Links zu Treiberseiten

  • Die 2.0.0.2 finde ich an sich nicht so gut. Ich arbeite da lieber mit einem K-Meleon, einem Opera 9 -12 oder Firefox 2x.x.x (muss echt noch mal schauen was die neuste version ist die mit 98se und KernelEX rennt) Was auf jedenfall sehr sehr sehr gut waere, waere eine Website wo du mit dem IE 5 oder schlimmer einen einfachen download starten kannst von den Standard Browsern, sowie einem kleinen GPU Treiber Paket fuer die standard gpus ( ati/nvidia/3dfx/matrox) sowie kernelEX und ein brauchbares Servicepack.


    gruss

  • @Browser unter Win98(SE)/ME:


    Firefox 2.0.0.20 ist das letzte offizielle Release für Win98(SE)/ME...und ich muss mich korrigieren, die letzte Nightly ist 2.0.0.22pre, die 21pre hab ich noch als MMX und als SSE Build. Mit KernelEX bekommt man Firefox 3.6.x zum Laufen, soweit ich weiß. Der letzte K-Meleon 1.5.4 ist, genau wie SeaMonkey 1.1.19, aktueller als die letzte Firefox 2.0.0.22pre.


    Firefox 2.0.0.20 (rv:1.8.1.20 - Gecko/20081217)
    Firefox 2.0.0.22pre (rv:1.8.1.22)
    K-Meleon 1.5.4 (rv:1.8.1.24pre - Gecko/20100228)
    SeaMonkey 1.1.19 (rv:1.8.1.24 - Gecko/20100228)


    Die letzte Opera Version, die nativ unter Win98(SE)/ME läuft, ist 10.63 (October 12, 2010)...mit KernelEX dürfte auch noch 12.xx laufen.


    Ansonsten war's das!? IE6 hab ich mal als *indiskutabel* ausgespart. Persönlich hatte ich noch nie KernelEX laufen und würde auch erstmal nur auf native Sachen setzen. Das Problem bei Gecko-Browsern ist, dass jede Sprache eine eigene Install hat - blöd für ne internationale Seite mit Besuchern aus über 130 Ländern.



    @Abwärtskompatibilität:


    Das ist ein Gesichtspunkt nach dem ich die Seite entworfen habe. Downloads und Anzeige sollte grundsätzlich auch bei den ältesten Browsern funktionieren. Einziges Problem dürfte CSS sein - je älter der Browser, desto zerhackstückter die Seite, das fängt schon beim IE6 an (wenn's auch die Funktionalität nicht stört). Ältere Browser habe ich gerade nicht zur Verfügung. Ich werde aber keinesfalls auf veraltete Technik setzen, um da was kompatibel zu machen - das ist bereits jetzt ein Kompromiss.



    @GPU-Treiber:


    Da ist vieles schon oben. Für 3dfx dürften das quasi alle letzten offiziellen + Beta Treiber sein. ATI hat auch ein paar Downloads. Demnächst kommt noch PowerVR/Kyro, NVIDIA erstmal nicht.



    -------------------------------------------------------------


    V.F:


    Ich habe einiges oben, was keiner mehr anbietet und teilweise noch nie irgendwo direkt angeboten wurde. Das ist auch der Grund, warum Leute aus aller Herren Länder bei mir eintrudeln. Gerade der MSI EOM Kram (MEDION usw.) wird gesucht ohne Ende.



    Viele Grüße
    soggi

  • Es geht im Prinzip gar nicht darum das die seite ach so toll im IE5 angezeigt wird. Es geht viel mehr darum das du mit 640*480 und IE5 wenigstens deine GPU Treiber + einen Browser bekommst den du einigermaßen nutzen kannst. USB Sticks ist nicht von Werk aus, Lan geht aber meistens. Mit dem IE5 kannst du aktuell fast keinen Browser runterladen ohne dich ewig durch verschiedene Seiten zu klicken. Sourceforge geht z.b. garnicht.


    gruss

  • Harro :D


    Hier ist eine Alpha-Version von meinem Tool, das auf eine große Treiberdatenbank auf meinem Server zugreift.


    Das ganze ist unfassbar ineffizient, buggy wie sonstwas aber im Kern funktioniert's. Auch der Crawler der die INFs scannt hat noch Probleme mit einigen nicht-standard-INFs und Archivtypen, sodass viele Dinge gar nicht gelistet sind :(


    Schnelle Internetverbindung ist empfehlenswert... wie gesagt, ineffizient . . .


    [Blocked Image: http://i.snag.gy/qYMf9.jpg]


    http://mdscene.net/drivers.mdscene.net/drvmgmt_setup.exe


    Lauffähig ab Windows 98 bzw. Windows 95 mit installiertem IE.


    Bevor ich da noch mehr Arbeit reinstecke und die Unzulänglichkeiten behebe, wollte ich das ganze erstmal auf kleiner Ebene ausprobieren.


