Eigene Website mit Download Funktion

  • Hallo Zusammen,


    ich bin am überlegen eine Website zu erstellen auf der man sich nützliche Tools, Treiber, Hilfe- Datein, Spiele-Patches und Anleitungen für Windows98 , 3dfx, Shuttle holen kann.
    Im Prinzip will ich das was ich in den letzten Jahren gelernt und herausgefunden habe mit anderen interessierten Teilen.
    Nicht das jeder immer bei 0 Anfangen muss. (z.B. das Rumgebastel mit NFS3/4 und Voodoo Karten in der registry)


    Es sollen natürlich keine Illegalen Datein wie cracks oder Serials verteilt werden. Also alles im grünen Bereich.


    Leider habe ich keine Programmierfähigkeiten (HTML oder was auch immer). Es müsste also eine Art Homepagebaukasten sein, der leicht zu handhaben ist , mit Downloadportal und ein bissel Traffic.
    Das es das nicht kostenlos gibt ist mir klar. Viel Speicherplatz wird nicht benötigt da es sich im Prinzip ja nur um kleine nützliche Datein handelt.


    Wie schaut es aus mit Treibern die z.b. auf der Originalen Shuttle Homepage angeboten werden? Darf ich diese auch anbieten?
    Zudem gibt es einen Bereich bei Shuttle auf den man nicht einfach per Homepage kommt (eine Art FTP), darf ich diese Datein verteilen? (Sie bieten sie ja auch an, wenn auch nicht einfach zu finden)
    Welchen Anbieter könnt ihr für mein Anliegen empfehlen? Was kostet so etwas ungefähr.


    Ich habe bereits vor Jahren eine Homepage bei Homepagebaukasten erstellt, das war damals sehr einfach und gut.
    Ich suche also genau so ewas nur mit Download funktion.


    Grüße.

  • Coole Idee, sehr lobenswert :thumbup: - Wissen teilen darf Dir niemand (pauschal) verbieten, aber:

    Wie schaut es aus mit Treibern die z.b. auf der Originalen Shuttle Homepage angeboten werden? Darf ich diese auch anbieten?
    Zudem gibt es einen Bereich bei Shuttle auf den man nicht einfach per Homepage kommt (eine Art FTP), darf ich diese Datein verteilen? (Sie bieten sie ja auch an, wenn auch nicht einfach zu finden)

    Da würde ich freundlich bei Shuttle anfragen und mir von denen schriftlich deren Einverständnisserklärung zukommen lassen.
    Die haben das Copyright und wenn se Dir was wollen wirds ohne Zusage u.U. teuer.


    Welchen Anbieter könnt ihr für mein Anliegen empfehlen? Was kostet so etwas ungefähr.

    kauschinger.net -> 2GB Space, 5GB Traffic, ftp Zugang, cgi, php, webmailer etc. - alles drin, was man braucht, für 30Tacken/Jahr.


    Wenn Du die Seite per ftp uppen willst kannste jeden HP Baukasten nehmen. In Deinen Fall wird ein wysiwyg Kit am sinnvollsten sein:
    Von Frontpage (eher nicht nehmen) bis Dreamweaver (bisschen oversized) gibts da soviele, da würde ich einfach mal ausprobieren, mit was Du am Besten zurecht kommst.
    Schau Dir mal Quanta an, das ist recht gut. Der könnte auch was zum Testen für Dich sein: http://www.chip.de/downloads/S…-Web-Studio_56946751.html


    Ich habe in der Richtung wysiwyg lange nichts mehr gemacht und arbeite heute meist mit nem einfachen Texteditor wie Notepad++ oder vi oder äquivalent direkt im Quelltext von html, javascript, php etc., das ist aber eine ganz andere Methode und mal garnix für Beginner ;)


    Grüße
    - styvi -

  • Ich würde da auf Offshore+anonymes Hosting setzen.
    Auch wenns an sich 100% legal ist, kann immer mal was dabei sein, was jemanden nicht gefällt oder Angriffsfläche bietet.


    Als CMS würde ich Joomla oder Wordpress vorschlagen. Bei null Erfahrung ist es wichtig, etwas gut Dokumentiertes zu wählen.

  • Ich glaube auf der lan müssen wir uns mal darüber unterhalten. Ich Blick da noch nicht ganz durch.
    Das informaterial in Textform werde ich schon mal auf eine kostenlose hp stellen. Die ganzen datein die ich habe dann bei einem Filehoster. Da wäre noch gut zu wissen welcher da für meinen Bedarf der beste wäre. Also mit Parallelen Downloads und zuverlässig.


  • Meine Meinung! Strato ist tatsächlich gut.

