[S] Socket A Mainboard Epox 8K5A3+ oder ähnlich gutes, stabiles KT333 Board + ev. DDR400 Speicher

  • Hallo, bin neu hier und bekomme die nächsten Tage eine Voodoo 5 5500 mit Hyundai Speicher. Nur leider habe ich noch kein passendes Board hier und wäre auf der Suche nach dem besten Board für die Voodoo 5.


    Meine letzte Voodoo war eine Voodoo 3 2000 AGP, und das ist schon 15 Jahre her. Jetzt 15 Jahre später hat mich das Voodoo Fieber wieder gepackt, habe vor ein paar Tagen 2x Voodoo 2 12 MB SLI bekommen für mein PIII 500 Sys und nun möchte ich ein Voodoo 5 Sys basteln. Voodoo 5 hatte ich noch nie, weil nach der 3er dann eine Geforce 2 MX kam und so gings dann weiter mit NVidia ATI...

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

    Edited 5 times, last by Aslinger ().

  • Wenn sie Voodoo 5 tauglich sind und stabil mit der Karte laufen, warum nicht? Das A7V333 soll z.B. auch nicht so schlecht sein.

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

  • Das 8K5A2+ soll ohnehin nicht das stabilste sein, das 8K5A3+ soll da besser sein. Gute KT333 Boards gab aber auch von anderen Herstellern, zB Asus und soyo.

  • Heute kam die Voodoo 5 an. Leider ist hinten auf der Platine im Bereich der oberen Speicher so ein Kratzer im PCB (fast quer drüber), aber die Karte macht ein Bild. Die Avid Lüfter habe ich mit WD40 schmieren müssen, weil die sehr trocken liefen. Zumindest kam mal ein Bild beim Biosscreen. Windows sehe ich erst wenn ich das passende Board habe. Testsys war ein nacktes PII 300er mit 440LX Board, sonst hatte ich nix hier mit 3,3V AGP Steckplatz. Einfach nur das Board mit NT ausserhalb angeschlossen um zu sehen ob die Karte ein Bild macht, weil sie lag jetzt über 10 Jahre rum in der original Packung.


    Also bietet ruhig alle guten KT333 Boards an. :)

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

    Edited once, last by Aslinger ().

  • Das 8K5A2+ soll ohnehin nicht das stabilste sein, das 8K5A3+ soll da besser sein.


    Der Unterschied von 2+ und 3+ war doch nur ein größerer RAID-Controller und ein DIMM-Steckplatz mehr oder?
    NB und SB waren gleich. Layout auch.


    Das interessiert mich jetzt. Erzählen Sie mehr ;)

  • Also die info ist hörensagen, aber ich meine obi / goldleader hat da mal was drüber berichtet, dass die 2+ oft probleme mit Instabilitäten hatten.

  • Ich schau mal heute abend was ich noch da habe.


    Ein Abit KX333 und ein DFI AD75 sollten noch da sein.
    Bis auf den Raidcontroller sind die Boards mindestens EPOX ebenbürtig,
    wenn nicht sogar besser (besonders OC mäßig).

  • Sind die auch mit einem Sempron 2600+ tauglich, weil der hat 333 FSB? Sempron waren die letzten Socket A CPUs. Einen Athlon XP 2200+ hätte ich auch noch hier, falls das Bios die neuere CPU nicht erkennt. Einen DDR 400 Riegel würde ich sonst auch noch dazu nehmen, falls du einen übrig hast. Ein 512 würde schon langen. Oder 2x 512 MB, falls es gleiche sind.


    Danke



    CryptonNite

    Den KT266 nehme ich zur Not, wenn sich nix anderes finden lässt. Es gab ja noch einen KT266A, welcher eine bessere Speicherperformance ablieferte, so weit ich mich erinnere. Ein 333er wäre halt schon was feines. Ich habe gestern ein paar Schlacht PCs bekommen, nur leider nix passendes dabei (außer ein PII 300 und PIII 800er Board von Medion, die will ich nicht nehmen). Ein MSI KT4V war dabei mit dem KT400A und leider 1,5V AGP Slot...

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

    Edited 2 times, last by Aslinger ().

  • ich wuerde fast darauf setzen das der Athlon 2200+ schneller ist. Zumindest nimmt es sich nicht sehr viel.
    Beim Athlon kann es sogar sein das du eins der legenderen OC steppings hast die bis 2,4 oder so hochgehen ;)

  • Der 2200+ hat nur einen 266er FSB. ich habe auch noch einen XP-M 2600+. Für 2,5GHz reichen 1,65V. Der ist allerdings im Nforce 2 (A7N8X-E) System mit einer seltenen Gainward Bliss 7800 GS AGP verbaut.