    Vielleicht nutzt es ja jemandem :)


    LG
    Eric

  • Opera 10.53 geht auch noch nativ unter Win9x.


    Ich hatte schon 10.63 als letzte (nativ) genannt. :D


    ...Mit dem IE5 kannst du aktuell fast keinen Browser runterladen ohne dich ewig durch verschiedene Seiten zu klicken...


    Daran hatte ich noch gar nicht gedacht...gutes Argument. Falls das irgendjmd. mal für meine Seite evaluieren kann und Bescheid gibt, wäre das schön. Dass es nicht um die korrekte/schöne Darstellung geht, ist mir klar...nur den Zugriff auf die Links muss man ja haben. Da sehe ich aber abgesehen vom CSS kein Problem...und selbst das dürfte nur für eine optische Entstellung sorgen - der Inhalt der Seite ist ja pures HTML 4.01 (Stand Ende 1999).


    Ergo werde ich wohl zumindest die englischen Versionen mal mit einbauen.


    Viele Grüße
    soggi

  • oerg866: Hmm, das sieht ja ganz nett aus, URL läßt sich auch angeben! Lässig. Meinst du, du kannst den Quellcode davon veröffentlichen? Wär cool. :)


    soggi: Sowas ist mir beim Testen alter Systeme dauernd passiert. So weit, daß ich mir die wichtigsten Sachen in kurz und prägnant benannte EXE Files in den root meines Webservers gelegt habe, nur um ranzukommen ohne dabei die Maus durch den Bildschirm schlagen zu müssen.


    Habe deine Seite jedenfalls grade im IE5 (5.00.2164.3500, also kein 5.5er!) getestet, und die funktioniert einwandfrei! :)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...


  • Sieht sehr geil aus!


    Ich hab mir mittlerweile n sehr breites Archiv an Treibern auf meinem (lokalen) Server angelegt, nachm frischen Win Install kommt ne NIC rein, die Win95 aufwärts nativ unterstützt und dann saug ich mir das runter / schiebs drauf.
    Aber definitiv geiler Ansatz.

  • Sehr geil is halt der Abgleich zwischen lokalen PCI Vendor-/Device IDs und denen am Server per INF Parsing. Das hilft halt bei ISA nichts mehr, aber trotzdem extrem nice!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Sehr geil is halt der Abgleich zwischen lokalen PCI Vendor-/Device IDs und denen am Server per INF Parsing. Das hilft halt bei ISA nichts mehr, aber trotzdem extrem nice!


    Danke für die Blumen :)


    Aber du liegst zumindest zur Hälfte falsch. Plug'n'Play ISA-Geräte werden sehr wohl vom Programm erkannt und berücksichtigt (USB-Geräte übrigens auch) ;)


    Es gibt nur einen kleinen Bug, der verhindert, dass unter Win9x Geräte mit abgebrochenem Installationsdialog in der Liste auftauchen... da muss ich noch mal nachgucken.


    Das mit URL-Angeben ist so ne Sache. Der Host muss speziell vorbereitet sein, denn der Crawler erzeugt eine separate Datenbankstruktur auf die das Programm zugreift. D.h. man kann nicht irgendeine URL eingeben :P


    Zur Zeit ist nur der bereits voreingestellte Server so eingerichtet. Er enthält ca. 300GB an Treibern aller Generationen.


    Wer mehr wissen möchte: Die Readme.txt im Programmverzeichnis erklärt das ganze noch mal ein bisschen ausführlicher.


    Liebe Grüße
    Eric

  • USB Devices haben ja auch entsprechende IDs wie bei PCI, aber daß es sowas bei (PnP) ISA gab, wußte ich bislang nicht..

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Es ist auch keine Vendor/Dev ID sondern ein PNP-Identifier-String


    Z.B.


    Quote


    [Analog]
    %*ADS7150.DeviceDesc%=ADS7150_Device, *ADS7150


    *ADS7150 ist der PNP-String.

  • Spannend, danke!


    Und wär wie gesagt cool, wenn's quelloffen/frei werden könnte. :) Quasi eines dieser "ich schau mir die lokale Maschine an und installier dir die Treiber die du brauchst" Tools, nur halt in vertrauenswürdig, Mal zur Abwechslung im Vergleich zu dem Spyware-/Adwaremüll, den's da sonst gibt. :)

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • VB werd ich eh nicht gscheit lesen können. ;)


    Aber is ja wurscht, mich interessiert nur, wie du das INF Parsing und das Auslesen der IDs gelöst hast, und wie der Code generell ausschaut. Und üblicherweise isses egal wie schlimm das Zeug ist, das man publiziert. Das einzige was dir passieren kann is, daß dir jemand zeigt, wie es besser geht. (In dem Fall sicher nicht ich, bin eher bei Perl daheim, wenn überhaupt wo..) ;)


    Danke!

