Abschließend noch die original links zu den Seiten wo ich meine Infos her habe:


    http://www.laraweb.de/tr1/faq.htm



    http://tombraiders.net/stella/downloads.html



    Für die NGlide Menschen ohne echte Voodoo:


    http://www.zeus-software.com/downloads/nglide/compatibility

  • Gut das mal wieder an die user gedacht wird die das Forum in Hell nutzen :rolleyes:



    VoodooAlert IRC Channel



    Und hier noch ein blöder Spruch den nicht jeder sehen kann.
    :spitze: Anscheinend ist es ja mittlerweile modern, Schriftfarben zu nutzen die man nur in einem der beiden Designs sehen kann :spitze:

  • Nette Zusammenstellung. :)
    (Wobei man die Tipps auch in den einschlägigen TR-Seiten findet.)


    Die Voodoo 2 Tipps helfen womöglich nur bedingt muss ich sagen.


    Bei meinem Retrosystem #3 funktionierts nicht.
    Habe verschiedene Treiber getestet und natürlich auch die bat-Lösung.

  • Also ich persönlich habe das Betriebssystem in Verdacht.


    WinMe hat zwar grundsätzlich die selbe Kompatibilität wie Win98/se, doch wurde diese durch die Systemschutzmaßnahmen doch etwas eingeschränkt.


    Ist aber nicht soo schlimm, da ich auf die Schnelle System #4 reaktiviert habe, wo ich bereits mehrere 3dfx Karten testen konnte und mit der Voodoo 3 das
    bisher beste Ergebnis erzielen konnte.

  • Ich muss das hier nochmal hochholen, hab mein Win98 System von einer Banshee auf Voodoo2 SLI umgebaut, jetzt krieg ich aber Tombraider nicht mehr zum laufen. Mit der Banshee und Voodoo Rush Patch gings.
    Hab nun den Voodoo 1 Patch und diese Batch Datei benutzt, das Spiel startet und ich sehe die Vorschau Videos und wenns dann ins Menü gehen soll, wird das Bild schwarz. Hintergrundmusik ist aber zu hören. Die Voodoos sind 12MB Karten von Creative und ich benutze den letzten 3dfx Treiber (den für DX7), TR2 funktioniert gut, die Voodoos sind also funktionsfähig.
    Soll ich das Spiel mal komplett runterwerfen und alles neu installieren? Oder gibts noch nen anderen Trick? SLI hab ich im Treiber schonmal deaktiviert, bringt aber nichts.

    Voodoo: Athlon XP-1700+ auf Asus A7V333 (@FSB 166), 1GB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE
    Voodoo²: Athlon XP-2000+ auf ECS K7S5A, 1GB DDR, Nvidia GF3TI500 und Voodoo 2 SLI, SB Live!, Win98SE

    Mainsys: Ryzen 5-3600 auf Asus Prime B350-Plus, 32GB DDR4 3200, RTX2070, Win 11

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB X-Fi mit Frontpanel, WinXP

  • Ich hatte mal ein ähnliches Problem mit meinem Rechner #2 als er noch aus einem Asus P3B-F mit Pentium II (400 MHz), Pentium III (1100 MHz, FSB100) auf S370-Slotadapter zum Wechseln und einer ATi Rage Pro 2xAGP (8 MB) bestand:
    Nach der Installation des 3D-Patches von der CD (entweder des 3dfx- oder des Voodoo-Patches oder bei beiden, da bin ich mir nicht mehr sicher) hörte ich zwar die Hintergrundmusik im Hauptmenü, sah aber kein Bild, wenn der Pentium III im System steckte. Nach einem Wechsel des Prozessors zum alten Pentium II lief alles wieder wie am Schnürchen, ohne irgendwelche weiteren Änderungen an der Software. Die Lösung war, einen anderen Treiber zu verwenden:
    Bis dahin hatte ich die Treiberversion 3.02.02 für DirectX 7 von 3dfx installiert, da ich mich mit Beta-Treibern nicht wohl fühlte.
    Nachdem ich aber den Treiber 3.03 beta für DirectX 7 von 3dfx installiert hatte, konnte ich Tomb Raider auch mit dem PIII und den Voodoo-Karten spielen.
    Allerdings gibt es dabei ein kleines Problem: Im Level "St. Francis' Folly" sehe ich die Blitze nicht, die aus der Metallkugel an der Decke kommen, wenn man den Raum von Thor betritt. Andere Komplikationen sind mir bei diesem Treiber auch mit anderen Spielen bisher nicht aufgefallen.


