Sound mit dos

  • Hallo liebes Forum.
    Ich habe ein Problem mit DOS spielen und dem Sound
    Ich habe windows me und habe tomb raider 1 und starfihgter .
    Bei tomb raider funktioniert der ton und bei starfihgter nicht
    Wenn ich auf automatisch gehe stürzt das Spiel ab
    Ich hoffe auf gute Antworten
    Mfg Darkshadow

  • So wird das nichts.


    Welche Soundkarte verwendest du und welchen Soundtreiber?
    Was hast du versucht, welche Einstellen hast du momentan... etc...

  • Ich vermute das Problem ist entweder Me oder irgend eine gammelige Soundkarte, die einen IRQ belegt, der unter DOS nicht für Sound vorgesehen ist (zB 11). Oder eine Kombination aus beidem.


    Wie gesagt - wir brauchen da mehr Infos.
    Gern auch mal n Screenshot ausm Gerätemanager, welche Soundkarte drin ist und welche Ressourcen die belegt.

  • Das kannste vergessen. Damit wirst du nie Sound unter DOS bekommen.
    Hol dir ne SB Live, dafür gibts neben den normalen WDM Treibern auch VXD Treiber, die die für Sound unter DOS brauchst.
    Die kann eine SB16 Emulation, mit denen du die Sound bekommen solltest. Kann aber sein dass das wiederum mit ME trotzdem nicht geht. Mit 98SE ganz sicher.

  • Falls deine Kiste noch ISA Slots hat, könntest eine alte SoundBlaster 16 oder eine AWE64 reinstecken oder sowas. Das sind klassischere "DOS Soundkarten", mit denen rennt alles, auch ohne extra Treiber im DOS. Also, falls die ISA-Option halt besteht.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ich nehme Mal an, du meinst diese Frage ernst. ;)


    Der schwarze Slot, und eine passende Karte dazu:


    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Ok ich habe mir jetz den Sound blaster Live und Windows 98SE bestellt.
    Wie muss ich dass mit den Treibern machen.

  • Hi,


    ganz normal unter Win98 die Treiber installieren. Die SB16 Emulationen werden i.d.R. mit installiet.
    Nur nebenbei, die Live Player 1024 geht auch sehr gut dafür.


    Derzeit habe ich viel mit DosBox experimentiert.
    Das ist - zumindest was Dos-Spiele angeht - eine ganz sichere Sache. Bisher laufen alle meine alten Wing Commander Titel mit Secret Missions, Schleichfahrt, Wings of Honor, X-Wing, Tie Fighter, ... perfekt in der Dosbox. Und Sound klappt damit IMMER.
    Das funzt definitiv besser als die DOS Variante unter Win9x.


    Und das geht sowas von simpel, welbst wenn man eine eingelegte CD braucht. Einfach in einen Ordner kopieren und den Ordner als CD mounten. Feddich!


    Von den Win9x - DOS Lösungen habe ich nie viel gehalten. Wenn - dann einen nativen DOS Rechner aufbauen mit einem Bord das ISA Slot(s) hat. Da eine SB16 mit Sound Canvas SCDB55 drauf und Du hast den besten GM Sound ever! Da können heutige Soundkaren nicht im entferntesten mithalten. (GM macht ja auch keiner mehr)


    Zumindest hast Du dann das beste aus DOS-Gaming rausgeholt was geht. Eine Voodoo 1 mit ner Matrox Millenium ist natürlich Pflicht! :whistling: :D



    - Backfire -

    3dfx-Alive - My website


    Auch wenn der Marschtakt der Tage mir in den Ohren dröhnt,

    noch habe ich mich an nichts gewöhnt.

    [Kunze]


    3dfx Opa --Backfire--


    Edited 3 times, last by Backfire ().

  • Denk dran dass einen CDROM Treiber brauchst wenn du direkt ins DOS booten willst oder musst sofern es unter win98se genauso rumzickt.
    Bin ja mal sowieso gespannt ob das auf dem Rechner überhaupt noch läuft. Das Starfighter is ja noch für nen 486er
    Sofern es immernoch die Kiste ist mit der du schon paar mal Probleme hattest.
    AMD Athlon auf nem MSI Board mit AGP8x (also wird der Athlon schon ein AthlonXP sein)
    512 MB Ram
    Matrox G400 und ne Voodoo2


    Und nur mal ein gut gemeinter Vorschlag:
    Da du vermutlich noch öfters Probleme haben wirst würd ich dir empfehlen mal wie dir schon in nem alten Thread nahegelegt wurde mal CPU-Z 1.57 runterladen und dann noch Takt und die genaue CPU sowie Mainboardbezeichnung im Profil ergänzen, dann muss man dir das nicht immer aus der Nase ziehen und du musst es dann nicht immer schreiben. Oder gibt dir schlimmstenfalls mangels fehlender Informationen falsche Tips.



    zu Backfire:
    Kommt halt darauf an wie man seine Priorität setzt zwischen Easy und möglichst authentisch.
    Denn
    out of the box hat DosBox trotzdem noch hier und da ganz kleine Nachteile. Nur ein
    Beispiel ist die OPL-Emulation die halt nicht so gut ist wie das Original, wobei es natürlich noch schlechtere Emulationen auf echten
    Soundkarten (insbesondere Crystal, Analog Devices, usw) gibt.
    Was
    ist denn dein Problem mit Win9x - DOS Lösungen ? Also ein bisschen
    Comfort kann man sich ja noch bewahren, dort gibts ja schließlich auch
    die Möglichkeit nativ ins DOS zu Booten. Oder meinst du jetzt mit
    Win9x-DOS Lösungen gleichbedeutend mit Rechnern welche zu schnell sind
    und/oder kein ISA mehr haben?
    Und einfach eine Wavetable (soundcanvas
    oder yamaha xg) auf ne SB16 klatschen is auch nicht, denn einige der
    SBs haben einen Bug.

    -= Under Construction =-

  • Und nur mal ein gut gemeinter Vorschlag:
    Da du vermutlich noch öfters Probleme haben wirst würd ich dir empfehlen mal wie dir schon in nem alten Thread nahegelegt wurde mal CPU-Z 1.57 runterladen und dann noch Takt und die genaue CPU sowie Mainboardbezeichnung im Profil ergänzen, dann muss man dir das nicht immer aus der Nase ziehen und du musst es dann nicht immer schreiben. Oder gibt dir schlimmstenfalls mangels fehlender Informationen falsche Tips.


    NEIN!!! Blos nicht nach paar Wochen / Monaten / Jahren steht sowohl etwas anderes in der Signatur und oder im Profil! Es Gehoert die Komplette Systembeschreibung hier in den Post.


    KEINE LINKS AUF ANDERE SEITEN WEDER NETHANDS NOCH SONST IRGENDWAS KOMPLETTES SYSTEM IN DEN STARTPOST. !!!


    ansonnsten kann das Thema gleich geloescht werden da man nach 2 jahren ehh nichts mehr mit anfangen kann. Und es nur die Suchmachinen Vollspamt und dem Sucher keinerlei Hilfe bietet.



    weiterhin bitte den alten Thread verlinken wenn du dich darauf beziehst.
    gruss

    Avatare sind Eckig! :steinigung:


    mein FTP
    z7t.de ist online.

    Edited once, last by Bier.jpg ().

  • Mal abgesehen von dem Umstand, daß manch einer 10-30 Systeme hat. :rolleyes:

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"