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“

  • Ahoi,


    persönlich würde ich niemandem raten mit einem WYSIWYG-Editor anzufangen bzw. überhaupt irgendwann mal mit sowas zu arbeiten. Diese Programme machen oftmals einiges falsch (nicht W3C-konform) und hinterlassen ihre eigene Signatur im Dokument. HTML ist auch keine Programmiersprache in dem Sinne und längst nicht so kompliziert wie eine solche. Man kann sich wunderbar einlesen auf selfhtml.de und es gibt nur einige wenige Basisaspekte, die man beherzigen sollte. Z.B. dass man heutzutage das Design mit CSS und nicht mit einem Tabellen-Layout macht oder dass Links keine neuen Fenster/Tabs öffnen (target="_blank").


    Als Anfänger würde ich auch nicht gleich ein Bezahl-Paket nehmen...es gibt heutzutage genug werbefreie Anbieter von kostenlosem Webspace, die sogar eigene Subdomain, MySQL, PHP, phpMyAdmin, FTP, Mail usw bieten. Solange man es mit der Auslastung und dem Traffic nicht übertreibt, bekommt man da auch keine Probleme (bei HTML only unwahrscheinlich).


    Dateien würde ich nie über einen Hoster auf meiner HP verfügbar machen, damit gelangen sie außerhalb deines Kontrollbereiches...auf Deinem Webspace weißt Du hingegeben immer, was los ist (außer ein paar pöhse Pupen haben den Space unter ihre Kontrolle gebracht, was eher unwahrscheinlich ist).


    Kostenlosen Webspace gibt es z.B bei Youhosting-Resellern wie Grendel Hosting (Achtung: grottige PHP-Performance u. .txt Dateien verboten...dafür aber unbegrenzt Speicherplatz sowie unbegrenzt viele MySQL Datenbanken)
    ...oder anderen Anbietern wie web4free.eu (bis 2GB ohne eigene domain, gute php-Performance)


    Ansonsten liegt meine Seite zwar grad auch bei Strato (ist aber das Paket eines Bekannten), würde die aber nicht unbedingt empfehlen...man liest weit und breit eher schlechtes, gerade vom Support. Viel empfohlen werden eher Allinkl., OVH oder kleine Anbieter wie noez oder php-friends.


    Zur grundlegenden Frage, die Downloads verlinkst Du dann in HTML einfach über <a href="http://example.org/downloads/download1.zip">Download 1</a>, wobei Du natürlich die Domain und die Ordner-/Datei-Namen durch die richtigen ersetzen musst.


    Viele Grüße
    soggi

  • CSS mußt aber auch erst lernen, und im Gegensatz zu HTML4 ist CSS ein komplett wirrer Irrsinn, dem jedwede Logik fehlt. Abgesehen davon, daß ich der Meinung bin, daß target="_blank" mehr als nur ein paar berechtigte Einsatzgebiete hat würde ich dem allerdings trotzdem zustimmen. Selfhtml ist ein guter Starkpunkt, und Markupsprachen wie HTML sind nicht schwer, da sie keine Logik im Sinne von programmatischen Abläufen besitzen. Ist nur ein bissl Auswendiglernerei und aus.


    Für ein bissl Text und einen Haufen Links kein Thema. Das hast in ein paar Tagen gelernt, wenn du nicht unbedingt CSS3 dazu willst.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Die grundlegenden Sachen sind ja recht einfach, wenn man die Konzeption erstmal verstanden hat -> simples Box-Modell, Farben anpassen. Man kann natürlich viel verrückteren Kram machen, für so eine Seite aber eher oversized. Das geniale an CSS ist doch, dass man das Layout einmal definiert und sich dann quasi keine Gedanken mehr darum machen brauch, wenn man die HTML-Dokumente erstellt, die dadurch sogar noch entschlackt werden. Das Box-Modell kann man ja bei einer ganz simplen Seite sogar noch weglassen.


    Bezüglich target="_blank" fällt mir grad nur ein Grund ein -> in einem Forum, dass man nicht verlassen will, sollte sich die Seite in einem neuen Tab öffnen. Aber selbst da kann man sich das mit Rechtsklick -> "in neuem Tab öffnen" abgewöhnen.
    Was gibt's noch für welche ? (würde mich wirklich interessieren)


    Als Ergänzung:
    Bei solch simplen Projekten, besonders ohne eigenem Javascript oder/und PHP, kann man sich eigentlich alles ersuchen mit der Suchmaschine seiner Wahl...notfalls fragt man hier oder in einem anderen Forum.


    Viele Grüße
    soggi

  • Ansonsten liegt meine Seite zwar grad auch bei Strato (ist aber das Paket eines Bekannten), würde die aber nicht unbedingt empfehlen...man liest weit und breit eher schlechtes, gerade vom Support. Viel empfohlen werden eher Allinkl., OVH oder kleine Anbieter wie noez oder php-friends.

