Sämtliche 3dfx PCs von VoodooAlert vorgestellt!

  • Hier im VA Slot CPU Parcour sind es zum Beispiel ca. 1,6%. [VA Slot-CPU Showdown]

    14179 / S2 Sedan / Athlon-T / 1000 / 100 / 512MB / Shuttle AI61V12A / 98SE (mit Super Bypass)
    13953 / S2 Sedan / Athlon-T / 1000 / 100 / 512MB / Shuttle AI61V12A / 98SE (ohne Super Bypass)

    Also man muss da schon genau auf die Anwendung schauen. Intensiver Datenaustausch zwischen CPU und Speicher wird leicht erhöht. Ich meine in den synthetischen Tests in Everest konnte man einen Unterschied feststellen. In UT habe ich bei meinem System keine Erhöhung im Framecounter gesehen. So habe ich das auf jeden Fall noch in Erinnerung.

    Placebo? Würde ich mit ja und nein beantworten.

    Edit: bschicht86 hat den richtigen Artikel gefunden, danke. Bestätigt ja ungefähr meine Erfahrung.

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Edited 2 times, last by Avenger (January 21, 2023 at 6:24 PM).

  • dr.zeissler

    Die Lüfter passen von der Optik absolut perfekt und sind zum Original sehr ähnlich und sehr leise. Man muss allerdings den Lüfteranschluss umlöten. Das hatte mir Backfire schon gemacht. Ich habe den Lüfter auf neue Kühler installiert. Ob die Lüfter auch genau auf die Originalkühler passen müsste Backfire mit Bestimmtheit sagen können.

    Danke!

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 CXT 128MB - PCI1 (Matrox-Mystique 4MB) - PCI2 (Soundblaster 128)

    => OS2/Warp3, AMIGA-OS 3.9, WIN95B , LINUX <=

  • Schon wieder so viele geile Rechner hier, gerade Martin K. wieder ein Sahnestück vom feinsten :hre:<3 , falls meine "Strange God" nochmal irgendwann durch den Zoll kommt baue ich auch was schönes damit (nicht weiß, sondern oldschool green :spitze: )

    t4ker ich finde die Kombination sehr gelungen, ich mag die ganzen Slot-Geschichten und mit dem Overclock ohne GFD, sondern gelötet finde ich auch mega nice :respekt: , würde ich mir so auch hinstellen!

    Jetzt kann ich nach langem auch mal wieder was "kleines" von mir vorstellen 8)

    Ich habe vor etwa einem Jahr einen Deal abgeschlossen und eine (von mir heiß begehrte) I-O Data GA-VDB16/PCI-1 ergattert (sealed, aber es war klar das ich damit was machen wollte, also habe ich den Frevel begangen und das Siegel gebrochen :bonk: ) Wichtig war mir, dass ich die Banshee in dem System am Limit betreibe und voll in Szene setze (das I-O Data grün ist einfach einmalig, der optische Aspekt: Focus on Card)

    Nach kurzem Suchen bzw. Wiedererkennen (S2 hat auch so einen PC am laufen) war klar welches Gehäuse/ welcher PC es wird, ein IBM SurePOS300 Kassenrechner, die Karte passt perfekt wie die Faust aufs Auge in das kleine Case und wird auch noch mit Lüfter/GPU-Seite nach vorne präsentiert. :hre:

    Tatsächlich läuft auf dem Mainboard (S370) mit VIA Chipset ein Tualatin und ich habe auch erst in Erwägung gezogen genau so einen zu verbauen, aber die Banshee ist +/- ca. bei einem P3 600Mhz am Ende der Fahnenstange (nicht wesentlich mehr FPS, sklaiert mit mehr Mhz nicht weiter) Original wird der SurePOS mit einem VIA C3 ausgeliefert. Ich bin vorher nur mit den lahmarschigen Cyrix M2 in Berührung gekommen und war nicht sonderlich begeistert. Die CPU war nicht mehr vorhanden und ich habe mir ein paar Benchmarks und Reviews zu dem VIA C3 Nehmiah (1200Mhz) angeschaut die leider auch bestätigten: der sieht kein Land gegen Intel oder AMD, ...ABER er ist sehr sparsam (naja....*hust*), gut übertaktbar und ca. auf dem Leistungsniveu von einem P3 600Mhz. Also habe ich bei Ebay für teuer Geld so einen Goldcap-VIA C3 Stromspar-irgendwas gekauft. Das war die eigentlich nächste nette Kompnete für das System, der Rest ist dann doch aus dem Standart-Regal -> Infineon SD-RAM, IDE to CF-Card Adapter.