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Habe deine Seite jedenfalls grade im IE5 (5.00.2164.3500, also kein 5.5er!) getestet, und die funktioniert einwandfrei! :)


    Dank Dir, das freut mich zu hören!


    Nur irgendwie haben die IE vor Version 6 nen Problem mit <noscript> Tags oder vll auch mit dem JavaScript...war bei Dir JS aktiv? Du tauchtest nämlich nicht in meinem Piwik auf, genauso wie ein NT4 Nutzer, der mit IE 3 reinkam...hatte ich nur im access.log gesehen. Irgendwo hatte ich da mal was gelesen letztens, kann es aber nicht mehr finden. :(


    oerg866
    Krasses Projekt!


    Viele Grüße
    soggi

  • Habe deine Seite jedenfalls grade im IE5 (5.00.2164.3500, also kein 5.5er!) getestet, und die funktioniert einwandfrei! :)


    Dank Dir, das freut mich zu hören!


    Nur irgendwie haben die IE vor Version 6 nen Problem mit <noscript> Tags oder vll auch mit dem JavaScript...war bei Dir JS aktiv? Du tauchtest nämlich nicht in meinem Piwik auf, genauso wie ein NT4 Nutzer, der mit IE 3 reinkam...hatte ich nur im access.log gesehen.


    JavaScript war aktiv, aber die JS Kompatibilität diverser (grade älterer) IEs ist ja nicht grade bemerkenswert. Wird das Script wohl nicht richtig ausgeführt haben.

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Dann liegt's wahrscheinlich am asynchronen laden des Scripts...hm das is blöd...weil gerade bei meiner Seite ziemlich interessant ist, wer da mit welchem OS und Brwoser draufkommt. Ist schon lustig, dass Windows XP 1,5 mal so häufig wie Windows 8.1 vertreten ist von der Anzahl her, prozentual 19,7% zu 13,1%...Windows 7 führt mit 47,8%.


    Viele Grüße
    soggi

  • Du könntest aber auch einfach ein Parserscript schreiben, welches das aus der access.log rausholt? Oder sonstwas verwenden, das Statistiken auf Basis der Webserverlogs erzeugen kann, z.B. Webalizer oder ähnliches.. Ich denke, es ist grade bei sowas sicherer, sich auf serverseitige Analyse zu verlassen, denn auf clientseitige..

    1-6000-banner-88x31-jpg

    Stolzer Besitzer eines 3dfx Voodoo5 6000 AGP Prototypen:

    • 3dfx Voodoo5 6000 AGP HiNT Rev.A-3700 (defekt)

    [//wp.xin.at] - No RISC, no fun!

    QotY: Girls Love, BEST Love; 2018 - Lo and behold, for it is the third Coming; The third great Year of Yuri, citric as it may be! Edit: 2019 wasn't too bad either...

  • Piwik macht das eigentlich ganz gut bis auf den genannten Fall. Es kann auch access logs auswerten. Das Problem ist, dass ich zwar an die das Log rankomme, aber nur über Http-Download im Web-Interface - da ist das natürlich Essig mit dem Auswerten. Ein Minuspunkt wäre dann außerdem, dass dann alle Bots, die ich nicht über Vorkehrungen aussperre die Statistiken verfälschen...so fallen sie ja automatisch weg, weil sie kein JS bzw. <noscript> ausführen...zumindest die allermeisten - und ich meine damit nicht die guten Crawler, sondern die bösen Scraper usw.


    Nächstes Problem ist, dass ich quasi überhaupt nicht programmieren kann...alles was ich an PHP drin hab, hab ich mir mühevoll zusammengesucht und umgebastelt...bei dem JS für Piwik siehts genauso aus...da hab ich das Standard-Schnipsel, das man überall einfügt, mit Hilfe einer Quelle auf async umgeschrieben.


    Ansonsten hab ich mir schonmal paar andere Tools angeschaut...Google Analytics wollte ich nicht nehmen, u. a. da es bei Google läuft, und die anderen sind alle weit von meinen Vorstellungen entfernt. Piwik ist da ziemlich optimal, da sieht man allen möglichen Kram, der von Interesse ist (Herkunft mit Länder-Flaggen, Browser-Version, OS-Version, Suchmaschinen-Herkunft, Suchbegriffe [falls übermittelt], Downloads, ...) - so kann ich die Seite optimal an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen und merke auch schnell, wenn irgendwas nicht stimmt. Z. B. hatte ich am Anfang mit Yandex Probleme, hatte da was unabsichtlich über die .htaccess ausgesperrt, genauso die Übersetzer-Dienste von Google, Microsoft und Yahoo Japan.


    Zumindest weiß ich jetzt, dass es definitiv am IE < 6 liegt...vll mach ich nochmal was wegen dem async laden...nimmt mir aber wieder Pagespeed. :-/


    Viele Grüße
    soggi