    MfG

    Ich werde mich von keinem einzzzigen Prozzzessor trennen.
    Jedoch lockt es mich beinahe, ihn Dir zu überlassen, nur um zu sehen, wie er Dich in den Wahnsinn treibt :evil:


    Meine Begehren

  • TR2 funktioniert gut, die Voodoos sind also funktionsfähig.


    Bei Tomb Raider 2 werden die Voodoos nicht genutzt da das Spiel nur Software oder D3D kann. Also kein Glide Support.
    Meines Wissens.


    um sicher zu gehen ob die V2 SLI funktionieren kannst du ja mal Need for Speed Porsche probieren.

  • das kann ich so nicht stehen lassen, sorry.


    das v2 sli kann durchaus Direkt X somit koennen auch die voodoos mit TR2 gelaufen sein.


    Man kann es ueberpruefen indem ein monitor an den voodoos haengt und einer an der 2d Karte.


    gruss

  • Das ist vollkommen richtig, aber die V2 kann ja nicht nur Glide.
    @Bier: Wie soll ich denn nen Monitor an die 2D Karte machen, da ist doch das Loopthrough Kabel dran, kann ich das dafür einfach abmachen?

    Voodoo: Athlon XP-1700+ auf Asus A7V333 (@FSB 166), 1GB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE
    Voodoo²: Athlon XP-2000+ auf ECS K7S5A, 1GB DDR, Nvidia GF3TI500 und Voodoo 2 SLI, SB Live!, Win98SE

    Mainsys: Ryzen 5-3600 auf Asus Prime B350-Plus, 32GB DDR4 3200, RTX2070, Win 11

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB X-Fi mit Frontpanel, WinXP

  • Du kannst einen Monitor auch direkt an die Voodoo² stecken. Also ein Monitor an der v² und ein zweiter Monitor an die 2D/3D Karte. Wenn das 3D Bild dann aufm Bildschirm erscheint der an den Voodoos hängt, dann weißt du wer da das 3D rendert. :) Das ist ein sehr simpler, aber effektiver Schnelltest, wennst zwei VGA Schirme hast.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Das krieg ich hin, Monitore sind vorhanden ;) Nur den Test nicht zeitnah, da ich ja am System rumgeschraubt hab und im Moment ist Mr. Windows98 ein bisschen unpässlich.

    Voodoo: Athlon XP-1700+ auf Asus A7V333 (@FSB 166), 1GB DDR, Voodoo 5 5500 AGP, SB Audigy Platinum EX, Win98SE
    Voodoo²: Athlon XP-2000+ auf ECS K7S5A, 1GB DDR, Nvidia GF3TI500 und Voodoo 2 SLI, SB Live!, Win98SE

    Mainsys: Ryzen 5-3600 auf Asus Prime B350-Plus, 32GB DDR4 3200, RTX2070, Win 11

    Midrange: 2x Xeon 3,2GHz Dell Precision 450, 3GB DDR, ATI HD3850 AGP, SB X-Fi mit Frontpanel, WinXP

  • Du kannst einen Monitor auch direkt an die Voodoo² stecken. Also ein Monitor an der v² und ein zweiter Monitor an die 2D/3D Karte. Wenn das 3D Bild dann aufm Bildschirm erscheint der an den Voodoos hängt, dann weißt du wer da das 3D rendert. :) Das ist ein sehr simpler, aber effektiver Schnelltest, wennst zwei VGA Schirme hast.


    Das funzt auch mit einem Monitor. Wenn das 3D auf der primären Grafikkarte nicht erscheint, dann rendern die Voodoos.

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“