    Ich bin seid 15 Jahren bei Strato nie probleme habs nie bereut. Super Service zu einen super Preis. Und kenne nur Leute denen es genauso geht. Wüsste nicht was ich negatives sagen sollte. Also kann das was du sagst nicht stimmen. ;)

  • ...Also kann das was du sagst nicht stimmen. ;)


    Ich hab hunderte (ohne Mist) Posts/Erfahrungsberichte in allerlei Foren zum Thema Hosting durchgelesen...klar gab es einige, die mit STRATO zufrieden waren, die meisten haben aber andere Hoster empfohlen. Das Ganze hängt sicher auch von der Größe des Projekts ab. Der gängige Ton ist der, dass man spätestens mit umständlicheren Problemen wie DDOS, Servercrashs etc. meist im Regen steht, vor allem wenn man eine Seite betreibt, die quasi nie off sein darf.


    Wie gesagt liegt meine Seite gerade auch bei STRATO (bei einem Bekannten), ohne Probleme - aber die wären nicht die erste Wahl für mich, wenn ich mir selber einen Hoster suchen müsste.


    Viele Grüße
    soggi

  • Bezüglich target="_blank" fällt mir grad nur ein Grund ein -> in einem Forum, dass man nicht verlassen will, sollte sich die Seite in einem neuen Tab öffnen. Aber selbst da kann man sich das mit Rechtsklick -> "in neuem Tab öffnen" abgewöhnen.
    Was gibt's noch für welche ? (würde mich wirklich interessieren)


    Das target setzt du da ein, wo du nicht willst, daß die Seite auf der man den Link klickt geschlossen/überschrieben wird.


    Ein Beispiel sei die [Ergebnisliste] meines x264 Benchmarks. In dem gibt es auch Statistikseiten und Installationsanleitungen ganz unten. Ich würde aber niemals wollen, daß die Seiten im selben Tab aufgehen wie die Liste selbst, dann würde ich permanent Vor-/Zurück klicken.


    Ein anderes Beispiel wären Wikis oder Reviewseiten, bei denen ich mehrere Zielseiten per Links öffne. Oft will ich die Informationen alle parallel zugreifbar haben, also in mehreren Tabs nebeneinander, während ich weitere Zielseiten aus einem Index raussuche und anklicke.


    Ein drittes Beispiel wären Bilder. Bildlinks (also Thumbnails, die man zum Vergrößern anklickt) sollten überhaupt niemals im selben Tab aufgehen, sondern immer in einem neuen. Nichts ist lästiger als wenn ich einen Bildlink anklicke, und die ganze Seite ist weg und ich seh nur mehr das Bild vor mir, muß ich wieder Zurück klicken.


    Im Netz generell benutze ich daher SEHR oft CTRL+Click um die ganzen Seiten und Bilder in einem neuen Tab zu öffnen, eben weil nirgendwo targets gesetzt sind.. Und alle Links bei denen man immer CTRL+Click einsetzt, sind einfach ungünstig gesetzt worden, eben ohne target="_blank".

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited once, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Ohne das Thema hier jetzt komplett torpedieren zu wollen... :topmodel:


    Die Frage ist aber "Was will der Nutzer?"...und wenn man ein target="_blank" setzt, lässt man ihm keine Wahl...vor zehn Jahren hab ich das auch noch gemacht, später dann aber mal gründlich drüber nachgedacht und nun überlasse ich dem Nutzer die Entscheidung - Linksklick oder Rechtsklick -> neuer Tab/neues Fenster. Gerade bei Bildern stört es mich extrem, wenn da ein neuer Tab aufgeht...das ist ja eine Sackgasse, ich bin eh darauf eingestellt "zurück" zu klicken.


    Edit: Bezüglich PHP/Ajax kann ich nichts dazu sagen...da sind meine Kenntnisse zu rudimentär.


    Viele Grüße
    soggi

  • Wenn du einen Review liest und da sind 6 Bilder auf einer Seite klickst echt jedes einzeln an und wieder Back, dann das nächste und wieder Back, dann das nächste und wieder... Das wär ja Browsing wie zu IE6 Zeiten. ;)


    Ich setz sechs schnelle Klicks während ich noch den Text lese, und schau mir dann die passenden Bilder schnell an, kann sie auch wenn ich im Review weiterblättere noch für spätere Betrachung offen lassen..


    Ist einfach Convenience finde ich. Man kann unterschiedliche Nutzerprofile natürlich schon in Frage stellen, aber so gewisse Dinge dürften wohl die meisten gleichermaßen als angenehm empfinden.. Für das haben wir ja Tabs.