    Für die Voodoo 5 nehme ich den 2200+ oder Sempron 2600+.

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

  • ich wuerde fast darauf setzen das der Athlon 2200+ schneller ist. Zumindest nimmt es sich nicht sehr viel.
    Beim Athlon kann es sogar sein das du eins der legenderen OC steppings hast die bis 2,4 oder so hochgehen ;)


    Der 2200er kann aber auch n T-Bred A sein, dann macht der vermutlich schon vor 2GHz dicht :D

  • Jep, ist auch ein Tbred A. Der Sempron ist ein Tbred B.


    Grade auf ebay geguckt...ein A7V333 kostet z.B. als Sofortkauf zw. 59-79€! 8|

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

  • Also ich hab mal geguckt, ich hab noch ein Abit KX333 und ein DFI AD75.


    Das Abit muss ich erst noch reinigen, testen und den Northbridge Kühler erneuern.
    Das DFI läuft, werd morgen mal ein BiosUpdate machen.


    Die Händler auf Ebay mit ihren Mondpreisen braucht man gar nicht zu beachten. :spitze:

  • Also ich hab mal geguckt, ich hab noch ein Abit KX333 und ein DFI AD75.


    Das Abit muss ich erst noch reinigen, testen und den Northbridge Kühler erneuern.
    Das DFI läuft, werd morgen mal ein BiosUpdate machen.


    Die Händler auf Ebay mit ihren Mondpreisen braucht man gar nicht zu beachten. :spitze:



    Welches von den beiden wäre denn am besten und stabilsten bzw. würdest du mir empfehlen? Danke für das Bios Update, der Sempron wird dann sicher erkannt werden. Hast du zu den 2 Boards auch noch eine Backplane? Ich überlege gleich alle 2 Boards zu nehmen, wenn es dir nix ausmacht. :)


    Natürlich wenn das Abit einwandfrei funktioniert. Du müsstest es ja noch testen. :)

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

    Edited once, last by Aslinger ().

  • Also das Abit ist Momentan noch eine Baustelle, das muss ich mir erst genau ansehen.


    Das DFI läuft gut und stabil, ist aber das AD75, kein AD76. Geht daher auch nur bis ~FSB160.
    Zumindest mit dem frühen Bios das ich noch drauf hab. Alles über XP1800+ wird als Unknown CPU erkannt.
    Ein Microcode Update soll dabei sein. Mal sehen was es danach sagt. Hast du vor zu übertakten?


    Kannst ja hier mal reinschauen, da sind auch ein paar KT266A dabei:
    [V] ganz viel Zeug


    512er Rams und CPUs hätte ich auch noch da.

  • Aber der Kt333 unterstützt ja offiziell einen FSB von 166 MHz. Warum laufen dann max. 160 stabil?

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value

  • hatte ein 8k5a2+ und ein 8k5a3+ und bei beiden war der fsb 166 stabil

    8K3A+ Athlon XP 3000+ Barton
    2x Seagate Barracuda im Raid 0
    512 MB DDR 1 400 Ram
    Voodoo 5 5500
    SB Audigy 2 Zs Platinum

  • Puh kommt ja einiges auf mich zu. Ein Voodoo 5 Retro Sys basteln und der Haswell-E steht demnächst auch vor der Tür und soll mein S1366 Sys mit i7 920@3,6GHz ablösen, wobei ich die jetzige Graka, eine GTX Titan Black natürlich weiter verwende. ;)


    @Topic
    Das DFI müsste ja auch 166FSB machen, schliesslich wurde der Chipsatz damit spezifiziert. Eventuell ist echt das Bios zu alt. Der Sempron 2600+ hat einen 333er FSB und das Board sollte da schon laut Herstellervorgaben 166FSB mind. erreichen.

    XP-M 2600+, EP-8K3A+, 1GB, V5 6000 AGP 3700, Audigy2 ZS
    XP 2200+, DFI AD75, 512MB, V5 5500 AGP 200MHz, Audigy Player
    PIII 1GHz SL4KL, Asus P3B-F, 512MB, Asus V8420, EvilKing V2 SLI 12MB, Diamond MX300

    T-Bird Slot A 1GHz, Asus K7V-T, 512MB, V4 4500 AGP, Aureal Vortex 2
    PIII 500, MSI-6147, 512MB, V3 3000 PCI, SB Live! 5.1
    Celeron 333, FIC VL-601, 256MB, Diamond Stealth III S540 AGP, STB V2 1000 12MB, AWE64 Gold

    233 MMX, FIC PA2010+, 128MB, ATI 3D Rage II+ 4MB, Skywell Magic 3D Plus 8MB, AWE64 Value