    Nun kommen wir nochmal wieder zu der optischen Komponente, die mir bei diesem kleinen Ding sehr viel Frust und Geld abverlangt, aber auch Freude bereitet haben. Wer sich die Bilder später anschaut wird es vielleicht auf den zweiten oder schon ersten Blick erkennen, der CPU-Kühler -> Intel Boxed, nichts besonderes, aber auf dem asiatischen Markt wurde der Boxed-Kühler mit dem gleichen SAN ACE AC Aufkleber vertrieben, wie er auf dem Grafikkarten-Lüfter angebracht ist, hier ehr selten anzutreffen. Leider habe ich bevor ich gesehen habe das es den CPU-Kühler mit dem gleichen Lüfter-Aufkleber wie bei der Graka gibt das Konzept mit den Kabelfarben und Lüfteranschluss am CPU-Lüfter abgeschlossen. Wenn man einen genauen Blick auf den CPU-Lüfter wirft wird man feststellen, dass er wie bei dem Lüfter der Graka und wie einige noch kennen bei den alten Intel Boxed P2 und P3 Slot Kühlern gesteckt ist. Ich habe also einen P3 Slot Kühler zerlegt, das grün/gelb/schwarze Intel Kabel abgelötet und diese Kontakte mit samt Stecker aufgelötet und angebaut an einen Intel Boxed S370 Kühler. Das beidseitig gesteckte Kabel habe ich dann in den Farben orange/schwarz/rot auf die richtige Länge angepasst und verlötet. (Ich denke die farben orange/schwarz/rot weisen auf 5V Lüfter und grün/gelb/schwarz auf 12V Lüfter hin, aber Farbe war mir da wichtiger) Das ganze war fertig, als ich den Lüfter/Boxed-Kühler mit dem SUN ACE Aufkleber gekauft habe, nagut dann eben voresichtig transplantieren, ...nur das ist schief gelaufen und der teure Aufkleber war dahin (zu heiß mit dem Fön). Ich habe gesucht und gesucht bis ich auf Ebay-Kleinanzeigen jemanden mit einem Satz ausrangierter Lüfter gefunden habe, der einen anderen CPU-Lüfter mit diesem Aufkleber im Angebot hatte (für einen schmalen Taler). Das zweite Mal war ich vorsichtiger und das hat auch endlich geklappt. Eine kleine Odyssee für einen blöden Aufkleber....

    Zusammengefasst hier steckt mehr liebe zum Detail drin als man auf den ersten Blick erkennen mag ;) , falls ihr keinen Bock auf den langen Text habt lasst euch von Bildern und Daten berieseln :P

    Name: Are you Sure?


    OS: Windows 98 SE

    Hardware:

    • CPU: VIA C3 1200Mhz Nehemiah
    • CPU Kühler: SAN ACE AC -> wie S.370 Intel Boxed
    • Mainboard: IBM 4810310 (VIA Apollo PLE133, Sockel 370)
    • RAM: 2x 256 MB PC133 CL2 / Infineon
    • Grafik: I-O Data GA-VDB16/PCI-1 (3dfx Banshee, 16MB)
    • Case: IBM SurePOS300
    • NIC: onboard
    • Sound: onboard
    • HDD: SanDisk Extreme 32GB CF-Card (IDE to CF-Adapter)
    • PSU: IBM FlexATX Netzteil 150W

    3dfx für die Ewigkeit...und noch viel viel weiter :topmodel:

    Suche....

    Edited 3 times, last by Wild_Bill (February 3, 2023 at 12:27 AM).

  • Was ist das für eine Lüfterlösung auf der Banshee ?

    SNI-Scovery 212 AMD K6-2/450 CXT 128MB - PCI1 (Matrox-Mystique 4MB) - PCI2 (Soundblaster 128)

    => OS2/Warp3, AMIGA-OS 3.9, WIN95B , LINUX <=

  • Das ist der stock Lüfter bei I-O Data dr.zeissler ;)

    Sehr cooles System Wild_Bill, technisch wie optisch :love:

    Trag ich nachher ein wenn ich wieder am Desktop sitze.

  • Ich hab die Tage ein bisschen an meinem 20€ PC rumgebastelt.

    Ein paar Teile fehlten ja, verbaut ist nun:

    OS: Windows 95b
    CPU: Intel Pentium 233mmx
    Mainboard: QDI Titanium IB (P5I430TX) (Bios v1.3s)
    RAM: 4x 16MB EDO
    GPU: Matrox Millennium 2+2MB Zusatzkarte (Bios v3.0)
    GPU 3D: Diamond Monster 3D
    HDD: Seagate 20GB ST320410A
    ODD: LG CD-ROM CRD-8320B (32x)
    FDD: vorhanden
    NIC: D-Link DE-220
    Audio: Crative Labs Sound Blaster AWE64 (CT4520)

    Das geficke mit den Kabeln hab ich mir gespart und auch um das vergilbte FDD hab ich mich nicht gekümmert, aber es hat Spaß gemacht, nach langer Zeit mal überhaupt wieder an einem PC zu schrauben. Ist nichts aufregendes, läuft aber sauber durch die Kiste. Lautstärke ist ok, Netzteil und Gehäuselüfter sind beide neu.

    vae victis!

    Edited once, last by vad4r (October 22, 2023 at 12:34 PM).

  • Das mit den Kabeln geht doch. :thumbup:

    Matrox Millennium mit der Voodoo ist auch fein. :thumbup:

    Permanent aufgebaut:
    A7V133, Athlon 1,4GHz, 512MB, GeForce3 Ti200 128MB, SB Live! X-Gamer
    Für die LAN:
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    TUSL2-C, PIII-S 1,4GHz, 512MB, GeForce2 GTS 32MB, 2x Monster II 12M, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x 3D Blaster Voodoo² 12MB, SB Live!
    CUSL2-C, PIII 933MHz, 512MB, G400 Max 32MB AGP, 2x Monster II 8MB, SB Live!