    Edit: Eine einfache Downloadseite sähe z.B. so aus, ohne jedwede Formatierung mit simpelstem HTML und ohne Metadaten:



    Is ned so die Hexerei. Mit 20-30 Tags oder so kommt man wohl locker durch? Dann kannst das auch bei einem Homeserverbetreiber hosten, wenn dir die lahme Bandbreite nicht zu sehr am Arsch geht. ;)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

    Edited 3 times, last by GrandAdmiralThrawn ().

  • Ich verstehe Deine Argumentation schon und sie ist auch logisch, wenn man es so gewohnt ist...nur man nervt halt alle Leute, die es nicht so haben wollen, denn man lässt ihnen einfach keine Wahl (Rechtsklick -> "im selben Tab öffnen" gibt es ja nicht)...glaub aktuell würde ich es in Deinem Beispiel so machen wollen, wie Du selbst es gar nicht magst...zwei Tabs bringen mir da nichts, kann eh nur einen ansehen und Bilder sind wie gesagt Sackgassen, also keine Grundlage für einen neuen Tab mit anderer Surf-Richtung.


    Früher hab ich meine Seite als Insel gesehen...alle ausgehenden Links waren mit target="_blank"...heute sehe ich meine Seite als Teil des Ganzen...sowas stört meinen eigenen Surf-Flow heutzutage extrem.


    IE 6...OMG...Firefox war echt eine Errungenschaft...musste wegen der ebay Toolbar noch längere Zeit bei IE 6 bleiben...30-40 offene Fenster waren keine Seltenheit...und keine Wiederherstellung...heute undenkbar! Zum Glück kam irgendwann die ebay Sidebar für Firefox.


    Vll die Downloads in ne Tabelle und bissl Text darüber...einwandfrei...noch nen bißchen SEO mit reinbauen bei der Seite...und dann gehts noch weiter mit robots.txt und .htaccess...die Contentscraper und Hotlinker will man ja auch abhalten...ohje das wird jetzt doch zu viel...man merkt erst viel zu spät, was da für nen Rattenschwanz dranhängt. :topmodel:


    Edit:
    Als FTP-Programm kann ich WinSCP weiterempfehlen, Filezilla soll aber auch sehr gut sein.


    Viele Grüße
    soggi

  • Ich nehm immer Filezilla. Grund ist einfach, daß ich dann auf allen Betriebssystemen was habe, das gleich ausschaut und funktioniert. Aber er ist auch generell einer der besten Clients überhaupt. Mit dem machst nichts falsch.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either... Edit: 2020... holy crap, we're on a roll here~♡!

    Quote Bier.jpg@IRC 2020: "Je schlimmer der Fetisch, desto besser!"

  • Wie jetzt? Man designed Webseiten heute nicht mehr mit Tabellen? Mein Gott, dann sind ja meine Seiten aus der Steinzeit :topmodel:



    IE 6...OMG...Firefox war echt eine Errungenschaft


    :cursing: Wat? Das Ding war schon scheiße, als es noch Netscape hieß.

    „Wir leben in einer Welt, wo Ehrlichkeit als Schwäche zählt und die Lügner auf Händen getragen werden.“

  • Ich glaube in engagiere einfach einen von Euch für die HP.
    Eh ich da durch bin :mauer:


    Mein Belieben:


    Texte, Bilder, vllt. Videos.
    Daten, Daten, Daten (Treiber, Patches, Mods usw.)


    Das ganze übersichtlich, und für Deppen wie mich leicht zu pflegen. (neue Datein oder Texte hinzufügen)
    Ein bissel Volumen (so viel wirds bei dem Retrozeugs nicht sein)
    Normaler Downloadspeed für Leute die etwas herunterladen ( bei den vielen kleinen Datein <10mb wie NFS patches oder voodoo Treiber muss es nicht high-speed sein)


    Kostenlos muss das ganze nicht sein.

  • Leute eins muss ich hier doch loswerden, wo es darum geht, wie eine Website links öffnet. Mir selbst ist das ganze inzwischen relativ Egal, da meine Wichtigste Taste im Web ehh die Mittlere Maustaste ist. (4 Richtungen Scrollen + links in neuem Tab öffnen + Tabs schlissen)
    Eigendlich klicke ich keinen Link mehr normal an, genauso mache ich das mit kaum einem Bild. Was mich mehr stört sind diese Bilder / Sachen die in Websiten so eingebettet sind, dass du sie normal anklinken musst damit sie gezoomt, bzw in einem Webseiten internen Fenster aufgemacht werden. und bei neuem Tab einfach nur einen kryptischen javascript code ausschmeissen. Das ist ein No Go finde ich.