  • Sehr schön mal wieder einen neuen Build zu sehen hier.

    Ist doch eine super Zusammenstellung für ein Voodoo I System, also ich mag das so. Auch mit „normaler“ Verkabelung. ;)

    Die Pixel beschleunigt, die Kanten gefixt, lang leben die Karten von 3dfx! :spitze:

    Edited once, last by Avenger (October 22, 2023 at 9:29 PM).

  • Name: Xenturion - Voodoo 2

    OS: Windows Millenium Edition (4.90.3000)

    Hardware:

    • CPU: INTEL SLOT 1 - 800MHz
    • CPU Kühler: Aluminium + 2 Homebrew Startech Fans @7V
    • Mainboard: DFI PA-61
    • RAM: 3x128 MB
    • Grafik: Guillemot Maxi Gamer XENTOR 32
    • 3DFX: 2x Inno Vision Mighty 3D-II SLI
    • Case: Pending
    • NIC: 3Com 3C905B-TX NM
    • Sound: Turtle Beach Monterey (Set out of Turtle Beach Tahiti & Turtle Beach Rio DB)
    • Midi #1: Turtle Beach Rio Wavetable Daughterboard
    • Midi #2: Roland SCC-1 ISA
    • HDD 1: Maxtor Diamond Max Plus 80GB
    • PSU: Pending
    • ODD: AOPEN CD940/E
    • FDD: Pending
    • FAN #1: Pending
    • FAN #2: Pending


    Ja - schon klar, wohl wieder nix mit Flair! ^^

    Dieser Rechner ist technisch nahezu fertig - wollte ich aber dennoch schon einmal Posten. Gehäuse muss ich noch aus dem Schuppen holen. Also gibt es noch einen Teil 2.

    Covid hat, auch wenn dies eine zweifelhafte Erklärung ist, den Vorteil, das man Zeit zum Werken hat. ;)
    Denn diese nutzte ich um die beiden InnoVision Voodoo 2's in Gang zu bringen, die zuvor durch Nichtfunktion glänzten. Ihre Rotzgelbe Farbe passt zu diesem irgendwie seltsamen anmutenden Mainboard, welches aber erstaunlich sauber läuft.

    Die CPU flog in einer Kiste herum, die Lüfter dafür ebenso. Die waren derart laut, das ich je einen 56Ω Widerstand in ihre Leitung gelegt habe. So laufen sie bei 7V und kühlen immer noch mehr als genug. Nur deutlich ruhiger.

    RAM ebenfalls aus der Sammelkiste.

    Die Guillemot Grafikkarte ist von Kleinanzeigen für 5.-€ - ich fand den Namen cool. Xentor!  8) Und TNT 2 Ultra auch.

    Und die Soundfamilie - ich habe da so einen ISA Fetisch. Sind einfach geile Karten. Die SCC-1 für'n 50er in defekt. Repariert - fertig.
    Das Monterey Set aus Kanada - das war bisl teuer. Aber OVP und allem Zubehör.

    :!:(Info zur Turtle Beach Tahiti: Steht auf ihr TAHITI drauf ist sie eine. Steht es nicht drauf, ist es auch eine, aber gehört zu dem Monterey Set, zusammen mit dem Daugtherboard RIO)


    Die Bilder sind noch aus der Aufbau- und Testphase.


    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -

    -


    - Backfire -

  • vad4r  Backfire

    Sorry dass so lange gedauert hat -> eure Systeme sind eingetragen.

    Ich habe bei der Gelegenheit auch mal den durch das Forenupdate völlig zerpflückten ersten Post aufgeräumt :spitze:

  • Tweakstone nimmst du den bitte noch in die Verlinkung auf? :*

    3dfx für die Ewigkeit...und noch viel viel weiter :topmodel:

    Suche....

  • Ich hatte mal eine AMD Radeon R9 Fury X das war eine geile Karte

    Zalman Z-Machine GT1000| CPU AMD Athlon 64 FX-60| MB Asus A8V-Deluxe| RAM 4x512MB Corsair XMS Pro DDR400 | SSD Samsung 860 EVO 2TB IDE zu Sata | GPU HIS HD3850 IceQ 3 Turbo AGP + Changeling 3dfx V5500 PCI | Sound Creative Audigy 2 zs

    "Das Leben ist scheiße, aber die Grafik ist geil."8o:S

  • Huch wie ist das denn passiert =O Danke schön

    Zalman Z-Machine GT1000| CPU AMD Athlon 64 FX-60| MB Asus A8V-Deluxe| RAM 4x512MB Corsair XMS Pro DDR400 | SSD Samsung 860 EVO 2TB IDE zu Sata | GPU HIS HD3850 IceQ 3 Turbo AGP + Changeling 3dfx V5500 PCI | Sound Creative Audigy 2 zs

    "Das Leben ist scheiße, aber die Grafik ist geil."8o:S